Laserpointer

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - Werder Bremen" wurde erstellt von __TED__, 25. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Also ich sass in der Kurve, und von da aus konnte man Flo sein Gesicht nicht mal ansehen also kann ein Laserpointer auch nicht um die ecke sein gesicht treffen!

    Es muss einer gewesen sein, der auf der Süd sass! Von der Ost war es unmöglich!
     
  2. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    Öhm.. verwechselst du gerade die Blöcke?
    SÜD ist hinterm Tor, wenn es von da kam, hat er mit dem Rücken zum Spielgeschehen gestanden....
     
  3. "Dummheiten finden leider immer wieder Nachahmer", sagte Vander. Dass der "Täter" aus dem Bremer Block kam, macht's nur noch schlimmer. Vander: "Am Mittwoch beschweren wir uns noch, und dann macht's einer von uns selbst."
     
  4. Sorry vertan meine West neben dem Gästeblock links.
     
  5. Und jetzt glaubst du's? :lol:
     
  6. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Warum wird hier immer über den Bremer Block diskutiert? In den neutralen Bereichen hat es genug Werderfans gegeben, die diese Laserattacken hätten machen können...
     
  7. mal ganz von dem vielen dummen Zeug was hier abgegeben wird scheinen einige echt keinen blassen Schimmer von Lasern zu haben!

    Ich bau dir nen Laser(pointer) in ne kleine Taschenlampe, ein Handygehäuse oder ne Zigarretenschachtel und ich Wette das ich es 1. damit ins Stadion schaffe und 2. es auch locker schaffe einen Spieler der gerade steht damit anzuvisieren!

    Wenn solche Laser eingesetzt werden ist es keiner der für ne Präsentation gedacht ist, Industrielaser kann man (wenn man weiß wo) ohne Probleme kaufen, dazu noch ne kleine Streulinse das der Laserstrahl nicht allzu gebündelt ist und fertig ist die Torwartblendwaffe!

    Es ist ja auch nicht da ziel den Torhüter dauerhaft zu blenden sonder er soll mehrfach kurz geblendet werden um ihn zu irritieren! Das dürfte mit nem Material einsatz von ca 100€ kein Problem darstellen!
     
  8. borowskifgawngsdws

    borowskifgawngsdws

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +11
    Heute in der Zeitung(Weser Kurier) stand nochmal drin dass außer Frommlowitz keiner den vermeintlichen Laserpointer oder die Attacke auf ihn gesehen hat. Ohne jetzt zu behaupten dass da überhaupt kein Laserpointer war, finde ich es schon merkwürdig dass keiner diesen Pointer zumindest bei der zweiten "Attacke" entdecken konnte, zumal ja Frommlowitz scheinbar erkennen konnte woher der Laser kam. ;)

    Auf jeden Fall ist es eine Frechheit sofort zu behaupten dass es Bremer waren. Aus dem Gästeblock kann er ja unmöglich gekommen sein, und auf der Gerade saßen ja wohl auch genug Hannover Fans. Die haben natürlich eher weniger Grund ihren eigenen Torwart zu blenden, aber man sollte mit Unterstellungen schon sehr vorsichtig sein.
     

  9. So so. Einen gelben Laser für 100 Euro?
     
  10. werdertante

    werdertante

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    gut, fassen wir mal die lage zusammen:

    es könnte a) ein werder-fan aber auch b) ein hannoveraner gewesen sein (kam nicht direkt aus dem gästeblock, da unmöglich)
    es könnte c) die wahrheit sein, was fromlowitz gesagt hat aber auch d) was erfundenes, aus welchen gründen auch immer (man hat den laserpointer-punkt ja nicht direkt gesehen)
    es könnte e) ein richtiger laserpointer gewesen sein aber auch f) eine versehentliche blendung bzw. absichtliche aber mit einem anderen gegenstand

    und, sind wir jetzt schlauer? NEIN!
    egal was oder wer es war, sowas gehört generell einfach nicht ins stadion und da sollte man auch keine dummen theorien aufstellen, wenn man die sachlage nicht kennt und erst recht nicht mit 100%iger sicherheit behaupten, das käme niemals von einem werderfan oder fromlowitz habe sich das alles nur ausgedacht. und es bringt auch nichts, sich darüber die köppe einzuschlagen, da ja alle hier nicht wissen wie es genau war. richtige beweise zu verschiedenen sachverhalten hat man nicht.
    ich hoffe nur, dass diese laser-scheiße nicht alltag in den stadien wird, da das unterste schublade ist und es anscheinend den vollidioten mit einem IQ unter 20, die sowas veranstalten, einfach nicht mehr ganz gut im oberstübchen geht.
     
