Noten gegen Berlin

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC Berlin - Werder Bremen" wurde erstellt von Karrash, 19. April 2009.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Poste lieber, wenn du mal geschlafen hast, so ein Blödsinn!

    Sag mir nen Torwart der auf der Linie steht, wenn der Schütze von Distanz abzieht. Mein Gott :wall:
     
  2. Ich stempel es mal als "Schonen für wichtigerere Sachen" ab.
    Nun sollten dann aber auch gegen den HSV Taten folgen :D
     
  3. Es ist zum Verrückt werden :wall:
    Es wurde wieder ein Spiel völlig unnötig verloren. Bremen war die bessere Mannschaft und hatte Hertha eigentlich im Griff. Wenn nach der Halbzeit das fällige 2:0 gefallen wäre, wäre Hertha nie zurück gekommen. Der Schiri hat dann noch sein übriges dazu getan :zweifeln:

    Euer
    zu 100% Werderaner
     
  4. Was für eine unnötige Niederlage, verschuldet durch eigene Dummheit und einen schwachen Schiedsrichter!!! :wall:

    Noten:

    Wiese 4 - Wie in Udine war praktisch jeder Schuß ein Treffer. An einem guten Tag hält er den ersten.

    Prödl 4 - Er ist und bleibt ein Außenverteidiger...
    Mertesacker 2 - Bester Bremer Abwehrspieler und Torschütze.
    Naldo 4 - Eigentlich ordentlich, aber dann kurz vor Schluß dieser Fehler...
    Fritz 3 - Anfangs unsicher, dann solide, mehr aber auch nicht.

    Baumann 4 -Zweikampfstark, aber nach vorne hilflos.
    Frings 2 - War immer und überall zur Stelle. Bester Bremer.
    Tziolis 3,5 - Wie immer schlicht durchschnittlich.
    Hunt 3 - Bemüht. Sein Ausscheiden tat weh.

    Pizarro 5 - Ihm gelang heute praktisch gar nichts.
    Rosenberg 5,5 - Noch schwächer als Pizarro.

    Niemeyer 5 - Ist nicht mal ein Mitläufer wie Tziolis, sondern schlicht zu schwach für eine Mannschaft, die höchste Ansprüche hat.
    Almeida nzb
     
  5. :lol:

    wer es als "6er" fertigbringt, wahnsinnige 44% !!! seiner zweikämpfe zu gewinnen und einen kopfball frei vorm tor drüberzuhämmer hat nix anderes als ne fette 5 verdient
     
  6. :tnx: :tnx: :tnx:
     
  7. Wiese 4,5: erneut schwach, konnte keinen Ball halten. Für einen mögl. WM-Torwart zu wenig. Dazu noch seine verbalen Entgleisungen gegen Lehmann - das war's dann wohl für ihn

    Prödl 4: wieder auf der ungewohnten Außenposition, machte er seine Sache weder schlecht, noch besonders gut. Hätte allerdings fast ein Tor erzielt

    Mertesacker 2: bester Bremer auf dem Platz. Verbessertes Stellungsspiel, gute Zweikämpfe, dazu daddelte er den Ball noch zum 1:0 über die Linie

    Naldo 5,5: dieser total bescheuerte Ballverlust 2 Minuten vor Schluß darf nicht mal in der Kreisliga passieren!!!

    Fritz 4: diesmal auf links (!) eingesetzt, hatte er zunächst Probleme, kam dann besser ins Spiel, ohne jedoch wirklich überzeugen zu können

    Baumann 4,5: zu langsam, zu zweikampfschwach, dazu noch hüftsteif bei einer guten Gelegenheit im gegnerischen Strafraum. Nach dieser Saison dürfte für ihn Schluß sein

    Frings 3: zweitbester Bremer nach Merte. Immer in Bewegung, eroberte viele Bälle und verteilte sie klug. Auch seine weiten Flanken waren brauchbar. Baute in der 2.HZ etwas ab

    Hunt 4,5: zunächst sehr engagiert, nach seiner Verletzung aber nur noch Sicherheitspässe quer und zurück

