Konzerte & Festivals

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Frings...22, 24. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wie viele Festivals besuchst du 2013?

  1. Gar keins

    23 Stimme(n)
    41,8%
  2. Eins, auf keinen Fall mehr.

    9 Stimme(n)
    16,4%
  3. Eins - Drei

    21 Stimme(n)
    38,2%
  4. Vier bis ~

    2 Stimme(n)
    3,6%
  1. Tobzen

    Tobzen

    Ort:
    Giessen
    Kartenverkäufe:
    +2
    Cool :)

    Doch, bei LastFM sind wir auch, es gibt einen Link dazu auf unserer HP.

    @TED: Danke für die Blumen! Ja, den Headbanger-Smiley gibt´s hier leider nicht... aber der hier bangt ja auch den head :wall::D

    PS: Ich empfehle Euch die Tracks "Fu..ed by life" und "Her Nightmare", das sind die zwei aktuellen. Auf der myspace-Seite könnt Ihr auch ein Live-Video sehen. Im Herbst gehen wir ins Studio, um eine neue CD aufzunehmen.
     
  2. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Die Tracks bei last.fm gefallen mir durchaus. Für mich persönlich ist der Gesang etwas eintönig, aber dafür wissen die Songs an sich zu gefallen. Room 3-02 finde ich sehr stark komponiert.
     
  3. Tobzen

    Tobzen

    Ort:
    Giessen
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ja, danke Dir! Wird auch oft gewünscht, der Song (bei Gigs). Wir haben jetzt 17 eigene Songs, die letzten vier wurden noch nicht aufgenommen, die hauen rein :wild::D
     
  4. Mensch, entdecke den Thread erst, nachdem ich im Metal-etc-Thread gepostet habe. :wall:

    War jemand von euch schon mal auf dem Szigetfestival?
    Das kann ich wärmsten empfehlen.
    Günstig, vielseitig, angenehme Atmosphäre und jede Menge Kontakte
     
  5. besserwisser

    besserwisser

    Ort:
    Rendsburg
    Kartenverkäufe:
    +2

    ja, das sziget, einfach zu empfehlen. letztes jahr das erste mal da gewesen, dieses jahr wieder. insgesamt 3 wochen in ungarn dieses jahr, bald geht es los :applaus:

    ick freu mir
     
  6. War irgenwer von euch diese Jahr auf der Jazz-Fäst tour der Ärzte?
     
  7. besserwisser

    besserwisser

    Ort:
    Rendsburg
    Kartenverkäufe:
    +2
    eine tour hat aber nichts mit festivals zu tun :p
     
  8. http://www.magiccirclefestival.com/ aka das Manowar-Festival

    Def Leppard, Whitesnake, Alice Cooper und meine absoluten Lieblinge von W.A.S.P. spielen da! Juhu, nur noch knapp eine Woche warten, dann gehts los! :)
     
  9. nach dem es ja ein festivalguide gibt, dachte ich mir ich mache mal den konzert fred auf :)

    und ich fang direkt mal an :D

    ich war bei santana in leipzig am völkerschlachtdenkmal.

    es war übelst fett, übelst fett, ÜBELST FETT!!!!!!!! :applaus::applaus:

    ich kann eigentlich nicht viel dazu sagen außer das es übelst gerockt hat! es war so unglaublich, so viel unglaublich positive energien die da übertragen wurden. ich bin immer noch geflasht. das war das beste "nicht meat loaf konzert" was ich je erlebt habe! unter anderem ein drum solo das seinesgleichen sucht. ich schätze das solo ging 10 min und war total der bringer. die songs flossen ineinander, das war so geil. nur das publikum war sehr reserviert. war gestern bei elton john (den hab ich durch zufall für lau gesehen :D ) auch schon so. bei meat loaf war es auch so :rolleyes:
    aber egal, ich hab mein bestes konzert ever! ich geh jetz total berauscht und glücklich ins bett :):):)
    danke santana!!! :beer:

    ps: wenn ihr noch die möglichkeit habt santana live zu erleben, geht hin!
     
