Ich muß Abbitte leisten!

Dieses Thema im Forum "VfL Wolfsburg - Werder Bremen" wurde erstellt von Fichtenknicker, 4. März 2009.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +5
    [] du hast es verstanden
    [X] du hast es nicht verstanden
    [x] du meckerst wohl gern
     
  2. Warum Abbitte leisten?

    das Spiel gestern war Super. Aber wegen einem Spiel alles vergessen was vorher war? Nein! Schon oft hat Werder gut gespielt und im darauffolgendem Spiel versagt. Und die angesprochenen Probleme sind immer noch da. Die Defensive. ein oder zwei Tore bekommt Werder fast immer. Wenn der Sturm keine 3 oder 5 Tore schießt siehts schlecht aus. Was ich kritisierte war die Einkaufspolitik an der auch Schaaf beteiligt ist. Nur ein guter Stürmer, die Defensive schwach. Viele Mitläufer wie Tosic, Niemeier, Rosenberg und Almeida.

    Was gestern schlecht war ist es auch heute noch. Ein gutes Spiel macht das nicht ungeschehen.
    Werder steht in der Bundesliga auf Platz 11. Waa jetzt geschehen muss um Abbitte zu leisten ist klar. Werder muss eine Serie hinlegen um sich zumindst für den uefacup zu qualifizieren, die Abwehr muss sicherer stehen und die Disziplinlosigkeiten aufhören. Dann kann man Abbitte leisten. Nicht nach einem guten Spiel.
     
  3. Sag mal, ist das dein Ernst? :rolleyes: Ich habe sowieso nicht das geringste Verständnis für Leute, die immer und überall ein Haar in der Suppe finden wollen, aber noch lächerlicher macht man sich ja, wenn man noch nicht mal gute Argumente bringt.

    Unfassbar, dass sich sowas dann auch noch Werder-Fan schimpft. :wall:
     
  4. Die Spiele gegen AC Mailand (Rückspiel) und gegen Bayern waren meiner Meinung nach auch schon um ein VIELFACHES besser.
     
  5. Und du bist wahrscheinlich derjenige der bestimmt, bis wann man sich erinnern darf, ja?

    Bis in die erfolgreiche Werderzeit natürlich nicht. Man vergisst am besten die letzten 5 Jahre und erinnert sich an das letzte. Das nenn ich konsequent!
     
  6. ICh verstehe nicht was du hast. Wir waren 5 Jahre lang da oben. Und jetzt sind wir halt mal im Mittelfeld. Davon geht die welt nicht verloren. Uns wurden halt unsere Schwächen in dieser Saison gezeigt. Der Trainer wird daran Arbeiten und nächste saison spielt werder dan wieder um die Meisterschaft.
    Und so Eine große Veränderung im kader zum Vorjahr gibt es nicht. Die Spieler hätten deutliche Bessere Spiele machen müssen das liegt nicht allein an Klaus allofs.
    Rosenberg und Almeida sehe ich ebenfals nicht als Mitläufer. Sie sind wichtige Spieler die wenn sie in Top form sind unglaublich stark sind. Und Almeida hat gestern eine Super vorlage für das wichtige 4-2 gegeben.
     

