Frank Baumann (Geschäftsführer Sport)

Dieses Thema im Forum "Mannschaft" wurde erstellt von Rudi64, 22. Juli 2008.

Diese Seite empfehlen

  1. Die haben ihn offiziell verabschiedet, so dass er dort nicht bleiben kann. Hat der nicht nur ein Jahrrestlaufzeit seines Vertrages??? Leihe wird auch nicht gehen. Insofern würde ich ihn schon als Ersatz einplanen, bevor er nur auf der Tribüne hockt.
     
  2. beckstown

    beckstown Guest

    Also ich traue Ihm (GS) nicht noch so eine, zwar großartige aber auch belastende Saison zu, wie diese. Am Ende war er richtig fertig. Ich finde Friedl als Ersatz nicht so gut auf rechts. Dann eher links, aber auch das finde ich nicht wirklich überzeugend. Ich würde mich am allermeisten über Friedl in der IV freuen.
    Rechts hingegen sind wir sehr ausrechenbar mit Dauer-Gebre und m. E. personell unterbesetzt. Ich wäre da durchaus nicht nur für eine Alternative für Gebre, sondern für einen richtig guten rechten Außenbahnspieler/Verteidiger. Der, entgegen Gebre, noch mehr die offensive beackert. Mir ist das manchmal etwas zu statisch. Ich glaube die Stärkung dieser Position würde uns noch weiter voranbringen.
     
  3. Richtig, daran kann man arbeiten. Allerdings sind die Schnelligkeitsdefizite sind nur bedingt trainierbar und im
    hohen Alter schon gar nicht.
    ….. ne Menge individuelle Böcke :top:, aber auch viele 1:1 Situation (nach Konter) die unser geiler Keeper
    entschärft hat. Ich weiß, darum hat jede Mannschaft auch einen Keeper, ist trotzdem nicht selbstverständlich.
    Was reden wir hier schön? Die Defizite sind ausreichend von entsprechenden Experten inkl. FK festgestellt
    worden und eben nicht nur die "Nörgler" hier im Forum. Wichtig ist sie zu erkennen und dran zu arbeiten.
    Durch den Kauf/Förderung adäquater Spieler oder den Markenkern etwas weniger spektakulär zu gestalten.
    Bin mir ziemlich sicher, dass nicht erst im Workshop zur neuen Saison das Trainerteam sich Gedanken macht.
    Das haben sie schon vor Monaten.
    Sollte man die Defensive vernachlässigen, werden wir kein europäisches Niveau erreichen.
    Diese Erkenntnis mussten fast alle Bundesligisten im europäischen Vergleich hinnehmen.
     
    mojoforsvw und JSFiVE gefällt das.
  4. Naja, wenn der Trainer sagt das er sportlich nicht weiterhilft oder sogar stört, dann kann er auch besser mit dem Segen des Vereins seinen Vertrag aussitzen. Spieler ins Schaufenster stellen ist mehr so ein HSV-Ding :)
     
  5. Ich hatte jetzt nicht den Eindruck, dass RB in einer Tour schlechte Stimmung verbreitet hat? Vor dem Hintergrund das ein FB verliehen wird, warum nicht ihn für ein Jahr? Ich sehe derzeit auch keine Interessenten für ihn.
    Und zum Thema Gregoritsch: ich verfolge derzeit die Nummer der SGE und Hinteregger. Der FCA verlangt wohl horrendes Geld. Bevor man nun sich von denen über den Tisch ziehen lässt, dann lieber Plan B zu Gregoritsch entwickeln, der uU uns billiger kommt?! Auf Teufel komm raus, macht keinen Sinn.
     
  6. Laut einiger Zeitungen ist Plan B also die günstigere Variante schon in Arbeit...
     
  7. Bauer hat sich via BILD darüber beschwert, daß er keine faire Chance bekäme und die Kommunikation mangelhaft sei. Tut mir leid, auf der Bank sehe ich dann lieber einen motivierten Nachwuchsspieler.
     
    SkankinPenguin gefällt das.
  8. Und wie heißt der motivierte Nachwuchskicker? :)
    Ich meine immer noch, dass er über die Trennung von seinem Fitnessmodel nicht hinweggekommen ist? Andere beschweren sich auch mal, uU auch über die Presse. Das würde ich nicht zu hoch hängen.
    Natürlich wäre es besser, wenn wir ihn verkaufen könnten! Aber an wen denn? Insofern bin ich nicht bereit, einen Spieler ein Jahr auf die Tribüne für ein Millionengehalt zu setzen. Dann hat man richtig Ärger, weil er in dem Fall jeden Pressekontakt nutzt, um seinen Unmut freien Lauf zu lassen.
     
    Eisenfuss57 und Bremen gefällt das.
  9. Weiß nicht, Nürnberg? Wie gesagt, ich denke Bauer ist spielerisch einfach VIEL zu schwach für Kohfeldts Fußball.
     
