Martin Harnik (verliehen an den Hamburger SV)

Dieses Thema im Forum "Leihspieler" wurde erstellt von corox, 24. Mai 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. Türken sind heißblütig, das kann in beide Richtungen ausschlagen. Wehe dem für die Spieler, in die negative...
    USA wäre deshalb mMn für ihn toll gewesen wegen der Nähe zu seinem Kind. Er hatte diese Option ja auch mal angedeutet.
     
    Eisenfuss57, mojoforsvw und Klatti5 gefällt das.
  2. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +8
    Diese "Diskussion" ist an mir vorbeigegangen, sowas aber auch.:)
    Mal mein Senf:
    Wenn einige Spieler ein wenig in der Birne hätten, würden die an jedem verdammten Tag wem auch immer danken, mit so einem Talent gesegnet zu sein und mit vergleichsweise wenig Aufwand so unfassbar viel Geld zu verdienen.
    Okay, viele können nicht ungesehen einkaufen gehen oder ähnliche "einfache" Dinge machen, Privatsphäre ist natürlich auch eine wichtige Geschichte, gerade in der heutigen Zeit, wo jeder furz im Netz landet.
    Da muss man halt hin und wieder mal reflektieren, kann wohl auch nicht jeder.
    Mir fehlen halt gefühlt immer öfter die Spieler, denen man den Spaß am Sport wirklich anmerkt und das Ganze nicht nur als Beruf ansehen.

    Wird mal wieder hart Off-Topic aber worüber wollen wir reden, über die Verlängerung der Kooperation mit Wiesenhof!? :ugly:
     
  3. Ich verstehe es einfach nicht (und habe es bei der Verpflichtung schon nicht verstanden), warum Werder einem 31-jährigen Stürmer einen DREIjahresvertrag mit rund 2 Mios jährlich gegeben hat. Zumal er bei H96 schon kein Stammspieler mehr war. War alles nur zu Kruses Wohl?

    Das wird natürlich extrem schwer, so einen Spieler jetzt nochmal zu verkaufen, allein schon wegen dem Gehalt. Bei der Ablöse werden wir nicht mehr viel verlangen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2019
    mojoforsvw gefällt das.
  4. Wo sind eigentlich diejenigen die am liebsten alle behalten wollen und in Harnik einen Guten Transfer sehen und gesehen haben:denk:
     
  5. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +8
    Das frage ich mich auch.
     
  6. naja, klingt zwar doof, aber im Grunde war er das zum damaligen Zeitpunkt unter den Umständen sogar! das wir uns (vor allem unsere Angreifer) so rasant entwickeln war so sicherlich nicht absehbar. nachher is man immer schlauer und kann klugscheissern.
    mal ne Gegenfrage: WO sind die Leute die das Tor von Martin gg. Dortmund toll fanden, welches uns eine Runde weiter brachte?
     
    Fliegenfänger und Klatti5 gefällt das.
  7. Echt, wo sind sie denn :denk:
     
  8. Ich war von Anfang an gegen den Harnik Transfer, es bleibt aber dabei, dass er in gut 900 Minuten 11 Scorerpunkte zugesteuert hat. Er ist kein Edeltechniker aber ich frag mich nach wie vor, was die Leute bitte erwartet haben, was er hier leistet...
     
    FatTony, Klatti5 und dieeeter gefällt das.
  9. Glaube wenn wir letztes Jahr schon mit einem Mittelstürmer gespielt hätten , hätte Harnik noch mehr Scorer beisteuern können ...hätte hätte Lachskrokette...
     
    neuegrünewelle und JSFiVE gefällt das.
  10. Oha, fúr 2 Mio im Jahr kann man von einen Stürmer auch mal ein Tor verlangen. Welche Stürmer haben sich rasant entwickelt? Rashica ist der einzigste, wir hätten Lücke nicht holen brauchen wenn sich alle so toll entwickelt hätten. Nur weil Kruse seinen Kumpel haben wollte geben wir ihn ein dreijahres Vertrag Mit fürstlichen Gehalt:lol: Nichtmal ein Stammspieler!
     
  11. Mein Tipp: Für 11 Scorer in 22 Spielen.
     
  12. Dirk wäre, seine Kritik zugrunde gelegt, gerade mal so mit einem Kruse 2.0 zufrieden. Selbstverständlich nur für 2mio €. Ich weiß nicht wie oft ich hier schon gelesen habe und mir auch vorwerfen lassen musste, daß Fußball am Ende des Tages ein Ergebnissport ist. Und wie du korrekterweise anführst: Gut 900 Minuten, 11 Scorerpunkte. Das ist selbst ohne Betrachtung der Ablöse eine ausgesprochen gut Bilanz. Für 2mio € ist es gar eine Hervorragende.
     
  13. Na und? Dann geht er halt und war nicht Fanliebling. Was soll denn schon passieren...Ujah ist auch aus China "geflüchtet", ich kann mir aber nicht vorstellen, daß er einen Schlag für's Leben mitgenommen hat. Er hat ein Jahr lang ausgesprochen viel Geld verdient und eine Story für's Leben mehr. Und ist dann bequem zurück nach Mainz und jetzt Berlin. Klingt irgendwie nicht so dramatisch ;)
     
  14. Würde er die auch noch als 34-jähriger machen? Es geht mir vor allem um die LÄNGE des Vertrags. Sorry, aber drei Jahre bei einem Alter von 31 zu diesem Gehalt für einen Nichtstammspieler von H96 erscheinen zumindest MIR etwas üppig. Und offensichtlich nicht nur mir, sondern so ziemlich fast allen Vereinen, die ein grundsätzliches Interesse an Harnik haben könnten, die aber sein Gehalt abschreckt.

