Melvyn Lorenzen (Sligo Rovers/Irland)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Christian Günther, 5. Oktober 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Bremerhaven-Mitte
    Kartenverkäufe:
    +1
    Du hattest wort-wörtlich geschrieben:
    "Kainz hat nachweislich und über längere Zeit in einer Profiliga gespielt ohne sich permanent zu verletzen. Das meine ich mit BuLi-Tauglichkeit." :)
    Ich verstehe da jetzt deinen Einwand nicht. :ugly:

    Abgesehen davon halte ich es schon für recht abenteuerlich, bei der österreichischen Liga von einer Profiliga zu sprechen. :)
    Das wäre hier ca. 2. Bundesliga.
    Ich weiß, ist auch ´ne Profiliga.
    Aber wir reden hier von 1. Bundesligatauglichkeit.
    Und so einen Klotz hatte Kainz überhaupt noch nicht vor der Nase.

    Ich hoffe, dass er es packen wird :top: ...wissen tu ich das jetzt noch nicht, da muss man abwarten.

    Bei einem Sané lese ich demgegenüber ganz einfach seine überzeugende Vita, ich sehe den Kerl vor Augen, sein Auftreten und weiß gleich: Das wird hier zu 90+% was... :kaffee:
     
    Minko und Tyson81 gefällt das.
  2. FatTony

    FatTony Guest

    Wie gesagt, für deine selektive Wahrnehmung kann ich nichts. Das:

    "Den Nachweis, daß sein Körper Bundesligatauglich ist, ist Lorenzen jedenfalls bisher schudig geblieben."

    habe ich ursprünglich geschrieben, habe es für dich sogar noch mal erläutert und tue es hiermit erneut. Ich hoffe, du liest die Akten deiner Patienten aufmerksamer...:kaffee: Und jetzt noch mal für dich zum mitschreiben: Lorenzen hat es noch nicht mal in der 3. Liga geschafft "unfallfrei" zu bleiben, geschweige denn in der Bundesliga. Da kannst du über die österreichische Liga noch so ablästern, Kainz ist offenbar durchaus fähig professionell Sport zu betreiben ohne sich permanent was einzufangen.
     
  3. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Bremerhaven-Mitte
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also ich bitte dich... :trost:

    Ich lästere nicht über die österreichische Liga ab, ich stelle das Ganze allein in ein gesundes Verhältnis.

    Diese, wie du so schön schreibst, "Profiliga" besteht lediglich aus 10 mehr oder minder guten Vereinen. Das heißt, nach 18 Spielchen ist bei denen die Saison eines ganzen Jahres quasi zu Ende.
    Mit der Anzahl Spiele haben unsere Vereine gerade mal die Hinrunde erst hinter sich...das sind doch ganz andere Belastungen.
    Und wenn du allein siehst, dass in "deiner Profiliga" mit Ried, Altach, Wolfsberg und Maria Enzersdorf 4 quasi "Dörflein" vertreten sind mit "Arenen" meist so um die Kapazität 7...8.000 Zuschauer, dann ist da doch gar kein Vergleich so richtig möglich.
    Allein deren viertgrößte Arena in Graz...die Kapazität haben wir ja hier allein schon in Heidenheim.
    Da habe ich mit meinem Vergleich eher noch untertrieben... :popcorn:

    Aus vermiedenen Verletzungen in einer österreichischen Liga auf Bundesligatauglichkeit auch hinsichtlich des Körpers, also der Robustheit, zu schließen, ist in meinen Augen Nonsens.
    Der wird hier in der Bundesliga so belastet werden, wie er es zuvor noch nie erlebt hat.
    Und dann wird man sehen...

    Hö? Die Akten meiner Patienten??? :schock:
    Ich bin selber Patient...jaja, mit ´ner Jacke, wo die Ärmel nach hinten raus gehen... :kaffee:
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  4. FatTony

    FatTony Guest

    Du sagtest, du seist Arzt. Wenn nicht, nehme ich den Spruch natürlich zurück ;)
     
  5. dieeeter

    dieeeter Guest

    die österreichische bundesliga hat 36 spieltage.
     
  6. Was ist eigentlich aus Lorenzen geworden? Wo spielt er jetzt? Ist er ausgeliehen?

    Ich hatte ihn in der Saison 2014/2015 so gut in Erinnerung, wo er in Dortmund das 2:1 gemacht hatte. Nur Durchschnittt oder übersehen und Mangel an Einsatzzeiten, wie so manch anderer Spieler?
     
  7. SkankinPenguin

    SkankinPenguin

    Ort:
    Off-Topic
    Kartenverkäufe:
    +7
    U23. ;) Wurde gegen RWE in der 69. für Jojo eingewechselt.
     
