Felix Wiedwald (Eintracht Frankfurt)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Werder-Fan4ever-Ersatz, 23. Mai 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    du bist schlauer als eichin, kannst du den job nicht machen?:lol:
    aber mal im ernst. die müssen jedesmal die selben scheiss fragen beantworten. und dann die sportliche situation dazu. war zwar nicht besonders professionell von ihm aber ich kanns verstehen zumal ich die bild auch scheisse finde.
    und zu wiedwald wollte ich sagen das das letzte spiel mMn gar nicht so schlimm war. fehler beim 5:0. weiss nicht ob bei dem ergebniss der fehler nicht bisschen zu doll bewertet wird. kann ja auch sein das er nach dem 4:0 auch einfach nicht mehr so viel bock hatte
     
  2. irgendwann isses halt auch mal gut. und dann wird der gute Eiche mal etwas deutlicher wenn ihm der Ar... platzt! :D:daumen: ich find das super! irgendwann müssen die Spezies von der Presse ja mal beigebogen bekommen das sie mit ihrer shice keine UNruhe bei uns rein bringen können. ich mein ... wäre ja schön für sie wenns klappen würde ... dann hätte man wieder was zum drauf schlagen und Schlagzeilen produzieren
     
  3. Lasst uns das einmal nüchtern betrachten:
    Felix hat schon ganz tolle Reaktionen gezeigt und uns das Eine oder Andere mal den A... gerettet, andererseits jedoch stimme ich bedingt mit Wiese überein, man muss nicht bei jedem gehaltenen Ball eine Ahow abziehen.

    Felix hat ungemeine Stärken in 1:1 Situationen, echt Hammer, aber er zeigt auch ganz deutliche Schwächen, z.B. lässt er gerne die Bälle abprallen, vornehmlich nach vorne in die Gefahrenzone; da ist noch Entwicklungspotential möglich.

    In dieser Saison hat sich Felix als solider Torwart bewiesen - nicht mehr und auch nicht weniger. Die beiden letzten Spieltage jedoch dürfen nicht zufriedenstellen. Klar, ein Spiel kann jeder einmal einen schlechten Tag haben - jetzt sind es jedoch zwei Spieltage hintereinander gewesen, somit muss eine Nachfrage (ohne Torwartdiskussion) erlaubt sein.

    Ich bin davon überzeugt das Felix aus dieser kleinen Krise schnell wieder rauskommt und sich auch noch vom soliden zum guten Torwart entwickelt.
     
  4. Maternus

    Maternus Guest

    Viel anderes als solche Parolen bleibt Werder auch nicht übrig. Wiedwald hat stark angefangen, scheint aber angesichts der allgemeinen sportlichen Situation immer wieder zur Nervosität zu neigen, die dann zu solchen Patzern führt. Das ist sehr schade, denn es zeigt, dass auch Wiedwald keiner ist, der unter Druck vorangehen kann und positive Signale an die Mannschaft sendet.
     
  5. :tnx::tnx:
    Genau da habe ich auch die Kritik von Wiese festgemacht.
     
  6. Wen juckt das, ob das professionell von Eichin war oder nicht? Damit die Presse-Heinis zufrieden sind? Damit Werder als kuschelig dargestellt wird? Er hat doch recht. Auf Wiedwald jetzt draufzuhauen, bringt doch nix.
     
  7. Naja , jetzt auf Wiede generell einzuhauen ist dumm , man muß ihn natürlich den Rücken stärken .
    Obwohl er für mich leider nicht mehr als ein guter 2 Liga Towart ist , kann mich aber gerne eines besseren belehren .
    Wenn wir absteigen würden passt es ja dann :)
     
  8. Maternus

    Maternus Guest

    Das mit dem Abstieg wollen wir ja nicht hoffen... deshalb wäre es mir lieber, Wiedwald würde sich fangen und einfach konstant gut spielen.
     
