Kaffee, Kaffeemaschinen, Milchaufschäumer & Co.

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von opalo, 11. Januar 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Wenn Du mir etwas zahlen willst, gerne :)

    Meine Milch kommt immer direkt aus dem Kühlschrank, ist also kalt. 40:60 Milch:Schaum könnte auch bei mir hinkommen, aber ich hatte einfach die Erwartungshaltung, dass es mehr Schaum wird...

    Mir wurde gesagt, dass es Vollautomaten gibt, bei denen H-Milch am besten schäumt, also werde ich das als Nächstes probieren. Allerdings finde ich H-Milch geschmacklich nicht so toll, d. h. wenn das Ergebnis damit nicht deutlich besser sein sollte, werde ich bei meiner frischen Milch bleiben, da ich die auch lieber als Kakao etc. trinke.
     
  2. Also bei meinem Wasserdampfstrahl zum Milchaufschäumen an meiner Espressomaschine ist es von Vorteil den Behälter mit der Milch beim Aufschäumen hoch und runter zu bewegen bzw. auch kreisen zu lassen.
    So wird das Ergebnis ein dichter und sahniger Schaum. Wenn du den nur an einer Stelle belässt dann werden es eher Blasen, da er die Milch nur aufkocht an der Stelle.
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Meinst du Vollmilch und fettarme (1,5) Milch, oder meinst du frische Milch und H-Milch?
     
  4. Eigentlich meinte ich Vorzugsmilch... Der Begriff war mir bisher auch nicht geläufig, doch wenn man Wiki da glauben darf, dann ist das die gemeinte Sorte. Jedenfalls keine wärmebehandelte Milch...
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Bei uns heißt das "Frisch-Milch" und "H(altbare)-Milch", deswegen war ich verwirrt.

    Das andere ist eben Vollmilch (3,5% Fett), Halbfette Milch (1,5%) und Wasser mit Milchgeschmack (0,1 % Fett) ;) Und die drei Sorten gibts sowohl als frische Milch, als auch als H-Milch.
     
  6. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Die Bezeichnung "Wasser mit Milchgeschmack" gefällt mir :D Dass es dieses Zeug als Frischmilch gibt, wusste ich gar nicht, da muss ich ja ggf. noch mehr aufpassen, dass ich im Kühlregal nicht daneben greife...

    "Vorzugsmilch" habe ich noch nie gehört... :confused:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Okay, bei Frischmilch bin ich mir nicht sicher, weil ich Frischmilch nicht trinke. Die wird bei mir schlecht.

    Aber auf den Ausdruck bin ich gekommen, weil meine Freundin mal so ne 0,1-Dingen gekauft hat, und ich mir die offene Tüte, wenn sie sich der Leere zuneigt, mal an den Hals gehängt habe.

    Mein, absolut ernster Kommentar, war: "Wenn du schon Milchtüten als Wasserbehälter benutzt, spül sie doch wenigstens vorher aus." :D
     
  8. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    :lol::lol::lol: You made my day.... Ich kaufe nur Frischmilch, habe aber die 0,1%-Plörre als H-Milch mal bei einer Freundin "genossen" - mein Kaffee wurde kaum heller und auf Milch-Geschmack habe ich vergeblich gewartet...
     
  9. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Jo, wie gesagt... ich lasse nen kleinen Rest von Vollmilch in der Tüte und füll sie mit Wasser auf, dann kann ich 0,1%-Milch verkaufen.

    Geistesblitz! :cool:
     
  10. Ja Frischmilch hätte ich auch sagen können, wenn ich mal darauf gekommen wäre... Da unterscheidet man laut Wiki aber auch zwei Sorten: Rohmilch und eben Vorzugsmilch...
    war mir vorher auch nicht bekannt der Begriff, da es aber Gestern keine Frischmilch in meinem Wortschatz gab, musste eben die Vorzugsmilch herhalten (was wohl der Fachbegriff für die im Handel angebotene Frischmilch ist, wenn ich das richtig gelesen habe)
     
  11. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Auch wenn dies nun mit Opalos Ansinnen nicht mehr viel zu tun hat:

    :tnx: :daumen:

    Ich habe, nach dem ich vor über 10 Jahren im Büro sehr gute Erfahrungen mit einer DeLonghi Magnifica gemacht habe (die übrigens nicht nur tollen Kaffee gemacht hat, sondern sich auch als wahnsinnig belastbar herausgestellt hat :D) mir auch eine eben solche zugelegt. Selbige hat mittlerweile auch schon 8 Jährchen auf dem Buckel, funktioniert aber nach wie vor (auch ohne jede Wartung) tadellos. Es ging damals so etwas wie eine Art DeLonghi-Fieber durch meinen Freundeskreis - eine wurde sogar später zu einem integralem Bestandteil eines Rosenkrieges - was tut man nicht alles für guten Kaffee?! :D
     
  12. Wir sind mit unserer JURA auch sehr zufrieden=)
     
  13. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Ich bin immer noch fleißig am Milch testen - dass die Unterschiede, wie gut oder schlecht der Schaum wird, so gravierend sind, hätte ich nicht gedacht - und zwar auch im Vergleich identischer "Milcharten", z. B. 3,8 % Frischmilch.

    Den besten Schaum bekomme ich bis dato mit der 3,8 % Frischmilch Bio von Aldi Süd...

    Nah dran kommt die 3,8 % Frischmilch von Bärenmarke (danke @Quorthon), die ich gerade jetzt in meiner Kaffeetasse habe :grinsen:
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wer gerne Latte trinkt und mit Pads kein Problem hat, dem kann ich die Senseo Latte Duo empfehlen.

    Hab die jetzt zu Hause und im Büro, Pads aus Luxembourg, hervorragend :daumen: