Noten gegen Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Fabouleus, 8. Dezember 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Mielitz 4 - Blöde Gegentore, allein gelassen von der Abwehr

    Theo 2- - Gute Partie von ihm.
    Sokratis 4 - Bekommt keine Stabilität in die IV
    Prödl 4- - Schlechtes Stellungsspiel vor dem 0-1
    Schmitz 3- - keine Stadnfestigkeit

    Fritz 3 - viele Bälle erobert und gut weitergeleitet
    Juno 3 - gekämpft.
    de Bruyne 2 - Starke kämpferische Leistung, gute Vorbereitungen, kann mal wieder ein Tor machen.
    Arnautovic 3 - Viel versucht, wenig Erfolg
    Elia 6 - 16 Ballkontakte - Null Leistung

    Petersen 3 - 13 Ballkontakte aber ein Tor

    Iggy 3 - gekämpft.
    Akpala nzb
    Füllkrug nzb

    Bei besserer Chancenverwertung kann Werder 5-4 gewinnen.
    Nach dem 2-1 ging gar nix mehr
     
  2. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    TW 4-
    Abwehr 6
    Mittelfeld 4
    Angriff 6
     
  3. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +28
    Mielitz 3,5 - chancenlos bei den Gegentreffern, strahlt dennoch keine Sicherheit aus

    Theo 2,5 - gutes Spiel von ihm
    Sokratis 4,0 - immernoch nicht in der besten Verfassung.
    Prödl 4,5 - sah mehrfach nicht gut aus
    Schmitz 4,0 - LV ist und bleibt für die nächsten 5 Jahre eine Baustelle

    Fritz 3,5 - ordentliches Comeback in der Startelf, nicht mehr und nicht weniger
    Juno 4,0 - heute nicht so stark wie gewohnt. Einige Fehlpässe drin, konnte heute nicht soviele Lücken schließen
    de Bruyne 2,0 - Die Note klingt bei einem 1:4 komisch. De Bruyne ist ein Juwel. Bester Bremer, immer gefährlich und heute kämpferisch besser
    Arnautovic 3,0 oft wirkungslos, aber immer wieder mit guten Aktionen wie zB der Torvorbereitung
    Elia 5,0 - wieder mal eine Enttäuschung. Leider hat er seit Wochen nichts mehr in der Startelf zu suchen. Allerdings ist auch Füllkrug kein LA. Da könnte man im Winter mal was verpflichten.

    Petersen 3,0 - Er braucht nicht viel am Spiel teilnehmen als einzige Spitze, wenn er das Ding versenkt. Das erste Tor wurde ihm geklaut, das zweite macht er dann. Bayern schonmal kontaktieren und eine feste Verpflichtung möglichst früh eintüten, bevor er noch teurer wird.
     
  4. Deorn

    Deorn

    Ort:
    NULL
    Mielitz 4- - einfach ein unterdurchschnittlicher BuLi Torwart

    Theo 3 - durchschnittlich
    Sokratis 3- - durchschnittlich
    Prödl 4 - schlecht
    Schmitz 3 - durchschnittlich

    Fritz 4 - nix gesehen von ihm
    Juno 3- - schlechtestes Spiel heuer gefühlsmäßig
    de Bruyne 3+ - einige gute Aktionen besonders wenn er die rechte Seite bedient hat
    Arno 3 - ist mir insgesamt zu wenig gelaufen, in 1. HZ so gut wie nichts gesehen, in 2. HZ gingen alle gefährlichen Angriffe von ihm aus, mit dB spielstärkster Bremer
    Elia 6 - noch schlechter wie Mielitz heute, hat aber wenigstens Potenzial nach oben

    Petersen 3+ - nicht schlecht, hat eigtl. 2 Tore gemacht, wobei man beim nicht gegebenen nicht wissen kann ob den Trapp nicht gehabt hätte, wurde ja schon frühzeitig abgepfiffen

    Iggy, Akpala und Füllkrug haben nichts gebracht, Werders Spiel wurde durch sie noch schlechter
     
  5. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +28
    Sowas kann ich ja leiden...
    es heißt als und nicht wie! Ebenfalls Potenzial nach oben! :crazy:
     
  6. burdenski

    burdenski

    Ort:
    Eichstätt / BY
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich würde von den Experten gerne mal wissen, was Mielitz gegen die Gegentore ausrichten kann.