    Tziolis 5,5: erneut ein Totalausfall im MF. Konnte sich überhaupt nicht in Szene setzen und vergab eine gute Kopfballchance nach Flanke von Frings kläglich

    Pizarro 5: diesmal schwach, konnte sich nicht durchsetzen, hatte keine Torchance

    Rosenberg 6: absolut unterirdisch und nicht bundesligatauglich

    Niemeyer 4,5: versiebte die Riesenchance zum 2:0 kläglich. Verlor viele Zweikämpfe und wußte sich nur durch Foulspiel zu helfen. Kann sich bei Werder einfach nicht durchsetzen

    Almeida n.z.b.: auch nicht besser, als sein Vorgänger

    Schiri Rafati 6: bestätigte erneut, dass er einer der schlechtesten Schiris in der Bundesliga ist!

    Fazit: unnötige, aber letztendlich unwichtige Niederlage gegen schwache Berliner. Es zeigte sich erneut, dass Werder ohne Diego und mit einem diesmal schwachen Pizarro nicht mal die Hälfte wert ist. Der Rest des Kaders (Ausnahme: Merte) "bringt es einfach nicht"!
     
  8. Schau dir doch mal paar Youtube Videos an, von Leuten wie Buffon, Casillas, Cech usw., dann wirst du sehen, dass in jeder, zu der gestern, vergleichbaren Situation, die Torleute ziemlich genau zwischen 4 und 5 Metern vorm Kasten sind.
    Jeder Profitorhüter macht das so in der Situation, weil man damit die maximalst mögliche Winkelverkürzung erreicht, ohne ernsthafte Gefahr zu laufen, überlobbt zu werden.

    Deine Aussage, dass jeder Spieler mit ein wenig Gefühl, so einen Ball über den Torhüter heben kann, ist wohl nicht dein Ernst.
    An jedem Spieltag seh ich das ein gutes dutzend mal, dass Angreifer aus 16-20 Metern abziehen und das der Torhüter gleichzeitig ca. 4,50 - 5 Meter vor seinem Tor steht. Die Mehrzahl dieser Schüsse wird gehalten und zwar gerade deshalb, weil der Torhüter eben nicht nur ein kleines Schrittchen vor der Linie steht. Wenn es nun so leicht wäre, da einfach einen Heber anzusetzen, müsste man ja jeden Spieltag mindestens 2-3 Hebertore sehen. Sieht man aber pro Saison nur 2-3.

    Kurz gesagt, es ist beinahe unmöglich einenTorhüter aus 18 Metern zu überlobben, der 5 Meter vorm Tor steht.

    Wiese steht in der Situation mit Sicherheit richtig und es ist absurd über einen Stellungsfehler zu diskutieren, wenn der Ball so unglücklich abgefälscht wird. Das war einfach Pech, aber im Leben kein Torhüterfehler.

    Wenn schon, dann kann man über das erste Gegentor diskutieren
     
  9. BASS-D

    BASS-D Guest


    :tnx:Danke, so spar ich mir die mühe, triffst es auf den Punkt.

    lediglich Niemeyer: ne glatte 6 ( wirkte sehr unfähig )
     
  10. mesrine

    mesrine

    Ort:
    NULL
    Frings und Merte - gut. war überrascht, das der Lutscher noch so viel rennen kann...

    Baumann ok bis gute Leistung..

    Naldo - war bis auf seinen "krönenden" Abschluß defensiv solide und hatte auch lichte offensive Momente.

    Fritz - defensiv solide, aber ein Flankengott wird nicht mehr aus ihm.

    Prödl - offensiv besser als Fritz, aber wirkte früh müde.
    warum eigentlich?
    Und das Dardai nach dem Freistoß unbehelligt zur Grundlinie laufen und auf Simunic flanken durfte, ist auch kein Ruhmesblatt.

    Pizza - wurde mir zu oft allein (gegen 2-3) gelassen, hatte er den Ball bot sich seltenst ne gute Abspielmöglichkeit.

