Gästebuch

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Murphy, 24. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. was ´ne woche:D:love:
    erst der pokal-krimi in DO und dann die fortsetzung des ganzen gegen die puppenkiste:wdance:
    werder diesmal in der liga mit aussergewöhnlicher effizienz und optimaler torausbeute. die chancen, die man hatte, wurden genutzt und genetzt.
    keine bedingungslose offensive mit der brechstange, sondern cool & clever abwartend den gegner ausgeguckt und gekontert. chapeau, FK!
    nach ´ner bärenstarken 1.hz und einer beruhigenden führung hat man in der zweiten spielhälfte ´nen gang runter geschaltet. verständlikch in ´ner englischen woche. alles richtig gemacht und verdient als sieger vom platz gegangen. mehr davon!! :schal:

    pavlenka wieder mal ein leistungsträger und erfolgsgarant. zweimal hat er seinen hinterleuten mit glanzparaden in 1:1 situatrionen den allerwertesten gerettet. seine konstant herausragenden leistungen werden anderen nicht verborgen bleiben und bei finanzkräftigen clubs begehrlichkeiten wecken.
    pavlenkas manager wird da schon die werbetrommel rühren. fürchte, dass sich bei ´nem unmoralischen angebot in 2-stelliger mio-höhe die wege im sommer trennen werden. 3 mio ablöse - 10 mio aktueller marktwert ...ein klasse transfer, denn wer kannte vor seinem werder-debut schon jiri pavlenka? :confused:

    gwg

    vyb
     
  2. Man muss neidlos anerkennen, dass die Berliner es gestern gut gemacht haben. Dardai hatte die richtige Taktik gegen Grün-Weiss parat, allerdings nur bis zur 95 Min.:D Dardais Rezept: Überhartes Einsteigen, neudeutsch Körperlichkeit genannt, im Mix mit der BerlinWall…6er Abwehrreihe in der Schlussphase. Zudem spielte „TrainerAssistent“ Starks der Hertha dadurch mächtig in die Karten, dass er seine bei Berliner Fouls stecken ließ. Als Klaasen vorm gegnerischen 16er gelbwürdig abgeräumt wurde, knurrte selbst der DFB-Blindenhund ob der Untätigkeit seines Herrchens in Black. Freistoß, gelber Karton - Fehlanzeige. Und es war nicht die einzige fragwürdige Entscheidung des Herrn Starks, deshalb: Note 6, setzen!

    Doch es gibt ihn, den Fußballgott. Nur so lässt sich erklären, dass ausgerechnet Lazaro Sekunden vor Schluss Pizzas Freistoß zum Ausgleich ins eigene Tor abfälscht. Exakt der Lazaro, der kurz zuvor mit seiner provokanten Spielverzögerung dem ungehaltenen Klaasen eine Gelbe eingebracht hatte. Kleine Sünden bestraft der Fußballgott sofort:opa: In die Freude über Pizzas historischen Treffer mischte sich deshalb auch ´ne ordentliche Portion Schadenfreude.

    Fazit: Kein gutes Spiel des SVW. Lucky Punch. Schmeichelhaftes Remis. Mund abwischen. Fokus aufs nächste Spiel.

    Gegen anfällige Stuttgarter muss ein grün-weißes Offensivfeuerwerk abgebrannt werden. Unsere Heimbilanz gegen den VfBaeh fällt deutlich positiv aus. Doch Spitz pass auf! Totgesagte leben länger.

    Kontrollierte Offensive:wdance:

    GwG

    vyb
     
  3. Werder hat seinem Ruf als Aufbaugegner für abstiegsbedrohte Vereine erneut Ehre gemacht.:facepalm:
    Motto des Freitagabendkicks: Keine Angst, VfB, die Grün-Weissen beißen nicht, die wollen nur spielen...
    Rührt der Gegner Beton an, fehlen Werder die Mittel, ein Spiel für sich zu entscheiden.
    Im Zeugnis würde stehen: Sie war stets bemüht...

    Fazit: Ein Punkt zuhause...dank Gomez.


    Europa, wir kommen........



    ....nicht!


