LIGA! total Cup 2012 / Finale / Werder Bremen - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "LIGA! total Cup 2012" wurde erstellt von werder4ever_andlonger, 4. August 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Weil Bayern nicht das Finale gewonnen hat.

    Echt peinlich dieser "Sender".
    Keine Siegerehrung, keine Interviews und keine lobenden Worte.:crazy:
     
  2. Tasja

    Tasja Guest

    Also die ach so "tolle" Werderfans hat ja Hunt - UNSERE EIGENE SPIELER - ganz ordentlich ausgepfiffen :crazy: :roll:. Ich wurde also mich nicht also laut über die HSV-fans lustig machen.....
     
  3. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
    Da gab's aber auch die ein oder andere Vorgeschichte. ;)
    Auch wenn Auspfeiffen natürlich nie ideal ist.
     
  4. Das einzige was mir fehlte. Interviews wird es morgen im WerderTV geben. Und die Siegerehrung? Ganz ehrlich: Nett, das wir Bayern und den BVB im 11m-Schießen geschlagen haben, aber letztlich war es ein albernes Testspielturnier
     
  5. tolles bild bei fb :)
     
  6. Tasja

    Tasja Guest

    Hat ja Elia in Hamburg auch...;)
     
  7. Olli_1899

    Olli_1899

    Kartenverkäufe:
    +102
    Jo. :zzz:
     
  8. :tnx:
     
  9. Die Qualität der Übertragung war wirklich grottig.

    Ich nutze seit 2,5 Jahre Entertain/Liga Total, und die Qualität der Übertragung war immer vollkommen in Ordnung, was Bildführung + Ton angeht. Über Kommentatoren lässt sich streiten...

    Auf jeden Fall kann ich jeden beruhigen, der mit dem Gedanken spielt, sich auch Liga Total zuzulegen: Übertragungen in der schlechten Qualität gibt es dort nicht.
     
  10. Also ich bin positiv Überrascht und bin eigentlich ganz zufireden mit dem Testspielturnier.
    Auch wenn es keinerlei sportliche Bedeutung hat, konnte man sehen, das die Mannschaft sich sehr darüber gefreut hat und das schweißt zusammen.

    Man merkte richtig, das die Jungs bock hatten.
    Ich bewerte den Erfolg nicht über aber es trägt zur positivne Grundstimmung dabei und so holt man sich Selbstvertrauen.

    Jetzt gilt es sich weiter zu entwickeln.
    Ich freue mich auf die neue Saison.
    grün weiße grüsse
    :wink::wink::wink::beer::beer::beer::applaus::applaus::applaus::applaus::schal:
     
  11. Ein Turnier, welches uns Selbstvertrauen geben sollte. Jedoch ist nicht alles Gold, was glänzt. Ebenso war aber auch nicht alles schlecht nach der 1-2 Niederlage gegen Paderborn. Aber man kann mit der gegenwärtigen Verfassung der Mannschaft sehr zufrieden sein, wobei einige Spieler noch ein deutliches Steigerungspotential haben.
     
  12. Das nachlassen ab der 20 minute war n büschen merkwürdig (kann aber ja auch an bockstarken Dortmundern gelegen haben).
    Herausragend für mich Aaron Hunt. Kam sah und siegte.
    Er hat wie in Feldherr agiert. Den Elfer schön gezogen und selber verwandelt und ab seiner Einwechslung auch dafür gesorgt, daß das Pendel anders ausschlägt. Und dann auch im Elferpöhlen seinen gleich verwandelt und als erster hingegangen.
    Gefühlt der Chef der Truppe. So geht Verantwortung übernehmen heute!
     
  13. WerderanerSBK

    WerderanerSBK

    Ort:
    Schönebeck (Elbe)
    Kartenverkäufe:
    +11
    Toll, dass wir uns die Vase geholt haben. Ich ärgere mich aber immer noch derartig über die 3 Gegentore in den 3 Minuten... muss sowas sein? Naja, vielleicht sollte ich es nicht so verbissen sehen und einfach mal freuen... allzu viel Grund hatten wir dafür ja zuletzt nicht...:)
     
  14. Mir geht gerade vieles durch den Kopf: nicht zuviel erwarten, auf den dem Teppich bleiben, nur ein Testspiel, keine A-Mannschaft, viele Verletzte, Gegentore, Taktikrumprobiereri, Glück ....

    Aber trotzdem, einfach mal glücklich sein: Werder! :applaus: :applaus: :applaus: :schal: :schal: :schal: :)
     
  15. Die aktuelle Mannschaft macht mich so stolz und glücklich wie zuletzt vielleicht die um Özil. Und das dachte ich bereits während man zurücklag. Es ist einfach ein komplett anderes Gefühl dieser Mannschaft mit ihrem Ehrgeiz, Teamgeist und Elan zuzusehen. So selbstbewusst und selbstverständlich ist lange keine Werder-Elf mehr aufgetreten wie heute in der Anfangsphase. Und dabei ist es sogar einigermaßen egal, wer spielt, weil wir nicht nur eine sensationelle Breite im Kader haben, sondern sich alle auch gleichermaßen ins Zeug legen.

    Dieser Kader bietet, obwohl er völlig neu zusammengestellt ist und eigentlich kaum noch parallelen zum Stamm aus den "fetten" Jahren bietet, bereits jetzt unglaublich viel Identifikationspotenzial. Sei es Aufgrund von etablierten Spielern wie Fritz, Hunt, Prödl oder wegen der Newcomer: Füllkrug, Selassie und wie sie alle heißen.

