Gästebuch

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Murphy, 24. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. die schweizer enkel haben ihren opa mit beschlag belegt, deshalb erst jetzt das wort zum (oster-)sonntag.

    DERBYSIEG :nohsv: als sahnehäubchen auf die erfolgsserie…grün-weisses herz, was willst du mehr? das wort europa wage ich in diesem zusammenhang noch nicht in den mund zu nehmen. ich genieße von spieltag zu spieltag. da entsteht offensichtlich was gutes und das bauunternehmen nouri & baumann lässt seine kritiker verstummen. auch ohne allofs hat werder bei einigen neuzugängen endlich mal wieder´n gutes näschen bewiesen. viel mut und weitsicht hatte man bei kruses verpflichtung. ein kämpfer vor dem herrn, ein leader und besonderer typ, der dieser mannschaft gefehlt hat und der ihr augenscheinlich gut tut. auch delaney ist einer aus der kategorie derer, die den unterschied ausmachen können. es gibt nix zu meckern, zurzeit läuft´s :schal:


    …und noch´n dickes tanke schön an pierre-michel, der, clever wie er ist, uns mit seiner freistoß-hinhaltetaktik glänzend über die letzte minute der nachspielzeit gebracht hat. kasten beck´s richtung > stellingen :beer:

    ...und die farbbeutel werfende fraktion grün-waiser hohlroller scheint da mit dem österlichen brauch des einfärbens irgendwas nicht so ganz gerafft zu haben. die aktion hatte mit gelebter grün-weisser fan-kultur so gar nichts zu tun :dagegen:

    morgen 19:00 brita-arena, werder II unterstützen...die müssen endlich wieder aus´m quark kommen.

    gwg

    vyb

    @ halbvier:
    sorry, für´s fehlende feedback zu deiner frage.
    nächstes mal 11880..da werden sie bekanntlich geholfen ;)
     
  2. Unsere U23 macht mir da schon Sorgen. Wieder verka....So langsam wird ie Sache ernst da unten. Hoffe auf baldige Besserung.
    Mal hat man Glück
    mal Kainz
    so gefällt mir das in der momentanen Lage. Gegen Audistadt nun noch die letzten Zweifel ausräumen und den Rest der Saison genießen.
    Endlich mal ohne Nervenflattern zuschauen, das ist mal ein besseres Gefühl. Obwohl, wer Spannung liebt......
    Nee lieber doch nicht!
     
  3. @Wiesel
    das war gestern abend eine traurige und desolate darbietung der grünen waisen:facepalm: kohfeldt sprang in der rolle des abdrehenden rumpelstilzchens am spielfeldrand herum :wall: dabei ist wehenwiesbaden weiss gott nicht die übermannschaft, vor der man in ehrfurcht erstarren müsste. das hatte was von not gegen elend. dank werders defensiver ausrichtung setzte sich der SVWW immer mehr in der bremer hälfte fest und kam folglich zu torchancen. selbst die einwechselungen von lorenzen, dogan & bytyqi verpufften. werder blieb seiner linie treu. null druck nach vorn. eine läppische ecke auf seiten der werderaner. eine verdiente niederlage. wenn´s in dem stil weitergeht, führt der weg zurück in die regionalliga:dagegen: verlaat und zetterer die besten bremer. man fragt sich, worauf dieser rapide leistungsabfall zurück zu führen ist. am aderlass für die durch verletzungspech arg gebeutelten profis? ich hoffe, die werder-youngster bekommen noch die kurve.

    gwg

    vyb
     
  4. Die Namen, die in der 2. aktiv sind, sind doch nicht ohne. Warum dann diese destruktive Spielweise?
    Aktiv nach vorne kann nur die Devise sein, dann wird es auch was mit dem Klassenerhalt. Ein Abstieg wäre eine Katastrophe, weil eine drittliga Mannschaft doch für Neuverpflichtungen oder eigene Jungspunte mehr reizt als eine Regionalligatruppe. Irgendwie scheint mir da was nicht zu stimmen. Hoffe, dass die das in den Griff bekommen.
     
  5. pizza quattro stagioni war gestern, heute steht kruse quattro stagioni auf dem speiseplan der internationalen küche. max kruse, fussballgott! :klatsch:der robben vonne weser.

    werder hat sich wieder mal gegen die schanzer schwer getan. die erste hz. war enttäuschend, keine grün-weisse offenbarung; der FCI war besser im spiel. umso wichtiger der ausgleich vor der pause. mit dem 11er hätte eigentlich zwingend rot für den foulenden tisserand einhergehen müssen. dann noch der 11er für den FCI, der keiner war. doch dem werder-sponsor volkswagen alle ehre machend, wurde das werder-gefährt von einem kruse-motor angetrieben und der läuft..und läuft..und läuft. fazit: spiel eindrucksvoll gedreht. 3 big points mit blick auf europa. unfassbar bei dem gedanken, dass in der hinrunde mickrige 16 points auf dem konto waren. natürlich gab´s auch schatten im grün-weissen spiel, aber wer fragt danach bei ´nem endstand von 4:2 ?

    nächstes wochenende kommen die etwas aus der erfolgsspur geratenen herthaner. aber, spitz pass auf ! höggschde konzentraion! wie´s andernfalls gehen kann, haben die stellinger heute erfahren.

    pizzas aktive und erfolgreiche zeit an der weser neigt sich dem ende entgegen. er wirkte bei seinen ballkontakten vielfach unglücklich. entweder vertändelte er den ball oder er versprang ihm. auch grille macht uns seinen abgang nach sinsheim angesichts mäßiger leistungen eher leicht.

    serie hält seit nunmehr 10 spielen. unfassbar! :schock:

    gwg

    vyb
     
  6. kleiner nachtrag:
    das war eine klasse auftritt, den AN gestern abend im aktuellen sportstudio hingelegt hat. er kam sympathisch, eloquent, bescheiden und sozial rüber.
    eine excellente außendarstellung, die unser chefcoach im zdf ablieferte :top: da erinnert man sich mit grausen an die seines vorgängers :facepalm: auch FB
    könnte in dieser hinsicht noch ein paar nachhilfestunden bei ihm nehmen. aber sowas lernt man nicht, man hat es oder man hat es nicht.
     
  7. Hab leider das Sportstudio verpasst. Musste im Freudentaumel wohl ein paar Helle und Hubis zu viel gehabt haben....
    Das Spiel war wie beschrieben. Nach quälender erster Halbzeit eine in allen Belangen bessere zweite Hälfte, nicht zuletzt der Tore wegen.
    Nun wartet Kruse auf Jogis Anruf oder wen will er denn sonst im Sturm einsetzen? Ein Gomez verdaddelt zu viele Chancen uns sonst wäre da nur ein Werner (Beinhart). Wir werden sehen sprach der Blinde.
    Hätte mir einer vor 10 Wochen gesagt, dass wir fast auf einem Europaplatz stehen werden, den hätte ich für bekloppt erklärt. Um so größer ist die Freude und die Chance tatsächlich das Unmögliche wahr zu machen. Mit dem Willen kann es erreicht werden, Hut ab.
    Hab mir Gestern noch das Classico reingezogen. Da musst ein Messi aber ganz schön was einstecken. Um so besser war seine Antwort auf die Brutalos. Mit nem Taschentuch im Mund mal eben ne Bude machen, Respekt. Dann am Schluß den Deckel drauf, so sehen Weltfußkaller des Jahres aus.
    GwG
    Wiesel
     
