Multimedia-Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Spartak 6:2, 16. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Also ich habe keine Vergleichsmöglichkeiten, aber ich habe auch nur normalen Kabelanschluss und bin mit der Bildqualität meines älteren Plasma immer noch sehr zufrieden. Wenn man sich im Laden die Geräte anschaut hängen die meistens an ner HD-Bildquelle, da war ich hinterher positiv überrascht vom "normalen" Kabel. Das Bild bei nem Länderspiel beispielsweise über analoges Kabel sieht auf meinem TV z.B. wesentlich besser aus als bei meinem Schwager auf nem LED TV über DVB-T. Das war bei dem extrem hell und zog immer so Schlieren nach sich. Mag auch sein, dass er da war falsch eingestellt hat, man weiß es nicht. Aber bei analogem Kabel kannst Du in meinen Augen mit nem Plasma nicht viel falsch machen. Wenn der dann noch Full HD hat etc. um BluRays gut darzustellen, hat man eigentlich alles, was man braucht.
     
  2. wenn du schon soviel geld investierst dann nehm den Intel I5 statt den I3 oder besser den I7 damit hast du mehr spass beim spielen
     
  3. Neasy

    Neasy

    Ort:
    Lingen
    Das klingt für mich ganz schwer danach, das euer Satellitenempfang nicht optimal ist. Versucht doch mal, die Sat-Schlüssel neu auszurichten (Korrektur um wenige mm). Ist das Kabel in Ordnung oder aus drei Reststücken zusammengebastelt? Sind die F-Stecker in Ordnung oder haben die einen Wackelkontakt? Sind Kabel und LNB hochwertig (d.h. gute Abschirmung bzw. geringer Signal-Verlust)?

    Bei Sat-Receiver kann man sich üblicherweise die Signalstärke für jeden einzelnen Kanal (ARD HD) anzeigen lassen, das hilft bei der Fehlersuche.
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Du scheinst Plan von der Sache zu haben ;)

    Daher mal meine Frage von gestern gezielt an dich wenn möglich:

     
  5. Neasy

    Neasy

    Ort:
    Lingen
    Ein Multischalter hat den Zweck, ein Sat-Signal für verschiedene Empfänger zu verteilen, vom LNB gehts in den Multischalter und von da zu den Wohnungen. Unter vier Teilnehmer nicht nötig, macht eigentlich erst ab 5 Empfänger Sinn (es gibt MS mit bis zu 16 Teilnehmern). An einen Multischalter kann man auch eine klassische Dachantenne anschließen, so daß nicht nur das Sat-Signal, sondern auch Radio u. DVB-T über ein Kabel zu den Empfänger verteilt werden kann, bei den Empfänger sitzt dann eine Anschlußdose, die diese drei Signale wieder auftrennt.
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx: Klasse, vielen Dank!

    An der Anlage werden zukünftig drei Receiver hängen. Beschafft wird eine Mehrteilnehmeranlage mit Quad-LNB und halt drei Receiver. Brauch ich mir also um einen Multischalter keine Gedanken zu machen. Sehr gut.
     
  7. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    So sieht es aus... :)
     
  8. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
    Ich finde keinen anderen passenden Thread.
    Ich habe ein Problem mit meinem Fernseher. Seit heute Mittag habe ich nur noch schwarz-weißes Bild. Heute Morgen hatte ich ihn kurz an - buntes, gewohntes Bild. Dann habe ich ihn heute Mittag mal wieder angemacht - schwarz-weiß. Die HDMI Kanäle etc sind bunt, die anderen Fernseher im Haus zeigen bunt. Weiß da jemand mehr? :rolleyes:
     
  9. Biste sicher, dass nicht ein Film beispielsweise a.d. Jahr 1947 lief, die waren, glaube ich, noch vorwiegend in schwarz-weiß ;)
     
  10. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
    ... abgecheckt ;)
     
  11. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    Moin,

    kennt sich von euch jemand mit dem 3D Angebot von Sky aus, bzw. die technischen Voraussetzungen, die man braucht, um das zu empfangen? Also, ein 3D Fernseher ist klar. Ich hab mich eben ein bisschen eingelesen und über Receiver informiert, das hilfreichste war noch dieser HD Receiver Test
    Aber reicht denn so ein normaler HD Receiver, um die Bundesliga in 3D zu sehen? Oder brauch ich dann einen 3D Receiver oder sowas in der Art? Ich weiß zwar nicht wie die Qualität von diesem 3D Fußballding ist, aber ich würds gern mal ausprobieren :)
     
  12. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Sky 3D ist in Deutschland und Österreich momentan über Satellit, im Netz von Kabel BW und vereinzelt in weiteren Kabelnetzen empfangbar.