    GwG

    vyb
     
  4. Werder braucht offenbar das obligatorische Gegentor, um aus´m Quark zu kommen. Die 1.Hz wurde wieder mal verschlafen.:zzz:
    WOB war keine Übermannschaft und schlagbar...wie der eine oder andere Werder-Gegner zuvor. Ausserdem ließe sich über das Tor der Wölfe trefflich streiten. Sky-Män Didi Hamänn hat´s auf´n Punkt gebracht: Wie kann ein Spieler inaktiv abseits sein, wenn er aktiv die Aufmerksamkeit des Torwarts auf sich zieht ? Absurd... zumal es im konkreten Fall auch noch vier Spieler waren. Und FK, der bei Schiri-Fehlern gern mal das Rumpelstilzchen macht, nickt das Ganze artig ab. Versteh´s, wer will...ich nicht:wall:

    Wer angesichts der aktuellen Tabellensituation & Spielweise des SVW noch von Europa träumt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
    Schade, gab es doch gute Ansätze, die Hoffnung auf mehr machten. Aber irgendwie geht einigen Spielern auf der Zielgeraden die Luft aus.

    GwG & Helau:party:

    vyb
     
  5. Moin, moin Allerseits
    Bin dir ganze Zeit offline, weil ich in Altersteilzeit gedrängt wurde. Man hat dann ja keine Zeit mehr.?.
    @Verde, schön dass du wenigstens so lange die Stellung gehalten hast.
    Deinen Ausführungen stimme ich voll umfänglich zu.
    War in Dortmund life dabei. Das sind unvergessliche Momente.
    Bis bald
    Wiesel
     
    Weserbear gefällt das.
  6. Bienvenidos, @Wiesel! :top:
    Schön, die Rolle des GB-Platzhalters wieder los zu sein.
    Altersteilzeit, der fließende Übergang in den Unruhestand...die Enkel werden´s Dir danken:klatsch::klatsch::klatsch:
    Deine Meppener marschieren ja tabellarisch im Gleichschritt mit unseren grünen Waisen und die Wehener verpassen aus eigener Blödheit
    zum wiederholten Mal den Aufstieg.

    Werder ist nochmal zur Wundertüte geworden. Sicher geglaubte Punkte wurden leichtfertig liegen gelassen. Wage deshalb keine Prognose
    fürs morgige Spiel. Wäre fatal, sollte Werder erneut erstmal abwartend agieren und sich ein frühes Gegegntor fangen. Deshalb ist die Abteilung ´Attacke´ gefordert. S04 gar nicht erst zur Entfaltung kommen lassen und frühzeitig Tedescos Schicksal besiegeln.

    Meine unwesentliche Meinung

    GwG

    vyb
     
    Weserbear gefällt das.
  7. Wir werden sehen, ob die Schlacker mit ihrem Trainer noch im Einklang sind. Wetten würde ich nicht darauf. Könnte mir einen klaren Sieg vorstellen, weil die zuletzt gezeigten Leistungen der Schlacker nicht gerade Anlass zur Freude gaben (aus deren Sicht).:D
    Derweil sollten unsere Jungs sich mal wieder am Riemen reißen, auch ihre Leistung sollte besser werden. Dann wird es auch was.
    Ja, die Meppener machen mir gerade Freude. Da stimmt der Einsatz und der nimmt einen die Sorge um den Abstieg. Wehen war in Meppen nicht so schlecht, aber für den Aufstieg müssen sie eine Schippe drauflegen.
    So, das wars erstmal
    GwG
    Wiesel
     
  8. Werder schafft´s wieder nicht, einem Spiel von Beginn an seinen Stempel aufzudrücken. Da muss es wie so oft erst im eigenen Netz klingeln, bevor die Truppe aufwacht. Zum 4.Mal in Folge lief man einem 0:1 Rückstand hinterher. Die grün-waise Defensivreihe sollte ernsthaft drüber nachdenken, ihre Nummer 1 zum Edelitaliener ihres Vertrauens auszuführen, denn Pavlenka hat der Mannschaft mit seiner Extraklasse zum wiederholten Mal den A….llerwertesten und die Punkte gerettet. Jiri, Werders hero!:top::klatsch:

