Fin Bartels (Holstein Kiel)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von werderiti, 30. Januar 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Wo schreibe ich das? Fin ist ein Kämpfer, der es verdient hat. Ohne ihn wäre das gestern nicht so ausgegangen. Und meiner Meinung gehörte er auch in den Spielen danach zu den Auffälligsten.
     
    Berliner69, tz_don und Fliegenfänger gefällt das.
  2. Haut sich voll rein und eine klare Leistungssteigerung in den letzten Wochen war auch zu sehen - der ist fast wieder der alte,
    Als Stammkraft? Vielleicht nicht - aber als Joker gerne. Impulse bringt er mehr als Selke und CO.
    Zumal kostet der nicht viel im Verhältnis.
     
    tz_don gefällt das.
  3. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Ne nur bei denen wo es Sinn macht durch bspw. auslaufende Verträge oder entsprechende Vorgeschichten (1,5 Jahre weg und so)
    Und nen Bartels brauchst nicht da kannst den Romano besser bringen
     
  4. Ich würde ihn gern noch für ein weiteres Jahr in Bremen sehn. Er ist gerade wieder der alte geworden, nach so langer Leidensgeschichte. Romano ist noch jung und wird auch seine Pausen brauchen.
     
    harlem24 und tz_don gefällt das.
  5. Naja, seine Bilanz in dieser Saison war dann doch sehr bescheiden. Wir dürfen uns jetzt nicht von diesem überglücklich zustande gekommenen Klassenerhalt blenden lassen und von einem guten Spiel Bartels.
    Bartels ist in einem gewissen Alter und war in den letzten Jahren nur wenige Zeit fit. Es ist jetzt einfach dringend an der Zeit, den Kader umzubauen und vor allem zu verjüngen. Und sorry, aber da passt ein Bartels einfach nicht mehr dazu. Seine Einstellung und Berufsauffassung habe ich nie bemängelt, die ist top.
    Vielleicht hat er Glück und findet noch für ein, max. zwei Jahre einen Zweitligisten, wo er seine Karriere beenden kann. St. Pauli zum Abschluß noch einmal würde ich ihm sehr wünschen.

    Die Personalien Selke und Joh. Eggestein sind echte Prioblemfälle, da gebe ich Dir recht. Und so wie zuletzt darf und kann es mit diesen beiden nicht weitergehen. Ausgehend davon, das FK Trainer bleibt, sehe ich für J. Eggestein keine Zukunft mehr bei Werder. Hier sollte sich hoffentlich ein Abnehmer finden, wobei ich ähnlich wie seinerzeit bei Füllkrug eine Rückkaufoption einbauen würde. Man weiß ja nie...

    Deutlich schwieriger der Fall Selke, hier schwebt eine superteure Kaufverpflichtung für nächsten Sommer über ihn. Ersatzbank bei Werder kann aber nicht in seinem und Werders Interesse sein. Vielleicht findet sich ein Verein in England, der ihn noch will. Dann müssten sich aber drei Vereine untereinander einigen. Wird sehr, sehr schwierig. Ansonsten hoffen, das er sich zusammenreißt und nächste Saison wieder der alte Selke wird, den wir von früher kennen.

    Was Werder vorne noch bräuchte, wäre Speed, ein junger, sehr schneller Spieler mit Entwicklungspotenzial. Ich wiederhole mich, diesmal ist unser Scouting enorm gefragt, da praktisch kein Geld mehr vorhanden ist.
     
    Jagger und Cyril Sneer gefällt das.
  6. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    das war eine der wertvollsten Vorlagen
     
    Berliner69, harlem24 und tz_don gefällt das.
  7. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Scouting Hmmm.
    Clemens Fritz und seine Kumpels.
    Das kann ja heiter werden....
     
    Tyson81 und neuegrünewelle gefällt das.
  8. Also Bartels als Ergänzungsspieler würde ich nicht gehen lassen. Man darf nicht vergessen wie lange er nicht mehr gespielt hatte, zwei Jahre! Aber in den letzten beiden Partien hat er gezeigt was er noch drauf hat. Also einen fitten Bartels als Option in der Hinterhand fände ich großartig. Einen Grauhaarigen brauchen wir halt auf der Bank und jetzt wo Pizarro nicht mehr da ist...;)
     
    harlem24, tz_don, Ewiger Fan und 3 anderen gefällt das.
  9. Sehe ihn auch noch nicht am Ende. Ich hoffe man verlängert um 1-2 Jahre und er bleibt von größeren Verletzungen verschont.
    Dann dann ist er sicher eine Hilfe.
     