    Sportlich und taktisch muss noch nachgebessert werden, klar, aber auch da liegen bereits Welten zu dem, was man aus den letzten Jahren gewohnt ist. Gegen Werder anzugreifen ist jetzt trotz der Schwächephasen, die die Defensive noch hat, lange nicht mehr der Selbstläufer der er einst mal war, weil die Raumdeckung wesentlich besser funktioniert. Einziger Schwachpunkt: Fritz hat in guter alter Frings-Bargfrede-Tradition zumindest gegen Bayern seinen Raum oft zu leichtfertig geöffnet.
    Nach vorne müsste man vielleicht die Seitenlinien-Fixierung der Außenstürmer noch einmal überdenken, aber gerade aus dem Mittelfeld heraus gelingen schon viele gute Kombinationen.

    Ich würde den Kader jetzt auch so lassen, da ich selbst den Sturm als ausreichend besetzt sehe. Petersen und Füllkrug haben beide sehr komplette Leistungen gezeigt, was sowohl Defensive, Kombinationen als auch Torgefährlichkeit anbelangt.

    Zum ersten Mal seit langem freue ich mich auf jedes einzelne Werderspiel, egal ob sie nun verlieren oder gewinnen. Mag sein, dass da auch die Vorbereitungs-Euphorie aus mir spricht, aber diese Mannschaft ist wirklich super. Ich hoffe dass dieser Erfolg noch einmal zusammenschweißt und Rückenwind gibt, um jetzt im dritten Trainingslager sportlich den nächsten Schritt zu machen.
     
  16. Bayern und BVB auch und nu? alle haben mit einer mehr oder weniger neu zusammengestellten Abwehr gespielt. Das hat noch keine Aussagekraft.
     
  17. MichiStaaar7

    MichiStaaar7 Guest

    Am Anfang der Partie war ich verdammt glücklich was ich dort gesehen.
    Alle haben bei uns klasse kombiniert. Sowas habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Ich hoffe das es genau so weiter geht, freue mich jetzt noch mehr auf die Saison :daumen:
     
  18. -Jensen-

    -Jensen-

    Ort:
    Treuenbrietzen
    Kartenverkäufe:
    +8 / -1
    gehen wir jetzt als titelfavorit in die buli? ;) :cool: :grinsen:
     
  19. Ich teile den vorsichtigen Optimismus.
    Die ersten 15 Minuten haben mich vom Hocker gehauen,aber danach hat sich Ernüchterung eingestellt.
    Luki und Theo sind hinten hochgradig anfällig für Flüchtigkeitsfehler.Sehe auch nicht,daß sich das absehbar ändern wird.Wir werden manches Spiel verlieren,weil die Sache da hinten nicht zuverlässig funzt.Ich mache mir da nichts vor!
    Erfreulich ist das aufblühende Selbstbewußtsein von Füllkrug.Starke Szenen,unabhängig seiner Tore!Auf ihn freue mich mich ganz besonders!

    Arnautovic bleibt bei allen Bemühungen unter den Erwartungen.Sehr stark sein Pass über geschätzte 40 Meter,ebenso beeindruckend hinten auszuhelfen.Aber wenn er den Verteidigern schon helfen soll oder muß,dann spricht das nicht für die Sicherheit unserer Abwehr.
    Er ist sehr bemüht und wird sich erheblich steigern,seine angedachte Position effizienter zu bekleiden.Wir werden erleben,daß er von Spiel zu Spiel den Draht zu Elia verbessert.Da baut sich auch etwas sehr Interessantes auf.
    De Breuyne ist noch nicht angekommen,trotz einiger Pässe,bzw.Passversuchen.Schön sein Schuß vom linken Flügel aufs Tor.

    Ich glaube,er befindet sich in einer Phase intensivster Standortbestimmung!
    Er muß erst für sich begreifen,worin er sich einzufinden hat!Wenn er diese Unsicherheit abgelegt hat,wird er shooten!

    Bei Wolf beschleicht mich,trotz seiner tollen Leistung beim Elfmeterschießen,der Eindruck,daß er irgendwie nicht so richtig zu Werder paßt.
    Aber warum kannn ich nicht begründen.

    Ignjovski wie auch Fritz haben mich heute nicht enttäuscht.
    Junu hat hingegen in der Kürze seines Einsatzes unterstrichen,daß er zum festen Bestandteil dieser Mannschaft gehört.Unabhängig seines Elfmetertores!
    Elia hat heute angedeutet,wie gefährlich er für jede Abwehr werden kann.
    Sehr engagiert,kämpferisch und laufstark!Auch wenn ich ihm nicht abkaufe,daß ihn die manchmal lächerlichen Pfiffe der Hamburger eher motivieren,als ihn zu hemmen.
    Er ist sensibler als er es sich in seinen jungen Jahren eingestehen möchte.

    Gesamteindruck:
    Die Mannschaft ist auf einem beeindruckenden Weg,die Bundesliga zu rocken!
    Es kesselt,-und das fühle ich bis ins Mark!
    Mit konstanten Leistungen,von Spiel zu Spiel,wird man nicht rechnen dürfen.
    Man befindet sich noch Monate in einem hochintensiven Prozeß der Selbstfindung.Aber die Geduld lohnt sich!!!

    Und da niemand verlangen kann,daß diese blutjunge,unerfahrene Mannschaft konstant am Limit funktionieren wird,sollte man Respekt zollen,wenn tatsächlich ein Platz unter den ersten 6 erreicht werden sollte.


    Wichtig ist,zu fühlen,daß dieses Team 2012/13 wieder lebt!
     
  20. WerderanerSBK

    WerderanerSBK

    Ort:
    Schönebeck (Elbe)
    Kartenverkäufe:
    +11
    ja