Noten gegen Famagusta

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Anorthosis Famagusta" wurde erstellt von trannel, 16. September 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Letztendlich ja, es ging mir eher um den "Ton". Glaubst du wenn du dich (und solche Leute gibt es, hab es erlebt) schreiend im T-Punkt beschwerst, deine Beschwerde irgendwas bewirkt (außer das die Polizei dich aus dem Laden holt)
    Achja, es gibt eine Funktion "bearbeiten" um Doppelpostings zu vermeiden.
     
  2. @ florida

    Das hat Diego nicht wirklich gesagt, oder?:confused:
     
  3. @ WOMLSascha

    Nichts für ungut, aber unsere Diskussion führt zu nichts. Belassen wir es dabei...

    :beer:
     
  4. Ingo

    Ingo

    Ort:
    Walsrode
    Wiese 3

    Boenisch 4
    Naldo 2,5
    Merte 2,5
    Fritz 4

    Frings 3,5
    Özil 2,5
    Jensen 3
    Diego 3,5

    Pizarro 4,5
    Rosenberg 4,5

    Sanogo 4,5
    Almeida 4,5
     
  5. Was willst du eigentlich..Schaaf hat genau DIE Aufstellung gebracht die alle wollten. Mit Frings, Jensen, Özil UNd Diego... und wieder hat Schaaf ALLES falsch gemacht... Leute gibts----
     
  6. 1. Ich denke, der Herr Huchtinger bezieht sich in seiner Feststellung nicht auf das Personal, sondern auf das System. Und da kann ich ihm recht geben, ein gepflegtes 3-4-3 mit zwei Außenstürmern und breiter Spielanlage ist gegen einen solchen Gegner sicherlich mal anzudenken (wenn uns dafür vielleicht auch etwas die tiefe Bank fehlt...).

    2. Schaaf soll nicht die Aufstellung bringen, die "alle" wollen, sondern die, die der Situation angemessen ist. Und das ist eben nicht immer die Raute mit Frings, Jensen, Özil, Diego... Mich stören auch, ganz allgemein, Statements a la "Der Gegner muss so unter Druck gesetzt werden, dass er sich unserem System anzupassen hat." Flexibilität, auch aus der Not heraus, hat noch niemandem geschadet (siehe D-Portugal bei der EM).

    3. Wer ist eigentlich "alle"?

    4. ist das hier der Notenthread, deswegen btt.
     
  7. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Wiese - nicht zu bewerten. Allerdings waren die 3 Abwürfe ok.

    Fritz - 4: Brachte nix nach vorne. Miese Flanken. Hinten ok.

    Naldo - 3: Job erledigt. Aber nach vorne 0. Auch bei Ecken und Standards wie immer ungefährlich. Verlangsamt das Spiel durch Querpässe immer wieder.

    Merte - 3+: siehe Naldo. Hinten sicher.

    Boenisch - 5: Bei dem Jungen bekomme ich langsam das K****. Der kann gar nix. Weder Flanken noch hinten sicher. Nur unnütz und nicht Werder-Würdig.

    Frings - 4: Hinten nichts zu tun, nach vorne nicht viel gebracht.

    Jensen - 4: kaum zu sehen, außer wenn er im Weg stand. Weit weg von seiner Bestform.

    Özil - 3: Gut begonnen. Erinnert mich immer mehr an Micoud. Gutes Auge, gute Technik. Aber halt auch ein Schönspieler, braucht jemand der ackert an seiner Seite (ist aber keiner).

    Diego - 3: Der Junge tut mir langsam Leid. Diego kann halt nicht jedes Spiel alleine gewinnen. Wenn KA ihm keinen ernsthaften Spielgefährten zu Weihnachten schenkt, befürchte ich, dass er bald keinen Bock mehr hat für Werder zu spielen.

    Rosenberg - 4+: Viel gelaufen, aber sonst nix. Hat aber auch nix verwertbares bekommen außer den Abseitstoren.

    Pizarro - 5: au je. Dachte der spielt um einen neuen Vertrag. Wo wenn nicht in der CL gegen Famagusta kann man drum spielen. Ist noch gar nicht in Tritt.

    Sanogo - 5: Wollte, aber konnte mal wieder nicht.

    Almeida - 5: Wuchtbrumme, mehr nicht. Sollte man am 11er festbinden, denn technisch hat er nix drauf. Aufgrund der Größe vielleicht anschießbar.

