Keine Getränke mehr im Oberrang...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von 5vor12, 14. September 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. WOL:

    Werder erhöht Fan-Sicherheit: Erstmals keine Getränkebecher auf der Tribüne
    Werder Bremen weist alle Stadionbesucher darauf hin, dass es beim Champions-League-Spiel gegen die Tottenham Hotspurs am heutigen Dienstag, 14.09.2010, erstmals nicht die Möglichkeit geben wird, im Oberrang der Westtribüne Getränkebecher mit in den Sitzplatzbereich zu nehmen.

    Diese Lösung, die sowohl für Heim-, als auch für Auswärtsfans gilt, hat die Geschäftsführung von Werder Bremen beschlossen, um einen friedlicheren Ablauf des Auftaktspieles der diesjährigen Gruppenphase zu gewährleisten. Selbstverständlich besteht aber auch weiterhin die Möglichkeit, Getränke im Stadion zu erwerben und in den großzügig gestalteten Flächen im Westen der Spielstätte zu verzehren.

    Werder Bremen folgt mit diesem Modell der gängigen Praxis vieler anderer Stadien. Die Regulierung wird beispielweise in der gesamten Münchener Allianz Arena seit einiger Zeit angewendet, um die Sicherheit der Fans weiter zu erhöhen und einen reibungslosen Ablauf der Spiele zu gewährleisten.


    Hm, weiß spontan nicht, ob das gut oder schlecht ist. Oder gar beides...
     
  2. Impy

    Impy

    Ort:
    Bremen
    Geht mir genauso... Ich habe ja das Gefühl, dass die Gästefans dadurch nicht gerade friedlicher werden...
     
  3. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Auf jeden Fall richtig. Beim letzten Spiel gab es massiv Ärger wegen fliegender Becher(und fließenden Körperflüssigkeiten) aus dem West-Oberrang.
     
  4. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Finds bescheuert weils mal wieder Sippenhaft ist. Die Stadien sind heute Videoüberwacht, es laufen einen Haufen Ordner rum: Also Leute, die so nen Scheiß machen wie mit Gegenständen werfen, die sollte man rauspicken und nen Stadionverbot verpassen. Und zwar konsequent. Dann hört so etwas irgendwann von allein auf.
     
  5. Timbo

    Timbo

    Ort:
    Leeste
    Kartenverkäufe:
    +9
    Für die Heimfans sicherlich schlecht. Ich kann mir auch den Grund dafür nicht erklären. Haben anscheinend Angst, dass unsere Heimzuschauer Getränke in den Gästeblock werfen könnten.

    Ansonsten begrüße ich das Verbot für den Auswärtsblock. Es ist schon einiges rumgeflogen bei den letzten Spielen. Und die Leidtragenden waren die Zuschauer im Unterrang der West.

    Ein generelles Verbot von Getränken im ganzen Stadion im Oberrang ist allerdings nicht notwendig. Das würde ich ja schon als Geschäftsschädigend empfinden für den Caterer.
    Ich hoffe nur nicht, dass dies irgendwann alles übertrieben wird, so dass man in Zukunft gar nichts ess- und trinkbares mehr auf die Ränge nehmen darf. Damit würde man sich in erster Linie die Famlilien vergraulen und die langjährigen Fans, die auch mal ihr Bier am Platz genießen wollen.
     
  6. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Nochmal klar, was gegen Köln los war:
    Während des gesamten Spiels flogen Becher und andere Sachen vom Oberrang auf die Werder-Fans im Unterrang der Westkurve, was zum Teil fast zu Schlägereien mit den Ordnern geführt hat, weil die betroffenen Fans nicht begriffen, dass die Ordner da nichts machen konnten. Es kam sogar dazu, dass einige Kölner wohl von oben herunterpinkelten. Im Grunde muss da noch einiges gemacht werden. Dieses Verbot ist nur ein erster Schritt, der aber, wie im Artikel beschrieben, durchaus normal in der Bundesliga ist.
     