  7. Teilweise sind deine Fragen und Bedenken sicher nicht unberechtigt.
    Zum Beispiel muss man sicher abwarten, wie es sich bis Saisonende weiter entwickelt.
    Aber ich habe gestern eine Mannschaft gesehen, die wieder pi mal Daumen so aufgetrumpft ist wie in besseren Zeiten. Durch die beiden Erfolgs-Unentschieden gegen Mailand und Bayern scheint das Selbstvertrauen und die Sicherheit wieder da zu sein. Und genau das war es, was die ganze Zeit gefehlt hat.
    Und zur Abwehr: Werders Stärke ist nun mal die Offensive. Wenn Werder sich wieder mit den alten Stärken etabliert hat, kann man immer noch darüber diskutieren, an welchen Schrauben in der Defensive man noch drehen könnte, um die Spielweise zu optimieren. Aber mit der Spielweise von gestern war Werder 5 Jahre erfolgreich.
    Ich bin auch jemand, der auch in guten Zeiten manchmal mit Werders Defensivverhalten gehadert hat und sich da Veränderungen gewünscht hat. Aber ich kann nicht wirklich beurteilen, ob man die Quadratur des Kreises hinkriegen kann, defensiv sicher zu stehen bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Offensivstärke. Vielleicht ist das unrealistisch.
    Auf jeden Fall unrealistisch scheint es mir, das Spielsystem komplett umzukrempeln und mit dieser Mannschaft und vor allem diesem Trainer einen Fußball zuspielen, bei dem die Hauptsache ist, dass hinten die Null steht und bei dem lieber 1:0 gewonnen wird als 5:4.
    Letztendlich muss man das irgendwann auch akzeptieren und man sollte sich, so wie ich, freuen, dass Werder wieder da ist.

    MFG dkbs
     
  8. Unbash

    Unbash

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +6
    :tnx:
     
  9. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Es gibt Leute wie Fichtenknicker, die Fehler eingestehen und sich so Respekt verdienen.

    Und es gibt Leute wie SMG66, Werder since 1979 oder Stefane, die einfach nichts verstehen.
     
  10. ich hatte schon befürchtet, dass manch stubentrainer
    seinen "einfallsreichtum" hier zum besten geben werden...

    aber sollte (und soooo unrealistisch ist das nicht)
    diese ach so schlecht eingestellte manschaft 2 pötte
    am rathaus zeigen - wer wird da wohl in die erste reihe drängeln???

    mein traum: gleich 2x dem H_V in einem endspiel zeigen, wo der
    grün-weisse hammer hängt!!!

    mit der sicherheit kommen die siege - auch wenn die abwehr
    sich den einen oder anderen aussetzer erlaubt!

    "die rückkehr der torfabrik"
    ich habe so lange auf diese überschrift gewartet...
     
  11. So siehts aus. :tnx:
     
  12. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    :applaus::applaus::applaus:
     

  13. Und du maßt dir an, die Weißheit mit Löffeln gefressen zu haben und alles zu verstehen? Sorry, ich wechsle nicht meine Meinung wie die Unterwäsche. Und die wechsle ich jeden tag. was verkehrt war, ist auch noch verkehrt wenn es einmal gut läuft. Ich bin kein Wendehals. Aber sowas verstehst du wiederum nicht. damit es besser läuft, und damit schließe ich auch die Spiele in der CL ein, muss die Defensive verbessert werden. Gegen klasse mannshaften schießt werder keine drei oder fünf tore. Da muss auch mal ein 1:0 oder 2.1 reichen. Mit einer Scheunentor offenen Abwehr ist das aber kaum möglich.

    Ich bleibe bei meiner Meinung! Es muss viel verbessert werden um auch in Zukunft erfolgreich zu spielen. Und übrigens. Werder since 1979 ist wahrscheinlich 20 Jahre länger Werderfan als du. Zeige mal mehr respekt vor Leuten die schon seit 30 Jahren dabei sind!!! Übrigens bin ich seit 1981 dabei.
     
  14. [Sportfreund]

    [Sportfreund]

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +18
    Deswegen haben wir auch 4x gegen Clubs aus Mailand verloren! :svw_applaus:

    Ich behaupte von mir nicht, hier Weisheit zu löffeln. Aber wenn man Scheiße schreibt, sollte man sich dafür auch mal entschuldigen. Das hat Fichtenknicker getan, während andere viel zu tief in ihrer "Alles doof!"-Welt stecken. Aber die wollen das auch gar nicht anders.
     