    Augustinsson mit einem rabenschwarzen Tag. Mit seinen Böcken in Serie hat er Erinnerungen an unser Ex-Maskottchen Pico wach gerufen. Mister Unterschied, Max Kruse, der über den Platz kreisende Fußball-Genius. Daumen hoch auch für unseren Wirbelwind aus dem Kosovo. Vom aktuell im Rampenlicht stehenden Maxi E. war bis zur 73.Min eher wenig zu sehen, dann allerdings seine geniale Kopfballverlängerung zum wichtigen 3:1.

    Es dürfte kaum zwei Meinungen geben, dass die 1.Hz der Bergmannsinnung gehörte und Hälfte 2 den Grün-Weissen. Ach ja, Werders Ausgleich war abseits… meinten die TV-Experten, nur der maßgebliche Mr.Petersen (nomen est omen) winkte ab. So, what? Im Fußball gleicht sich bekanntlich alles aus. Erinnere man sich an den letzten Spieltag und den Führungstreffer der Wölfe; der war ebenpfalz irregulär. Jaja, das Gleiche ist nicht dasselbe. Reguläres Tor und kein abseits, da niemand der auf Pavlenka zustürmenden Wölfe den Ball berührt hat, war zu hören. Pizza greift gestern zwar ins Spiel ein, berührt die Pille aber auch nicht und die Kommentatoren zerreißen sich´s Maul. Gleiches ist eben nicht dasselbe…:kaffee:

    Obwohl Werder nun seit 8 Spielen ungeschlagen ist, tritt man der mageren Punktausbeute wegen in der Tabelle auf der Stelle.
    Gegen LEV wird schwerlich was zu holen sein, zumal mit einer neu zu formierenden Abwehrreihe...Langkamp verletzt, Veljkovic 5.Gelbe… :facepalm:
    Wäre deshalb mit ´nem Punkt zufrieden, bitte nicht nochmal ein 6:2..:opa:

    GwG

    vyb
     
    Weserbear gefällt das.
  9. Die Pillendreher bekleckern sich gerade nicht mit Ruhm. So könnte es doch was werden. Mal sehen ob es zu mehr klappt.
    Warten wir es ab
     
    Weserbear gefällt das.
  10. Das schlechte Spiel war den Schneeverwehungen geschuldet....:puck:
    Für kommenden Sonntag sind in LEV leider 11° C und vereinzelte Regenschauer prognostoziert... kein Schnee, aber Schietwedder...Werder-Wetter?
     
    Weserbear gefällt das.
  11. Klaro, Werder Wetter. Ich hoffe ja, daß unsere Jungs so langsam wieder in die Spur kommen. Mit vielen Unentschieden ist uns auch nicht geholfen. Aber es sind ja noch einige Spiele zu machen, und am Ende sind wir normalerweise stark. Genauer Betrachtet spielen die Jungs eine gute Saison. Man sollte Zufrieden sein, aber wie das so ist steigen die Erwartungen mit dem Erfolg.
     
  12. Ein Punkt am Bayer-Kreuz; ich wäre zufrieden gewesen…vorm Spiel. Dass es am Ende 3 Big Points wurden, zauberte mir ein breites Grinsen ins Gesicht :D Da hat man´s mal kräftig bemüht, das Glück des Tüchtigen. Was Werder in Hz 1 hinlegte, war mutig und erste Sahne. In der Pause gab´s für die Werkself wohl ein paar Pillen aus eigenem Haus, denn in Hz 2 zündete LEV ein wahres Offensiv-Feuerwerk. Glücklicherweise wurde zu den Pillen kein Zielwasser gereicht. Bei dem Druck aufs Bremer Tor war´s eigentlich nur ´ne Frage der Zeit, wann der Ausgleich fällt. In dieser Phase hatte ich meine Herztropfen stets griffbereit :facepalm: Grün-Weiß wackelte ordentlich, fiel aber nicht. Dafür fiel auf der anderen Seite das befreiende 1:3