  10. Ich habe lange Zeit mit dem Gedanken gespielt, Bartels als Führungsspieler für die U23 zu halten und -entsprechende Fitness und Leistung vorausgesetzt- ihn für den Notfall bei den Profis in der Hinterhand zu haben.

    Der jetzige Bartels, WENN ER DENN gesund bleibt (!!!!), wäre aber in der Regionalliga verschenkt. Wie geschrieben, ein, zwei Jahre 2. Liga traue ich ihm noch zu.

    Ich gebe aber zu, das es eine Personalie ist, über die man noch diskutieren kann. Er kostet nicht viel an Gehalt und je nachdem, was Werder überhaupt noch für seinen Kader tun kann aus finanzieller Sicht, wäre eine einjährige Weiterverpflichtung vielleicht noch vertretbar. Aber mehr als Notfalllösung für die Bank.
    Das ändert aber nichts daran, das wir jetzt einfach auch Härte zeigen müssen. Wir haben jetzt die Chance der auslaufenden Verträge bei Piza, Langkamp, Sahin, Bargfrede und Bartels. Und die solte man für einen Umbau mit Verjüngung nutzen!
     
  11. Junge erstliga taugliche Stammspieler sind aber alles andere als günstig. Mal schauen was der ein oder andere Verkauf bringt und was in Summe davon noch über bleibt.
     
  12. Nochmal: Das Scouting ist diesmal gefragt! Nehmt Abstand von der Verpflichtung fertiger Spieler, die wird es diesen Sommer nicht geben. Ich hoffe da lediglich auf einen ablösefreien Spieler fürs MF, wobei ich da ganz besonders auf Stöger hoffe.

    Und Geld wird keins übrig bleiben, da kannst Du Dir sicher sein. Auch wenn neben Rashica noch einer gehen sollte.
     
  13. Gerade dann sollte dir aber auch klar sein, dass man ein Bartels nicht einfach so gehen lässt ohne einen gleichwertigen Ersatz zu haben.
    Das Scouting ist immer gefragt und es versucht auch immer das beste draus zu machen. Wir sind allerdings auch nicht die einzigen und nach der Saison sicher für viele auch nicht die erste Anlaufstelle. Welcher ablösefreie Spieler der besser oder gleichwertig als Bartels ist schwebt dir denn so vor?
     
  14. Das wird Garnichts, dass ist ein Beispiel für: Si kann es nicht weitergehen.
     
  15. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Naja, das Kind ist in den Brunnen gefallen oder kannst du dir ein Szenario ausdenken, wo er seinen Job erst gar nicht aufnimmt?
     
  16. Einmal das, und dann ist er eben auch eine Persönlichkeit, was in der Kaderzusammenstellung nicht ganz unwichtig ist. So einer geht für mich ganz klar als Bonusspieler durch. Und was man nicht vergessen darf: Der ist motiviert bis unter die Haarspitzen, der will seine Karriere nicht mit einer Achillessehne quasi beenden. Wenn Bartels es schafft nächste Saison halbwegs fit zu bleiben, dann wird er uns sehr helfen. Und wenn das wegen altersbedinter Verletzungen nicht klappt, dann haben wir nicht viel verloren, ein Buchhalter würde Fin dann unter "Opportunitätskosten" abheften ;)
     
    tz_don gefällt das.
  17. Kein fertiger Spieler! Sondern ein junges Talent. Die gibt es! Und niicht in erster Linie als Bartels-Ersatz, den sehe ich eher in Goller, der im Winter sehr vielversprechende Ansätze zeigte. Bartels war doch kaum eine Alternative, da ständig verletzt. Insofern kann man für seine Rolle wirklich einen jungen Entwicklungsspieler nehmen.

    Und zu Deinem Satz: "Das Scouting ist immer gefragt und es versucht auch immer das beste draus zu machen":

    Dann hoffen wir mal, das da überhaupt mal was kommt. Letzten Transfersommer- und winter kam da NULL!
     
  18. Junge Talente musst du aber ranführen (das weißt du selber). Also brauch man dafür zumindest mal im ersten Jahr einen Spieler der es auffangen kann, falls das Talent nicht zündet. Und genau da kommt dann ein Spieler wie Bartels ins Spiel.
     
    Berliner69 gefällt das.
  19. Von Goller erwarte ich jetzt eigentlich den zweiten Schritt, also als gelegentlicher Einwechselspieler. Aber wie schon geschrieben, über Bartels als "Notfalloption" kann und wird bei Werder wohl diskutiert werden.
     
    Berliner69 und tz_don gefällt das.
  20. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4