    Welches Equipment benötige ich, um Sky 3D zu schauen?
    Für den Start in die unglaubliche 3D-Welt benötigen Sie einen 3D-fähigen Fernseher, eine für Ihren Fernseher geeignete 3D Brille sowie einen für Sky zertifizierten HD-Receiver. Alle für Sky zertifizierten HD-Receiver, einschließlich Sky+, sind bereits 3D-ready.

    http://www.sky.de/web/cms/de/kundencenter-3d-faq.jsp
     
  13. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Wer kann mir bitte helfen ? Ich suche für unsere Tochter einen Laptop. Sie soll die Grundbegriffe im Umgang mit einem solchen Teil erlernen und wir möchten es ihr ermöglichen, darauf Spiele aus dem Internet zu spielen. Was müsste der Lappi mind. für Voraussetzungen haben ( Arbeitsspeicher, Größe der Festplatte usw. ) und für welchen Preis ist ein Teil so zu haben ? Kenne schon verschiedenen Preislagen, aber habe bei der Technik nicht so den Plan.
     
  14. nouseforaname

    nouseforaname

    Ort:
    Waterkant
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich bekomme nächste Woche mein neues Auto, bei dem leider nur ein Radio mit Tapedeck verbaut ist. Ich möchte das Radio aber äußerst ungern austauschen. Nun gibt es da ja so USB/SD/Aux-Interfaces, die man an den CD-Wechsleranschluss anschließen kann und darüber dann auch USB-Sticks etc. ansteuern kann.
    Hat damit zufällig jemand Erfahrung? Sind die CD-Wechsleranschlüsse genormt oder von Gerät zu Gerät unterschiedlich? Wirkt sich die Qualität des Interfaces auf den Sound aus?
     
  15. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Moin,
    hat jemand von euch ein wenig Erfahrung mit so einem eReader bzw. kann mir einen empfehlen?
    Ein Bekannter von mir sucht solch einen für seine Frau.
    Es ist wichtig, dass die Bücher schön einfach über WLAN runterzuladen sind und es wäre klasse, wenn das Gerät einen größeren Bildschirm hat als die meist anderen mit 6 Zoll (15cm).

    Wäre für einen Tipp sehr dankbar :)
     
  16. Die Alternative zum Kindle ist der Sony PRS-350 (5 Zoll) und 650 (7 Zoll). Der ist aber, insbesondere mit WLAN, sehr viel teurer. Wenn deine Frau mit den Amazonschen-Einschränkungen (Amazon-Shop und .mobi) leben kann, wäre der Kindle aber wohl aufgrund des günstigen Preises und des guten Displays die beste Wahl. Unter 100 Euro ist ohnehin nichts zu machen, es sei denn du wählst einen Reader mit LCD-Display, wovon ich aber dringend abrate.
     
  17. Micoud21

    Micoud21

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Moin,

    ich bin auf der Suche nach nem günstigen Smartphone mit ner guten mobilen Internetfunktion.
    Allerdings bin ich zu geizig dafür 300-400€ auszugeben oder nen teuren Vertrag abzuschließen.
    Spiele, ne gute Kamera und derartige Spielereien brauch ich bei nem Handy nicht, aber schnelles Internet um Mails, Fahrpläne, FB oder andere Seiten schnell zu checken wäre schon praktisch. Außerdem will ich whatsapp nutzen können.

    Kennt sich da jemand aus, worauf zu achten ist und hat nen preiswerten Tipp parat? Mehr als 150€ wollte ich eigentlich nicht ausgeben, zum Beispiel dieses Smartphone habe ich im Blick. und dann dazu so ne Datenflat500 für 9,99 im Monat und 9ct pro SMS und Minute. Für meine Zwecke müssten 500mb im Monat doch eigentlich reichen oder?

    Noch eine Alternative.
     
  18. Micoud21

    Micoud21

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ok danke, scheint auch ne gute Alternative zu sein. Darf man fragen was für ne Datenflat du dafür nutzt?
     
  19. Habe keine Datenflat. Bin Prepaid Kunde bei der Telekom und muss somit pro Tag 0,99€ Nutzungsgebühr zahlen, wenn ich das Internet nutzen möchte. Wenn ich aber mal für die Navigation das Internet nutze, ist die Verbindung stets stabil und schnell.