Marko Arnautovic

Dieses Thema im Forum "Archiv - Spielerthreads ehemaliger Werderaner" wurde erstellt von magicmaxi, 4. Juni 2010.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Danke. liebe kastemato! Genau das wollte ich damit zum Ausdruck bringen! Er sollte sich jetzt einfach klug verhalten und den Leuten nicht noch mehr Steilpässe liefern die sie nur noch verwandeln müssen ...
     
  2. recht haste! Vermutlich kommen selbst da irgendwelche Fuzzis von der Blöd Zeitung auf die Idee irgenwelche Berggämsen vor seine Tür zu stellen die ihn dadurch provozieren das sie ihn jeden Morgen wenn er seine Hütte verlässt mit ihren Geweihen knuffen :D
    Dann wird am 8. Tag vor der Hütte natürlich genau ein Fotograf in dem Moment abdrücken in dem Marko die Hutschnur platzt und er den dummen Berggämsen-Bock Vollspann nimmt :rolleyes:
    Wo man eine reisserische Schlagzeile machen kann, da tut man schliesslich si ziemlich alles dafür. Geht ja hier nicht um die Wahrheit, sondern um Kohle/Absatzzahlen ;)
     
  3. Und ihr könntet das eure tun und nicht jeden noch so blöden Artikel der BLÖD hier verlinken, der dann zig-fach aufgerufen wird. Denn mit jeden Klick auf den Artikel verdient die BLÖD Geld. ;)
     
  4. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Für mich ist ins Viva gehen aber "far away" von einem steilpass.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Es kann nicht sein, das einem 21-jährigen eine Art Hausarrest auferlegt wird, nur weil er sich in der Vergangeheit nicht immer clever genug gezeigt hatte, weil die Medien sich auf ihn eingeschossen hatten, wei übertrieben reisserisch über ihn berichtet wurde und weil er einmal wegen eines Discobesuchs (bei dem er nicht mal gesoffen haben soll das Weichei !) disziplinarisch belangt wurde.

    So wie es mittlerweile berichtet wird, soll er sogar einen Schlag ins Gesicht geduldet haben, worauf sein Bruder auf den Angreifer los gegangen sein soll. Dazu ist er sofort am nächsten Tag von sich aus zu TS und hat ihm alles geschildert. Seine Aussagen haben sich danach bestätigt.

    Gestern wurde noch so berichtet, als habe Marko höchstpersönlich eine Massenschlägerei angefangen und kräftig mitgemischt.

    Heute steht fest, das er nur Zeuge und vermutliches Opfer ist. Und damit sollte die Sache erledigt sein. Bestätigt sich dies, sollte eigentlich jeder echte Werder-Fan von der Schmieren-Journaille eine Entschuldigung fordern.
     
  6. so schauts aus :tnx:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was soll den daran "Albern" sein? Albern finde ich eher das du das ganze geschehen auf den letzten Vorfall beschränkst. Ja wenns nur das gewesen wäre würd ich dir ja Recht geben. Betrachtet man jedoch die gezeigten Leistungen und die Summe der sogenannten "Vorfälle", ist es eben alles andere als albern.
    Ich denke es ist so wie Kastemato schon geschrieben hat. Er ist ein freier Mensch und kann im Grunde tun und lassen was er will. Als öffentliche Person muss ich jedoch mit Konsequenzen rechnen, je nachdem wie ich mich verhalte. Alles auf MA zu schieben ist nicht korrekt. Alles auf die böse Presse zu schieben jedoch auch nicht
     
  8. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Meine Äußerungen waren tatsächlich nur auf das Aufblähen des aktuellen Vorfalles bezogen.
    Wobei ich auch die anderen "Skandale" weniger schlimm empfinde wie sie von manchen gemacht werden.
     
  9. ich frag mich welche eskapaden er sich geleistet hat??

    mir fallen da eigentlich nur 2 'relevante' sachen ein:
    - die 'fast' handgreiflichkeiten im Ösi-Team
    - der Diskobesuch vorm BVB-spiel (--> suspendierung)

    und was noch?? ist net grad viel... und kommt mir bitte jetzt nicht mit Saftladen, Parkverbot, oder eure user-geschichten...

    natürlich zeigt er auf dem platz keine tolle leistung..aber unabhängig davon, kann ich mich eigentlich an keine relevanten eskapaden erinnern...der rest wird einfach nur von den medien aufs extremum hochgepusht und das wird noch von den meißten geschluckt... also kann man schon 80% davon auf die 'bösen' medien schieben...
     
