Flughafen Ankunft der Mannschaft um 16:18 Uhr

Dieses Thema im Forum "Schachtar Donezk - Werder Bremen" wurde erstellt von werderfrettchen, 11. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Vielleicht sollte man erstmal abwarten, was die Verantwortlichen dazu sagen, bevor man drauf lospoltert? *find* Wer weiß, wer da was in den falschen Hals bekommen und dann auch noch falsch weitergetratscht hat? *schulter zuck*
     
  2. Ja, prinzipiell hast du recht, aber wenn mehrere 100 Fans am Weserstadion warten, und die Security am Stadion Zäune aufstellt und auch zahlenmäßig gut vertreten war, kann man damit rechnen, dass da was passiert. Alle Informationen, die ich hatte, waren von der Security oder aus dem Radio!!!

    So riecht das leider nach Ablenkungsmanöver!!

    Oder glaubst du, ich fand das toll, eine Schnitzeljagd durch die Stadt bei Wolkenbrücken zu machen?
     
  3. In den Werder Foren wird sowieso nur noch gemeckert über die wahhnsinnig unprofessionelle Öffentlichkeitspolitik von Werder.
    Als aussenstehender muss man gkauben Werder hasst seine Fans.
    Man kanns wirklich übertreiben.
    Aber das passt ja zum Deutschen, hauptsache meckern, obs gerechtfertigt ist ist ja egal:rolleyes:
     
  4. Hallo, ich bin sonst immer sehr positiv, was Werder angeht. Wie willst du aus mehreren 100 km Entfernung beurteilen, was hier los ist?
     
  5. Nein natürlich nicht, ich wollte das jetzt generell auch nicht gutheißen. Wenn das alles einfach nur ein Ablenkungsmanöver war, dann finde ich das natürlich auch schei*e und glaub mir, ich wäre vermutlich, wenn ich in der Nähe wohnen würde, mit auf diese Schnitzeljagd gegangen und wäre natürlich genauso verärgert. Und klar, die Zäune und Security am Stadion sprechen natürlich für sich, das leugne ich auch nicht. Ich bin nur dennoch gespannt auf die Erklärung...
    Ich find' halt, sollte es nur ein Ablenkungsmanöver gewesen sein, hätte man auch einfach von vornerein sagen können, was Sache ist. Ich glaube, kaum jemand hätte es nicht verstanden, wenn es geheißen hätte, die Mannschaft ist nicht "in Laune" für einen großen Fanempfang (wenn ihr versteht, was ich meine?).
     
  6. Alltagsheld

    Alltagsheld

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +48
    Scheint am Stadion ja echt was los gewesen sein. Das ist echt zum Kotzen. Was für eine gute Möglichkeit, ein Dankeschön an die Mannschaft und ein lautstarkes Bekenntnis zu ihr abzugeben, wäre es gewesen, wenn alle am Flughafen gewesen wären. So wurden wir alle verscheucht und auf falsche Fährten gelenkt. Abartig!
     
  7. Alltagsheld

    Alltagsheld

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +48
    Absolut richtig, obwohl ich nicht mal daran glaube, dass es so war. Und wenn doch, haben sie es sich nicht anmerken lassen.
     
  8. Im Gegensatz zu dir schafft es Graf_Zahl aber wenigstens, einen im Rahmen vernünftigen Ton beizubehalten...
     
  9. Alltagsheld

    Alltagsheld

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +48
    :rolleyes:
    Jetzt übertreibst du aber schon ein wenig. Immerhin reden wir hier alle noch vom Konjunktiv. Es gibt keinen ausgemachten Schuldigen, aber wenn das alles so war, wie es scheint, dann sind Unmutsbekundungen wie die meine oder die Graf_Zahls auf der vorangegangen Seite durchaus "im Rahmen".

    :stirn:
     
  10. Wer jetzt welchen Ton anschlägt, lassen wir mal beiseite.

    Fakt ist, dass am Flughafen gesagt wurde, dass dort nichts zu sehen sein wird, sondern am Stadion. Diese Info hab ich genauso bekommen wie Alltagsheld und alle anderen, mit denen ich am Flughafen und am Stadion gesprochen habe.

    Und dann tauchen die Spieler doch im Flughafengebäude auf...
     
