Moderation Pokalfeier Rathausbalkon

Dieses Thema im Forum "Bayer Leverkusen - Werder Bremen" wurde erstellt von LePavot, 31. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. auch bedenklich wenn manche solche Sprechchöre für eventuelle Randale verantwortlich machen.:rolleyes:
     
  2. Ruby

    Ruby

    Ort:
    28205 Bremen
    Kartenverkäufe:
    +14
    Wenn jetzt "Tod und Hass" oder wenigstens ein "Scheiß HSV" von 'oben' angestimmt worden wäre, könnte ich die Aufregung vielleicht verstehen.

    Aber ein "Und schon wieder keinen Titel..." muss ja wohl erlaubt sein.

    Und ich fand "Der Sebastian Prödl hat gerade einen Vorschlag für ein anderes Lied gemacht - und scho wieder keinen Titel HSV" grandios, ehrlich gesagt. Ich hatte, auch mit dem Lied, meinen Spaß. :D
     
  3. Yps-Gimmick

    Yps-Gimmick Wetten, dass? - Moderator

    Peinlich finde ich viel mehr, wenn Hamburger Fangruppen Dankesschreiben an Donezk verschicken. Insofern sehe ich diese Seitenhiebe auf dem Balkon eher gelassen.

    Positiv überrascht bin ich eher, dass beim Finale in Berlin kaum HSV-Schmähgesänge kamen, denn da hatten die nun auch wirklich nichts verloren.
     
  4. ich fands blöd , dass er diego auf englisch befragte. fritz und niemeyer fanden das wohl auch und wiesen ihn, vermutlich, auch darauf hin.
    finde ich schon ziemlich schwach, so nahe an der mannschaft zu sein, und nicht zu checken, dass diego doch auch deutsch verstehen kann. :stirn:
     
  5. Diego versteht englisch sehr viel besser.
     
  6. Gutes Argument, das! Und beim HSV kandidieren sogar Leute für den Aufsichtsrat, die bei den Heimspielen durch Anti-Werder-Gesänge für fragwürdige Stimmung sorgen (Johannes "Popo" Liebnau oder wie der Knabe heißt). GWG!
     
  7. Haben die Bayern mit Effenberg nicht 2000 auch so schön laut auf dem Balkon gesungen:

    Vize, Vize, Vizemeister Daum

    Ist zwar für den betroffenen Verein nicht schön, aber das gehört zum Sport dazu und sollte auch nicht überbewertet werden.
     
  8. Das gehört vielleicht nicht zum Sport dazu ....

    .... aber auf jeden Fall zur überall akzeptierten Fan-Kultur.

    :applaus:

    Von daher und weil der Fred-Eröffner ja wohl nur anheizen wollte für seinen
    einsamen Kreuzzug - lieber Mod, das Ding kann dicht !
     
  9. Ibs

    Ibs

    Ort:
    Nahe Bremen, an Spieltagen im Block 8
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gehört jetzt auch nicht zu meinen Favoriten, aber immer noch besser als die Tot und Hass-Geschichten, die nun wirklich nicht sein müssen...

    Aber es stimmt schon, was hier geschrieben wurde: "Ohne Holland fahren wir zur WM" bölkt so ziemlich jeder mit, den Lederhosen-Song von den Bayern dito.
    Da misst man schnell mit zweierlei Maß!

    Und wenn sich darüber beim hsv jemand aufregen sollte, verweise ich gerne auf die oberpeinlichen Danksagungen an Donezk. DAS war ja wohl das allerletzte: sich auch noch hinterher beim Gegner anbiedern. Ekelhaft.
    Da wären Spottgesänge auf uns allemal sportlicher gewesen...
     
  10. die anspielungen auf den hsv fand ich garnicht so schlimm, ich empfinde stolli allgemein als ziemlich nervig und das geht nicht nur mir so. Arnie wesentlich besser und beim Public Viewing der typ auf der Bühne war auch janz gut
     
  11. Ich finde die Diskussion hier lächerlich. Von mir aus hätte es noch mehr Häme für den HSV geben können, ich mag die einfach nicht und sage das auch jedem ins Gesicht.

    Zudem hätten die uns andersrum weit schlimmer verhöhnt, man braucht da nur mal ein wenig in deren Forum lesen.

    Außerdem gehören solche Dinge wie hier schon erwähnt einfach dazu.

    Und wie es doch Geschmacksache sein kann: Ich finde Arnie weit nerviger und ziehe Stolli klar vor. So ist das halt... jedem das Seine... :)
     
  12. Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Nach dem Dankschreiben an Donezk doch genau die richtige Reaktion. :svw_applaus:
     
  13. Yps-Gimmick

    Yps-Gimmick Wetten, dass? - Moderator

    Welche Wette hast Du denn verloren? :lol:
     
  14. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Nein hat es nicht....
     
  15. Plappa75

    Plappa75

    Ort:
    NULL
    Also solche "Rivalitäten" per Gesang gehören zum Fussball dazu...Darum lieben wir den Sport ja auch so u.a....Und solang das nur Gesänge sind, ist es ok...Dann kannste auch der gesamten Ostkurve den "Mund" verbieten sozusagen...Na denne: Und schon wieder kein Finale HSV:applaus:
     
  16. Für mich sind die ganzen Anti-Gesänge alberne Kindereien (ob nun harmlos oder nicht).
    Für mich muss die Begeisterung für einen Verein nicht gleichzeitig die Ablehnung (einige sprechen von Hass) von anderen Vereinen beinhalten.
    Ich bin seit meiner frühsten Kindheit Werderfan (seit fast 30 Jahren) und habe in dieser Zeit kaum ein Werderspiel verpasst, aber diese ganze "Anti-Kultur" habe ich in der ganzen Zeit nie wirklich nachvollziehen können.

    Wenn man es allerdings braucht, um glücklich zu werden, sollte darauf achten, dass es bei Schmährufen (wie es sicherlich in diesem Fall gegeben ist) bleibt und nicht lächerliche Formen annimmt, die leider auch allzu häufig in den Stadien zu hören sind.
     
  17. Im Thread zum Spieltag "Wolfsburg - Werder Bremen" in Hinblick auf das DFB-Pokalfinale nach dem 1:5

    Bin selber schuld, wenn ich nicht an Werder glaube ;)
     
  18. Platz11

    Platz11

    Ort:
    Weyhe/ Hannover
    Kartenverkäufe:
    +6
    Viel beschämender fand ich eigentlich, dass z.B. am HBF direkt nach dem Sieg bei dieser Spontanparty irgendwie gleich wieder vergessen wurde, dass Werder soeben deutscher Pokalsieger geworden ist, stattdessen hat man sich nur an die Rivalität mit dem "Sch... HSV" erinnert, was man denn auch inbrünstig herausschreien musste. :wall:

    Sorry Leute, aber haben wir nicht wichtigeres zu feiern? :eek:

    Son Seitenhieb ala "schon wieder kein Finale..." oder so ist ja auch okay, aber dann sollte auch gut sein, wir haben schließlich ne eigene Mannschaft anzufeuern. :svw_applaus:

    Btt: Was ich so vom Balkon mitbekommen habe, hielt sich meiner Meinung nach durchaus noch im Rahmen. Bin zwar kein Fan von solchen Gesängen, aber gut...
     
  19. Jeder, der kein Fan von Anti-Gesängen ist, kann es ja lassen. Meine Güte, was ein Kinderkram hier.