    0:1 Kopfball in den Winkel - Wer ist schuld? Die, die die Flanke zulassen (altes Werderproblem) und das falsche Stellungsspiel beim Kopfball (ebenfalls altes Werderproblem)

    1:2 Die Feldspieler, die dem Schwegler so viel Platz lassen, dass er mit nem Bus durchs Mittelfeld fahren könnte (noch ein altes Werderproblem: wenn man 20 Meter Abstand hält vom Ballführenden, kriegt man von jedem Absteiger Distanzgegentore)

    1:3 aus etwa 5 Metern

    1:4 nicht viel anders
     
  7. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +28
    Heute spreche ich Mielitz von allen Gegentoren frei. Alle Gegentore waren für ihn nicht zu verhindern. Dennoch gehöre auch ich zu den Leuten, die sehr gespannt sind, wie er sich weiterentwickelt.
    Ich finde einfach, dass er keinen souveränen / sicheren Eindruck macht. Ihm fehlt irgendwie die Ausstrahlung. Was Wiese vielleicht zuviel hatte, hat Mielitz ne Ecke zu wenig. Er strahlt einfach keine Sicherheit aus. Das ist aber eben ein Gefühl und hängt nicht zwingend mit seiner Torhüterstärke zusammen.
    Etwas Off Topic, aber nun ja. Zurück zu den Noten ;)
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Mielitz: 5

    Gebre Selassie: 3
    Prödl: 6
    Sokratis: 3,5
    Schmitz: 6

    Junuzovic: 4
    Fritz: 5
    de Bruyne: 2,5
    Arnautovic: 2,5
    Elia: 4,5

    Petersen: 3
     
  9. Deorn

    Deorn

    Ort:
    NULL
    stimmt, bei mir war immer in Sachen Deutsch viel Platz nach oben, ich hoffe die Tatsache dass ich kein Deutsch-Muttersprachler bin, entschuldigen meine Defiziten ein wenig
    nichtsdestotrotz bedanke ich mich bei deiner Richtigstellung, ein lebender Duden:bier:
     
  10. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mielitz: 4,5 konnte ausser beim zweiten nicht viel machen, aber positiv hat er sich auch nicht auszeichnen können

    Selassie: 3,5 an ihm lag es nicht, offensiv etwas unglücklich

    Prödl: 5,0 das war wieder nicht viel

    Sokratis: 4,0 auch weit hinter seiner Bestform

    Schmitz: 4,0 hat schon bessere Spiele gezeigt

    Fritz: 5,0 letzte Woche war wohl die positive Ausnahme

    Junuzovic: 4,0 hat auch schon bessere Spiele gemacht

    De Bryune: 3,0 heute der beste, aber wieder oft zu eigensinnig

    Elia: 5,5 jede Woche dasselbe, wann nur merkt es Schaaf und nimmt ihn mal raus

    Arnautovic: 4,0 etwas unglücklich agiert

    Petersen: 4,5 Tor gemacht und abgetaucht



    Alles in allem müssen wir uns wohl damit abfinden das es eben doch nur eine weitere Saison im unteren Tabellenmittelfeld wird, ist ja seit Jahren so, haben wir Spiele bei denen wir uns mal an die Europaplätze spielen können versagt die Mannschaft komplett.

    Bleibt einen nur die grauen Jahre weiter abzuwarten und zu hoffen das Schaaf bald Richtung Wolfsburg wechselt!
     
  11. Mir fällt auf:

    Verlieren wir, sind Miele "wegen unterklassiger BL-Keeper" und Arno "lustlosigkeit und arroganz" Schuld.

    Gewinnen wir, sind alle die größten Helden.


    Mehr Objektivität bitte.
     
