Noten gegen die Bayern

Dieses Thema im Forum "FC Bayern München - Werder Bremen" wurde erstellt von joerg269, 20. September 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. :tnx:

    btw: Schiri: auch SEHR gute Leistung!
     
  2. Inzide

    Inzide

    Ort:
    NULL
    Würd fast behaupten... " Jetzt haben wir einen neuen aufbaugegner gefunden! " =)
     
  3. Y2Jay

    Y2Jay Guest

    Wiese 3
    Prödl 3
    Naldo 1,5
    Merte 2
    Boenisch 2,5
    Baumann 3,5
    Vranjes 3
    Özil 1
    Diego 2
    Rosenberg 1,5
    Pizarro 2

    Hunt 3
    Sanogo 3
    Niemeyer -
     
  4. Ich versuche mich auch mal :applaus:

    Man war das geil.

    Quelle: premiere..

    Wiese: 3 (alles haltbare gehalten alles nicht haltbare reingelassen)
    Prödl: 3 (sehr gut nach hinten, nichts nach vorne, besser als Fritz atm)
    Merte: 2 (gewohnt gutes Stellungsspiel viele wichtige Szenen "beendet")
    Naldo: 2 (etwas weniger gutes Stellungsspiel als Merte aber bei wichtigstem Tor super nachgesetzt)
    Boenisch:3 (beste Saisonleistung, dankbare Gegenspieler)
    Baumi:2,5 (hat das, was er gefordert hat, auf dem Platz "vorgelebt", war genau richtig ihn rauszunehmen)
    Juri: 3 (super in die Bresche gesprungen, endlich mal sicheres Passspiel, ansonsten gewohnt unauffällig, danke dass wir solche Bankspieler haben!!)
    Mesut: 1 (wurde schon alles zu gesagt, rasante Entwicklung, wow!!)
    Diego: 3 (keines seiner großen Spiele, hat aber immer 2 Gegenspieler gebunden, nicht so ballsicher wie gewohnt aber trotzdem 2 assists)
    Rosi: 1,5 (1:0 genialst den Ball vorgelegt, heute mal richtig kaltschnäuzig)
    Pizza: 2 (klasse Balltechnik in vielen Szenen, schade mit dem Pfostenschuss, geiler Pass zum beinahe 2:6)

    Hunt: 3,5 (in der HZ reingekommen, Passspiel gut, keine hohe Laufbereitschaft leider, gut, dass er sich von Schweini nicht provozieren liess..)
    Sanogo: nzb (dem Pass von Pizza muss er aber entgegengehen und den machen)
    Niemeyer:nzb (unauffällig, schön dass es den wieder gibt)

    Thomas Schaaf: 1 - Team hatte richtige Einstellung, sowohl taktisch als auch psychologisch, richtiger Wechsel in der Pause

    Schiri: 2,5 guter Mann, Abseits war paarmal etwas fraglich und etwas glücklich für uns, dass er Baumi nicht in der ersten HZ G-R gegeben hat..

    M. Reif: 5 (beste Leistung die ich bisher von ihm gehört habe aber immer noch vollkommen peinlich und lächerlich)

    Beckenbauer: 2 (alle auf die Wiesen.... ommg.. :svw_schal:)

    Danke für den geilen Tag Jungs entschädigt vollkommen für Famadingsda!!
     
  5. Von mir bekommt heute jeder Spieler die 1,0 ,weil wer 2:5 zu beginn des Oktoberfestes die Batzis zuhause so demütigt, der kann nur sehr gut gewessen sein.
     
  6. dupree91

    dupree91

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +14
  7. Ingo

    Ingo

    Ort:
    Walsrode
    Wiese 2

    Boenisch 2,5
    Naldo 2
    Merte 1,5
    Prödl 2,5

    Baumann 3
    Özil 1
    Vranjes 2,5
    Diego 2,5

    Rosenberg 1,5
    Pizarro 1

    Hunt 2,5
    Sanogo 3
    Niemeyer nzb
     
  8. özil, rosi, merte, boenisch und naldo ne 1
    wiese, pizza, prödl, diego, vranjes ne 2
    baumi, bouba und hunt ne 3
    schiri 2
    fans 1^^ (is ja klar)
     
  9. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Wiese 2 - Alles gehalten, was zu halten war.

