Fortuna Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "Vereinsfußball" wurde erstellt von werderaner95, 12. Oktober 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wo steht die Fortuna am Ende der Saison?!

Diese Umfrage wurde geschlossen: 11. März 2009
  1. Aufstieg! 1. oder 2.Platz!

    7 Stimme(n)
    30,4%
  2. Relegation! 3.Platz!

    8 Stimme(n)
    34,8%
  3. Knapp! 4.-10.Platz!

    7 Stimme(n)
    30,4%
  4. Mittelfeld! 10.-17.Platz!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Relegation um den Klassenerhalt! 18.Platz!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Abstieg in die RL West! 19.-20.Platz

    1 Stimme(n)
    4,3%
  1. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
  2. Boah was wünsche ich diesem Verein jetzt den krachenden Abstieg bis runter in die 3. Liga! Tut mir echt leid, daß dieser offensichtliche Größenwahn ausgerechnet Friedhelm Funkel treffen muss.
     
  3. Aber wirklich! Wie asozial sind die denn bitte in diesem Verein und wie hinterfotzig wird da agiert? Der Mann trainiert Düsseldorf mit Herzblut, betont immer noch, dass er im Sommer dann in Rente geht, weil er keinen anderen Verein mehr übernehmen möchte. Sportlich läuft es granatenstark, er rettet die Truppe vor dem Drittligaabstieg, steigt stattdessen mit einer wahren Gurkentruppe in die 1. Liga auf, gewinnt mit dieser bei den Bayern und steht zur WP auf Nichtabstiegsplatz 14. Und dann kriegt dieser großartige Mann von Schäfer und Konsorten derart auf die Fresse und das noch garniert mit warmen Worten. Schämen sollten die sich! Er sollte sofort aufhören und diese Truppe dann mit irgendeinem farblosen Laber- Trainer à la Gisdol sofort sang- und klanglos absteigen.
     
  4. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Was besagt eine Redenswendung: "Wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis" - zu den Entscheidern bei der Fortuna passt diese wie die Faust aufs Auge.
     
    Benni4all gefällt das.
  5. Ich bin wahrlich kein Freund von Funkel und habe diesen Trainer bislang immer höchst kritisch gesehen. Aber was er in Düsseldorf aufgebaut hat mit den vorhandenen bescheidenen Mitteln, das ist weit mehr als beachtlich.
    Ausgerechnet jetzt, in einer Phase, wo er den Negativtrend beenden konnte, die Trennung für den Sommer zu beschließen, ist für mich völlig unverständlich!
     
    opalo und LotteS gefällt das.
  6. Nur weil sich die Gremien vorher auf eine andere Vorgehenswiese geeinigt haben in dem Fall jetzt auch stur bleiben? Schon mal den Begriff Ausnahme gehört? Ich finde er ist der beste Trainer seitdem Norbert Meier da war und nachdem was er seit seinem Einstieg dort bis jetzt erreicht und aufgebaut hat ist kein Fingerspitzengefühl vorhanden. Schäfer, Pfannenstil & Co., schämt euch!!
     
    opalo und neuegrünewelle gefällt das.
  7. Benni4all

    Benni4all Guest

    Moin Mezzo ,
    ich stimm dir , bis auf den letzten Satz , in allem zu .
    Und zwar was die Truppe betrifft , denk du meinst die Mannschaft damit , nein die hat das nicht verdient , weil die bedingungslos hinten dem FF steht , sonst hätt es diesen Aufschwung nicht gegeben .
    Was die Ideen in den führenden Personen auch immer ist , sie haben den 2.Schritt vor dem Ersten gemacht . Offenbar glauben sie , wir brauchen jetzt einen Trainer von Welt ( Moriniho) .
    Der Verein kommt aus den untersten Tiefen des Profifußballs , etwas mehr Bescheidenheit und Weitsicht hätte diesen gut getan .
    Und jetzt kommen wir wieder zur Mannschaft , wo die Frage heißt , Ist hier jeder noch bei 100% in der Rückrunde?
     