  11. Sash

    Sash

    Ort:
    Bremen / Lynchburg
    Kartenverkäufe:
    +15
    Am Stadion war der Bär los die sich da bei Wolkenbrüchen die Beine in Bauch standen. Wir waren erst auch am Airport wo ein Bekanter von mir, der bei ELKO arbeitet, mir dann am Ausgang ausm Parkhaus erzählte das wir Werder-Fans nicht in Flughafen rein gelassen werden und die Besucherterasse ist sowieso gesperrt wegen der Merkel die heute in Bremen gewesen sein soll. Mit neutralen Klamotten wäre man in Flughafen reingekommen. Daraufhin sind wa dann zum Stadion gefahren wo anfangs nicht so viel los war, aber als es auf halb 6 zu ging war es da proppe voll hinter der Ostkurve. Bis die ELKO den Leuten, die vorne standen, erzählte das die Mannschaft direkt nach Hause fahren würde und dann anfing ihre Zäune wieder einzusammeln, verliessen alle sichtlich enttäuscht das Gelände... Schade das es so abgelaufen ist...
     
  12. Danke, dass du das bestätigst. Einige glauben mir hier ja nicht bzw. unterstellen mir Übertreibung.

    Noch heftiger finde ich es, dass ich unter diesem Umständen diese Meldung auf der Werder-Seite lesen muss:
    http://www.werder.de/aktuelles/news...Enttaeuschung-schnell-in-Motivation-umwandeln
     
  13. Alltagsheld

    Alltagsheld

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +48
    Aha, die Fans am Flughafen waren also erwünscht oder was?
    :stirn:
    Ob da nochwas kommt, oder ist das jetzt zur Spekulation freigegeben?
     
  14. Ich war auch am Stadion und gebe dir 100% recht,möchte nur noch etwas beifügen,
    Ich habe in die traurigen Augen der kleinen Fans geschaut ,
    also die Zukunft von Werder,
    DAS SOLLTEN LIEBER MAL DIE VERANTWORTLICHEN MACHEN:mad:

    Denke aber nicht das es an der Mannschaft/Trainer lag:( ,
    das haben andere entschieden.


    stocksauer bin:mad:
     
  15. jarleene

    jarleene Guest

    Ich glaub einfach da ist was schief gelaufen was keiner wollte. Vielleicht haben einige Verantwortliche entschieden dass es besser sei die Jungs abzuschirmen weil sie so enttäuscht sind. Guckt Euch das Foto von baumi und Lutscher an und :eek: es stimmt natürlich auch.

    Dass sich die Jungs über den Support gefreut haben scheint nun klar zu sein und sie hätten wohl auch nichts dagegen gehabt wenn es mehr geween wären. Ebenso KATS.

    Da waren wohl Leute vorschnell und haben alles abgeriegelt was ging um den Gang nach Canossa zu verhindern.

    Dass wir bewußt verarscht wurden, daran mag ich nicht glauben. Ich denke eher dass die Jungs vom Airport abgeholt wurden von ihren Frauen um schnell nach Hause zu können um sich kraulen zu lassen.

    Da wußte die linke Hand wahrscheinlich nicht was die rechte tut. (Ich meine jetzt nicht beim kraulen..)

    KACKE gelaufen. Wir wollten doch nur zeigen "Jungs, wir sind da, wir stehen zu Euch" wir geben unser letztes Hemd und nehmen sogar eine Lungenetzündung in Kauf.

    Oder hatte dieser übertriebene Hype etwas mit den Politikern und dem Kirchentag zu tun nach NOCH einen Menschenauflauf verursachen.

    Ich bin nu frech und frage einfach mal nach.
     
  16. Sash

    Sash

    Ort:
    Bremen / Lynchburg
    Kartenverkäufe:
    +15
    Bei Bremen 4 wurde in den 19 Uhr Nachrichten von über 400 wartenden Fans am Stadion gesprochen... Kommt gut hin mit der Zahl !
     
  17. Kann ich auch bestätigen. Was haben die denn dazu gemeldet?
     
  18. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Und das finde ich das allerletzte was man da den Fans angetan hat! Ich habe mich auch beirren lassen. Wenn man so etwas nicht will kann man das sagen, aber nicht die Fans noch frech zum Weserstadion schicken und da noch was aufbauen lassen das es so aussieht als ob. Meine Tochter hat so geweint ...und dafür waren wir über 5 Stunden unterwegs für nichts.
     
  19. Sash

    Sash

    Ort:
    Bremen / Lynchburg
    Kartenverkäufe:
    +15
    von einer Vermeintlichen Autogrammstunde am Weserstadion sprachen sie und Falschinformationen vom Sicherheitsdienst an die Fans, die auch bei den Heimspielen Werders arbeiten...
     
  20. du solltest dich bei der Bild Zeitung bewerben. Kitschiger gehts ja nicht:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::