  8. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich muss mal grad ein bissl Dampf ablassen, schau grad NDR das Spiel gegen Osnabrück, die Mannschaft spielt soweit gut, schöne Aktion von Eilers und Vorlage für Manneh zum 1:0 zur Halbzeit, Verlaat spielt auch einen sehr stabilen Part, wenn der noch etwas mehr Spritzigkeit in seinen Körperbau rein bekommt, wird das einer für die Erste, aber...
    ....
    Melvyn Lorenzen geht mir sowas von auf den Keks, eine schlechte Aktion nach der anderen, ohne Power, ohne Spritzigkeit, verliert ständig den Ball,
    U.Garcia spielt ganz stabil auf LV und treibt das Spiel permanent mit an, aber sobald der Ball zu Lorenzen kommt vernudelt der die Bälle, SRY
    das geht garnicht, die Kreisligakicker hier auffem Dorf spielen da nen schöneren Fussball, als Ulisses und Trainer würde ich wahnsinnig werden und den zusammenscheissen in der Kabine.
    Ich bin erschrocken, dass er mal vorgesehen war sich hier zu entwickeln, der hätte nach 20. Minuten vom Platz gemußt, joggt teilweise nur
    *easy* rauf und runter und wenn er mal den Ball bekommt, verliert er ihn sofort wieder oder vertendelt ihn.
    Da muss ich an dieser Stelle mal ein ernstes Wörtchen an Kohfeldt richten.
    Gibt es da keine Alternativen auf LA der für ihn spielen kann?! Eine Frechheit was er da abzieht heute auf dem Platz.
    Das gesamte Team spielt sehr homogen und gut gegen den VFL, aber der stört total den Spielablauf, bin gleich auf die zweite Halbzeit gespannt,
    aber bisher war das sehr enttäuschend. Bloß abgeben im Sommer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2017
    neuegrünewelle gefällt das.
  9. 100 % Zustimmung :top:

    Katastrophale Vorstellung. Unvorstellbar, dass er mal in der Ersten eingesetzt wurde!

    Eines unserer angeblichen "Talente", welches seit einiger Zeit mehr als stagniert :tnx:
     
  10. FatTony

    FatTony Guest

    Ist nicht das erste mal und auch schon unter Skripnik geschehen. Trotzdem waren einige der Meinung, daß mit Lorenzen "mal wieder" ein großes Talent verheizt wird. Ich habe ihn ein mal auf Platz 11 gesehen und dachte auch nur: Tschö mit ö, werd woanders glücklich.
     
  11. Lässt sich von Astrologen beraten??? :confused:
     
  12. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
  13. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Wenn er das so gesagt haben und ernst meinen sollte, braucht er meiner Ansicht nach dringend Hilfe...
     
  14. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Warum? Jeder kann doch nach seiner Fasson seelig werden.
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  15. dieeeter

    dieeeter Guest

    ist nichts neues. gab in der vergangenheit schon die ein oder andere meldung mit lorenzen und seinem mister x.

    hoffe nur für ihn, dass er nicht sein ganzes geld an irgendwelche scharlatane verplempert und seine karriere nicht komplett versaut.
     
  16. NordicW

    NordicW Guest

    Solange er damit glücklich wird, ist es doch ok. Astrologie ist auch nichts anderes als immer den gleichen Pulli zu tragen, oder sich bei Siegen nicht mehr zu rasieren, natürlich vollkommener Bullshit, aber es bereitet demjenigen eben ein gewisses Maß an Zutrauen und Selbstsicherheit.

    Bleibt allerdings zu hoffen, dass Mr. X nicht auch irgendwann dafür sorgt, dass Lorenzen sich nicht mehr impfen lässt, Zerrungen mit MMS kuriert und bei zuviel Chemtrails überm Stadion nicht mehr aufläuft...
     
  17. dieeeter

    dieeeter Guest

    der unterschied ist aber, dass immer den gleichen pulli zu tragen nicht so sehr in die karreire eingreift, wie das dieser mister x. gerade macht, wenn er lorenzen von einem wechsel zu bestimmten zeitpunkten abrät.
     
  18. NordicW

    NordicW Guest

    Das stimmt, und ist etwas bedenklich. Aber solange Mr. X nicht weiß, zu welchen Uhrzeiten welche Vereine Angebote schicken, und damit bewusst bestimmte Vereine ausschließt, ist es auch nichts anderes, als zwischen verschiedenen Angeboten zu würfeln.

    Natürlich könnte man statt zu würfeln auch mit einem Sport-Manager die sportliche Perspektive hinter den Angeboten prüfen, aber das wäre ja zu einfach :D
     
  19. ist doch eine nette Geschichte, alle haben was davon:
    Pissbild ihre Geschichte,
    einige dürfen ihren Checker raushängen lassen,
    einige ein Schmunzeln,
    der Berater sein Honorar,
    solange keiner geschädigt wird,
    passiert so einiges Unerklärliches unter Gottes Sonne,

    wenn man so schaut, was einige so unternehmen, um glücklich zu werden,
    einfach geil, heisst es dann :beer: :XD: :love:
    Melvin werd glücklich und bleib gesund,
    und spiel mal lieber guten Fussball. :D
    :schal:
     
    Lübecker gefällt das.