    Boenisch 3 - Bestes SPiel bisher. Allerdings Gegenspieler schwach
    Naldo 2 - Super Spiel! Clever, gedankenschnell
    Merte 2 - Super Stellungspiel
    Prödl 3 - Notnagel, aber dafür Sache gut gemacht. Technisch allerdings nicht so doll.

    Baumann 3 - Übermotiviert. Aber wenn man sowas von sich gibt, dann muss man es vorleben. Lob dafür!!
    Özil 1 - Vor dem Jungen kann ich mich nur verneigen. Wenn der sich so weiter entwickelt, wird er besser als Micoud!!
    Vranjes 3 - Gut eingefügt. Aufgaben erledigt.
    Diego 2 - Wenn er ein bisschen Platz hat, ist er einfach super. Präzise Pässe in den Lauf. Super mit Özil harmoniert.

    Rosenberg 2 - Eiskalt, gedankenschnell und Dauerläufer
    Pizarro 2 - Technisch der beste Stürmer. Denke an dem werden wir noch Freude haben, wenn der Lauf erstmal da ist. Schlitzohr!!! Einfach Geil!!

    Hunt 3 - Auch gut eingefügt.
    Sanogo 4 - Fand ich nicht gut. Muss dem Ball von Pizarro entgegen kommen.
     
  10. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    Die Einzelbewertungen von Sportal.de:

    Werder Bremen

    Wiese, T. : 3
    Hatte nicht viel zu tun, an den Gegentoren traf ihn keine Schuld. Ansonsten war er sicher, strahlte viel Ruhe aus und zeigte eine schöne Flugeinlage.

    Boenisch, S. : 2,5
    Im ersten Durchgang Weltklasse, ließ dann nach. Mit starken Zweikämpfen gegen Lell und Toni, sowie perfektem Stellungsspiel machte der Außenverteidiger seine linke Seite dicht. Hatte auch in der Offensive einige gute Flankenläufe.

    Naldo. : 2,5
    Ein starker Auftritt des Brasilianers! In der Defensive ließ er so gut wie keine Chancen für den Gegner zu. Ganz stark zum Beispiel, wie der Innenverteidiger in der 31. Minute gegen Toni klärte. Der Italiener war nach Pass von Podolski schon durch, da kam die perfekte Grätsche von Naldo im letzten Moment. Der 2:0-Treffer durch einen guten Reflex nach Rensings zu kurzer Abwehr brachte seine Mannschaft endgültig auf die Siegerstraße. Nur einmal zweiter Sieger im Kopfballduell mit Toni.

    Mertesacker, P. : 3
    Machte bis auf zwei Fehler im Stellungsspiel gegen Toni eine gute Partie. Die Absprache und das Zusammenspiel mit Naldo waren sehr gut. Der Abwehrchef war maßgeblich am 5:0 beteiligt, als er Rensing im Luftduell störte und dadurch zu einer ungewollten Vorlage für Rosenberg zwang.

    Prödl, S. : 3,5
    Sah in der ersten Hälfte ein ums andere Mal nicht gut aus, steigerte sich allerdings in Durchgang zwei. Mit den beiden Treffern der Bayern hatte Prödl nichts zu tun. Verhinderte dagegen ein weiteres Gegentor, als er einen Schuss von Lahm sechs Meter vor dem eigenen Tor zur Ecke abblockte.

    Özil, M. : 1
    Ein großes Spiel vom ehemaligen Schalker, der das Spiel zusammen mit Diego leitete. War an fast allen gefährlichen Offensiv-Aktionen beteiligt. Auch im Spiel nach hinten konnte er seiner Mannschaft durch gute Zweikämpfe wie gegen Toni (27.) helfen. Özil war mit seinem Steilpass auf Rosenberg, der zum 1:0 führte, dem Freistoß, den Naldo zum 2:0 abstaubte, sowie seinem Traumtor aus 16 Metern in den Winkel der Spieler des Spiels. Gut zehn Minuten vor Schluss raus für Niemeyer.

    Diego. : 1,5
    Auch der Brasilianer machte ein Weltklasse-Spiel. Seine enge Ballführung und seine große Übersicht machten ihn in den offensiven Zweikämpfen unschlagbar. In der 17. Minute spielte er einen 40-Meter-Pass genau auf den Fuß von Pizarro, dazu kam eine Torvorlage auf Özil. Auch an den Treffern vier und fünf war der Zauberfuß direkt und entscheidend beteiligt. Zunächst zog er drei Bayern auf sich, spielte dann den öffnenden Pass auf Rosenberg, der das 4:0 einleitete. Sein Freistoß in der 67. Minute führte zum 5:0 durch Rosenberg.