    Schaaf - 5: Sorry, aber er nimmt Rosenberg und Pizarro raus und nimmt sich so die Chance die Brechstange raus zu holen, sprich mit 3 Stürmern zu spielen. Mit Almeida und Sanogo hat er nun keinen "technisch kompetenten" Stürmer mehr auf dem Platz. Dazu werden Eckbälle seit 2 Jahren anscheinend nicht trainiert. Taktik war zu berechenbar und statisch und deshalb von jeder 2. Liga Mannschaft leicht zu verteidigen. Außerdem konnte man die Herren Millionäre anschneiend nicht genug Motivieren. Ist ja nur CL!

    Fans 3: Beginnen langsam zu merken, dass man das bald nicht mehr schön jubeln kann. Erstmals seit Jahren viele Pfiffe im Stadion.
     
  8. Das ständige "alle sind schuld, nur Diego kann da nichts für" wird auch immer armseliger und mit Sicherheit nicht wahrer, je häufiger man es wiederholt. Diego war gestern selbst unterirdisch. Das nun darauf zu schieben, dass ihm ein kongenialer Gegenpart fehlt, ist einfach nur noch lächerlich.
     
  9. Frings22

    Frings22

    Ort:
    NULL
    Zu ne Noten braucht man eig. garnichts mehr zu sagen. Um es kurz auszudrücken-das war so eine scheisse, was die da gestern geboten haben...da muss man sich doch mal an den Kopf fassen, gegen so eine Mannschaft zu-spielen die 1. keine Sau kennt. 2. sind alles alte Säcke 3. haben zum ersten Mal an einer Champions League dran teilgenommen und 3. bieten schwachen Fussball und wo ist das Problem.....äähh ja...
    Werder Bremen bekommt es nicht hin gegen die Tore zuerzielen und zu gewinnen. Na ja aber so kann es ja nicht weiter gehen un wir alle hoffen, dass sie in den nächsten Spielen erfolgreicher sind und wieder Tore erzielen-weil Inter wartet schon...
     
  10. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Sorry, dass ich das anders sehe. Diego konnte gestern nicht glänzen, das stimmt. Aber ansonsten ist das so wie Merte sagt. "Hält zwar lange den Ball, aber wenn er das Ding in der 70. Minute reinhaut, ist mir das Egal". Werders Spiel steht und fällt mit Diego. Wenn Diego nichts Gutes einfällt, dann geht es halt 0:0 aus.
     
  11. Das ist leider wahr...!!!
     
  12. Und vorallem, weil Spieler wie Frings und vorallem Jensen keine Initiative ergreifen und Diego mal entlasten. Das versucht allenfalls noch Özil, aber der Junge ist erst 19 oder 20. Der kann doch wohl kaum Werders MF-Spiel auf seinen schmalen Schultern tragen.
     
  13. mdwolch

    mdwolch

    Ort:
    Moers
    Wiese 3

    Abwehr 3 ( Flanken 5-)
    Mittelfeld 2-3
    Sturm 5-
     
  14. Quelle:premiere
    Im Grunde sprichst du mir aus der Seele.

    Almeida würde ich, auch wenn ich es selten tue, eher schlechter bewerten. Den Ball nichtmal aufs Tor zu bringen ist lachhaft.

    Pizza sollte auch mehr aus den Möglichkeiten machen, aber ich fand seine wenigstens nicht kläglich - da waren auch einige dabei (bspw. der Kopfball nach Özils Kopfball) da wären andere nicht mal hingekommen.

    Fritz kann in der Tat nicht flanken (konnte er mal besser) aber ich fand seinen Einsatz top. Hat schon viel versucht.

    Ob Jensen ausgewechselt wurde habe ich meinen Nebenmann Mitte der 2. HZ gefragt. Sagt eigentlich alles.

    Vorausgesetzt, dass wir Samstag wieder mit Özil spielen (den ich mal als besten Bremer bezeichen würde, spiele sehr stark, tolle Pässe vorne und auch hinten gut gearbeitet - muss an seiner Kondition arbeiten, damit er nicht wieder so abbaut wie gestern) und nicht mit Baumann, d.h. dass Frings wieder auf die 6 geht, finde ich es ganz ok, dass er nach vorne weniger gemacht hat. Dafür haben wir Diego und Özil und (theoretisch auch) Jensen.
     