  8. meinte natürlich
    Weltfußballer
     
  9. @Wiesel: barca ist international der lieblingsclub meines sohnes und auch meiner. der fidius musste sich manchen ausgestreckten mittelfinger ansehen, wenn er mit dem barca-trikot durch madrid - wo wir mal gelebt haben - spazierte...und ob du´s glaubst oder nicht, der gute lionel saß schon mit uns am tisch. 2014 hat mein sohn ihn und die mannschaft zuletzt in barcelona getroffen. glücklicher umstand, die richtigen leute zu kennen ;)
     
    ubungsleiter gefällt das.
  10. Na das war doch eine tolle Erfahrung. Du (@verde) bist ja anscheinend schon viel rumgekommen, da kann man schon mal den Einen oder Anderen kennen lernen. Ich lerne nur bei der Fanclub Weihnachtsfeier mal einige kennen. Sind manchmal, je nachdem, auch schöne Erinnerungen.
    Bin mal gespannt, ob unsere Jungs am Samstag die Tante Bertha in die Schranken weist. Eigentlich sollte das möglich sein zumal die nicht so stark auswärts sind. Werde mir das Spiel wahrscheinlich nicht ansehen können. Wir haben die UHU (unter Hundert) Stadtmeisterschaft, bei der ich aktiv werde. Macht auch Spaß, ausser dem werde ich von den Kollegen auf dem Laufenden gehalten. Das passt schon.
    Gruß
    Wiesel
     
  11. bremen - 17.20 uhr - sonnenschein - frisur und serie hält :schal:
    11 spiele unbesiegt, 29 punkte in serie :schock: :klatsch: es ist irre, was werder da allwöchentlich abliefert.

    kruse verleiht der truppe mit seiner spielerischen präsenz und seinen ideen flügel. kruse - bartels, was für ein erfolgsduo :top: nicht zu glauben, wie roadrunner bartels da ´nen 80m-sprint hinlegt und punktgenau den ball vom neuen grün-weissen fussballgott als direkte torvorlage auf den schlappen gelegt bekommt. kruses spielintelligenz ist überragend, dass engagement der gesamten truppe vorbildlich. wenn´s läuft, dann läuft´s…und das in jeder hinsicht. bremens chefkoch hat offenbar ein erfolgsrezept entwickelt und dabei auch noch das glück gepachtet, denkt man an sanes klares foul im 16er. nouri feilt permanent an der taktik und seiner elf. trotz kleiner modifikationen läuft der motor einwandfrei. hat jemand gnabry in hz.1 vermisst? ich nicht. kainz hätte ich allerdings nach seinen starken partien erneut eine chance gegeben.

    werder ist weiter auf europa-kurs. nur sollte sich der enthusiasmus in grenzen halten, da werders restprogramm mit köln hoffenheim und dortmund es in sich hat. jedes spiel praktisch ein endspiel im kampf um die internationalen fleischtöpfe. aber die truppe tritt mit breiter brust auf; deshalb ist zutrauen angezeigt und träumen erlaubt. einen spielerischen leerlauf wie gestern in hz 2 darf man sich allerdings nicht erlauben....und grille würde ich gegen seinen zukünftigen arbeitgeber „schonen“;)

    meine unwesentliche meinung.

    gwg:wdance:

    vyb
     
  12. Ist schon der Wahnsinn hoch 10 was unsere Jungs da abliefern. Die Chancenverwertung ist beängstigend (für den Gegner) aber das haben die sich verdient. Ich hätte auch leiber Kainz für Grille gesehen, zumal Grille ja nächste Saison SAPler ist. Sollte er sich jetzt etwas mehr verletzt haben kann ja nur unser Wunsch in Erfüllung gehen. Ich muss mir schon manchmal die Augen reiben ob der Erfolgsserie. Wer hätte das gedacht, das die akribische Arbeit AN´s solche Früchte trägt. Und wenn ich so sehe, welches Potential noch auf der Bank sitzt, da könnte man geneigt sein zu meinen, Europa kommt zu richtigen Zeit. Brauchen wir noch Selke? Ich weiß nicht ob wir einen hoch anvisierten Betrag zahlen sollten. AN wird schon wissen was er davon hält und die richtigen Schlüsse ziehen. Bislang hat er ja anscheinend alles richtig gemacht. Jetzt noch einen ordentlichen Vertrag und die nächste Saison kann kommen.
    War am Sonntag in Meppen. Habe die Regionalligameisterschaft gebührend gefeiert. Nun müssen die leider noch die Aufstiegsspiele in Mannheim oder Elversberg machen, so ein Blödsinn. Aber die Statuten verlangen diesen Quatsch. Da biste Meister und steigst nicht auf, verstehe wer will. Aber ich werde trotzdem dabei sein. Hotel ist bereits gebucht.

