Green White Wonderwall

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Bayern München" wurde erstellt von Hanodo, 14. Juni 2020.

Diese Seite empfehlen

?

Soll der Scheiss über die kommenden Spieltage weitergeführt werden?

  1. Ja

    5 Stimme(n)
    62,5%
  2. Nein

    2 Stimme(n)
    25,0%
  3. Schnurzpiepegal

    1 Stimme(n)
    12,5%
  1. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Irgendwo in Franken
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich habe keine Ahnung, wie das hier jetzt ankommt, aber ich schlage es einfach mal vor:

    Vor vier Jahren sind wir fast abgestiegen, konnten uns erst in der 88. Minute des 34. Spieltages auf die sicheren Plätze retten. Unsere Lage heute ist sogar noch prekärer. Nichts desto trotz haben wir noch eine realistischen Chance auf Platz 16 oder sogar auf Platz 15.
    Sicherlich können sich hier noch alle an die Green White Wonderwall von damals erinnern. Die aktuelle Corona-Situation verhindert leider, dass dieses Jahr etwas vergleichbares aufgezogen werden kann. Allerdings fänd ich es nice, wenn wir hier Fotos teilen, die damals geschossen wurden, vielleicht sogar Videos. Wir könnten in diesem Thread über damals sprechen, vielleicht an coolere Zeiten denken, oder über ähnliche Situationen schreiben, die sich im Laufe von 57. Saisons ereignet haben. Alles nur Ideen, wir können den Thread auch mit ganz anderem Material füllen oder es einfach sein lassen, wenn niemand Lust darauf hat.
    Ich fänds auch nice, wenn dieser Thread frei von Diskussionen über Trainer- und Personalpolitik bleibt, sondern sich eher auf das konzentriert, was uns alle ein wenig eint - unsere Liebe zu diesem Verein.

    Ich würde für die restlichen drei Spiele (oder 5, je nachdem, ob wir in die Relegation müssen) jeweils einen solchen Thread herbereiten, wenn er den Anklang findet.


    Ich würde jetzt einfach mal anfangen. Da ich damals leider selbst nicht dabei war, musste ich aus dem Internet klauen:
     
  2.  
    Hanodo gefällt das.
  3. Vogt mach den Papy!!!!

    :schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal:

    @Hanodo : schöne Idee :top:
     
  4. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Irgendwo in Franken
    Kartenverkäufe:
    +1
    Würde ich unterschreiben, aber Vogt darf dann bitte auch über die Saison hinaus hier bleiben. Und wie damals bei Papy, hoffe ich auch bei Vogt, dass er über die Saison hinaus hier bleibt.

    Ich habe damals, 2016, bis zum letzten Spieltag nie wirklich realisiert, dass wir in ernsthafter Abstiegsgefahr sind. Und auch diese Saison habe ich bis zum 1:4 gegen Leverkusen nicht wirklich über einen Abstieg nachgedacht. Damals hat es geklappt erstklassig zu bleiben. Dieses Jahr auch.
    Und ich hoffe darauf, dass das Team nächstes Jahr wieder im Mittelfeld (Platz 8-12) mitspielen kann. Wären Osako und Meggestein in Form gewesen, hätte das funktionieren können.
    Ich denke, dass wir für nächstes Jahr einen weiteren richtigen Stürmer brauchen. Füllkrug ist zu verletzungsanfällig, allein auf ihn sollte man nicht setzen. Sargents Leistungen sind noch zu schwankend, aber er hat Potenzial. Woltemade ist zu jung.
    Außerdem wird dringend ein 10er benötigt. Klaassen können wir wohl nicht halten und Osako hat mich diese Saison nicht überzeugt. Ich bin gespannt auf Johan Mina und ich fände es gut, wenn er direkt mit den Profis trainieren darf - dabei kann er sicherlich einiges lernen. Aber auch hier sollte man nicht allein auf ihn setzen, gerade da er zu jetzigen Zeitpunkt noch eine Wundertüte ist. Wir wissen nicht, was kommt.
    Ich freue mich auch darauf, dass Möhwald wieder fit sein wird. Dann haben wir endlich eine weitere Option für die 8er-Position.
    Last but not least: Hoffentlich kann J. Egge sich im Sommer fangen und nächste Saison endlich den nächsten Schritt seiner Entwicklung machen. Noch habe ich meine Hoffnung in ihn nicht aufgegeben.

