Konzerte & Festivals

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Frings...22, 24. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wie viele Festivals besuchst du 2013?

  1. Gar keins

    23 Stimme(n)
    41,8%
  2. Eins, auf keinen Fall mehr.

    9 Stimme(n)
    16,4%
  3. Eins - Drei

    21 Stimme(n)
    38,2%
  4. Vier bis ~

    2 Stimme(n)
    3,6%
  1. Glaub ich dir schon, allerdings würd ich trotzdem hauptsächlich wegen Airbourne hingehen, und mir die Hosen dann hinterher (vllt. auch schon aus 'ner gewissen Entfernung) angucken.
    Allerdings ist das noch Makulatur, weil ich erst noch ein anderes Konzert wohl anstehen hab:
    30.11.2008
    Bremen
    Pier 2
    Danko Jones
    Saxon
    &
    Motörhead :D
     
  2. Nicht weit von Kassel. Google Maps sagt mehr...

    Motörhead und Saxon hab ich auch schon mal live gesehen. Allerdings kann ich mit beiden Bands irgendwie nix anfangen. Machine Head hätt ich aber gern gesehen :)
     
  3. Das hört sich auch verdammt verlockend an, auch wenn meine Haare dafür zu kurz sind :p

    Mach bei den Hosen nicht den Fehler und stell Dich zu weit weg. Die Party findet vorn statt.

    Bei Rock am Ring 2004 haben sie es sogar geschaft, einzelne Gegner zu Fans zu bekehren.
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Zu Kiss wäre ich auch gern gegangen, aber 70,- EUR für eine Stehplatzkarte waren mir zu teuer, zumal ich zu deren Glanzzeiten ja gerade mal in die Windeln gemacht habe.
    Diese Woche freue ich mich auf DOWN in der Maha in HH, und nächste WOche ist in meinem Heimatkaff Rotenburg ein Minfestival, "Rock Am See", hauptsächlich Thrashbands, auch die eine oder andere Death Metal- oder Metalcoreband dabei, das wird feini. :applaus:

    Die größte Vorfreude (abgesehen vom WOA) hab ich auf VOLBEAT im Herbst. Die hab ich vor zwei Jahren oder so bei Rock am Deich gesehen und mich auf Anhieb in die verliebt.:knutsch:
     
  5. Lang lebe das MERA LUNA

    Auch dieses Jahr wieder dabei und kann es kaum erwarten,ist dann das 6. mal in folge :D

    www.meraluna.de

    Und wehe ASP spielt wieder im Hangar,dann dreh ich ab :D
     
  6. Auf dem M'era Luna bin ich dieses Jahr zum ersten Mal seit 2005 wieder dabei. Seitdem war mit das Lineup immer zu schwach. Bei Moonspell, Samael, ASP, Epica und Eisbrecher ist es für mich allerdings eine Pflichtveranstaltung.

    Übernächstes Wochenende ist erstmal das Rock Harz dran, das dieses Jahr wohl so groß wie noch nie wird. Dabei sind u.a.:


    Torfrock
    Alestorm
    Atrocity WERK 80 SHOW
    Brainstorm
    Haggard
    Knorkator
    Saxon
    Turisas
    Tyr
    Amon Amarth
    Crematory
    Diablo Swing Orchestra
    Eisbrecher
    Secrets of the Moon
    Sodom
    Within Temptation

    Das wird ein Spass! :)
     
  7. Systemlord

    Systemlord

    Ort:
    Schwarzwald
    Kartenverkäufe:
    +5
    juhuu ein Konzerte-Fred ist genau das richtige für mich, da ich super gerne Live-Konzerte Besuche :)
    so dann krame ich mal in meinem gedächnis und versuche eine liste mit den besten konzerten zu erstellen :