    Baumann, F. : 3
    Machte ein solides Spiel im defensiven Mittelfeld. Trug durch sein hervorragendes Stellungsspiel seinen Teil zur Halbzeit-Führung bei. Werder-Coach Thomas Schaaf nahm ihn aber nach einer Gelben Karte und danach noch folgendem Foul gegen Van Bommel akut Gelbrot-gefährdet zur Halbzeit raus.

    Vranjes, J. : 3,5
    War der Schwächste im überragenden Bremer Mittelfeld. In den ersten 45 Minuten sah er auf der rechten Seite oft nicht gut aus. Passte sich allerdings der Leistung seiner Mannschaft an und steigerte sich danach deutlich.

    Pizarro, C. : 2
    In der ersten Hälfte ganz stark, hatte schon in der 17. Minute nach einem Özil-Pass die Chance zur Führung. Der Peruaner umkurvte Demichelis und traf anschließend aus spitzem Winkel den Pfosten. Sein Tor machte er dann in der 59. Minute. Sturmpartner Rosenberg zog zunächst Oddo und van Bommel auf sich, steckte ihm den Ball dann durch. Stark wie er anschließend den Treffer gegen Rensing macht.

    Rosenberg, M. : 1,5
    Der Schwede traf im ersten Durchgang mit einem gefühlvollen flachen Schuss ins rechte Eck zur 1:0-Führung. Auch sonst war er an den Angriffen seines Teams beteiligt und spielte zusammen mit Diego und Özil einige gute Kombinationen. Mit seinem zweiten Treffer zeigte der Stürmer, dass er der richtige Spieler neben Pizarro ist. Als keine Tore mehr nötig waren, kam Sanogo für ihn.

    Hunt, A. : 3,5
    Kam zur Halbzeit für den rotgefährdeten Baumann rein. Konnte allerdings keine Akzente setzten - musste er aber ja auch nicht.

    Sanogo, B. : 3,5
    Kam in der 70. Minute für Rosenberg ins Spiel. Hätte noch eine hundertprozentige Torchance gehabt, aber Lahm fing Pizarros Zuspiel ab.
     
  11. Werderlike

    Werderlike Guest

    das diego SO gute noten von den zeitschriften bekommen hat hätte ich nicht gedacht, da war die kritik der werder fans hier stärker^^

    aber die elf der woche spricht bänder
    Wiese
    Naldo
    Diego Özil
    Rosenberg
     
  12. Bormi

    Bormi

    Ort:
    Verden
    Kartenverkäufe:
    +2
    Wiese 2-
    Prödl 3
    Mertesacker 1-
    Naldo 2
    Boenisch 3-
    Baumann 4-
    Vranjes 3+
    Özil 1
    Diego 3+
    Rosenberg 2+
    Pizarro 2-
     
  13. Was für ein Wahnsinnswochenende, wer hätte das vorher ernsthaft für möäglich gehalten, zumal kurzfristig noch einige Stammspieler passen mussten. Da konnte selbst eine leichte Lebensmittelvergiftung meiner Freude keinen Abbruch tun.

    Wiese 2

    Boenisch 2
    Naldo 2
    Merte 1,5
    Prödl 3

    Baumann 2
    Özil 1+
    Vranjes 2
    Diego 2

    Rosenberg 1-
    Pizarro 2

    Hunt 3
    Sanogo 3
    Niemeyer nzb
    Boro 2 :)D)

    Man of the match: Mesut Özil

    Es ist einfach toll anzuschauen, wie dieser wertvolle Rohdiamant bei Werder von Woche zu Woche mehr und mehr aufblüht. Danke und weiter so!

    Extralob für den heute starken Boenisch, für Juri, der sich nahtlos einfügte (und ruhig öfter in der Startelf stehen sollte) und auch für die Offensive, die dem Druck der letzten Woche(n) eindrucksvoll standgehalten haben.
     
  14. :tnx:

    Da kann ich nur zustimmen!