    Mein Pessimismus vorm Spiel wurde noch durch die Aufstellung von Friedl & Sahin befeuert. Zu Unrecht, denn Sahin war neben Kruse der Schlüsselspieler; Friedl machte eine klasse Partie. Deshalb bin ich Fußball-Laie und FK Trainer :top:

    Der Karnevalsclub wird uns nicht den Gefallen tun und wie LEV mitspielen. Sandro Schwarz wird Beton anmischen und sein Heil in Kontern suchen.
    Dass Werder es gegen die Großen drauf hat, wissen wir jetzt. Nun ist es Zeit, auch gegen vermeintlich Kleine die volle Punktzahl abzuräumen. Wir haben nichts mehr zu verschenken, denn die Mannschaft wird mit ihren Leistungsträgern nur dann gemeinsam in die neue Saison gehen, wenn Europa auf Werders Fahrplan steht.

    Meine unwesentliche Meinung

    GwG :schal:

    vyb
     
  13. Alles in allem ein überzeugender Auftritt. In der Abwehr macht man´s nach souveräner Führung leider immer wieder unnötig spannend. Doch in der Endabrechnung stimmt´s. Unter Mithilfe der patzenden Mitkonkurrenten gelingt sogar der Sprung auf Platz 6. Man macht ernst und bleibt tatsächlich dran an Europa. Allerdings warten noch ein paar dicke Brocken, die man aus dem Weg räumen muss. Umso mehr schmerzen die liegen gelassenen points gegen den VfB & FCN. Grün-weisse Erfolgsgaranten erneut Kruse & Rashica; beide wieder mit einer überragenden Vorstellung.:klatsch:

    Mittwoch Königsblau mit grün-weisser Deckfarbe überpinseln...:top::wdance:

    GwG

    vyb
     
    Weserbear gefällt das.
  14. Nur noch den Alleinunterhalter im Gästebuch zu spielen, hat ein Geschmäckle von Selbstdarstellung.
    Für wen schreibt man überhaupt noch? Ich tu´s aus langjähriger Verbundenheit zu Werder.

    Ehemals existierte ein Gästebuch auf werder.de, das weltumspannend war und eine Vielzahl von Usern hatte - ein grün-weisser
    Mikrokosmos. Ich lebte zu dieser Zeit in Madrid, daher mein Username verde-y-blanco. Das Gästebuch war lebendig. Ein großer
    Kreis dieser User tauchte sogar aus seiner Virtualität auf, um an eigens initiierten GB-Treffen vor und nach WerderSpielen (Liga, Pokal, CL)
    im legendären Eisen oder Ambiente teil zu nehmen. Dies Werder-Ur-GB :opa:trug der einstige Mediendirektor Tino Polster zu Grabe, als er
    die Seite sperrte, nur weil ein paar Vollpfosten - um beim Fussball zu bleiben - rechtslastige Sprüche hineinstellten. Anstatt diese
    gezielt zu sperren, gab´s eine Kollektivstrafe, einen Rundum-Schlag mit der großen Keule.:kommmalher:

    Versuche ehemaliger User, dem alten GB an anderer Stelle nochmal Leben einzuhauchen, schlugen fehl... wie man sieht.
    Ich bin hier scheinbar der letzte grün-waise Mohikaner, werde aber das Licht nicht ausknipsen. Vielleicht verirrt sich ja mal der
    eine oder andere hierher.

    Nun kurz noch zum Spiel gegen die Fohlen. Werder agierte in Hz 1 zu abwartend. Diese Taktik wäre fast in die Hose gegangen. Gladbach
    war giftiger und eindeutig die Spiel bestimmende Mannschaft. Man versäumte es glücklicherweise, frühzeitig den Sack zuzumachen. Werder
    bleibt dank der Kopfballeinlage unseres fliegenden Holländers und einiger Rettungstaten unserer N° 1 in 2019 ungeschlagen :wdance:
    Nach Freiburg geht´s zu den Buy-ern :rolleyes: ... agiert man dort so wie gegen BMG, gibt´s vermutlich kräftig Haue. Vier Tage danach die Baz´n
    im eigenen Wohnzimmer. POKAL - schau´n mer mal - der hat bekanntlich seine eigenen Gesetzmäßigkeiten.