    Wiesel
     
  13. hab lediglich die kurze zusammenfassung des spiels gesehen. zu schade, dass pizzas vermeintlicher ausgleich aus dem abseits erzeilt wurde. werder hätte es verdient gehabt, für ein leidenschaftlich und mutig geführtes spiel mit ´nem punkt belohnt zu werden. aber gerechtigkeit und fussball passen nicht zueinander. die reporter waren jedenfalls voll des lobes für beide mannschaften - unterhaltung pur und nix für schwache nerven. glück im unglück, dass der großteil der mitkonkurrenten auch federn lassen musste. werders euro-express ist deshalb noch nicht abgefahren. einfacher als in köln wird´s im restprogramm allerdings nicht. bin in DO im stadion dabei und wäre fraglos mega happy, sollte die abschlusstabelle für grün-weiss den weg nach europa weisen.

    ....und dann wären da noch unsere sorgenkinder - werders youngster. wieder nur´n magerer punkt. kann sich die u23 wie letzte saison nochmal in letzter minute am eigenen schopf aus dem tabellensumpf ziehen? wäre schade, würde werders aufzuchtbecken vorzeitig versickern, wo doch die 3.liga-spiele zukünftig auf N3 live übertragen werden. also, jungs...MORS HOCH!!!:wdance:

    ..und weiterhin beide daumen drücken:top::top:

    gwg :schal:

    vyb
     
  14. Tja, das war leider eine Niederlage, die man so hinnehmen muss. Wenn Auswärts 3 Tore erzielt werden solltem an davon ausgehen, dass auch Punkte mitgenommen werden. Aber es sollte nicht sein. Vom Unterhaltungswert war das ne klare 1, schade nur, dass das Ergebnis nicht nach unseren Wünschen gestaltet wurde. Es ist zwar noch nicht aller Tage Abend aber bei den beiden Restspielen sehe ich kaum die Möglichkeit wieder auf einen €pacupplatz zurückzukommen. Aber wer weiß, Werder ist momentan eine Wundertüte, da überrascht mich nix mehr.
    Die U23 ist noch lange nicht abgestiegen. Einen Sieg am WE und die Welt sieht wieder rosiger aus. Hauptsache die Jungs glauben an sich.
     
  15. konnte unser spiel nicht bei sky verfolgen, da ich mit meiner tochter im mainzer stadion saß und mir den lokalderby-krimi angesehen habe…klasse spiel!

    schaut man sich die zusammenfassung unserer partie gegen hoffenheim an, wunderts einen schon , dass der trainer nach den eklatanten abwehrlücken auf links nach zwei schnellen gegentoren nicht direkt reagiert und umgestellt hat. es ehrt zwar nouri, dass er das vergeigte spiel wegen seiner falschen taktischen ausrichtung auf seine kappe nimmt, aber es ändert nichts an der niederlage und der damit vertanen chance auf europa. nouri hielt seine umstellung auf die viererkette für passend gegen nagelsmanns bevorzugte dreierkette. nur der fuchs aus sinsheim stellte sein system selbst auf eine vierer-abwehr um. das hatte nouri eigener bekundung nach nicht erwartet… nour warum stellt man das nicht um, wenn man diesen taktischen schachzug des gegners und die damit einhergehende konfusion in der zuordnung in den eigenen reihen erkennt.

    schade, denn der europäische traum dürfte mit der niederlage ausgeträumt sein. nach der tabellenkonstellation hoffenheim/bvb gehe ich davon aus, dass die tuchel-truppe den grün-weissen nichts schenken wird.