  15. Werder ist 'ne Turnier-Mannschaft. Ganz einach. ;)
     
  16. Jeder Mensch hat andere Ansichten und wenn seine Wunden jetzt noch nicht geheilt wurden, dann darf er es doch hier kund tun. Ich fordere hier mehr Toleranz im Umgang miteinander, egal welche Meinung man vertritt, solange man sachlich und sauber argumentiert.

    100% Werder - 100% Toleranz
     
  17. was 5 jahre richtig war, ist auch noch richtig, wenns mal ne zeitlang schlecht läuft.

    Es bedarf nämlich ab und an mal eines mehr oder wenigen kräftigen rückschrittes, um sich wieder weiterentwickeln zu können.

    Sicherlich kann man sich kritisch über dinge äußern, die über längere zeit nicht abgestellt wurden, nur sollte man auch zurückrudern können, wenn es sich abzeichnet, dass das team die kurve nocheinmal bekommen hat.

    Nun kann man auch argumentieren, dass ein paar schwalben noch keinen sommer machen, allerdings ist die tendenz relativ eindeutig.
     
  18. Ich teile deine Meinung uneingeschränkt. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass es mittlerweile dutzende Beiträge gibt, in denen der User seine Kritik äussern darf.
    Fichtenknicker hatte seine Meinung revidiert und hatte das Bedürfnis, dies in einem eigenen Thread kundzutun.
    Wenn User wie @Stefane das nicht passt, kann er gerne einen eigenen Beitrag eröffnen oder sich in einem der Trainerthread tummeln, aber einen Artikel zu beschmutzen, der bis dato zivilisiert geführt wurde, kann ich nicht so stehen lassen.
    Ob Fichtenknicker nun zur "guten" oder "bösen" Seite der Macht gewechselt hat, stand garnicht zur Debatte;)
     
  19. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Ich denke, dass es so ist, wie Hans Meyer gesagt hat (sinngemäß).
    "
    Was Allofs und Schaaf in Bremen geleistet haben in den letzen 5 Jahren ist phänomenal. Dass es dann mal nicht so läuft ist völlig normal und mich wundert es, dass es erst jetzt so ist.
    "
    So ist es halt. Es kann nicht immer super laufen. Beim Fußball spielen so viele Faktoren eine Rolle, die über Sieg und Niederlage entscheiden. (5 Euro fürs Phrasenschwein)

    Ich finde es jedoch auch normal, dass die Leute hier her kommen und sich erstmal kräftig Ihren Frust von der Seele schreiben. Wir lieben unseren Verein. Bei vielen hier hat er hohe Priorität. Da leidet man halt tierisch mit und möchte, dass sich das schnell wieder ändert.

    Aber eins ist klar: Wir werden immer wieder aufstehen!

    :beer:

    Trotzdem, bevor hier alle eine Kehrtwende machen. Wir sind immer noch 11. und haben keinen Pokal gewonnen. Auf jeden Fall sieht es schon viel besser aus, was Werder sich in den letzten Spielen zusammengespielt hat und die Hoffnung ist wieder da mit einem blauen Auge davon zu kommen. Bei mir auf jeden Fall. Bei einem Pokalsieg, egal welcher, könnte ich die ganzen miesen Spiele schon fast wieder vergessen :)
     
  20. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Wenn du seit 81 dabei bist und ich seit 90, bin ich dann nur 2/3 Fan wie du oder muss ich erst ein Jahr jedem deiner Beiträge zustimmen bis ich daran denken darf eine eigene Meinung zu verfassen? :wall:

    Könnt mich schon wieder aufregen über diese Kindergartenscheisse: "Ich bin aber viel länger Fan als du, deshalb musst du Respekt vor mir haben."
    Wenn du nichts zum Thema beitragen kannst, dann geh in den TS-Thread und such nach dem Haar in der Suppe. Notorische Nörgler...die letzten 3 Spiele war das wieder das Werder, das uns seit ca 6 Jahren so viel Freude macht, freuen wir uns doch einfach darüber.

    Fichtenknicker :tnx: könnten sich einige mal ne Scheibe von abschneiden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.