    Ich war vor einem Jahr deshalb gegen einen Kauf von Harnik, weil ich um die Entwicklung der Spieler Sargent und J. Eggestein fürchtete. Also das Harnik einen Platz im Team blockieren würde. Diese Befürchtung ist nicht eingetroffen, weil a) Harnik (auch aus Verletzungsgründen) nicht so einschlug wie erhofft und kein Stammspieler wurde und wohl auch nicht mehr werden wird und b) sich vor allem Joh. Eggestein prächtig entwickelt hat. Bei Sargent rechne ich in dieser Saison mit einer ähnlichen Entwicklung.
    Aber auch das trug/trägt dazu bei, das die Verpflichtung von Harnik eben doch überflüssig war. Und die vage Hoffnung, mit dieser Verpflichtung bessere Chancen auf eine Kruse-Verlängerung zu haben, die hat sich ja auch nicht erfüllt.
     
    Werder Dirk gefällt das.
  15. Woher soll ich das wissen? Ich beurteile da nur sein erstes Jahr für uns und das war im Gesamtkontext mMn. sehr gut. Seine Rangfolge in unserer Offensive für die neue Saison dürfte aber nicht sonderlich weit oben liegen, insofern würde ich es jetzt nicht besonders schlimm finden wenn er wechselt. Und auch nicht wenn er bleibt, ist mir recht egal eigentlich ;) Ich stimme dir in deiner Kritik zur Länge des Vertrages zu, drei Jahre widerspricht eigentlich dem Konzept junge Spieler (die wir ja schon im Kader haben) ein- und aufzubauen. Aber wer weiß, vielleicht ging es ja nur so, also 3-Jahresvertrag, aber ich denke Harnik hat weiterhin seinen Markt. Also wenn er jetzt für eine Million oder so wieder wechselt, ist doch alles gut. Und wenn nicht, kommen wir auf deine zitierte Frage zurück und sprechen uns in einem Jahr wieder ;)
     
  16. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
    :ugly:

    Ja wo sind eigentlich die ganzen Leute?

    :ugly:
     
  17. Bremen

    Bremen Avatar auf Wunsch von...

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wie sagte Otto Rehhagel sinngemäß: es gibt keine junge und alte Fussballspieler, sondern nur gute und schlechte. Unter dem Aspekt hat ein Vertrag mit 3 Jahren Laufzeit schon seine Berechtigung, auch wenn der Einwurf, ob ein 31jähriger einen Vertrag mit einer so langen Laufzeit bekommen muß, durchaus gerechtfertigt, weil das Aufallrisiko in dem Alter höher ist.

    Viel interessanter finde ich jedoch die Frage, warum Harnik trotz der guten Relation Spielminuten /Scorerpunkte bestenfalls nur noch 2.Wahl bei FK ist. Haben die jungen Spieler den Rang abgelaufen? Oder hat er trotz der guten Eckdaten in anderen Bereichen nachgelassen? Oder gar beides? Oder ist diese Entscheidung von FK einer von mehreren Schritten, die erforderliche, sukzessive Verjüngung des ersten 18er-Kaders durchzuführen?
     
  18. Harnik war die ganze Zeit schon 2. Wahl. Natürlich hat seine Verletzung die Statistik verschlechtert, aber in der Bundesliga hat er von 34 Spielen insgesamt 18 gemacht und dabei war er nur 9 mal in der Startelf. Das ist mMn. klar "2. Wahl". Warum er in der Rangfolge aber noch weiter zurück rutscht ist mMn. eingedenk von Josh und Jojo klar, die sind Werders Zukunft, nicht Harnik. Wie schon in dem Beitrag an @neuegrünewelle geschrieben, unter dem erwartbaren Gesichtspunkt (Josh/Jojo) ist sein Dreijahresvertrag irgendwie fragwürdig. Ihn in der Hinterhand zu haben fänd ich aber trotzdem irgendwie schon recht cool. Es ist aber auch nicht von der Hand zu weisen, daß sein Transfer 3~4 Millionen frei machen könnte (Ablöse und Gehalt). Insgesamt können wir glaube ich bei Harnik nicht viel falsch machen. Bleibt er, haben wir einen erfahrenen Spieler in der Hinterhand. Geht er, gibt es etwas mehr Handlungsspielraum auf anderen Positionen.
     
    gersche und CK82 gefällt das.
  19. Bremen

    Bremen Avatar auf Wunsch von...

    Kartenverkäufe:
    +4
    Ebenfalls ein wichtiger Faktor
     
  20. Ja denke ich auch. Wer weiß, vielleicht ja das Zünglein an der Waage bezüglich des Gehaltsetats. Da man ja keine Stammspieler mehr gehen lassen will und Milos durch seine Verletzung auch kein Verkaufskandidat ist, gibt es da nicht mehr viele Möglichkeiten Geld einzusparen. Wobei mit AronJo und Kruse natürlich schon zwei dicke Posten vom Zettel sind.