  11. Natürlich gehört sowas nicht ins Stadion. Wenn es denn wirklich eine bewußte Tat war! Es kann aber ebenso Gott weißwas gewesen sein.
    Wie gesagt ich halte es für extrem schwer bis unmöglich mit einem Penlaser oder ähnlichem aus der Entfernung das Auge zu treffen oder will ernsthaft jemand behaupten er sähe dann den Auftreffpukt aus der Entfernung? Wenn jemand das Licht gestreut hätte (ich weiß nicht ob Foggy das mit bündeln meint), dann hätten es viele sehen können. Denn für ne größere Fläche mußt du das Licht streuen, nicht bündeln. Mit einem Penpointer fast unmöglich zu treffen.Es sei den da wäre jemand gewesen, der mit Zielvorrichtung oder gar per Anweisung dirket das Auge trifft und danach das Ding nicht mehr anschaltet. Also mit einem Versuch trifft.
     
  12. werder88

    werder88

    Kartenverkäufe:
    +11
    wenn es ein werder fan war, kann ich nur sagen, dass das echt peinlich ist. so blöd kann doch aber echt kein werder fan sein. esrt weden wir selber davon geblendet udn dann machen wir es selber. das kann echt net war sein. aber so viell dummheite wie ich hier schon in dem forum gelesen habe, kann es gut sein, dass es ein werder fan war.
    da kann man nichts mehr zu sagen:wall:
     
  13. 203

    203

    Ort:
    NULL
    Cool, im Konjunktiv kann man dann also jeden Blödsinn schreiben?
     
  14. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +15
    Egal ob wahr oder nicht. Die kacke nervt und hat im Stadion nichts zu suchen.

    Ich befürchte aber es wird ein Trend, da Idioten unter einer Menge ab 30.000 Menschen immer dabei sind. :wall:
     
  15. nicht ganz, aber fast...


    ...nütze mir das, ginge ich dermaßen rigoros damit um, des jedem die Spucke weg bliebe.

    KLARTEXT aber: Ich kenne in Norddeutschland ca. zwei Buli-Torhüter, die sind so blind, da richtet der Lazer auch nichts mehr aus. :cool::cool:
     
  16. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    erstmal ja es ist scheiss dämlich mim laser pointer andere zu bestrahlen.

    aber, kopfschmerzen bekommt man dadurch nicht, zumindest nicht wenn man nur kurz angeblinzelt wird... gibts denn beweisbilder das er wirklich angeblinkt wurde? und woher will man wissen aus welcher richtung der strahl kam? theoretisch könnte es von überall her kommen, man erkennt nicht wie bei einer taschenlampe aus welcher richtung der strahl kommt und wie der torwart meinte hätte er nur gelbes licht im auge gehabt aber vielleicht waren es ja auch 96er fans die uns so den schwarzen peter zuschieben wollen... möglich ist alles.
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Die Kernaussage war: Ich würde etwas dagegen machen, wenn im Stadion neben mir jemand sowas machen würde.

    :svw_schal: d.na
     
  18. dodek

    dodek

    Ort:
    NULL
    Ich war am Samstag im Stadion, Block W12, also an der Geraden neben dem Gästeblock wo zum größten Teil Werderfans waren. Ich konnte die Szene mit Frommlowitz sehr gut beobachten, er deutete ständig auf den Block unter uns. Er zeigte sogar immer auf die gleiche Stelle und dort stand ein Werderfan, der wild am gestikulieren war und Frommlowitz beschimpfte. Ob er einen Laserpointer hatte oder von Frommlowitz zu Unrecht beschuldigt wurde weiss ich natürlich nicht.
     
  19. Beim Spiel in Athen habe ich gedacht- so ein Mist!! Das machen jetzt sicher die Kinder in der BL auch....

    Es ist doch erstaunlich, was einigen einfällt bei einem Fussballspiel.

    Fan mit Leib und Seele geht anders.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.