LIGA total Cup 2012 / Halbfinale / Weder Bremen - Bayern München

Dieses Thema im Forum "LIGA! total Cup 2012" wurde erstellt von Dammer Jung, 15. Mai 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ich konnte nichtmal das Spiel schauen, wie hoch haben wir nun verloren?
     
  2. Merkst Du gar nicht,daß sich das ständig wiederholt?
    Ist doch Kindergarten,mir zwei facepalms zu schicken!
    Wie alt bist Du eigentlich?


    Du haust mir regelmäßig um die Ohren,daß ich hier im Forum eigentlich nix zu suchen habe!
    Aber mal eine Gegenfrage!:Aus welcher Tiefe kommt DEINE Arroganz?

    Schade,daß ich mit Dir wirklich auf keinen grünen Ast komme.
    Du bist doch nicht dumm!
    Ich aber auch nicht!

    Woran liegt das?
     
  3. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    :face::face:
     
  4. Du hast ja wenigstens noch Humor!!
     
  5. Danke für Deine Rücksichtnahme!
    Albern ist das nicht.Ich habe in den 70ern gesehen,wie ein Fan von Arminia Bielefeld in einer Kneipe verblutet war,weil man ihm ein Messer in die Brust gerammt hatte,nur weil der nicht aufgehört hatte "lebenslang Arminia" zu gröhlen.Ich war da 16 Jahre alt!
    Das sitzt,verlaß Dich drauf,auch wenn Du das albern findest.

    Wenn ich lese "lebenslang Grün-Weiss",dann sehe ich diesen Körper vor mir,in der Lache Blut,die ich seitdem gott sei Dank nicht mehr sehen mußte.
    Der verstarb erst im Krankenhaus,war noch bei Bewußtsein,obwohl er zu dem Zeitpunkt schon mindestens 2,5 Liter Blut verloren hatte.
    Der Täter war 17 und kam mit einer Bewährungsstrafe davon.



    Es ist natürlich nicht gerechtfertigt,das zu übertragen!
    Aber seitdem zucke ich zusammen,wenn ich hier lebenslang und pipapo lese!

    Und da ich das hier schon so oft gelesen habe,war das gar nicht vermeidbar.daß ich auf der Grundlage meiner Erlebnisse irgendwann mal meinen Senf dazu gebe.

    Und das war halt heute!
    Lebenslang?,wer daran glaubt?!
     
  6. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    @Schmielitz:

    Du mußt nur bedenken das die meisten hier wohl keine so negativen Erfahrungen wie du gemacht haben und sich deshalb nichts schlimmes bei "lebenslang grünweiss" denken. Es ist ja im Grunde so, als wenn man ne Ehe eingeht und sich halt nicht vorstellen kann sich mal für einen anderen Verein zu begeistern. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  7. Theo,Miele,Juno und Fülle waren für mich die besten...Hoffe besonders Juno macht so weiter...Desweiteren wäre es richtig geil wenn Füllkrug sich durchsetzt und ein ganz großer wird....
     
  8. stefano

    stefano

    Ort:
    Porto
    Leider sogar 4:0 verloren. Schade!
    Gegenfrage: Hättest du das Ding auch hochgeholt, wenn ich Recht gehabt hätte??;)
     
  9. DJRon

    DJRon

    Ort:
    Berlin

    Hi schmielitz

    Ich will hier nicht den Hobbypsychologen raushängen lassen. Ich habe nur regelmäßig mit "Traumatisierten" (was du nicht sein musst!) und Gewaltopfern zu tun, da ich bei der Polizei bin.

    Du hattest an einer Stelle gefragt, ob du ein schlechter Werder-Fan bist, wenn du das Lebenslang Grün-Weiß nicht gut findest. Die Frage als solches ist irgendwie interessant. Wer bestimmt denn, was ein guter oder schlechter Fan ist? Muss ich die ganze Zeit singen im Stadion, wie die Ultras das wollen, oder kann ich auch zu Hause Sky gucken? Muss ich grün-weiße Sachen im Stadion anziehen? Darf ich mich auf die Tribüne setzen? Du solltest das nicht von anderen für dich bestimmen lassen. Wenn du gewisse Dinge blöd findest, dann läßt du die halt weg. Andererseits musst du sie anderen aber zugestehen. Ich gebe hier Schmolle ein wenig recht, man muss da nicht mehr reininterpretieren, als da ist. Ist doch ähnlich wie mit den Deutschlandfahnen zur Euro- oder Weltmeisterschaft. Diese Diskussionen sind in meinen Augen blödsinnig, sich hier das dritte Reich in Erinnerung rufen zu wollen.