  12. Außer Arno, Petersen und Bruyne kriegen alle die volle Hand als note
     
  13. Naja die kann man in nem Fanforum eh eher selten finden ;) Deswegen hilft auch oft der Blick in die Fachpresse um zumindest mal wieder etwas näher an die "Wahrheit" bei der Beurteilung von Spielen zu rücken. Ist mir häufig bei Siegen zu optimistisch und bei Niederlagen zu pessimistisch hier :)
     
  14. Mielitz: 5 - Wirkte unsicher, das 2:1 kann ein sehr guter TW auch halten.

    Gebre Selassie: 3 - hinten einige Böcke, macht aber Dampf auf rechts.
    Prödl: 5 - schön zugeschaut beim 0:1
    Sokratis: 4 - war auch schon mal besser.
    Schmitz: 5 - Dauerbaustelle LV

    Junuzovic: 4- nchts Weltbewegendes, aber auch kein Riesenpatzer.
    Fritz: 5 - Geiler Käpt`n!!
    de Bruyne: 4- zu viele Fehlpässe bei ansonsten guten Ideen.
    Arnautovic: 4- bemüht, aber ineffektiv
    Elia: 6 - Totalausfall- er und Schmitz ließen die linke Seite verwaisen.

    Petersen: 3 - war da wo ein Torjäger stehen muss, 2 Buden gemacht. Ansonsten nicht zu sehen.

    TS- 6: Wann bringt er dem Team endlich ein anständiges Defensivverhalten bei?
     
  15. j.j.

    j.j.

    Ort:
    NULL
    ich verstehe nicht warum prödl hier immer so schlecht wegkommt. habe bei diesem spiel mal speziell auf prödl geachtet. das 0:1 geht auf seine kappe, das ist klar. trotzdem war das eigentlich der einzige zweikampf den er verlor. abgesehen von dieser aktion war seine leistung sehr ordentlich.
    ruhig am ball, steht oft sehr gut, einige male gerettet (vor allem in der ersten hälfte). und bei standarts vorne immer brandgefährlich. im luftkampf einfach ein riese.
    das problem ist das schaaf immer sehr offensiv spielen lässt.
    versuchen ein schönes und offensives spiel aufzuziehen ist halt mit dem risiko verbunden das der gegner dann auch chancen bekommt.
    unsere IV finde ich beide nicht schlecht, aber sie alleine können nicht alles verteidigen.

    es ist mir schon klar das jeder immer etwas anders benotet, aber prödl hier sooo schlecht zu benoten finde ich nicht fair dem spieler gegenüber.
     
  16. jahosu

    jahosu

    Ort:
    NULL
    Sehe ein paar Leute komplett anders.
    Positiv, so im Bereich 2-gute 3 fand ich Fritz, der meiner Wahrnehmung nach ein unheimlich gutes Zweikampfverhalten und auch eine sehr verbesserte Ballsicherheit gezeigt hat. Seine Leistungen und sein Wert für die Wert wird von Etlichen hier völlig unterschätzt.
    Über dem (heute durchwachsenen) Mannschaftsdurchschnitt Arnautovic, allein weil er mal für Gefahr gesorgt hat, über die rechte Seite kam wenigstens ab und an mal was. In der 1. HZ lag das insbesondere auch an TGS, es fallen aber das 1. und 3. Tor über seine Seite. Ich halte ihn mittlerweile für defensiv einfach unbrauchbar; vielleicht könnte man mal überlegen, ihn auf der offensiven rechten Position und Arnautovic dafür auf links ausprobieren.
    KdB wie immer auffällig und lauffreudig, macht er nach seinem Solo das Tor kann das Spiel ganz anders ausgehen. Er reißt aber auch immer irgendwie das Spiel enorm an sich und dafür kommt dann zu wenig dabei raus.
    Juno wirkte so, als wenn er nicht 1x gesperrt, sondern mehrere Wochen verletzt gewesen wäre (hab ich da was verpasst?). Wenn man defensiv rumackern muss, macht man halt auch mal 'nen Fehler. Es hätte unserem Spiel gut getan, wenn er wo Hunt schon fehlte so was wie den 10er gegeben hätte. War wohl nicht gewollt und insofern hat er's nicht gespielt...
    Petersen: mal wieder das Phantom, effektiv ist er ja. Hat 10 mal oder so überhaupt den Ball und macht aus einer Chance das Tor, die eigentlich gar keine ist.
    Die komplette Viererkette fand ich schlecht; TGS wie gesagt offensiv gut, defensiv nicht anwesend; Sokratis ganz okay, Schmitz würd ich ne 5 geben. Nach vorne nix, hinten fehlerhaft, beim 1:3 der Depp - und das ist der Knackpunkt des Spiels. Prödl wird beim 1:3 getunnelt, springt beim 0:1 nicht mal hoch. Zwar einige Aktionen nach vorne, aber zwei Gegentore maßgeblich mit verschuldet ist schon schwach.
    Elia hätte schon zur HZ raus gemusst, wenn es eine vernünftige Alternative auf der Position gebe. Dass Lücke kein Flügelstürmer ist, hat er auch mal wieder gezeigt. Dafür, dass es in der Vorbereitung hieß, man will so flexibel sein, halten wir schon ziemlich starr an der Offensivordnung fest, auch wenn's keiner spielen kann bzw. in der Form dazu ist.
    Miele war mal wieder ne arme Socke. Es bleibt aber auch einmal mehr die Feststellung, dass er zwar kaum Fehler macht, aber auch von den schwierigen kaum einen hält. Heute gar keinen.
    Iggy hatte seinen Einsatz nach dem Hoffenheim-Spiel verdient, hab ich aber taktisch nicht verstanden, warum da noch nicht offensiver gewechselt wurde. Akpala kann mal nen Ball halten, reißt aber auch kein Spiel rum.
    Hätte nicht gedacht, dass wir in der Offensive so von Aaron Hunt abhängig sind. Juno ist auf der 6 verschenkt, Theo nur offensiv gut, Petersen fehlt die Bindung an den Rest der Mannschaft, was man an der Zahl der Ballkontakte sehen kann, Elia ist ineffektiv, KdB verzettelt sich, die IV sind überraschend unsicher, Sokratis findet seine Vorjahresform nicht. (Zu) Vieles wiederholt sich i.M. ständig...
     