  7. Wir bekommen ein wunderschönes Stadion, aber die West ist eine reine Fehlplanung mit diesem Oberrang... (Gästebereich) wozu das ganze? Die ersten Folgen und Konsequenzen schon jetzt, wo das Stadion nicht mal fertig ist... Und es geht hier sicherlich nicht um Werderfans, sondern um die Gästefans! (sonst würde das Getränkeverbot im ganzen Stadion für den Oberrang gelten)

    Unverständlich... Mal sehen, ob es da noch Änderungen (s. Hoffenheim glaub ich?!) gibt..


    Shadow
     
  8. Richtig... Gästefans in den Unterrang bzw. Stehbereich definitiv NICHT OBEN!
     
  9. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    :tnx:
    Ich hoffe es!
     
  10. Es wird immer besser! :lol:
     
  11. Impy

    Impy

    Ort:
    Bremen
    Warum der Gästeblock im Oberrang ist werde ich auch nie verstehen... Vor allem waren das ganz nette PLätze (ich war letzte Saison gegen Schlacke dort auf den "Premierenplätzen" als der Gästeblock noch unten war...
    Ein Getränkeverbot im Westoberrang verhindert aber ja auch nicht, dass die Gäste mit ihrer Bratwurst oder sonstwas werfen oder von oben runterpissen...
     
  12. Evtl. werden alle vorher nochmals vorsorglich auf den Pott geschickt, Essen gibts dann auch keines.. Mal ehrlich - von dort oben kann doch alles fliegen - nicht nur Getränke?!?!


    Sorry, aber das ist fast schon lächerlich.. Hat man im Ernst nicht damit gerechnet oder das nicht bedacht? Es fallen doch jedem eine handvoll Gründe dafür ein, den Gästebreich nicht oben zu bauen..
     
  13. Neasy

    Neasy

    Ort:
    Lingen
    Probleme: Kann man wirklich die Werfer wirklich immer eindeutig identifizieren? Und: Das gezielte Rausholen von Personen aus einem Stehblock durch Ordner erzeugt erfahrungsgemäß eine ziemlich `unfreundliche` Stimmung.

    Das das Verbot im kompletten Westoberrang gilt, halte ich für sinnvoll. Gerade in der Bundesliga sitzen da auch viele Gästefans. Außerdem ist das fairer gegenüber den Fans im eingezäunten Bereich.
     
  14. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Dass das nicht einfach ist, ist mir auch klar.

    Am besten wäre tatsächlich man würde die Gäste wieder in den Unterrang schicken.
     
  15. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Dafür ist es wohl leider zu spät, ansonsten müsste man komplett wieder umbauen. Die variablen Blöcke sind ja oben.
     
  16. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Weiß ich doch. So lange ich im Ostunterrang weiter mein Bierchen zu mir nehmen kann bin ich persönlich auch zufrieden. Aber ich finde diese Lösungen, wo alle unter dem Sch*** einiger leiden müssen, gelinde gesagte besch****.
     
  17. Zum Umbau / Veränderung... das wird glaube ich auch in der Winterpause / spätestens nach der Saison passieren, weil es noch etliche Beschwerden, Klagen und Vorfälle geben wird...
     
  18. Ich finde es zu einfach zu sagen, nur weil man selbst nicht betroffen ist, einem sei das egal, solange man selbst sein Bier trinken könne..?!

    In der West sind oftmals Kinder, Familien, Werderfans / Freunde davon betroffen, die z.B. heute viel Geld und Zeit in die Hand nehmen, um ins Stadion zu kommen und werden dann mit Gegenständen und Flüssigkeiten aller Art befeuert.. So auch bsp. langjährige Dauerkartenbesitzer aus dem Ostoberrang, die dorthin vorerst umquartiert wurden..

    Zum Teil andere Themen, aber das diese Thematik der fliegenden Gegenstände nicht unbedingt zur Beruhigung beiträgt ist auch klar..
     
  19. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Wenn man es schon mit der Allianz Arena vergleicht, sollte man auch dazu sagen, dass es dort nur für die Gästefans gilt.
     
  20. Ich fand das damals (vor zwei Jahren) in der Allianz Arena schon ziemlich besch*** das ich keine Getränke mit auf den Platz nehmen durfte, habe mich darüber erst vor ein paar Tagen mit einem Bekannten unterhalten. Bin eindeutig dagegen, dann eben leichte Plastikbecher oder Pappbecher... aber so finde ich das ziemlich doof