    Wizo (Stuttgart 4.3.2005) - keine ahnung, ob ihr diese band überhaupt kennt, aber für mich eine der besten deutschpunk bands aller zeiten. Vor 3 jahren hatte ich die möglichkeit, sie auf ihrer abschiedstour,beim aller letzten konzert, live zu sehen! ok, musikalisch war es natürlich nicht der hammer , aber hey, ist ja auch punkrock. emotional für mich bis jetzt das beste konzert aller zeiten, da wohl keine andere band meine jugend so geprägt hat wie wizo... und jetzt spritzt das warme blut, aus dem hals der letzten sau *sing* :applaus:

    Flogging Molly (17.6.2007 - Nova Rock) - mit die beste stimmung, die ich jemals erlebt habe. schnelle, tanzbare musik, geiles wetter . hat sehr viel spaß gemacht

    the Busters (irgendwann im Januar- Freiburg) - live wohl die beste deutsche ska-band.

    Die Ärzte ( schon super oft live gesehen :)) - würde sagen ,die beste,lustigste unterhaltsamste deutsche Live-Band. Allerdings ist nicht jedes konzert gleich gut- wenn sie einen guten tag haben, gibt es nichts besseres. Inzwischen fühle ich mich auf konzerten etwas alt und ich bin gerade mal 21 ,es sind halt sehr viele "kinder" da, und die ersten reihen bestehen aus kleinen mädchen, die belafarinrod anschmachten... aber egal , man kann immer wieder eine sehr gute zeit mit den ärzten haben

    Farin Urlaub Solo (2 mal in Stuttgart) - von der musik her gefällt er mir solo fast noch besser als bei den ärzten. beide konzerte habe ich als sehr gut abgespeichert, sind aber auch schon etwas her ;)

    Die Toten Hosen ( oft, sehr , sehr oft) - die band habe ich wohl in meinem leben am öftesten live gesehen. deswegen, zählt das gleiche, wie bei den ärzten, sie können sehr gut sein ,wenn sie einen guten tag haben. was mir bei den hosen gefällt : sie geben immer 100 % und das publikum auch, schon von beginn an ist eine geile stimmung

    Less Than Jake (als support für den dropkick murphys in stuttgart und beim NovaRock 07) - sie spielen ska-punk und Ska-Punk geht live immer ab... aber vor allem haben sie sehr kranke ideen ( z.b http://www.youtube.com/watch?v=Qsq43qzEIlA ) , machen einfach spaß

    dropkick murphys ( stuttgart - 24.4.2006) - haben nur schnelle lieder gespielt und die stimmung war auch ganz gut - hat sich gelohnt :)

    the offspring ( vor ein paar jahren in münchen - 2008 bei rock am ring) finde ich auf cd besser als live , sind zwar nicht schlecht , aber in münchen ( 30€ für eine karte und nur offspring) haben sie nur super kurz gespielt und das finde ich bei dem preis schon ärgerlich , bei rock am ring haben sie glaub ich vergessen den sound einzustellen , irgendwas hat da nicht gestimmt *gg*

    in extremo (4 mal ) , wenn in spiellaune und ich in in extremo laune , dann gefallen sie mir sehr gut . 2 mal fande ich sie ober gut , 2 mal eher mau

    rage against the machine (rock am ring 2008 ) - wow, haben die gerockt.cooler sound , hatte eigentlich keine großen erwartungen aber die wurden ganz klar übertroffen

    metallica (rock am ring 2008) - dachte nicht, dass sie mir so gut gefallen. hat sich auf jeden fall auch gelohnt

    mad caddies (stuttgart 5.3.2008) ... die caddies, wohl eine meiner absoluten lieblingsbands...das konzert war auch schon richtig gut...aber auch sie haben leider viiiiiiieeeel zu kurz gespielt und das finde ich immer traurig . naja, würde sie aber immer wieder anschauen...

    sooooo leute, ich mach mal pause ... ein paar wichtige konzertberichte fehlen schon noch (z.b ac/dc und rollings stones, bloodhound gang, schandmaul, stone sour ...) außderm noch tolle konzerte in jugendhäusern von bands, die niemand kennt ;) . aber bin inzwischen müde geworden und schreibfaul :)

    am freitag bin ich übrigens bei meinem ersten reinen hip hop konzert (blumentopf!), da bin ich echt mal gespannt drauf :)
    Ende August kommt dann wieder mal Rock am See , dieses jahr u.a mit die ärzte, deichkind *vorfreu*und bad religion
     