  17. werderiti

    werderiti

    Ort:
    Emsland
    Kartenverkäufe:
    +1
    Miele; 4 wirkte heute oft unsicher das 1:2 war
    nicht unhaltbar.
    Selassie:4,5 offensiv war er ganz gut nur er muss das Tor dann auch machen. Hinten hatte er viele Böcke und die meisten Angriffe liefen über seine Seite.
    Prödl: 4,5 hatte eine gute erste Hälfte in der er bester Bremer Verteidiger war. Das erste Gegentor geht klar auf seine Kappe ein guter Kopfballspieler wie er muss den Gegenspieler da mehr stören.
    Sokratis: 4 Auch kein gutes Spiel er wirkte auch etwas unsicher er ist in der zweiten Hälfte aber nicht so eingebrochen.
    Schmitz: 4,5 nach vorne kam gar nichts aber über links das war aber zum Teil Elias Schuld. Defensiv war die Leistung okay ausgenommen sein Ausrutscher.
    Junu: 4 nicht so sein Spiel konnte weder in der Defensive noch in der Offensive wirklich überzeugen.
    Fritz:4 war nicht viel zu sehen die Leistung finde ich vergleichbar mit junu
    Arnautovic:3,5 keine Glanzleistung aber ganz okay an Angriffen war er im Gegensatz zu Elia meist beteiligt. Gute Vorarbeit zum 1:1.
    De Bruyne:2,5 bester Bremer die offensive lief so gut wie immer über ihn. Die Fehlpässe waren nicht ganz so zahlreich wie sonst aber er muss mehr aus der Möglichkeit machen. Er wurde aber oft von mehreren Frankfurtern aus dem Spiel genommen.
    Elia: 5,5 Offensiv nichts und kein Zweikampfverhalten.
    Petersen: 3 gutes Pressing in der ersten Halbzeit. In der zweiten das Tor gemacht. Sonst trat er wenig in Erscheinung insgesamt aber okay.
     
