Marcel Reif vs. Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Fußballgott, 23. August 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    :tnx: :tnx: :tnx: :tnx:

    Außerdem schleichen sich bei ihm viele Fehler ein. Viktor Valdez spielt bei Dortmund. David Jensen spielt bei Werder bla bla bla

    Er redet viele Mannschaften so schlecht, dass es nervt. Ich erwarte bei einem Fussballspiel einen unparteiischen Kommentatoren. Marcel Reif ist es definitiv nicht (meiner Meinung nach)...
     
  2. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Die Betonung liegt auf ,,mittlerweile". Vielleicht hat Reif wirklich so etwas wie Sachverstand und kann Spiele tatsächlich analysieren, aber bei mir hängen immer noch seine CL-Kommentare des offensichtlichen Abqualifizierens von Werder nach. Gerade seine hier hochgelobte Fähigkeit zum Differenzieren und Erkennen von wichtigen Spielsituationen ist mir aus diesen Partien noch in Erinnerung. Es stimmt zwar, dass er diese Dinge anders als manche Reporter zumindest wahr nimmt, aber seine Wertung dieser Situationen ging mir viel zu oft weit an der Realität vorbei. Sachkenntnis war`s jedenfalls nicht, was er da in manchen Spielen von sich gegeben hat oder wollte MR einfach nur gezielt polarisieren und provozieren, um seinem Beruf gerecht zu werden?

    Aber der Bild-Artikel über van Gaal ist annehmbar.
     
  3. Also am Samstag hat man wieder mal richtig schön gesehen, dass Marcel Reif KEIN Bayernfan ist! :D
    Ich hab nur die letzten 10 Minuten von Bayern-Schalke gesehen und es war so genial wie Marcel Reif das grottenschlechte 1:1 (von dem aber irgendwie keiner mehr redet, weil nur noch Lahm&Toni Thema sind. So viel zu "kein System", hier wird abgelenkt und sich auf 2trangige Nebenkriegsschauplätze konzentriert, aber mir soll's Recht sein. Nur blöd das Bayern die ganze Zeit "patzt" und mit einem Sieg trotzdem wieder oben dran ist!:mad:) noch schlechter geredet hat! Ich hab nur noch gelacht, so lustig!:lol:

    Kommentare wie "AAAAAAAAAAAAAAAAAH!!! Das wäre fast der 1. Ballkontakt für Mario Gomez gewesen!!! Leider war der Abwehrspieler schneller...SCHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAADE!!!:lol:" :applaus: waren standard!:D

    Noch besser fand ich aber die total trockene Aussage von Reif (als Robben bei einem ganz normalen Zweikampf am Ende nochmal sich hat hinfallen lassen) "ROBBEN NERVT!!! Wie er immer abhebt!:rolleyes:"
    Göttlich und vor 5-6 Wochen, war er noch der Weltfußballer, der die Bayern jetzt mit 100 Toren zum Triple schießt!:lol::lol::lol:
     
  4. Timmey85

    Timmey85

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +22
    Auch sehr gut sein Kommentar zu einem Revanchefoul von Tymoshchuk in der 1. HZ beim Spiel gegen Bordeaux: "...mit Ansage serviert auf Büttenpapier"

    Man muss ihn ja nicht mögen, aber auf sowas muss man bei so ner Live-Übertragung schon kommen ... großes Kino!
     
  5. :tnx::lol:
     
  6. Ich glaub es geht vielen so wie mir, wenn man abends schön in einer Sky Sports bar schön mit freunden fußball kucken will und man merkt o_O der Reif schon wieder :wild: da würde man am liebsten auf stehen und gehen :wall:

    Mich hat gestern der spruch über Marin aufgeregt ich Zitiere :„Wenn ich Marin so sehe, müsste man Thomas Schaaf zurufen: Nehmen Sie das Kind vom Platz!“

    Marin war für mich einer der besten Bremer in Genua auf dem Feld er hat versucht sich durch die reihen zu dribbeln ect pp. und dan der spruch

    es geht bestimmt vielen genau so wie mir bei jedem spiel die sprüche vom Reif ich kann´s nicht mehr hören !!:stirn:
     
  7. Marcel Reif ist unterste Schublade! Polemik pur!
    Ein reiner Selbstdarsteller! Ich habe premiere seinerzeit auch wegen ihm gekündigt! Der "feine Herr" meint wohl, er hätte wohl Vollidioten vorm TV-Gerät! Ich will ein Fußballspiel sehen und mir nicht von so einem Oberlehrer 90 oder mehr Minuten dessen Quark anhören!
    Man sollte echt mal eine Umfrage unter SKY-Abonnenten machen, ob sie mit dem Herren Reif zufrieden sind! Ich bin der Meinung, dass sein Gesabbel teilweise nicht zu ertragen ist!
     
  8. Sorry, aber gerade gestern fand ich ihn endlich mal gut. Allein schon, wie er sich über das Schinden der Italiener aufgeregt hat und ihn die Werdertore hoch erfreuten. Und Marin war lange nicht zu sehen und hat erbärmlich gespielt, bis er dann auftaute und von Reif dafür gelobt wurde.

