Nationalmannschaft AKTUELL

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Theonlein, 9. November 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Mit allem Respekt für Nordirland, kann ich anmerken das sie es gestern in Hz 1 dank ihrer Physis sehr gut gemacht haben und Deutschland in dieser Hinsicht noch dazu lernen muss inkl. das Führungsspieler in Druckphasen ihrer Rolle auch gerecht werden müssen um die Anderen zu führen .
    Schlussendlich steht ein 2:0 SIEG mit erheblichem Potenzial zu unterschiedlichsten Verbesserungsmöglichkeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019
  2. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Natürlich dürfen Spieler auch Fehler machen, doch wenn sie die von @CK82 erwähnt die Grundtugenden des Fußballsports vermissen lassen, dann ist es legtim, daß auch im Erfolgsfall Kritik geäußert wird. Vieles von dem liegt selbstverständlich in der Eigenverantwortung der Spieler, doch weil ein Fußballspiel nur dann funktioniert, wenn die Zahnräder ineinander greifen, gehört dabei u.a. zu den Aufgaben eines Coaches, auch zur Motivation beizutragen und vor allem einer Mannschaft eine taktische und spielerische Handschrift zu geben - gerade weil der eigene Anspruch besteht, in die Weltspitze zurückzukehren. Davon war bei dem ideen- wie planlosen Ballquergeschiebe trotz des Siges nicht viel zu sehen - Differenz zwischen Anspruch und Wirklichkeit kannten/kennen wir irgendwoher...

    Apropos Fehler machen dürfen: Ich erinnere mich noch an die WM 2018, wo Plattenhardt beim Spiel gegen Mexiko nach einem Fehler von den verbliebenen Feld-Stammspielern der WM 2014 (Boateng, Hummels, Khedira, Kroos, Özil, Müller) keinen Ball mehr zugespielt bekam, obwohl diese selber nix auf die Reihe brachten. Wie soll ein junger Spieler Fehler machen "dürfen", wenn er nach einem Fauxpas von seinen erfahrenen Kollegen geschnitten wird? Das war ein so offensichtliches Zeichen von einer nicht stimmigen Chemie in der Truppe, daß man sich fragte, warum Löw diese Tiefe in der Cliquenbildung zulassen konnte bzw. nicht gegensteuerte? An seiner Niebelungentreue zu den Weltmeistern von 2014? Seine halbherzigen Kosequenzen nach dem WM-Debakel ließen darauf schließen. Bleibt zu hoffen, daß Löw daraus seine Lehren gezogen hat, bevor unter seiner Führung noch weitere Spieler "verheizt" werden.
     
    syker1983 gefällt das.
  3. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ganz einfach, weil Löw kein Motivator ist, fachlich ist er okay aber was das Zwischenmenschliche betrifft kannst du den, platt gesagt in der Pfeife rauchen.
    Mir fehlt auch oft der Plan B, wenn der Ausgegebene nicht so funktioniert.
    Gegen Holland hätte er zwingend gegensteuern müssen.
    Auch die Aussendarstellung war bei ihm immer schon bedenklich, ausgesprochen sympathisch war der mir eh nie.
     
    T0RSTIN0 gefällt das.
  4. Erinnert mich an Kohfeldt...extrem gehypt ..verpasst aber( trotz mehrfach betonten Möglichkeiten) den richtigen Zeitpunkt für individuelle Änderungen von Außen ...dumme Wechsel, blöde Entscheidungen etc. ist Kohfeldt jetzt kacke ?Nur weil er Symphatien bindet und von seiner Art eloquent und fürsorglich ist darf man ihm keine Fehler aufzeigen ?
     
  5. Mir geht es nicht um Sympathie oder Antipathie. Ich bin auch kein deutscher Erfolgsfan, der mit Flagge am Auto durch die Gegend fährt. Ich sehe einfach nur, dass Löw erhebliche Defizite im Taktischen hat, sein Konzept konsequent verfolgt und eben nicht kurzfristig reagieren kann bzw will. 2014 hat hier alles überdeckt. Schon 2012 und vor allem danach lag vieles im Argen. Man hätte ihn nach dem WM-Debakel entsorgen müssen.
    Andere Nationen haben uns längst überholt bzw aufgeholt. Das ist normal im Sport. Die werden auch bei der EM nichts reissen.
    Man merkt einfach, dass es an vielen Dingen fehlt. Löw ist hierbei nicht der Mann, der einen glasklaren Plan hat und vorangeht. Für mich sind der DFB, die Nat11 und alle Protagonisten eine Black Box.
     
    Bremen gefällt das.
  6. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Na na na, wir wollen diesen Niveapopler doch nicht mit unserem FloKo vergleichen, Blasphemie!
     
  7. Ich weiß, wie Du das meinst, aber für diese Ausdrucksweise sind Foristen an anderer Stelle schon mal verbal böse verhauen worden. ;)
     
  8. Alternative