    100% Werder:top:

    GwG

    vyb
     
    BremerHesse und Weserbear gefällt das.
  15. Moin @verde-y-blanco :wink:

    Bin zwar nicht der Schreiberling aber verfolgen natürlich jeden Post hier, sei es Wiesel oder Du.
    Bin ja noch nicht so lange dem Forum verfallen und daher mit der Materie des alten GB vertraut Name sind da für mich Schall und Rauch.

    Also nicht aufgeben es ist immer lesenswert .
    Achso an alle lesenden hier im Thread ein kick auf Gefällt mir zeigt wer hier gelesen
    hat. Das ist dann auch sowas wie eine Anerkennung für's geschriebene.:top:


    GWG

    Der Weserbear :schal:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2019
    verde-y-blanco gefällt das.
  16. Moinsen @Weserbear:
    Aus´m fernen Fiesbaden nach irgendwo zwischen Oder und Weser ´n fettes grün-weisses Dankeschön fürs anspornende Feedback.
    Es gibt tatsächlich noch Leben in der GB-Bude:wdance: Unser @Wiesel ist nach kurzem Intermezzo im März schon wieder abgängig. Glaubt
    man Wiki P., dann interagieren @Wiesel mit ihren Artgenossen nur zur Paarungszeit :love: ...und die startet im fußballbefreiten Frühsommer
    Na, dann..:kaffee:

    GwG

    vyb
     
    BremerHesse und Weserbear gefällt das.
  17. Ein hartes Stück Arbeit gegen gut stehende und couragiert auftretende Breisgauer. Werder hatte wenig Raum, um sein Spiel aufzuziehen. Der SCF mutig und mit Chancen zum 1.Streich, z.B. durch Grifo.

    Werders Weckruf kam kurz vorm Hz-Pfiff vom Impulsgeber Kruse - zwei gute Torchancen aus dem Nichts. Kruse war zwar nicht so auffällig wie gewöhnlich, aber hier und da blitzte seine Genialität auf. Für mich Werders Denker & Lenker – hoffentlich bleibt er.

    Werder bewies gegen Streich´s Truppe viel Geduld:zzz:, ein Zeichen gewachsenen Selbstvertrauens. Wie beim Kaffee macht´s auch im grün-weißen
    Kader die richtige Mischung. Ein Mix aus röstfrischen jungen Bohnen und ´ner Handvoll kräftig gebrannter Edelbohnen, Typ Robusta. Und Werders Barista Florian Jacobs Kohfeldt arbeitet mit viel Akribie an der Sortenröstung & Feinabstimmung, damit´s am Ende ´ne Krönung wird.

    Noch´n Satz zur grün-weissen Legende. Es macht Spaß, dem Spitzbuben Pizza zuzusehen. Das wandelnde Werder-Maskottchen hat allen gezeigt, dass er´s noch drauf hat. Verwandelt er seine Direktabnahme, ist es das Tor des Monats. Leider hatte Schwolow was dagegen :heul:

    Zieht man Bilanz, war´s ein verdienter Sieg. Werder war über die gesamte Spielzeit gesehen die bessere Mannschaft:wdance: Das sichere Passspiel war auffällig. Das sah gegen BMG noch anders aus. Ein Sieg mit der Brechstange war´s nicht, sondern einer mit Köpfchen, dem von Davie & Gebre. Und schau an, Werder kann´s noch, ein Tor nach ´ner Ecke. Mehr davon !

    Unserer N° 1 beste Genesungswünsche:top:
    Gegen den FCB wird er dringend benötigt, auch wenn Kapino ein klasse Leistung geboten hat.

