Martin Harnik (TuS Dassendorf)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Werderfan4ever, 30. Juni 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Hat das jemand behauptet, das er sooo schlecht ist? Nein, das ist er wirklich nicht. Ich traue ihm durchaus noch ein vernünftiges Zweitligajahr zu. DAS PROBLEM ist aber sein Vertrag mit Werder mit 2 Mios Jahresgehalt. Das zahlt KEINER auch nur annähernd in diesen (Corona)Zeiten.
     
  2. Übernimmst DU dann sein restliches Gehalt? :D
     
  3. Er kann sich sein Geld auf der Tribüne verdienen. Für ihn ist kein Platz im Team. Bevor ich Harnik spielen lasse gebe ich lieber Woltemade oder JE eine Chance.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  4. Jagger

    Jagger

    Ort:
    NULL
    Harnik wird nicht mehr nur eine einzige Minute für uns spielen.

    DAS sollte doch nun wirklich sonnenklar sein.

    Das komplette Kapitel Harnik fällt unter die Kategorie: "Geld verbrannt".
     
  5. Sogar bei dieser Personalie Gibts hier im Forum noch gegensetzige Meinungen:denk: Die alles behalten Fraktion hat sich bestimmt such schon geäussert:lol: Die aber gleichzeitig FK und FB als verantwortliche zum Teufel wünschen:XD:
     
  6. JSFiVE

    JSFiVE Guest

    Komm mal von deinem Schubladendenken weg, das tut ja beim Lesen weh...
     
  7. Kein Schubladendenken, leider die Realität:)
     
  8. Benni4all

    Benni4all Guest

    Ist auch ok, ihn noch mehr Kohle zustecken wäre ja der Hohn vom Verein .
    Wär froh er würde ab sofort als EHEMALIGER hier geführt , diese Aktion um seinen Buddy zu befriedigen , so kam mir das
    damals vor , hab ich nie verstanden , liegt wohl daran , dass Spieler aus Hannover nicht die Lösung sind .
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  9. "Eine Kaufpflicht griff bekanntlich nicht, weil der HSV den Bundesliga-Aufstieg verpasste."

    Hätte ein Aufstieg für uns doch etwas Gutes gehabt... :kaffee:
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  10. Warum hat der Trottel von Baumann nicht eine Kaufverpflichtung OHNE BEDINGUNG ausgehandelt? :D
     
  11. Weil er selber klamm ist und froh war ihn von der Payroll zu haben, statt die Situation zu nutzen. Der HSV hatte offensichtlich
    starkes Interesse mit einer geringeren Ablösewäre es vielleicht eine Möglichkeit gewesen.
    So ist es eben, wenn man von der Hand in den Mund lebt.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  12. Berliner69

    Berliner69 Guest

    Laut Deichstube läuft es wohl auf Vertragsauflösung hinaus. Werder wird Harnik eine Abfindung zahlen müssen
     
  13. :facepalm:
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  14. Hab nichts anderes erwartet :lol:
     
  15. Berliner69

    Berliner69 Guest

    Man musste kein Prophet sein..... :top:
     
  16. Ganz genau :D
     
    Berliner69 gefällt das.
  17. Jagger

    Jagger

    Ort:
    NULL
    https://www.kreiszeitung.de/werder-...r-plan-gehalt-letztes-mittel-zr-13870140.html

    "Werder Bremen müsste Martin Harnik eine Abfindung zahlen, die in solchen Fällen selten weit vom Gehaltsanspruch des Spielers während der Vertragsrestlaufzeit abweicht. In Harniks Fall wäre das noch diese Saison bei einem geschätzten Salär von zwei Millionen Euro."

    Zwei Millionen die, insbesondere in diesen Zeiten, wirklich schmerzen. :(
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  18. Berliner69

    Berliner69 Guest

    Das wusste auch der Spieler. Hat aus seiner Sicht alles richtig gemacht.
    Kann man ihm auch nicht böse sein, denke ich.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  19. Wieso man ihm nicht den HSV angedreht hat, versteh ich immer noch nicht.
    Allerdings auch irgendwie nicht die Vertragsauflösung. Das sind auf einem Schlag 2 Millionen, die man sowieso nicht hat. Dachte ich zumindest.