  8. Maaaaaaaaaan! Das Magic Circle Festival (aka Manowar Festival) war ein glatter Reinfall. Def Leppard und Whitesnake haben nicht gespielt. "Vertragliche Differenzen blabla..." Da fährt man eigentlich nur wegen vier Bands hin und dann spielt 50% davon nicht. :mad::mad:

    Naja, WASP waren aber schon super. Alice Copper hat mich auch überzeugt. Dennoch: für 80 Euro fahre ich da nimmer runter. Das nächste Festival wird dann doch lieber wieder was größeres, namhafteres.
     
  9. besserwisser

    besserwisser

    Ort:
    Rendsburg
    Kartenverkäufe:
    +2
    auf gehts, in ner stunde ist abfahrt zu flughafen, dann nach budapest.

    SZIGET -Festival, endlich geht es los !!!

    Geht zwar noch direkt los, aber ein paar Tage in Budapest wird man ja auch so überleben. Erstma jetzt am Wochenende schön zur Formel 1.

    endlich urlaub
     
  10. YEAH SZIGET

    Bei uns gehts erst nächsten Sonntag nach Budapest.
    Ich wüsst ne Kneipe wo man das Bielefeldspiel schauen kann
     
  11. War einer von euch am We in Diepholz beim Appletreegarden??

    War echt super, hatte ich so nich erwartet, nur das Wetter hätte ein wenig mehr mitspielen können!
     
  12. So, als nächstes steht das Deichbrand in Cuxhaven an. Freu mich schon!!:applaus:
     
  13. Ich fahr lieber zum ersten Heimspiel :D
     
  14. osnase

    osnase Guest

    Morgen fahr ich dann mal los nach Cuxhaven. Einen Tag Urlaub am Meer und dann ab zum Deichbrand. Das zweite Festival-Wochenende hintereinander. Letzte Woche noch Stemwede Open Air gerockt. Hoch die Tassen :beer::)
     
  15. Karten fürs Hurricane sind bestellt und sogar noch rechtzeitig für unterm Weihnachtsbaum angekommen!
     
  16. Ich bin am überlegen diesmal Hurricane ausfallen zu lassen und dafür zum RaR zu fahren. Schon allein für Slipknot wärs mir das wert. Hab ja noch Zeit zum nachdenken!
     
  17. Hatte ich mir auch erst überlegt, allerdings bin ich von 99 bis 2006 jedes Jahr beim RaR gewesen und 2007 das erste mal beim Hurricane...dementsprechend kann mich ersma nichts so schnell davon überzeugen wieder zum RaR zu fahren! Wobei das Line Up bislang echt ganz gut ist, allerdings denke ich das auch beim Hurricane noch ein paar namenhafte Bands bestätiegen werden!
    Auch wenn ich schon lange nicht mehr den hauptgrund in der Musik sehe so ein Festival zu besuchen *g*
     
  18. petter

    petter

    Kartenverkäufe:
    +87
    Die ersten Hurricane-Bestätigungen ließen leider zu Wünschen übrig, mit Johnossi und den Wombats nur zwei Bands, auf die ich mich freue (und letztere waren dieses Jahr schon da). Und dazu mit den Killers, Placebo und Mando Diao drei bekannte Bands beim RAR, auf die ich gehofft hatte, da bis auf Placebo noch nie gesehen.
    Wird aber wohl dennoch wieder hingehen (da es auch preislich für mich am gübstigsten ist, was große Festivals angeht), sind ja noch paar Bands offen ;) Und neue kennenzulernen auch immer schön.
     