    GwG

    vyb
     
    miloo, BremerHesse und Weserbear gefällt das.
  18. Bin ja nich wech .....
    Komme ja noch wieder, aber mit der arbeitsfreien Phase ist das nicht so einfach. Da hat man einfach keine Zeit mehr
    Ja, gegen die Breisgauer war das schon ein hartes Stück Arbeit. Zeitweise waren die schon mit elf Mann im eigenen Strafraum. Da war schon klar, dass es nicht einfach wird. Mit dem Einsatz von Piza wurde unser Spiel noch dominanter. Gut so. Ich wünsche ihm noch viele Einsätze und dann auch noch Tore als Sahnehäubchen.
    Jetzt müssen wir nur abwarten, was die weiteren Spiele bringen. Es sind ja eigentlich nur welche, die man nur gewinnen kann, da ja eh jeder von einem anderen Resultat ausgeht. Ich lasse mich gerne überraschen, sei es von der Aufstellung oder vom Ergebnis. Hoffentlich ist Pavlas wieder einsatzfähig, obwohl unsere Nr. Zwei seine Aufgabe gut gemeistert hat.
    Wir werden sehen sprach der Blinde.
    Ach ja, meine Meppener sind zu Hause unter die Räder gekommen. Wurde auch Zeit, die waren sich wohl zu sicher. Aber so wird das leider noch enger als geglaubt

    GwG
    Wisel
     
    Weserbear gefällt das.
  19. Laut Umfrage der Kz glauben 1/3 der befragten grünen Weisen, dass Werders Serie hält.
    Konkret: 1 Point an der Isar und Sieg im 1/2 Finale :rolleyes:

    Den Ob-die-Miss-muss würde ich gern teilen, nur fehlt´s mir am Glauben, denn dafür ist mir Werders
    Defensive zu anfällig und die buy-rische Offensivabteilung zu konsequent in der Chancenverwertung.
    Man erinnere sich an die jüngsten Spiele. Da gab´s einige Male tiefen Durchatmens und grün-weisse
    Nahtoderfahrungen angesichts brenzliger Situationen vorm eigenen Kasten. BMG und die Breisgauer
    haben einige fette Chancen liegen lassen; die Buy-ern werden sie nutzen, wenn Werder sie zulässt.
    Also, Spitz pass auf !!:opa:

    Da wir keine 2004er-Elf haben, bin ich meinungsmäßig bei denen, die glauben, dass für Werder
    in München nichts zu holen ist :dagegen: und die Buy-ern in Bremen leer ausgehen werden:top:

    GwG

    vyb
     
    green66 gefällt das.
  20. All In und alles verloren:heul:

    Wenn man sich 75 Min. tapfer gegen den Rekotzmeister wehrt, davon 15 Min. mit einem Mann weniger auf dem Platz, darf man schon mal über so eine Nullnummer enttäuscht sein. Zwei dämliche Aktionen des oft rustikal einsteigenden Veljkovic haben Werder um die Chance gebracht, was aus München mitzunehmen. Der Man in Black aus meiner Wohnstadt, dazu noch Amtsbruder, hatte auf seinem bayerischen Auge scheinbar ´ne massive Sichttrübung. Keine einzige Karte für den FCB, wo doch allein PartyKing Jerome sie zweimal verdient gehabt hätte. Einmal fürs taktische Foul an Rashica in Hz 1, ein weiteres Mal fürs absichtliche auf den Fuß latschen bei Eggestein. Hab übrigens nicht verstanden, warum FK den Rot gefährdeten Veljkovic in der Pause nicht durch Langkamp ersetzt hat.

    2019er Serie gerissen - eigentlich auch wieder nicht, schließlich hat GrünWeiss gestern eingenetzt, leider ins eigene. Humor ist, wenn man trotzdem :lol:
    Aber es gilt, die nächste Serie zu verteidigen:wdance: 37 Pokalspiele im Weserstadion ungeschlagen.
    Neues Spiel, neues Glück...Mittwoch werden die Karten neu gemischt, hoffentlich mit PokerAss Mad Max.

    Eins noch...Pavlenka war erneut Werders Fels in der Brandung:top: Seine Extraklasse wird den Großen der Fussballszene nicht verborgen bleiben. Es erhebt sich nicht die Frage, ob Pavlenka bleibt, sondern nur die, wie lange er bleibt. Werder gehört leider zum Kreis derjenigen, die an der Spitze der Nahrungskette der Großen in D und EUR stehen.


    GwG

    vyb
     
    BremerHesse gefällt das.