Mottoparty

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Christian Günther, 29. November 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Masa

    Masa

    Ort:
    on the way to wonderland!
    Kartenverkäufe:
    +149
    meinen Mega-Fete war letztes Jahr- 21 und das ganze im Ausland.
    Die Studie-Bude war voll, aber wirklich nur mit den Leuten aus meiner dortigen Umgebung, die mir wichtig waren.
    Alles in Allem waren wir wohl 15.
    Alkohol hat jeder sein eigens Zeug mitgebracht- ist in Finnland so üblich bei den Preisen- und auch beim Essen bring dann jeder was mit. Ich hab halt Salat und sowas gemacht.
    War trotzdem total schön...
     
  2. - ich hätte zuallerst mal keine lust mit so vielen "geburtstag zu feiern"
    - ich wüsste keine 250 leute, die ich dabei haben wollte
    - ich hätte keine lust, meinen geburtstag wie ein wirtschaftliches event zu planen
    - ich würde meinen freunden nicht so viel geld aus der tasche ziehen wollen
     
  3. Mottoparties sind ja schon scheiße, aber wenns dann so ein Motto wie "Bad-Taste" wird, wo man kurz guckt, grinst, und anfängt zu saufen... naja, jeder wie er will, aber ich frag mich dann oft genug: was hats gebracht? Auf so n Schuluniform Kram steh ich einfach nicht. Und das verwerfliche: Jemand, der kein Bock drauf hat, wird indirekt dazu gezwungen. Passt er sich dem Motto nicht an, wird er wohl den Rest Abends erst recht alle Blicke auf sich ziehen. Alternative in diesem Zusammenhang wäre nur, gar nicht erst zu kommen. Bei 250 Leuten wird die Anzahl der Personen, die auf einen Dresscode gar keinen Bock hat, wohl gar nicht so überschaubar sein (meine Einschätzung).
     
  4. naja für ne burzeltagsparty würd ich ne mottoparty auch nur machen, wenn nur leute da sind, mit denen man auch so mal öfter zu tun hat. also maximal 30-40leute (inkl den jeweiligen evtl. vorhanden partnern ;) ).
    wenns zu groß wird, find ichs zu abipartymäßig. und auf denen hatte ich selbst ebi unseren eigenen selten richtig bock zu feiern. das vorsaufen war meistens lustiger, mit den 10bekannten als nachher die anonyme party, wo man höchstens die hälfte kennt vom sehen.

    im skiurlaub von der uni haben wir auch immer mottoparties, die sind in der tat meistens sehr genial!!

    diese jahr der heiße favorit:

    kubrick's würfel:
    jeder gast muss die 6 farben des magischen würfels (dieses verflixte teil, dass man nie richtig hinkriegt mit den farben ;) ) in seinen klamotten repräsentieren können. z.b. gelbes hemd, rote schuhe, weiße hose, blaue socken etc. pp ab 12 uhr, wenn man scho gut was getrunken hat, wird das eigentliche spiel eröffnet, man darf immer ein teil tauschen, (hemd gegen hemd, hemd gegen hose etc.), wer als erster nur noch klamotten der gleichen farbe hat, gewinnt das spiel!!


    da ich die idee super lustig finde, hoffe ich sehr, dass es dieses jahr eben diese mottoparty wird!! (herrlich, weil 2 tage später noch silvester gefeiert wird!! was gibts bessers als 1 woche ski7snowboarden, trinken, party und viele super luete um einen rum!! :D)
     
  5. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    ... also ich wäre immer noch für das Werder-Motto!
     