  19. Nach aktuellem Line-Up stand dürfte ich eigentlich nirgendwo hinfahren. Von den Bands her nichts dabei was mich auf ein Festival ziehen würde, zwar einige sehenswerte kleine Bands bei aber falls das Hurricane jetzt schon 2 und das RaR sogar schon alle 3 Headliner draußen hat, naja dann muss ich mal sehen ob mich das Mittelfeld überzeugt. Hurricanekarte hängt aber schon hier an der Pinnwand in der Hoffnung darauf das wie immer ein gutes Lineup gebucht wird und an letzts Jahr wirds sowieso nicht herankommen können. Das war für meinen Geschmack perfekt:)
     
  20. Systemlord

    Systemlord

    Ort:
    Schwarzwald
    Kartenverkäufe:
    +5
    ich flirte dieses jahr extrem mit dem southside-festival (dem süddeutschten schwester-festival vom hurricane). Für mich ich das line-up bei festivals eher zweitrangig, da ich einen sehr breiten musikgeschmack habe und bei vielen bands spaß haben kann. die ärzte und fettes brot sind eben gerade 2 bands die mir einfach spaß machen...

    zu RaR(erfahrungen von 2008):

    + unglaublich geile headliner (rage against the machine, metallica, toten hosen) - besser gehts meiner meinung nach einfach nicht :eek:

    --> was aber bis jetzt für 2009 bestätigt ist kann man meiner meinung nach vergessen. Slipknot und the Subways gefallen mir zwar ganz gut, aber im großen und ganzen deutlich schlechter besetzt im vergleich zum letzten jahr (wird aber bestimmt noch besser :) ). Obwohl Kettcar und Tomte bestimmt mal interessant sind live zu erleben...

    - viel zu groß, war zumindest mein eindruck. es waren unglaublich viele idioten unterwegs. Waren halt so typen für die rock bedeutet, sich an 5 tagen im jahr ein totenkopf-t-shirt anzuziehen und sich assi zu benehmen... und mit assi benehmen mein ich nicht lustig-assi, sondern aggro-assi... klar solche flachbirnen gibts überall, aber es waren so viele, dass es mir negativ aufgefallen ist. vl hatten wir aber auch nur pech mit unserem campingplatz. Natürlich gab es aber auch genug nette leute, an dieser stelle nochmal ein dickes dankeschön an alle, die mir ein bier geschenkt haben :lol:

    ~ Das Wetter: war zwar 2008 im großen und ganzen ok (wechselhaft, starker regen - richtig heiß), ich feier allerdings lieber wenn es etwas wärmer ist. da RaR relativ früh ist kann man sich darauf halt nicht verlassen... ok, ich weiß jetzt was ihr denkt: "DU MÄDCHEN !" :grinsen:

    Fazit:
    vom line-up her wahrscheinlich eines der besten festivals weltweit und dank starker sponsoren+große medienpräsenz auch super organisiert. Mir persönlich war es eine nummer zu groß und werde nächstes mal wohl eher zu RiP gehen.



    zum Nova Rock (erfahrungen 2007):

    + gute mischung: sie haben zwar "nur" 2 bühnen, allerdings eine metal-stage und eine bühne auf dem mehr oder weniger der rest spielt. vom line-up hier würde ich sagen liegt das nova irgendwie zwischen RaR und dem hurricane... 2008 waren: rage against the machine, die ärzte, the verve, sex pistols, judas priest, incubus, motörhead, beatsteaks und nofx u.a dabei. also auch ziemlich große namen :).

    + Das Fler: Dosenbier(sogar ohne dosenpfand, zumindest noch vor 2 jahren :) ), 30 °C,nicht zu voll, aber immer ausverkauft, gechillte Atmosphäre+Urlaubsfeeling, ... war einfach eine geile zeit :applaus:

    - die Anfahrt: von Bremen aus sind das immerhin 984 km. liegt hinter Wien, dafür gab es bis jetzt immer gutes wetter.

    - teilweise nicht so gut organisiert (lange laufwege etc.), ist halt noch ein junges festival.

    Fazit:
    Ein festival, welches in deutschland noch nicht so bekannt ist. Ich fande es 2007 richtig gut und kann es nur weiterempfehlen.