Johannes Eggestein (verliehen an den Linzer ASK)

Dieses Thema im Forum "Leihspieler" wurde erstellt von kiwi1990, 8. Juni 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. würde ja sagen, gut gemacht. Aber wenn man mit mit Klaasen undwohl auch Rashica zwei schon abgibt, wie passt es dann zusammen? Auch im Bezug auf dies wir geben ihm ein Chance etc.? Weiß auch nicht mehr was ich denen glauben soll, alles viel blabla um mit den Worten eines Thomas Doll zu arbeiten.

    Aus JoJo Sicht macht das auf jeden Fall Sinn. Von den Bremer Sportleitern nicht mehr richtig berücksichtigt und so nun die Chance sich sogar international zu beweisen. Damit hat er ein gutes Jahr Zeit sich zu zeigen und den nächsten Schritt zu machen.
     
    frenkywou gefällt das.
  2. Es ist ja nicht nur die Offensive ausgedünnt worden, sondern wir haben zeitgleich auch noch die beiden besten Scorer der letzten Saison verloren, Und das alles ohne jeden Ersatz....:(

    Für Jojo könnte das aber ein sinnvoller Schritt sein. Was soll er denn noch tun nach seiner starken Vorbereitung, um bei FK endlich mal seine Chance zu bekommen? Es gibt sie nicht für ihn unter diesem Trainer, was er nun endlich eingesehen hat.
     
  3. Ich kann und will diesen Wechsel nicht verstehen. Wir waren in der Offensive gut aufgestellt und nun, falls Rashica noch weg sein sollte, wird es in der Offensive eng. Vorher wurde gesagt, nun können wir richtig gut variabel aufstellen - das hat sich nun erledigt. Und sollte es Verletzte geben, was dann? Fällt einer oder mehrere in ein Leistungsloch fehlen die Alternativen. Ich halte viel von JoJo, Ich wünsche ihm eine gute Zeit und hoffe dieser Abgang rächt sich nicht. Die Entscheidung der sportlichen Leitung ist für mich nicht nachvollziehbar.
     
  4. Viel Erfolg in Linz, Jojo :schal:

    25.10. 14:30 Uhr vielleicht erstes Spiel.
    Ich bin dabei! :top:
     
  5. :tnx:
    Würd mich freuen, wenn er zeigen kann, was in ihm steckt. :top:
     
    celine1912 gefällt das.
  6. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Alles Gute Jojo.

    Aber da ich grundsätzlich Leihgeschäfte für als nicht hilfreich ansehe, könnte es das für ihn gewesen sein.
     
    Berliner69 gefällt das.
  7. Jagger

    Jagger

    Ort:
    NULL
    Ich befürworte diese Transferentscheidung absolut!

    Im Prinzip war die Entscheidung wahrscheinlich relativ simpel, auch wenn sie so manchen Konjunktiv beinhaltet(e).
    Hätte Rashica doch noch auf den allerletzten Drücker gewechselt, wäre Johannes Eggestein wahrscheinlich nicht abgegeben worden.

    Für Jo freut es mich ungemein, dass er endlich die Chance erhält, den nächsten, und derzeitig wohl wichtigsten, Schritt in seiner jungen Laufbahn zu bekommen: Er kann sich nun zeigen, beweisen... weiterentwickeln.

    Und genau deshalb freut mich auch der Zielverein, denn mit der Verleihe an den Linzer ASK wechselt er zu einem offensiv-geprägten Verein.
    Mit 67 erzielten Toren belegte der ASK Platz Drei, was die meisten geschossenen Tore der letzten Saison betrifft.

    Das ist als Ausgangslage für einen neu dazukommenden Stürmer erst einmal positiv.

    Ich denke, dass das für alle Beteiligten eine Win-Win Situation ist.

    Entweder bekommen wir nächste Saison einen gereiften und brauchbaren Stürmer zurück, oder wir können das Kapitel Jo Eggestein als gescheitertes Talent abschließen.

    Zumindest ich freue mich über diese Entscheidung, und obendrein gibt es endlich mal wieder einen Anlass auch mal in die Österreichische Liga zu schauen.
     
  8. Johannes hat nun auch gemerkt wo bei uns der Hase lang läuft. Ihm werden mMn in Zukunft noch andere Spieler folgen!
     
  9. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Ui harte Worte für JoJo... Da scheint es ordentlich zu knirschen... Kein gutes Signal für die jungen hungrigen Spieler die noch kommen
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  10. Was für harte Worte? Klärt mich mal auf?
    Ich finds erstmal gut, dass er verliehen wird um Spielpraxis zu bekommen.
    Die scheint er ja in Bremen nicht zu bekommen.
     
    opalo gefällt das.
  11. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
  12. Das waren klare Worte von dem ruhigen JoJo. Ich wünsche, dass er in der Fremde nun zeigen kann, was ihn auszeichnet und hoffentlich werden wir nicht noch diesem Transfer nachweinen.
     
    neuegrünewelle und Berliner69 gefällt das.
  13. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +216
    So hart fand ich das jetzt nicht, da völlig verständlich. Ich wünsche ihm in Linz viel Erfolg.
     
    Berliner69, Christian Günther und CK82 gefällt das.
  14. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
    Jop - klar formuliert. Das muss und kann Werder bestimmt aushalten.

    Letzte Saison war für ihn verschenkt und jetzt muss er spielen und Erfahrung sammeln. Ich hoffe, dass er mit mehr Rückendeckung und Unterstützung wieder Selbstvertrauen aufbauen und sich durchsetzen kann.
     
    neuegrünewelle, opalo und Fliegenfänger gefällt das.
  15. Erstmal ist er ja auch nur ausgeliehen.
     
  16. Von den Leihgeschäften in den vergangenen zehn Jahren ist jetzt gefühlt genau ein Spieler (Mbom) wieder zurückgekehrt und mehr als ein Mal in der Startelf gewesen. Mein Optimismus bei Leihexperimenten Werders ist da sehr begrenzt.
     
    Weserpizarro24 und Berliner69 gefällt das.
  17. Welcher Ex-Spieler, der bei Werder verliehen war, hat den Durchbruch in der BuLi oder einer anderen höheren Liga geschafft?
    Es liegt nicht nur an Werder, ob die sich durchsetzen.
     
  18. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Viel Erfolg in Linz. Ich glaube, dass das ein guter Schritt sein könnte. Jojo braucht derzeit vor allen Dingen Spielpraxis und die dürfte er in Linz bekommen und dabei sogar internationale Erfahrungen sammeln. Hoffentlich spielt er in Österreich eine gute Saison und schafft es dann nächstes Jahr, sich in Bremen durchzusetzen. :beer:
     
    Klatti5 gefällt das.
  19. Widerlegt das irgendetwas von dem, was ich gepostet habe?
    Wenn Werder verleiht, heißt das meist auf Nimmerwiedersehen. Wobei im Fall JE erstmals vom Trainer eine fast störrische positionsfremde Aufstellung dazu kommt. Die hat es bei den anderen Leihgeschäften im Bremer Team in der Intensität vorher nicht gegeben.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  20. Nein. Das zeigt aber, dass u.a. die Qualität der Spieler für die Bundesliga nicht ausreicht.
    Deswegen erstmal Leihe....