    :beer:
     
  15. Überrascht hat mich der Premiere-Kommentar von Marcel Reif, der erstmals nicht genervt hat :D
     
  16. Wiese------------ 3. hatte nichts zu halten
    Merte-------------1 stand immer richtig
    naldo-------------1 stand ebenfalls immer ichtig
    prödel------------- 2, 5 viel nicht sonderlich auf, gut so :D
    Boenisch------------2 gut in der Spieleröffnung, hinten und vorne gleichermaßen gut
    Diego --------------2 fummelte nicht so viel, spielte clever und uneigennützig
    Özil --------------- 1+ er wird mal ein ganz Großer
    Baumann------------2 langte mal hin, gut so :D
    Vranjes -------------2 er kam, sah und siegte
    Hunt----------------3 fügte sich nahtlos ein

    Pizarro --------------2 - zeigte, dass er wertvoll sein kann
    Rosenberg-----------1 Eiskalt vor dem Tor, so muss es ein
     
  17. Svennexx

    Svennexx

    Ort:
    NULL

    :D
     
  18. :tnx: Kann ich nur so unterschreiben, auch wenn ich die Einser für Naldo und Merte ein wenig übertriben find. Perfekt war die defensive Leistung auch noch nicht!
     

  19. aber von den Eingeborenen zu sprechen (im zusammenhang mit der Wiesn) ist auch nicht gerade sympathisch und nerven tut mich so etwas auch.
     
  20. Wiese: 3
    hatte nicht allzuviel zu tun. :D
    Wenn er mit Holperbällen, die noch dazu aufs Tor gehen, angespielt wird, bleibt mir regelmößig das Herz stehen.

    Prödl: 2
    Gutes Spiel auf ungewohnter Position

    Mertesacker: 1
    Überragend, bereinigte diverse kritische Situatiionen

    Naldo: 2
    Gutes Spiel

    Boenisch: 1,5
    Einer derjenigen, bei dem es am Auffälligsten war, wie groß der Unterschied ist zwischen einem Spiel, wo er einfach so sein Spiel vor sich hin spielt, und einem Spiel, wo er absolut konzentriert ist und seine Aufgaben erfüllt.

    Vranjes: 2
    Relativ unauffällig, aber sicher. Seine Aufstellung tat das Mannschaft in punkto Grundausrichtung gut.

    Diego: 2
    Stand im Schatten von Özil, bereitete im Schatten aber immerhin zwei Tore vor. Und spielte diszipliniert, sowohl, was gelegentliche Defensivaktionen betrifft, als auch was die Offensive betrifft.

    Özil: 1+
    Absolut überragend. Spielfreudig ohne Ende, torgefährlich, agil und auch noch defensiv aufmerksam

    Baumann: 2,5
    wie Vranjes relativ unauffällig, aber genauso wichtig wie die Offensivaktionen war, den Druck der Bayern nicht zu groß werden zu lassen. Das war in der ersten HZ ein hartes Stück Arbeit, das Baumann allerdings allein mit einigen taktischen Fouls gut erledigte.

    Rosenberg:1
    Zwei Tore sprechen für sich. Dazu eine großartige Ablage in Bedrängnis zu Pizarros Tor.

    Pizarro: 2
    Toegefährlich, aber etwas unglücklich im Abschluss, so bei seiner wunderbaren Aktion am Anfang mit dem Pfostenschuss.. Das Tor war klasse. Ansonsten war er nicht ganz so im Spiel.

    Hunt: 2,5
    Fügte sich gut ein.

    Sanogo: nzb

    Insgesamt eine Sternstunde und großartige Leistung. Auch wenn es unterschiedliche individuelle Beiträge gab, war Werder von vorne bis hinten kompakt, jeder schien zu wissen, worum es ging und dass es bei Werder vor allem darum geht, dass die Konzentration stimmt und dass die Aufgaben erfüllt werden müssen. Das andere kommt dann fast von alleine. In dem Zusammenhang gut: Die Aufstelliung von Vranjes, defensive Signalaktionen von Spielern wie Diego oder Özil. Dazu gehört aber auch, dass von Anfang an, auch in den noch knappen Phasen war, jedem anzu sehen war, dass entschlossen jede Chance nach vorne gesucht wurde. Das ist wichtiger als die ganze gegnerische Hälfte vollzustellen. Hut ab. Eigentlich muss das aber auch der Maßstab sein, zumindest als Prinzip, denn jedes Mal klappt sicher nicht alles.

    MFG dkbs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.