    Weserbear gefällt das.
  8. Klares JA, WEIL...sie es auch für FF "tun". Trainer und Mannschaft werden alles geben, da bin ich mir zu 100 % sicher. Für sich gegenseitig. Dennoch wird das natürlich ein knochenharter Abstiegskampf, der durchaus auch nicht erfolgreich enden könnte. Bei H96 und Nürnberg bin ich mir ziemlich sicher, das diese beiden Vereine die Direktabstiegsplätze belegen. Aber Platz 16 (Rele) ist völlig offen.

    Die größere Frage ist die: Wie reagiert die GF, wenn der Rückrundenstart mißlingt? Ich würde dann nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, das FF bleiben darf...
     
  9. Euagoras

    Euagoras

    Ort:
    NULL
    Ich sehe es ganz anders: Fortuna hat seit Jahren einen der besten Kader der 2. Liga. Mir war schon immer unverständlich, wieso sie jeweils gegen den Abstieg gekämpft haben. Irgendwann mussten die aufsteigen, egal welcher Trainer da war.
     
  10. Der Mannschaft gönne ich es auch nicht, den Verantwortlichen aber so was von. Zudem habe ich noch nie irgendwelche Sympathien für diesen Verein gehabt, sie waren mir immer herzlich egal. Und wenn dort so verfahren wird, dann geht doch bitte wieder runter in Liga 2.
     
    JSFiVE gefällt das.
  11. Da ich schon seit Urzeiten Sympathien für diesen Verein und diese tolle Stadt habe, hoffe ich letzteres natürlich nicht. Das ändert aber nichts daran, das ich diese Entscheidung contra FF absolut nicht in Ordnung finde.
    Funktionäre gehen irgendwann (oder müssen gehen), der Verein bleibt aber bestehen. Ich mußte als Werder-Fan auch ein paar Jahre Thomas Eichin ertragen, für den ich zu keiner Zeit Sympathien hatte und mit dem ich mich nie identifizieren konnte. Eichin ist längst weg und Werder gibt es immer noch. Ähnliches werden sie irgendwann in Düsseldorf sagen können, wenn die heutigen Verantwortlichen dort nicht mehr am Ruder sind. Und FF tolle Arbeit dort wird für jeden echten Fortuna-Fan immer in guter Erinnerung bleiben.
     
    Nico Bellic gefällt das.
  12. tsubasa

    tsubasa Guest

  13. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Die wären doch irre,den Vertrag mit igm nicht zu verlängern!
     
  14. Im Prinzip müsste man sie jetzt gnadenlos auflaufen lassen. FF weiß ja jetzt welches Standing er beider Vereinsführung hat.
     
  15. Wtf?? Erst hü, dann hott. Wirkt sehr kompetent.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  16. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich will das nicht überbewerten. Was ist denn passiert?

    Der Verein wollte erst Planungssicherheit haben in Bezug auf Klassenerhalt oder eben auch nicht.
    Funkel wollte gerne schon im Winter verlängern, unabhängig vom Klassenerhalt.
    In beiden Positionen haben die Parteien ein starkes Beharrungsvermögen an den Tag gelegt, an dessen Ende die Gespräche abgebrochen wurden.
    Nachdem die Gemüter ein wenig abgekühlt sind, hat ein eher unbeteiligtes Mitglied der Führungsmannschaft moderierend eingegriffen und neue Gespräche vorgeschlagen. Jetzt sitzen sie wieder am Tisch und holen die Kuh vom Eis.

    Alles wird gut!
     
  17. Benni4all

    Benni4all Guest

    Symphathien ist sicher zu viel gesagt , in der Verganganheit , also Ende70 Anfang 1980 hatten sie eine sehr spielstarke Mannschaft , die ein als neutraler Zuschauer freude machen konnte . selber hatte ich als Zuschauer 79 das Pokalfinale live verfolgen , was gegen Hertha gewonnen wurde und nicht zu vergessen das tolle Endspiel gegen Barca im Pokalsiegerwettbewerb . Soviel zur Fortuna .
     
  18. :denk:, ist was passiert in Düsseldorf..:D