Hansa Rostock - Werder Bremen (Dienstag, 17.01.2012, 18 Uhr)

Dieses Thema im Forum "Wintervorbereitung 2011/2012" wurde erstellt von DanielWTM, 11. November 2011.

Diese Seite empfehlen

  1. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Ok, es war nicht der zweite Anzug, aber warum fahre ich nach Rostock? Nur um schlecht auszusehen und mit einem negativen Erlebnis ins erste Spiel der Rückrunde zu gehen?

    Dann lieber zu Hause bleiben.
    So darf ein SV Werder nicht auftreten.
     
  2. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Aber auchdas darf kein Alibi für so einen blutleeren Auftritt beim 17. der zweiten Liga sein.
     
  3. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Ach, Leute lasst uns dem Sch... durchstehen.

    Wir steh´n zu Dir bis in alle Zeit, was auch immer passiert wir lieben Dich sowieso bis in die Ewigkeit.
     
  4. Mit KATS zu verlängern, war der größte Fehler, den Werder machen konnte. Warum diese desolaten Auftritte, warum diese vielen Verletzten? Seit Jahren und niemand fragt. Unglaublich. Ich wünsche es mir nicht, aber ein deftige Niederlage in Lautern würde hoffentlich ein Umdenken bringen. Für Werder wird es teuer, TS aus dem Vertrag zu entlassen, der gerade verlängert wurde.
    Contenance in aller Ehren, aber ich habe die Nase voll.
     
  5. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    In den letzten anderhalb Jahren haben wir im Schnitt jedes drittes Auswärtsspiel mit mindestens 3 Toren Unterschied verloren, so daß der Hallo-Wach-Effekt einer deftigen Klatsche in Kaiserslautern wohl eher gering sein dürfte.
     
  6. MichiStaaar7

    MichiStaaar7 Guest

    Ich weiss warum wir verloren haben.....

    Es waren wieder die verdammten Orangen Trikots ! :wall: :D
     
  7. Um was spielt WERDER ?
    CL ? -
    UEFA-Cup?-
    DFB-Pokal? -
    BL?

    um NICHTS!!!
     
  8. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Quelle
     
  9. Zu KA Kritik ist nicht mehr viel zu sagen. In 180 min 0:6 Tore kaum eine Torchance, Abwehr wie üblich schwach. Wie schon in DÜ ist der sportliche Wert überschaubar. Aber die Charakterfrage bei den Spielern darf schon einmal gestellt werden.
    Einfach nur peinlich. Den Optimismus von KA bezüglich der RR fällt einem schon schwer...
     
  10. Nachdem was man so erschreckendes in den Tests erkennen konnte. Würde mich 0 Punkte in Lautern nicht überraschen im Gegenteil.
     
  11. Nein, dass finde ich nicht mehr witzig:(
    Der Verein muss so langsam auch mal an sein Image denken.

    Ob nun zweiter oder gar dritter Anzug, dass ist nur noch peinlich was Werder "anbietet" ( T.S. Lieblingswort! ).

    Natürlich, bei allen Testspielen den Gegner vom Platz fegen und dann beim Buli-Start nicht aus den Socken kommen, dass kann es auch nicht sein.

    Aber, aktuell gibt Werder ein katastrophales Mannschaftsbild ab:wild:
     
  12. Mick_666

    Mick_666 Guest

    Ein solches Spiel ist gerade im Ergebnis natürlich Muster ohne Wert. Diese Aufstellung wie in der 1. HZ wird wohl nie in irgendeinem Pflichtspiel für Werder I. auflaufen.

    Letztlich hat Schaaf das gesehen, wofür dieser Test (vermutlich) gedacht war.

    Vander kein Wiese-Ersatz.

    Wesley agiert mit einem Spielverständnis, welches in etwa noch für Bezirks-/ Landesklasseformat ausreichend wäre. Kann aber "schön mit dem Ball umgehen". Schon lange nicht mehr einen Spieler gesehen, jedenfalls nicht auf diesem Niveau, der in 95% der Fälle genau das Gegenteil von dem macht, was angebracht wäre. Wenn außen ein Mitspieler im Eins-gegen-Eins eine Situation bewältigen muss, allerdings in ungefährlicher Zone, und der AV oder HP unterstützend den Laufweg zustellt, stürzt Wesley raus und legt die Mitte total brach, zwingt die HP ein- und einen IV rauszurücken und damit in Unterzahl in Strafraumnähe. So geht schlaues Verschieben heute. :thumb: Wenn der Raum einigermaßen offen ist, läuft er mit Ball quer, wenn das Zentrum zu ist, spielt er durch`s Zentrum, wenn die ganze Mannschaft situationsbedingt in die Breite zieht, spielt er steil, wo keiner hinkommen kann.

    Harthertz, Trinks, Thy, Wagner oder Kroos haben in dieser Partie nicht zeigen können, warum sie gegen Lautern im Kader stehen sollten. Wobei Harthertz lediglich noch Zeit braucht, rangeführt werden muss, und Kroos zumindest den einfachen Ball kann. Harthertz, Trinks oder Kroos hätten vielleicht mit stärkeren Nebenleuten besser ausgesehen.