    Zu deinem persönlichen Erlebniss mit dem Arminia-Fan, hast du damit regelmäßig auch ernste Probleme? Sprich Schlafstörungen oder in ähnlichen Situationen wenn die Emotionen hochkochen irgendwie Angst?

    Ich weiß, es ist eine Ewigkeit her, manchmal schlummern diese Sachen Jahre in einem und kommen dann erst raus. Ich hatte erst einen Kollegen, der ist jahrelang mit einer "Messer-im-Bein-Erfahrung" rumgelaufen und dann irgendwann beim Einsatztraining zusammengeklappt und noch am selben Tag in eine psychiatrische Klinik eingeliefert worden. Wie gesagt, Jahre später.

    Kannst dich ja mal per PN melden, da wir hier ziemlich OT sind.

    MfG

    Ron
     
  10. Ich konnte das Spiel leider nicht sehen da ich da noch im Urlaub war.
    :ugly:
    War der Sieg mehr Glück oder mehr Können? :schal:
     
  11. ..eine bessere Frau findet er wohl auch nicht mehr - Sarah B. :p
     
  12. DR AKR

    DR AKR Guest

    Nach vielen Aussagen hier, war der Sieg durchaus verdient. Ich habe auch nur die 2. Halbzeit gesehen. Dabei habe ich eher eine relativ stabile Defensive gesehen, nach vorne ging nicht mehr so viel. Das war vermutlich in der 1. Halbzeit noch anders.

    Was mir aufgefallen ist, war die erschreckend schwache Defensive der Bayern, inklusive deren Torhüters, der immerhin den Anspruch erhebt, der weltbeste zu sein. Aber, das sollte uns nur am Rande interessieren.

    Was mir bei uns aufgefallen ist, war die positive Körpersprache unserer Spieler. Prödl und Sokratis haben ihre Mitspieler immer wieder angefeuert. Der Jubel nach dem Finaleinzug sprach auch Bände. Wie selbstbewusst unsere Jungs, Ekici, Fritz, De Bruyne, in seinem allerersten Einsatz, ihre Elfmeter verwandelt haben, die Ruhe, die Mielitz nicht nur beim Elfmeterschießen/ (-halten:p) ausgestrahlt hat. Das hat mir gut gefallen!

    Insgesamt hat es mal wieder Spaß gemacht, Werder bei der Arbeit zuzusehen! :daumen:
     
  13. DR AKR

    DR AKR Guest

    Kennst Du die näher? :eek:

    :D
     
  14. systemanalyse

    systemanalyse

    Ort:
    Bremen best Town ever
    Kartenverkäufe:
    +1
    letzlich war es verdient weil werder wesentlich mehr investiert hatte. die spielerischen elemente waren nur teilweise oder schwach erkennbar.
    ausser mielitz sind m.e. noch prödl, sokratis, selassie aber vor allem junuzovic zu nennen. sie waren maßgeblich am spiel beteiligt, haben es gelenkt und aufgebaut
    besonders gefallen konnte das spiel unserer mannschaft, wenn sie den "one touch" über mehrere stationen spielte, da geriet die abwehr der bayern ein ums andere mal in bedrängnis.

    bayern hat saber auch ehr wenig ins spiel investiert und nur ansatzweise ihr können aufblitzen lassen.
    insgesamt ein recht guter auftritt unserer elf. wieviel der wirklich wert war, wird das spiel gegen den bvb zeigen.
     
  15. Nein, leider nicht.
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx:
     
  17. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich war gestern ziemlich locker vorm TV,erwartet habe ich nichts.Dann aber total überrascht von einer jungen dynamischen Truppe,hätte ich nie gedacht.
    Ich habe keinen der Abgänge vermisst,diese Mannschaft hat Potential.
    Sicher wird es auch Rückschläge geben,aber diese Mannschaft ist endlich wieder hungrig nach Siegen.
    Vor Wochen habe ich mir noch große Sorgen gemacht,wie viele Werderfans auch.Von Platz 1-3 zu reden ist natürlich blödsinn,aber danach ist alles möglich.
    Ich freue mich auf die neue Saison,auf erfrischenden leidenschaftlichen Fußball.Auch wenns mal in die Hose geht,die Elf hat Kredit verdient.Und Kats haben vermeintlich aus der Not eine Tugend gemacht.
     
  18. Da kriegt man ja richtig Vorfreude auf die neue Saison. :)
     
  19. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ;) Ist eher umgekehrt, Hunt ist der defensivere und Junozovic etwas offensiver!
     
  20. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2

    Prinzipiell kann ich Deine Gedankengänge nachvollziehen. Allerdings besteht für mich ein erheblicher Unterschied in den Sprüchen von "Lebenslang Grün-Weiß" oder "Werder bis in den Tod".