    gwg

    vyb
     
  16. Die Niederlage ist nicht allein auf AN zurückzuführen. Ein Moisander fehlte an allen Ecken und Enden, keine Führung in der Abwehr war die Folge. Dazu dann die nourische Umstellung und das lethargische Verhalten einiger Spieler ermöglichten Hoppelheim einen Samstagnachmittagsspaziergang. Da kann man froh sein, das Gewürge vor allem in der ersten Hälfte nicht gesehen zu haben. Schade, dass so leichtfertig die Chancen vertan werden. Am Samstag gegen die Zecken wird das auch nichts werden weil die den dritten Platz sichern wollen, was verständlich ist. Somit werden wir die Saison auf den 10. Tabellenplatz beenden. Hätte mir das jemand vor einem viertel Jahr gesagt, hätte ich sofort unterschrieben. Also lasst uns nicht mit der Saison hadern sondern den Saisonausklang geniessen. Wie auch immer...
     
  17. Schade, was hätte das für ein Saisonende sein können. Aber gegen geschenktem Elfer kann man nicht gewinnen. Das war zumindest mein Empfinden. Ein Spiel auf höchstem Niveau, was kann mit Fug und Recht behauptet werden kann. Das war Werbung für unseren Sport.
    So ein Spiel macht Spass, auch wenn wir verloren haben.
    Viel mehr braucht nicht geschrieben werden. Jetzt die Sommerpause geniessen um dann die nachste Saison mit vollem Tank angehen. Wir werden hoffentlich unsere Abwehr in den Griff bekommen. Bei der großen Anzahl an Gegentoren sollte da schon was passieren damit wir evtl wieder einen einstelligen Platz anpeilen können.
     
  18. das war eine achterbahn der gefühle, die ich am samstag im stadion erlebt habe...ganz nah unseren schätzungsweise 6000 grün-weissen fans, die das komplette spiel über mächtig stimmung machten. dieser außergewöhnlichen unterstützung durch die nr. 12 war sich auch die mannschaft bewusst, deshalb verabschiedete man sich mit einem riesentransparanet „danke für 34 heimspiele!“

    93 minuten tempofussball vom feinsten, garniert mit reichlich torszenen. langeweile kam zu keinem zeitpunkt auf. 3:4 in köln, 3:5 gegen hoffenheim und dann als krönung diese wahnsinspartie - nix für herzpatienten. werder hatte sich am ende nichts vorzuwerfen, denn der grün-weisse auftritt war in höchstem maße begeisternd, couragiert und engagiert. die große überraschung war zum greifen nahe, nur der schiri hatte was dagegen. damit meine ich nicht nur den letzten 11er, den man nicht geben muss, sondern vielmehr die szene gegen bartels, nach der sokrates unbedingt hätte rot sehen müssen. der schiri ahndete den schlag ins gesicht überhaupt nicht :facepalm:kruse wieder spielerische extraklasse, doch von löw für zu leicht befunden. werder war das happy end nicht vergönnt, aber davon geht die welt nicht unter. das selbstvertrauen ist zurück. man ist stolz auf diese truppe. die spielweise lässt für die neue saison hoffen. europa ist nicht nur mehr eine fiktion. am ende platz 8, ziel erreicht.bleibt zu hoffen, dass es FB gelingt, kommende saison eine schlagkräftige truppe zu präsentieren und begehrlichkeiten anderer vereine betreffend unserer leistungsträger abzuwehren.

    man sieht oder liest :kaffee: sich mit sicherheit wieder nach der sommerpause.

    hasta pronto

    gwg

    vyb :schal:

    p.s. dem verein aus der verbotenen stadt stand wie schon einst in karlsruhe schiri gräfe wieder mal zur seite. das foul von papdopoulos kurz vor spielende war´n klarer 11er...aber schiri und assistent hatten auge:facepalm: wir freuen uns, dass der :nohsv:uns auch in der neuen saison erhalten bleibt....#lügenmodus# off :kotz:
     
  19. Wünsche eine erholsame Sommerpause mit nicht allzuviel Spektakel in der Transferphase. Gnabry is nun mal wech, bedauern kann ich das nicht. Jeder ist seines Glückes Schmied, er hat es so gewollt. Man wird sehen ob er der Genitiv Götze wird.