  10. :lol:

    Irgend eine Disco-Atze meint, dem MA mal sagen zu müssen was er für 'ne Doofmütze ist und pellt ihm sogar eine. Ist dann natürlich Marcos Schuld. So wie bei allen Vergewaltigungsopfern die Röcke tragen: die wollten es doch so. An Plattheit nicht zu unterbieten. Als Person des öffentlichen Lebens sollte man den Strassenstrich meiden und sich von Hinterzimmer-Pokerrunden fern halten. Aber einem Anfang zwanzigjährigem verbieten zu wollen in die Disco zu gehen grenzt an Fundamentalismus. Solches Verhalten kenne ich sonst nur von Kittel tragenden Hausmeistern und grenzdebilen Senioren.
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Sehe ich ja auch so. Das die Blöd da natürlich hier und da die Warheit n bischen verdreht ist ja kein Geheimnis. Entscheident ist dennoch MAs verhalten in der Summe, denn selbst die BLÖD pickt sich nicht willkürlich irgendeinen heraus um auf ihn einzupreschen. MA hat seinen eigenen Beitrag dazu gegeben, und nur er ist in der Lage, den Schundzeitungen den Hahn abzudrehen. Macht er so weiter wie bisher ist er nachwievor ein gefundenes Fressen
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich nehme mal an das deine Vergleiche nicht ernst gemeint sind oder?
     
  13. Erst sah ich den talentierten jungen Spieler. Dann kamen die ganzen Geschichten um die Diskobesuche und so. Nun habe ich das Gefühl, dass es wieder bergauf geht.

    Ich möchte mich mit dem Spieler irgendwie identifizieren,den ich auf dem Trikot habe. Aber das "in der Woche feiern" usw passt nicht ganz zu einem Profifussballer. Wenn er die Kurve bekommt, wäre ein Kandidat... Mal sehen. Aber es gibt ja mehr Spieler, die ich toll finde!
     
  14. Würd mich nicht wundern, wenn das [SVW]Andi war. ;)
     
  15. Doch. Solches Verhalten zeugt von einer Geisteshaltung, die in einer offenen, demokratischen Gesellschaft keinen Platz hat. Dennoch gibt es viele, die sie zumindest präsentieren; auch wenn der eine oder andere am Ende erschrocken über sich selbst ist.
     
  16. Ich finde es passt schon: er ist 21 Jahre alt.
    Typen wie Basler beispielsweise haben sogar täglich Zigaretten geraucht, nur um mal einen rauszugreifen. 2 Tage vorm BVB-Spiel in die Disco zu gehen finde ich persönlich nicht soooo schlimm, sehe aber ein, dass perfekte Vorbereitung anders aussieht. Alles andere ist doch pillepalle.

    Vergleich MAs "Skandale" mal mit Ribery und Co., die in Paris (?) mit minderjähriger/angeblich 18jähriger Prostituierter in einem Club/Etablissement von der Polizei erwischt wurden. Von den Profis der franz. National11 hatte natürlich keiner getrunken; und von Ehebruch auch keine Spur.
    (Stand allerdings auch in den Zeitungen, Wahrheitsgehalt unter Vorbehalt!!)

    Ich jedenfalls habe bei MA keine Identifikationsprobleme (ist eh nicht mein Anliegen). Vielleicht solltest du dann lieber das Trikot von PP wählen? :)
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ahhh ja:rolleyes:
     
  18. danke, find dich auch nett
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    @ der 1910

    Das in einer demokratischen Gesellschaft die Pressefreiheit nicht wegzudenken ist, ist dir aber schon klar oder? Irgendwie seltsam mit demokratische prinzipien argumentieren zu wollen und in einem Atemzug quasi die Pressefreiheit so zu beanstanden
     
  20. br0ka

    br0ka

    Ort:
    Achim
    Um vielleicht mal wieder über das Sportliche zu reden: Zur Halbzeit wieder drei Tore erzielt. Schaaf läßt ihn durchspielen. Hoffe er tankt weiter Selbstvertrauen und wird nach der Sommerpause noch einmal versuchen sich zu beweisen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.