    Wenn Ihr den Reif von gestern schlecht gefunden habt, ohje, was ist er dann sonst? :D
     
  9. Ich kann diese Anti-Marcel Reif Hysterie teilweise nicht verstehen.
    Sicher hat er auch einige schlechte Reportagen abgeliefert, aber da fallen mir auch noch viele andere Reporter ein.
    Irgenwie kommt er bei den Werder-Fans nicht so gut an, kann ich irgendwie nicht verstehen.
    Er mag sicher seine eigene Art haben und auch mal stimmungsmäßig Partei für eine Mannschaft ergreifen(Das DFB-Pokalfinale 2010 gegen Bayern war dafür typisch).
    Das stört mich jedoch überhaupt nicht, grösstenteils stimme ich mit ihm überein und man muss ja nicht seiner Meinung sein.
    Finde ihn trotzdem von allen Reportern noch am besten (Fritz von Thurn und Taxis und der leider nicht mehr eingesetzte Rubenbauer folgen), habe ihn schon zu ZDF Zeiten gehört und die Länderspielkommentare sind von Reif einfach am besten. Deshalb schaue ich mir die WM auch lieber auf SKY an, denn bei ARD und ZDF kommt bei mir keine rechte Begeisterung auf.

    Jeder hat da seine eigene Meinung und wenn er es nicht hören möchte, dann soll er auf Stadionton umstellen und nicht immer rumnörgeln.
     
  10. Ich finde Reif furchtbar selbstgefällig, er verhält sich nicht wie ein Vermittler von Nachrichten, sondern eher wie jemand, der einen Satz Autogrammkarten (von sich selbst wohlgemerkt) in der Jackentasche trägt.

    Außerdem kritisiert er bei Toren lieber die schlechte Abwehr als den schönen Angriff zu loben, wodurch er (mir) die Live-Reportage von Werders historischem 5:2 in München im September 2008 unerträglich vermieste.

    Aber gestern war er ordentlich, fand ich. Er hat schon mehr Potenzial als viele seiner Kollegen, nur ist er sich dessen leider all zu sehr bewusst.
     
  11. Man sollte auch verstehen warum Reif es gesagt hat bevor man rumnörgelt. Marin lief sich immer fest in der 1. HZ, wirkte deplaziert. Reif sagte, dass wenn man das sieht man fast sagen will, Herr Schaaf nehmen sie das Kind vom Platz. Marin spielte zu dem Zeitpunkt echt nicht toll. Dass er am Ende dann besser wurde, konnte man nicht ahnen und Reif hat das auch öfters honoriert.

    Diese aufgesetzte Anti-Reif Stimmung ist echt kindisch.
     
  12. Ich möchte eure Diskussion nicht stören, aber es gibt schon einen Marcel Reif Thread:
    Marcel Reif vs. Werder Bremen

    :beer:


    Ich habe die Threads zusammengeführt.
    mabo (Moderatorenteam)
     
  13. Milan

    Milan

    Ort:
    Bremen
    Der hat mich gestern Abend sowas von aufgeregt auf Sky.
    Schön ein paar Kümmerling gekippt und paar Bierchen udn dann dieser Reif mit seinen dummen Kommentaren.

    Der soll nur noch FC Bayern spiele kommentieren das kann er ja am besten:)
     
  14. :tnx:
     
  15. Naja, er hat das mit dem Satz "den (Marin) haben Sie in der Halbzeit mit Irgendwas druckbetankt" honoriert.

    Ein Kompliment klingt anders.
     

  16. Ich fand den Spruch durchaus witzig und auch berechtigt. Wir haben uns total schlapp gelacht. Marin war bis zu dem Zeitpunkt nur aufgefallen sich zu verdribbeln oder den Ball zum Gegner zu spielen. Ab der 65. wurde er besser und später einer der besten Bremer. Aber vorher war er - wie auch die meißten anderen - eine mittlere Katastrophe.

    Ich bin zwar kein Reif Fan finde ihn aber auch nicht so schlimm wie einige andere, die von tuten und blasen gar keine Ahnung haben. Manchmal find ich ihn zwar auch etwas polemisch, aber wie schon geschriebe, m.M.n. gibt es weitaus schlimmere.
     
  17. Da sucht jetzt auch jemand das Salz in der Suppe.
     
  18. Er macht, wie viele deutsche Kommentatoren, eine Sache grundlegend falsch:

    Er kommentiert nicht das Spiel.
     
  19. Yvonne

    Yvonne

    Ort:
    Bremen
    Na ja, ich finde nur, dass die "Lobeshymnen" während der Verlängerung und nach Spielende sehr gezwungen herüberkommen. Grundsätzlich hat man immer das Gefühl er kommentiert erst einmal gegen Bremen, wo eigentlich die Objektivität in dem Job die Oberhand haben sollte.
    Ruft Euch doch einmal ins Gedächtnis, was er während der ersten Halbzeit sagt, z. B. über Marin (hier geht es meiner Meinung nach nicht darum, ob es berechtigt ist oder nicht, sondern um die Art und Weise, wie er es rüberbringt!). Und während der Verlängerung bzw. nach Spielende, war Marin plötzlich bester Mann des Spiels... So zieht es sich bei Herrn Reif wie ein roter Faden durch alle Werder- Spiele, die er je kommentiert hat.
     
  20. Sorry, aber manche wirken hier schon leicht paranoid wenn es um Reif geht. Der macht Bayern-Spieler genauso runter, das ist halt seine Art und hat nichts mit Anti-Werder zu tun. Und gezwungen wirkte seine Pro-Werder Kommentare auch kein Stück, er schien sich echt gefreut zu haben.

    Und die Sache mit Marin: Er hat ihn weder schlechter(am Anfang) noch besser (am Ende des Spiels) geredet als er war, sondern schlicht seine Meinung über Markos Leistung ins Mirko abgelassen, welche sich übrigens mit meiner und die vieler gedeckt hat.