  10. Ich dachte der Festivalguide thread wäre der Konzerte Thread aber egal:D
     
  11. Klingt einigermaßen interessant. Wo liegt eigentlich Bad Arolsen? :D

    So, nur noch 3 Stunden, dann geht's so ziemlich los mit dem Seaside :). Schön, dass die Veranstalter die Zeiten von Machine Head & Motörhead noch auf anderthalb Stunden verlängert haben, und auch Saxon weiterhin die anderthalb Stunden spielen darf :).
    Als Opener wurde diese Woche übrigens noch Drone bekanntgegeben.
     
  12. ach so.... das wusste ich nicht. ich dachte festivals sind festivals. ist ja auch egal :p

    na dann bitte ich die mods den beitrag zu verschieben :D

    thx
     
  13. Nee, Festivals sind Festivals (meistens mehrere Tage / mehr Bands) Konzerte sind Konzerte (meistens 1 Hauptact + Voband). Ich finde einen separaten Thread schon ganz OK
     
  14. Eben, zwischen Festivals und Konzerte besteht schon ein erheblicher Unterschied.
    Abgesehen von kleinen regionalen Konzerten, war ich dies Jahr nur auf einem großen Konzert. "Kiss" in der Olympiahalle.
    Das Konzert war sau geil, wobei die Plätze absolut scheisse waren.
    Aber soviel Show und Pyrotechnik war schon geil.
    Lange sich steigernde Setlist und geile Stimmung.
    Hat gerockt :svw_schal:
     
  15. Ich freue mich auf die Hosen-Party am 22.12.

    Aber eigentlich ist es bis dahin noch sehr lange hin, so dass ich noch etwas rockiges zum Überbrücken suche. Also immer her mit den Tips.

    Übrigens spielt Runrig am 19.07. in Hamburg, ist auch ein kleiner Favorit von mir.
    Wer also gälischen Elementen etwas abgewinnen kann, dem kann ich das Konzert wärmstens ans Herz legen. Ich schaffe das leider zeitlich nicht.
     
  16. Ja gut ihr habt recht;):)


    Ich war diese Jahr am 6.6. bei den Ärzten, und bei Bad Religion auf der Kieler Woche, erst genannte war der Hammer:applaus:
     
  17. Steht bei mir auch noch zur Debatte, allerdings nicht wegen der Hosen, denen ich nicht sonderlich viel abgewinnen kann, sondern wegen Airbourne, die ich ansonten wohl dies Jahr nicht mehr so nah sehen könnte.
     
  18. Glaub mir, wenn man den Album-Versionen nicht viel abgewinnen kann, heißt das nicht dass man aufm Konzert keinen Spaß haben kann ;)

    Das trifft nirgends so zu wie bei den Hosen (bisher).
     
  19. So. Ein paar Schrammen & Beulen sind nicht ausgeblieben, Rücken und vor allem Nacken (vom Headbangen) schmerzen schon noch ein bisschen :D.
    Von Drone hab ich so gut wie gar nix mitbekommen, da man wohl nicht für nötig hielt, mehr als 4 Stände für die Bändchenausgabe aufzubauen.
    Torfrock hat dann schon ordentlich Laune gemacht, was Saxon (endlich das erste Mal live gesehen :)) natürlich noch weiter ausbauen konnte.
    Machine Head (die ich vorher noch nicht wirklich kannte, nur vom Namen) haben dann richtig reingehauen. Die Performance hat mich schon ordentlich beeindruckt. Als sie dann noch Hallowed be thy Name von Iron Maiden gespielt haben, sind sie in meiner Sympathie-Liste nochmal erheblich gestiegen :p.
    Motörhead war dann wie auch schon zu erwarten der absolute Höhepunkt des Abends. Man kam aus'm Hüpfen und gleichzeitigem Bangen gar nicht mehr raus.
    Hat alles mitgespielt, erst bei Motörhead und das schon mehr zum Ende hin (ca. 00:45) fing es leicht an zu regnen.

    Samsara auf der WET-Stage
    Torfrock auf der Main-Stage
    Saxon
    Paul Quinn gibt ein Solo zum besten
    Machine Head betritt die Bühne
    Erste Reihe^^