    Ekici gestern Totalausfall. Kann mir nicht helfen, aber irgendwie passt er nicht ins Schaaf-System. Da siehst Du keine abgestimmten Laufwege, hat er den Ball, tritt er drauf und will dann den Pass spielen, wofür aber keiner da ist oder alle längst zugestellt sind mit der Konsequenz, dass Ekici nochmal verzögert, um sich schliesslich auf dem Rasen zu kullern in der Hoffnung, den Freistoß zu bekommen. Er spielt meist viel zu langsam oder verschwindet zeitweise gänzlich im Spiel, ist irgendwo, nur nicht da, wo das Spielgeschehen stattfindet.
    Ekici ist zweifelsohne ein guter Fussballer, wirkt mir aber wie eine Art "Hybridspieler", der einen guten Nebenmann/ Partner braucht, der seine Schwächen ausgleicht bzw. mit dem er sich gut ergänzen kann. Dies funktioniert aber im Schaaf-System der "vernachlässigten Grundordnung" und dem Ziel des schnellen, direkten Spiels nicht. Ekici ist glaub ich kein geeigneter Spieler für diese Art des "kreativen Chaos".

    Silvestre und Boenisch sind, sicherlich mangels Spielpraxis, noch weit entfernt von den Anforderungen, die nötig wären, um in der BL bestehen zu können. Stellungsfehler und unzureichendes Zweikampfverhalten en masse.

    Aus meiner Sicht hatten lediglich Schmitz, Sokratis, Trybull und mit einigen Abstichen noch Iggy BL-Niveau. Jedenfalls phasenweise.
    Besonders Trybull vermittelt den Eindruck, dass wir auf Sicht mit ihm erstmals seit 2009 eine Lösung auf dieser Position finden könnten. Ruhe am Ball, ordentliche Übersicht und Passspiel, relativ gutes Verhalten im Raum. Zwischen ihm in der zweiten Hälfte und Wesley in der ersten bestand mE ein Klassenunterschied.

    Letzten Endes lässt sich von dieser Partie nicht auf die BL schliessen. Nur was eben auch in solchen Spielen augenscheinlich ist und die grössten Sorgen bereitet, dass bei uns vernünftige Ordnung/ Abstände/ Positionsspiel schlicht nicht möglich ist. Genau das wäre aber bei diesem Kader mMn grundsätzlich am wichtigsten.
     
  13. Seht das alles mal nicht so kritisch!
    Vor der Saison haben wir gegen einen Drittligisten in einem Pflichtspiel mit einer damaligen A-Elf verloren und danach Kaiserslautern 2:0 geschlagen!

    Am Ende kackt die Ente - das wird schon! :svw_applaus:
     
  14. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    "Verletztenelf":

    Mielitz

    Fritz - Naldo - Wolf - Borowski

    Bargfrede

    Arnautovic - Hunt

    Marin

    Pizarro - Avdic​
     
  15. Verletztenelf okay, aber warum verletzen sich bei Werder so häufig so viele Spieler? Gerade nach einem Trainingslager fällt diese Entwicklung auf.
     
  16. Mr. T.

    Mr. T.

    Ort:
    NULL
    ....ich hoffe ja auch immer noch auf das berühmte "Muster ohne Wert" aber wenn hier immer von 2. Anzug oder gar C-Elf gesprochen wird....

    Vander - Boenisch, Sokratis (46. Prödl), Silvestre, Hartherz - Wesley (46. Trybull), Kroos (46. Schmitz), Trinks (46. Ignjovski), Ekici (60. Rosenberg) - Thy, Wagner (46. Füllkrug)

    klar, sicher nicht unsre beste Elf, aber alles Kandidaten, die regelmäßig in der Bundesliga zum Einsatz kommen. Und man muss auch den frühen Stand der Rostocker Vorbereitung und ihren aktuellen Tabellenplatz berücksichtigen.

    Nen komisches Gefühl für die Rückrunde bleibt da schon.....:(
     
  17. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das wird ne Grottenrückrunde,Samstag 0:4 in Kaiserslautern.Da kann mir einer erzählen was er will,in der Mannschaft stimmt es hinten und vorne nicht mehr.Außerdem scheint das Verhältniss zum Trainer gestört,er erreicht das Team schon lange nicht mehr.
    Da meldet sich der eine andere Spieler schonmal unnötig Krank,und nimmt sich eine Auszeit.Wir werden am Ende auf Platz 12 landen,und alles wird wieder schön geredet.Das kotzt mich an,das bei Werder einiges nicht stimmt,sieht doch jeder "Blindfisch".
    Die Zeiten wo eine Reaktion der Mannschaft kam (Pasching 2003)sind lange vorbei,aber da hatten wir auch Spieler mit Charakter.Sauhaufen:zzz:
     
  18. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    :lol: Mann kann es treiben, man kann es aber auch übertreiben
     
  19. Nein, er hat recht. Bei Werder stimmt es vorne und hinten nicht.
     
  20. Rügana

    Rügana

    Ort:
    NULL
    Das Gegurke kann man nicht schön reden, sollte es aber auch nicht allzu mies machen. Im Endeffekt stand dort doch nur eine 3.Liga Elf mit einigen
    BL-Akteuren auf dem Platz.
    Tatsache ist, dss sich keiner von den Akteuren angeboten hat, im Mitttelfeld war keiner in der Lage das Spiel an sich zu reissen, in der Verteidigung hat gar nix gepasst und im sturm war glube ich gar keiner aufgestellt, jedenfalls habe ich keine angreifer gesehen:confused:

    was mich viel mehr störte ist die Tatsache, dass keiner dieser Aushilfstars, nach dem Spiel auch nur einen Gedanken an die Fans verschwendet hat:mad:, alle gleich in die Kabine. Das kenne ich eigentlich anders, auch wennn nur 30 Mann im Gästeblock gestanden haben und dort auch nix los war.

    Was mich eigentlich noch mehr wundert als die ewigen Verletzten.......
    wieso setzt sich kein Nachwuchsspieler in der BL durch? Kroos, Trinks etc sind eigentlich alles herrvoragende Fußballer und trotzdem gelingt es nicht diese Spieler an die BL-Mannschaft heranzuführen.
    Da läuft doch was falsch.