László Kleinheisler (FC Astana/Kasachstan)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von corox, 20. Januar 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Mal ganz abgesehen davon, dass man die Verpflichtung Gondorfs natürlich trotzdem kritisch sehen kann, hat der Gondorf-Zugang aus meiner SIcht wenig mit der Kleinheisler-Abgabe zu tun. Gondorfs Spiel ist doch wesentlich defensiver ausgerichtet als Laszlos. Gondorf ist für mich als Fritz-Ersatz zu verstehen.
     
  2. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Überflüssig sind beide. Fritz Ersatz war Delaney.
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  3. FatTony

    FatTony Guest

    Ich bin mir nicht sicher ob es in den letzten Jahren einen Spieler bei Werder gab der noch mehr überfordert war als Kleinheisler. Ein Spieler ohne moderne Ausbildung, vogelwild und nochdazu ohne die Motivation sich reinzuknien um sich in der Bundesliga durchzusetzen, egal ob bei uns oder Darmstadt. Wir hätten ihn bei dem kleinen Hype sofort verkaufen müssen, aber das sagt sich natürlich sehr einfach.
     
  4. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Also die fehlende Motivation habe ich nicht erkannt, eher die fehlende Ausbildung und taktische Disziplin.
     
  5. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +88
    Izet Hajrovic und Laszlo Kleinheisler - zwei torhungrige Ex-Bremer in der Champions-League-Qualifikation. Hajrovic erzielte beim 5:0-Sieg von Dinamo Zagreb gegen Hapoel Beer Sheva das 1:0 und bereitete zwei weitere Treffer vor. Kleinheisler schoss beide Tore beim 2:1-Sieg des FC Astana gegen den FC Midtjylland.
     
    opalo, neuegrünewelle und LotteS gefällt das.
  6. Benni4all

    Benni4all Guest

    Na Schau , für diese Teams reicht es . Hoffe beide habn ihr Glück gefunden .
     
  7. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    gestern mit einem Tor im Nationalmannschaftstrikot
     
    tz_don gefällt das.
  8. http://www.transfermarkt.de/ex-werd...nsferstreit-mit-astana-droht/view/news/327500

    hat sich NK Osijek (Kroatien) angeschlossen, scheinbar wieder holterdiepolter... Hab auch mal versucht ein Interview mit ihm zu lesen und zu verstehen: Bei Astana war er eigentlich gar nicht schlecht, aber es war dem kleinen wohl zu kalt und er war auch zu weit weg von seiner Heimat, hat selten frei gehabt und musste dann immer müde zur Nationalmannschaft. Er hat aber auch ein schweres Los gezogen, der arme Kerl.

    Es bleibt also dabei, kann sich nicht durchbeißen und geht immer den Weg des geringsten Widerstandes.