    Hunt, Niemeier... keine überzeugende, geschweige denn mitreissende Darbietung. Bei Niemeiers Torchance hätt' ich auch nicht viel schlechter ausgesehen

    Tsiolis - genauso mies wie in Italien. Kann man "den guten und gesunden" Jensen nicht klonen?

    Rosenberg - bonjour tristesse. das personifizierte Strohfeuer der letzten Saison


    Immerhin war das Wetter prima und alle Werderfans engagiert.
    Und - Ich kann mich nicht erinnern, in den letzten 20 Jahren bei nem Ligaspiel schon mal so viel grün- weiß im Olympiastadion gesehen zu haben...
     
  11. ähm... aber doch soviel Ahnung von Fußball, dass Prödl bei einer (erwartenden) Freistoßflanke als Riese im Strafraum eingeteilt ist....?

    Nach dem abgespielten Freistoß hätte er die geschätzten 30 Meter zur Seitenllinie in geschätzten 1,6 Sekunden sprinten müssen... :rolleyes:
     
  12. Wiese 3.5 (Stand beim 1-2 zu weit vorm Tor)
    Fritz 3
    Merte 1.5
    Naldo 3
    Prödl 4
    Baumann 4.5
    Tziolis 5
    Hunt 5
    Frings 3
    Rosenberg 5.5
    Pizarro 5
    Niemeyer 5.5
     
  13. Der Albtraum wird Realität, Werder hat Null Chancen den HSV zu schlagen. Wenn ich mir die letzten Spiele so anschaue, mit welcher Arroganz einige Spieler auf dem Platz stehen, wir regelmäßig kurz vor Schluß noch Tore kassieren, stehen wir am Saisonende mit leeren Händen da. Hat die Mannschaft, KA und TS aber auch verdient !!!!
     
  14. mesrine

    mesrine

    Ort:
    NULL
    ...ich weiß nicht wo er eingeteilt war - ich weiß nur, Dardai lief zur Grundlinie auf Prödl's Seite und weit und breit war keiner zu sehen.

    Das zumindest war sicher nicht eingeteilt worden glaub ich zu wissen - auch ohne die Einteilung zu kennen.

    Dardai hat übrigens keine Freistoßflanke erwartet...;)
     
  15. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Und was gibst du Tziolis?
     
  16. Werderlike

    Werderlike Guest

    Das selbe.
     

  17. Also wäre Prödl auch schuld, wenn ein kurz abgespielter Corner zu einem Tor führen würde???
    Was ist denn das für eine Ansicht??

    2-Mann waren in der Mauer, in Erwartung eines Freistoßes, die IV u. alle kopfballstarken Spieler, ebenfalls in Erwartung einer Freistoßflanke standen im Zentrum, wo Sie hingehören.

    Dann ein "Freistoßtrick" (relativ einfach allerdings) u. Dardai kam eben von Links (offensiv gesehen) zum Flanken... was geht das Prödl in DIESER Situation an??? War ja nicht aus dem Spiel heraus.

    Sorry mein Lieber, aber das ist wirklich keine Argumentation.
     
  18. mesrine

    mesrine

    Ort:
    NULL


    ...lies doch noch mal.
    ...ich weiß nicht wo er eingeteilt war - ich weiß nur, Dardai lief zur Grundlinie auf Prödl's Seite und weit und breit war keiner zu sehen.


    ...also nicht gleich so aufregen ;), ist ungesund.
    Oder um's mit Kästner zu sagen:

    "Ich mag nicht länger drüber schweigen, weil ihr es immer noch nicht wisst:
    Es hat keinen Sinn, mir die Zähne zu zeigen. Ich bin gar kein Dentist!"
     
  19. Naja, bisserl mitdenken bevor man behauptungen aufstellt sollte aber drin sein, wo wird bei ner Freistoßflanke (egal ob zum oder weg vom tor getreten) ne Abrissbirne wie Prödl eingeteilt sein...?
     
  20. Verbale Entgleisungen? Er hat die Wahrheit gesagt, mehr nicht! Lehmann ist 2010 40 Jahre alt! Dann können wir auch Uli Stein ins Tor stellen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.