  6. Lass mich kurz überlegen.
    6 Farben also.
    Schuhe, Hemd, Hose, Jacke, für die ganz harten noch Socken.

    Das heißt: Es bleibt mindestens eine Farbe bei vielen für die Unterwäsche übrig. :grinsen:
     
  7. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Ein interessanter Ansatz für eine Geburtstagsfeier... wenn auch absolut nicht mein Ding. Da bevorzuge ich doch kleinere, gemütlichere Runden im Freundeskreis mit 10 - 15 Leuten, die man auch beim Vornamen und nicht nur mit ihrem Facebook-Usernamen kennt... Quasi nach dem Motto: Qualität > Quantität. ;)

    ...und dass man sich eine Geburtstagsfeier nicht bezahlen lässt, sondern ganz im Gegenteil zur Feier des Tages seine Gäste zu allen eventuellen gemeinsamen Unternehmungen einlädt, gehört für mich traditionell auch dazu, ganz klassisch eben... schließlich ist die Intention seinen Freunden was Gutes tun und einen schönen Abend zu verbringen und nicht ein gewinnorientiertes Event.

    Aber jedem das Seine... wünsche dennoch viel Spaß bei der Aktion. :)
     
  8. na n grünen Schal wirste doch auch noch haben, oder?
     
  9. TBC

    TBC

    Ort:
    Cuxhaven ....... User sínce 2001
    Kartenverkäufe:
    +1

    - Ist doch mal ganz lustig.
    - Du brauchst auch nur 125 ;) und wenn man (s)eine Fussballmannschaft o.ä. mit Anhang einläd, seine Schulklasse und ein paar Kumpels kommt man schnell auf 70 - 80 Leute. Dazu noch ein weiterer Sportverein o.ä.
    - ob 10 oder 100 spielt dann auch keine Rolle, wenn du die Location hast
    - was bezahlst du denn für ein Geschenk? Wohl auch ca. 10 Euronen, oder?
     
  10. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Puh, irgendwie bin ich jetzt schon erleichtert, dass es vorbei ist und erst in einem Jahr wieder los geht. :)
     
  11. Den geb' ich aber nicht her. ;)


    @CG: Welches Motto war es denn jetzt? Und wie war die Resonanz?
     
  12. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Wir haben uns für eine Ampelparty entschieden.
    Die Resonanz war eigentlich ziemlich gut. :)
     
  13. und da hat jetzt jeder eintritt zahlen müssen?
     
  14. War echt geil. war nicht zu voll aber auch nicht zu leer. Getränke en masse :D und auch gute Musik. Macht immer wieder bock bei Kneiper zu feiern :D
     
  15. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Joa. 12 Euro. Insgesamt waren zwischen 180 und 190 Leute da. Eingeladen waren zwar knapp 250, aber das Wetter sollte laut Wettervorhersagen sehr schlecht werden (die "Location" ist größtenteils unüberdacht) und es waren gleichzeitg zwei große Abipartys.
     
  16. 180 bis 190 ? Kam mir gar nicht so viel vor :D
     
  17. ich bin zwar erst 21 aber habe von der jugend von heute scheinbar doch keine ahnung mehr :p

    hab noch nie gehört bzw. mitkricht, dass man als eingeladener was zahlen muss bzw. dass man 180 leute auf seine geb.-fete einlädt.


    aber mal was ganz anderes: bei festen in dieser größenordnung, mit eintritt usw. - müsst ihr da nicht aufpassen, dass das unter schwarzgastronomie fällt bzw. dass ihr für musik usw. gema zahlen müsst? ich mein da handelt es sich ja nicht um ein geburtstag im heimischen kinderzimmer...
     
  18. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Naja, ich denke rechtlich ist das tatsächlich etwas wacklig. Aber hier ist es eigentlich die Regel auf diese Art Geburtstag zu feiern. Und bisher hat noch niemand Ärger bekommen. :18:
     
  19. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Waren zum Glück ja auch viele draußen. :)
    Aber wenn wir die Einnahmen durch 12 Euro teilen kommen wir auf etwa 180 Leute. Aber einige sind bestimmt so reingegangen. Dazu noch Theke, Kasse, DJ etc.
     
  20. Bleibt wenig über , oder ?