  18. Mielitz 4,5 das 1:2 bei anderem Stellungsspiel haltbar, keine Ausstrahlung unterer Buli-Durchschnitt als Torhüter
    TGS 4,5 wie die gesamte Hinrunde defensiv extrem anfällig, offensiv so lala
    Schmitz 4,5 defensiv schwach, offensiv nicht vorhanden, bemüht
    Elia 6 so langsam versteht man, warum er in Turin auf 4 Saisonspiele gekommen ist!!!
    Sokratis 4,5 kein solider IV, anfällig fehlerhaft
    Prödl 5 beim 0:1 und 1:3 Schülermannschaftsniveau
    Fritz 4 bemüht, technisch schwach, vorallem in Bedrängnis, überfordert auf der 6er Position
    Juno 5 knüpft nahtlos an seine schlechte Form der letzten Wochen an
    KdB 3 einer der Besten. Leider auch sehr fehlerhaft.
    Arni 3,5 divenhaft an der Außenlinie, aber immerhin Torgefahr ausstrahlend
    Petersen 3,5 Tor gemacht, bemüht
    Füllkrug 5 nicht bundesligatauglich, hektisch, nervös
    Akpala nzb hat der den Ball 1x berührt???
    TS: wie kann man einen Elia bis zur 60. min auf dem Platz lassen? Mittlerweile 28 Gegentore und damit in dieser Kategorie schlechter als alle Aufsteiger. WL will ihm den Vertrag verlängern. An seiner Stelle würde ich dieses Angebot sofort wahrnehmen!!! Denn bei einem anderen Verein wird er ein so humanes Umfeld und Nachsehen nicht mehr finden.
     
  19. Mielitz: 4

    Gebre Selassie: 3
    Prödl: 5
    Sokratis: 4
    Schmitz: 5

    Junuzovic: 4
    Fritz: 5
    de Bruyne: 4
    Arnautovic: 4
    Elia: 5

    Petersen: 4
     
  20. Mielitz 3,5 - die Haltbaren hatte er, die Unhaltbaren heute Trapp. Keine Chance, sich in irgendeiner Hinsicht auszuzeichnen. Mich nervt, wenn er den Ball schnell abwerfen will. Nicht, weil er das Spiel schnell machen will, sondern weil er fast jedes Mal zurück zieht und und dabei die Miene verzieht. Nicht unbedingt die Art von Ausstrahlung, die ich mir wünschen würde, um seine Mitspieler mal wachzurütteln.

    Defensive in der zweiten Halbzeit 6 - wie viele individuelle Fehler will man denn noch machen? Wie weit will man noch vom Gegenspieler wegstehen beim Torschussversuch und bei Flanken?
    Selassie 4 - nach vorne war das okay. Aber er hatte seine Seite in Halbzeit 2 nicht im Griff.
    Prödl 5 - 1 x stark dazwischen gegrätscht. So viel muss man ihm zu Gute halten. Aber beim 0:1 geistert er völlig orientierungslos durch den Strafraum. Sein Verteidigungsverhalten beim Treffer von Meier liegt irgendwo zwischen armselig und hoffnungslos. Nutzte danach wie die komplette Defensive auch jede weitere Gelegenheit für Böcke.
    Sokratis 4,5 - auch nicht viel besser. Mangelhaftes Stellungsspiel und er ist auch schon mal souveräner in die Zweikämpfe gegangen. Was er letzte Saison resolut aber ohne Foul löste, bekommt er diese Saison nicht hin
    Schmitz 4,5 - konnte leider seine zuletzt positiven Auftritte nicht bestätigen
    Junuzovic 4,5 - Heute mit allem überfordert, was über Alibi-Pässe und Laufen hinaus ging. Unfassbar schwach, wie er den Tempogegenstoß (3 Bremer gegen 2 Frankfurter) herschenkt.
    Elia 5 - ineffektiv und unglücklich in seinen Aktionen. Er ist für den Gegenspieler zu leicht ausrechenbar
    de Bruyne 2,5 - bester Bremer heute. Immer wieder gute Pässe/Seitenwechsel. Und dazu ein Schuss, den Trapp sensationell pariert. Schade
    Fritz 3,5 - war nicht schlecht, was er in der Anfangsphase gezeigt hat. Tauchte danach immer mehr ab
    Arnautovic 3,5 - zunächst unauffällig, aber immer engagiert. Immer wieder starke Flanken. Im Abschluss selbst leider zu zaghaft heute. Zum Schluss nur noch verzweifelt
    Petersen 3 - Aus so wenig muss man erst mal so viel machen. Er arbeitet sehr gut mit.

    Akpala, Ignjovski & Füllkrug 5 - nach ihrer Einwechslung nicht am Ball zu sehen. Und wenn dann nur mit Fehlern!