    Was dringend nötig ist: Unsere Standardqualitäten, sowohl offensiv als auch defensiv zu verbessern.
    Hier ein Video als wir Standard noch konnte:
     
  5. Diese Saison hat unheimlich Nerven gekostet und dazu einige graue Haare. Haften bleiben die beispiellose Verletztenmisere, eine indiskutabel schlechte Heimbilanz... Viele schmerzliche Niederlage in unserem Zuhause....
    Gebe dir recht mit dem, was du schreibst @Hanodo....
    Aber ich hoffe wirklich, dass wir dem Abstieg irgendwie entgehen werden. Am Liebsten ohne Relegation. Denn das würde keine einfache Sache werden.
    Und für unser geschundes Fan Sein Gift. Das muß nicht auch noch sein...
    Über das eventuelle Personal 2020/2021 denke ich im Moment nicht.... Habe eigentlich (mehr als das Bayern Spiel) Mainz im Kopf....
    Das wichtigste Match der Saison
     
  6. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    :schock:

    Sahst/siehst du dir die Werder-Spiele mit verbundenen Augen oder einer Werder-Brille an? Daß vor vier Jahen wie heute das Gekicke und die daraus resultierenden Ergebnisse überwiegend nicht erstligareif waren/sind, konnte/kann man doch gar nicht übersehen.
    ;)
     
    mezzo19742 und Christian Günther gefällt das.
  7. Hanodo

    Hanodo

    Ort:
    Irgendwo in Franken
    Kartenverkäufe:
    +1
    Seitdem ich Fan bin, seit dem ich lebe und noch über ein Jahrzehnt länger ist Werder durchgehend in der Bundesliga. Ich kenne die Erfahrung mit Abstieg un 2. Liga nicht. Für mich ist Werder einfach fest mit der 1. Liga verbunden. Und auch jetzt bin ich der Überzeugung, dass Werder erstklssig bleibt. Und das war ich auch die ganze Saison, mit Ausnahme von den drei, vier Tagen zwischen dem Spiel gegen Leverkusen und dem Spiel gegen Freiburg.
    Vielleicht ist es blindes Vertrauen (du verstehst schon, wegen den verbundenen Augen:ugly:) oder grenzenloser Optimismus, aber auch realistisch betrachtet haben wir noch die Chance.
     
  8. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Es ist ja nicht nur diese Saison, die Nerven kostet. Mit Ausnahme von 18/19 ist doch jede Spielzeit in den letzten 10 Jahren mehr oder weniger an die nervliche Substanz von uns Werder-Fans gegangen. Diese Saison ist es aber besonders schlimm. Und auch wenn ein Abstieg durch sich häufende Fehler im wirtschaftlichen und sportlichen Management - die zu großen Teilen mit objektiverem Sehen, Denken und Handeln vermeidbar waren - der aktuellen und vorherigen Verantwortlichen eine beinahe logische Konsequenz wäre, so ist der Gedanke daran beklemmend, auch wenn der Worst Case" wegen der jüngeren Vergangenheit nicht überraschend käme. Das macht die Sache zwar erträglicher, aber wahrlich nicht besser. Vor allem muß das grün-weiße Personal sich diesmal (fast) ganz alleine aus dem Schlamassel helfen und dabei auf Schützenhilfe hoffen, denn wegen Corona wird es kein "Allez Grün", "Green White Wonderwall" oder dgl. geben.
     
    Berliner69 gefällt das.
  9. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Die realistische Chance ist zweifelsohne vorhanden. Doch wer so wie wir in den letzten Jahre mit dem 2.-Liga-Sensenmann "geflirtet" hat, der braucht sich auch nicht wundern, wenn dieser einen irgendwann holt. Unabsteigbar ist grundsätzlich niemand.
     
    floppko und Berliner69 gefällt das.
  10. Juri

    Juri

    Ort:
    NULL
    Stuttgart, HSV und viele andere, die sich fremdes Kapital rangeschafft haben, haben mit dem Sensenmann geflirtet und den Flirt verloren.
    Wer immer noch 100 % ist, und länger als alle anderen in der Bundesliga, muss einfach gefeiert werden!
    Auf geht's Werder!
     
  11. EwigGrünWeiß

    EwigGrünWeiß

    Ort:
    Krefeld
    Kartenverkäufe:
    +1
    Moin
    Eine Frage. Was spricht gegen eine "Art" Spallier für den Bus stehen am letzten Spieltag? Gut organisiert und mit jeweils 2M Abstand? Ist das überhaupt erlaubt? Ich könnte mir vorstellen, würde die Mannschaft nochmal puschen, von Gänsehaut ganz zu schweigen.
    Aber vielleicht auch gar nicht möglich.
    :schal::schal::schal:
     
  12. Zerc

    Zerc

    Ort:
    Bremen-Steintor
    Kartenverkäufe:
    +1
    Bloß nicht.

    Die sollen denken, es sei ein Auswärtsspiel und kein Heimspiel, damit wir wenigstens eine kleine Siegchance haben.