MSV Duisburg - Werder Bremen (Mo., 19.1.2015)

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung & Testspiele" wurde erstellt von WeizenOlli, 22. Dezember 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Schlauer Kopf, der Luki.:D
     
  2. Verwunderlich?

    Dafür macht Luki aber von allen 4 IVs heute den besten Eindruck. Mit ABSTAND!
     
  3. SVFan96

    SVFan96 Guest

    der kommentator steht auf tingeltangel-bob
     
  4. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    sascha dumm. perfekt betont :D

    wer ist denn der co-kommentator?
     
  5. ech0_sj

    ech0_sj

    Ort:
    NULL
    Kroos im Interview auf die Frage das Werder nun ja stabiler stünde: "JA seit ich raus bin, läufts besser"
     
  6. taruiezi

    taruiezi

    Kartenverkäufe:
    +2
    Solltest bei der Bild arbeiten, die schneiden den Rest auch gerne weg.
     
  7. würde vermutlich auch eher reingehen
     
  8. ech0_sj

    ech0_sj

    Ort:
    NULL
    Das er es nicht ernst meint, kann sich doch jeder denken ;)
     
  9. FatTony

    FatTony Guest

    Ich wollte gerade sagen, was für eine Bahnschranke, aber er versucht ja nicht mal in die Ecke zu kommen...:roll:
     
  10. Also wenn Luki nen guten Eindruck macht, dann betet der Pabst gen Mekka :ugly: bei Luki wird mMn leider immer deutlicher das er bei aller Zweikampfstärke mit zwei solchen Holzfüssen in der Bundesliga nix verloren hat :roll:
     
  11. taruiezi

    taruiezi

    Kartenverkäufe:
    +2
    Da bin ich mir hier im Forum nicht so sicher :ugly:
     
  12. FatTony

    FatTony Guest

    Hajrovic...:roll:
     
  13. Dann schaust du definitiv ein anderes Spiel als ich oder hast einfach nichts für Luki übrig.
     
  14. DR AKR

    DR AKR Guest

    ;) :zweifeln: :(
     
  15. Moin, bevor man den Wolf demontieren wil , sollte man Eichin mal fragen ob die Abwehr Bundestauglich ist. Meiner Meinung ist keiner in der Lage ein Stellungsspiel zu zeigen. Schnelle Gegenspieler knacken unsere Abwehr als wäre die aus Butter. Daher ist es blödsinnig immer auf Wolf herum zu hauen.
    Auch heute in Duisburg hat die Abwehr in der ersten Halbszeit versucht ohne Kampf das Spiel zu beenden. Man hat wiedergesehen : Stellungsspiel
    beherrschen die nicht.
    Eichin sollte lieber gestandene Abwehrspieler suchen.
    Jedenfalls hat Skrippi noch ordentlich was zu tun, sonst bLüht uns bereits schon gegen Hertha eine Niederlage, und was dann passiert , das haben wir ja in der Vorrunde erlebt: Haehme,Angst uns Verunsicherung.
    Wir sollte aber trotzallem die Mannschaft unterstützen
    Werder for ever
     
  16. Er hatte gar kein Stellungsspiel.
    Unbeholfen, verunsichert und einfach ohne jegliches Selbstbewußtsein.
    Gut, die TW- Disksssion macht ihm zu schaffen, aber die gibt es zumindest offiziell erst seit ca einer Woche.
    Er ist kein BL- TW!!!!
     
  17. jo, dann spielt er ab, oder läuft weiter auf das Tor zu.
     
  18. FatTony

    FatTony Guest

    Man sollte lieber hinterfragen, wieso die gesamte Mannschaft dieses Spiel nicht angenommen hat. Die einzige Ausrede wäre Müdigkeit aufgrund der Vorbereitung, denn in der tabellarischen Lage in der das Team ist sollte sich jeder, gerade in den Testspielen, maximal bemühen. Und davon war heute bei keinem der Akteure groß was zu sehen.
     
  19. Sehe ich eigentlich auch so , aber beide Mannschaften hatten zeitgleiche Vorbereitungen. Böswillig könnte man sagen" man nimmt einen Drittligisten nicht ernst, schon garnicht in einem Testspiel".
    Ich bleibe dabei, das sich hier wirklich um mangelndes Stellungsspiel handelt.
    Wie oft wird durch Pässe im Rücken die Abwehr ausgehebelt und dann wird kräftig auf Wolf herumgeschlagen.
    Man hat ja im Interview gesehen wie verunsichert er wirkt. Dazu kann ich nur sagen: Danke Herr Eichin !!
    Tschüß
     
  20. FatTony

    FatTony Guest

    So bößwillig sehe ich das gar nicht. Der Drittligist kann sich an einem Bundesligisten schön aufrichten, zudem zu Hause, da läuft man erst mal mit einer gewissen Motivation auf. Der Bundesligist hat "nur" ein weiteres Testspiel gegen eine unterklassige Mannschaft und trabt erst mal rum ohne die groß ernst zu nehmen. Schon klingelt es. Bei echtem Konkurrenzkampf sollte jeder Spieler damit seinen Platz in der Startelf riskieren. Nur, heute hat sich ja tatsächlich niemand aufgedrängt.

    Ich will hier nicht unser Liga-Stellungsspiel loben, aber wenn man sich in einem Testspiel nicht wirklich bewegt, dann kann es auch kein gutes Stellungsspiel geben.

    Für jemanden der sonst in Interviews keinerlei Selbstkritik zeigt obwohl er in allen relevanten Statistiken die Rote Laterne in der Bundesliga hält, kann ich da ehrlich gesagt wenig Mitleid verspüren. So ist eben das Geschäft, hat er vorher auch nicht anders gespielt.