  15. tuluhs

    tuluhs

    Ort:
    NULL
    In solchen Spielen hat man nicht viel Platz zum kombinieren. Da muss über die Aussen gespielt werden. Boenisch und Fritz sind die beiden Spieler die am meisten Platz haben und eigentlich voll zur Entfaltung kommen sollten. Das was sich nun die beiden Aussen da erlaubt haben - eine Frechheit. Entweder sie können es nicht besser, oder Thomas muss den ein defensive Ausrichtung verpasst haben. Nach meinem Erlebnis gestern abend im Stadion: Fritz: 5 - Boenisch: 6 - der hat ja richtig Schwierigkeiten einen Ball anzunehmen. Und sonst ist natürlich Thomas noch zu benoten: 5 - Wechsel beider Stürmer mit 2 Stürmern - geht ja gar nicht. Gegen Lyon haben wir damals die Brechstange rausgeholt - es hat nicht funktioniert...
     
  16. Doch. Vielleicht kann es einer bestaetigen. Er hat gemeint er wolle die CL gewinnen und das Beispiel Porto erwaehnt.

    So, oder so aehnlich.


    Zu den Fritz Flanken.

    Ab wann kann einer nicht flanken? Wenn alle Flanken in die Hose gehen, nur die Haelfte?

    Wahrscheinlich muss es an der Definition liegen, dass ich den Meisten hier nicht zustimmen kann, dass er nicht flanken koennte.

    Sicher hatte er viele schlechte Flanken, doch kann ich mich an zwei dicke Chancen in der ersten HZ erinneren, die doch Fritz's Flanken in der ersten HZ entstanden sind. Deshalb finde ich es uebertrieben, zu sagen, er koennte nicht flanken.
     
  17. Danke Wer?Der?Bremen! :)

    Natürlich waren nicht die Spieler oder die Aufstellung gemeint, sondern das allzu arrogante und blinde festhalten an ein und demselben Spielsystem. Man kann ein Werderspiel vom Oktober 2007 nahezu identisch auf eins vom September 2008 legen. Herr Schaaf stellt sein System nicht auf den Gegner ein und das schon seit Jahren.

    Gegen Bayern bringt unser Spielsystem wesentlich mehr, da die sich nicht hinten rein stellen werden. Aber gegen Betonrührer ist das kein System.
     
  18. Also ich geh jetzt mal die Wette ein, dass wir gerade mit diesem Spielsystem gegen Betonmischer in den letzten 4-5 Jahren mehr Spiele gewonnen haben, als verloren.

    Ich verstehe nicht, was es mit dem Spielsystem zu tun hat, wenn unsere Stuermer die besten Chancen dilletantisch vergeben, und Diego und Jensen weit unter Normalform spielen.
     
  19. @ florida

    Aber er hat nicht gesagt, dass er mit Werder die CL gewinnen will, oder...?

    :)

    Bezgl. Fritz gebe ich Dir recht. Die beiden Flanken in der ersten HZ waren wirklich klasse und führten zu guten Torchancen. Nur das ist natürlich für einen Nationalspieler auf diesem Niveau eindeutig zu wenig. Da muß einfach mehr kommen. Fritz nutzt für meinen Geschmack den freien Raum auf seiner Seite viel zu wenig. Der müßte ständig in Bewegung sein und sich anbieten, um so das Spiel auch mal in die Breite zu ziehen.

    Das gleiche gilt natürlich auch für Boenisch auf der anderen Seite. Leider haben wir auf diesen beiden wichtigen Positionen keinerlei Alternativen. Pasanen ist eher defensiv veranlagt und Tosic wohl schon komplett durchgefallen.

    Verstehe z.B. nicht, warum man da nicht kurzfristig bei Janssen zugeschlagen hat. Wieso hat man den nicht geholt?
     
  20. wrdrnr

    wrdrnr

    Ort:
    NULL
    Du hast anscheinend ein ganz anderes Spiel gesehen! Özil und Diego kriegen beide eine 3?? Wie denn das? Wie hat Diego denn eine 3 verdient? Von ihm habe ich leider gar nichts gesehen! Özil dagegen mit einem starken Spiel! Fast alle Großchancen wurden durch ihn eingeleitet! Bester Bremer gestern!
    Und die Defensivleistung von Fritz war ok? Wenn Famagusta über unsere rechte Seite kam, dann war da weit und breit nichts von Fritz zu sehen. Seine Defensivleistung mal wieder unterirdisch! Gegen stärkere Teams wird sowas bestraft.

    Stimme allerdings mit dir in Bezug auf Schaaf überein. War eine gute Idee Özil für Baumann zu bringen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.