    MiroKlose und beckstown gefällt das.
  10. Die haben ihn offiziell verabschiedet. Das ist kein Welcome back Potter. Klar ist er kein Rastelli. Bevor man nun wieder Geld für eine ausländische Wundertüte raushaut, dann lieber Bauer für ein Jahr.
    Wo der hinpassen würde, wäre zB der HSV. Die suchen doch. Aber wer weiß...
     
  11. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich denke dabei eher an Welcome back, Kotter ;)
     
  12. Ja schon, aber doch vermutlich weil die Leihe ausgelaufen ist.
     
  13. beckstown

    beckstown Guest

    Jup, sehe ich weitgehend ja auch so, aber ein 6er und ein RV sind mir trotzdem wichtiger........... obwohl ich den Gregoritsch Deal nach wie vor gut finden würde. Dann kann gerne vorne noch einer gehen dafür (der sicherlich nicht 13 Mio´s € einspielen wird), aber Gregoritsch find ich persönlich super.

    Bei der Abwehr kann man dann ja nur hoffen, wenn entsprechende Mängel in der Defensive analysiert wurden, das auch genug Budget dafür bereitgestellt wurde, um diese zu beheben.

    Einen neuen IV, ein neuer 6er, und ein RV + Gregoritsch ...... und das bitte alle als wirkliche Verstärkungen ..... bloß keine Ergänzungen kaufen. Na dann mal das Portmonee gezückt und fleißig shoppen!
     
  14. Und auch in Nürnberg hat er einige Böcke geschossen Wenn selbst der Club ihn in der zweiten Liga nicht haben möchte, sagt das auch schon viel aus
     
  15. Also doch Füllkrug als Ersatz? Um es nach Doll zu sagen: "Da lach ich mir doch nen Arsch ab."

    Ich wünsche mir sehr dass das nur ne Baumi Finte ist.
     
    mezzo19742 gefällt das.
  16. es könnte sich aber auch nur um eine zeitliche Verzögerung handeln. also nach dem Motto: als wir noch an der Füllkrug Verpflichtung gearbeitet haben, sind wir auch an Gregoritsch dran gewesen. als wir Lücke dann verpflichtet hatten ist das Interesse an Gregoritsch erkaltet. natürlich haben sowohl die Medien als auch die Beraterseite von Gregoritsch das gerne zum Anlass genommen n Fass aufzumachen. Tendenz: erkaltet und typische Baumann Finte. Baumann wird nun vermutlich an anderen Baustellen arbeiten. So zum Beispiel ein neuer AV, ein IV und/oder ein DM/6er
     
    FatTony gefällt das.
  17. Dennoch ist Niklas Füllkrug nicht mal ansatzweise ein gleichwertiger ersatz in der Offensive für einen Max Kruse.
     
  18. "ersetzen" im eigentlichen Sinne können wir Kruse auch nicht! das Wollen Baumann und FloKo mMn auch garnicht. Es geht nun darum die Verantwortungen/Spielanteile aufzuteilen und punktuell Verstärkungen zu holen. Sofern Lücke fit wird und auch bleibt ist uns das im Angriff mMn schon gelungen. Nun bleiben die Fragen wer unsere Angreifer in Szene setzen soll und wer unsere Defensive stabilisiert und strukturiert. Dann ist mir persönlich vor der neuen Saison nicht bange.
     
    mojoforsvw und neuegrünewelle gefällt das.
  19. Das ist ein sehr wichtiger Satz von FB:

    „Für die neue Saison haben wir in Niclas Füllkrug bereits einen Spieler mit einer höheren Ablöse verpflichtet, bei einem weiteren stehen wir kurz davor.“

    Werder steht also KURZ VOR EINER VERPFLICHTUNG eines weiteren Spielers mit einer "höheren Ablöse". Und da es sich ja nicht um einen Kruse-Ersatz handeln soll (der weiter "kreativ" gesucht wird), kann es eigentlich nur ein 6er sein. Vielleicht also doch Soucek?

    Das wäre für mich eine tolle Sache! Denn einen richtig guten 6er halte ich für wesentlich wichtiger als einen weiteren "Halbstürmer" wie Gregoritsch. Wo wollen wir den eigentlich einsetzen? Als 10er finde ich ihn nicht optimal, wenn er wie Kruse oft eine hängende 9 spielen soll, dann hätten wir Füllkrug für was geholt???? Weiß wohl keiner oder?

    Ne, ich finde das so in Ordnung. Einen starken 6er holen, und fürs OM noch eine kreative Lösung suchen, also vielleicht eine Leihe. Würde mir deutlich besser gefallen als für Gregoritsch diese Wahnsinnssumme von rund 15 Mios auszugeben!