  9. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    So hatte ich das auch gesehen und gemeint. :tnx:

    Der Bild-Fuzzy...Ball(viel)zuweit hatte dann zumindest endlich mal seine dumme Klappe gehalten.
    Der Zweck heiligt manchmal die Mittel... :kaffee:
     
  10. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Seht seht, ein nahezu tadelloses Spiel von Felix...
    ...die eine Szene, wo er da sein musste, war er auf dem Posten. :)

    Wer hätte gedacht, dass Leverkusen ihn heute kaum fordern würde...
     
  11. andreas94

    andreas94

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +22
    War nicht im Stadion, aber auf den Bildern sieht man dass Wiedwald auf den Zaun geholt wurde. Super Aktion wie ich finde, dass wird ihm hoffentlich Auftrieb geben dass der Großteil der Fans hinter ihmsteht. :daumen:
     
  12. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ich finde die ganze Torwartdiskussion total daneben. Die ganze Hinrunde war völlig in Ordnung, jetzt wurden gegen Berlin evtl zwei Punkte verschenkt und die Diskussion fängt von vorne an. Als hätten wir Werder-Fans in den letzten 3 Jahren "Torwarttitane" zwischen den Pfosten gehabt.
    Ich bin zudem heilfroh, dass er in der ersten Halbzeit den Abpraller sofort wieder in den Händen hatte. Hätte Chicharito da abstauben können, hätte sich das nicht gerade positiv auf die Situation ausgewirkt.
     
  13. Wiedwald ist der deutlich beste TW, den Werder in den letzten Jahren hatte. Starke Reaktionen in 1 gegen 1-Situationen, die ersten zwei Drittel der Vorrunde auch ein sicherer Rückhalt für die Mannschaft. Danach hat er etwas nachgelassen. Insbesondere Straf- bzw. Torraumbeherrschung ist nicht mehr da. Er klebt bei Ecken und Freistößen zu oft auf der Linie. Das war am Anfang der Saison viel besser. Und was mich am meisten stört: Dieser weinerliche, fast verzweifelte Gesichtsausdruck. Erinnert an Mielitz und wirkt nicht souverän. Das muss er noch verbessern. Auf jeden Fall der beste TW für Werder seit Tim Wiese.
     
  14. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    TE lobt die Fans für diese Aktion mit Wiedwald in Leverkusen:

    Recht hat er :daumen:
     
  15. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Einzigartig!! :daumen::daumen::daumen:
     
  16. Was auch eine Frage des Selbstbewußtseins und der Selbstsicherheit ist. Wir stecken zudem mitten im harten Abstiegskampf, da will man vor allem Fehler vermeiden.

    Ich möchte nicht wissen was gerade hier los wäre, wenn Wiedwald ein Tor durch nicht unbedingt erforderliches Herauslaufen verschulden würde.

    Sollten wir aber mal wieder in ruhigere Fahrwasser kommen, wird Wiedwald sicherlich wieder etwas "offensiver" agieren.
     
  17. du kannst auch nur flanken abfangen wenn die gegner flanken....

    leverkusen z.b. flankt ja sehr selten, glaub im halbfinale habe ich da 2 flanken gesehen und die eine kam reingedreht so auf 12-13 meter höhe auf kießling, die andere war garnichts.

    Bei hertha kamen die flanken entweder flach oder halbhoch, wenn sie hoch kamen dann auf den kurzen pfosten.

    Gladbach hat auch kaum geflankt in den strafraum.

    Mag sein das er vlt 1-2 ecken hätte abfangen können, aber mal im ernst sich wegen 1-2 aufzuregen naja^^. Gegner wo er flanken wieder vermehrt abfangen wird werden auch wieder kommen.
     
  18. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Jetzt fangen wir aber bitte nicht auf diesem bedauernswertem "Niveau" eine "weinerliches-Gesicht"-Diskussion an. :roll:

    Da sollte sich der ein oder andere vielleicht doch mal an seinem eigenen Arbeitsplatz Gedanken machen, ob er niemals einen Aktenorder mal plumsen lässt oder so, eine teilweise bizarre Diskussion hier...
    ...oder ist hier jemand auf die Wiese-Diskussion mit der Milchschnitte auf den fahrenden Zug aufgesprungen? :kaffee:
     
  19. Wiese sollte mal besser sein Gesicht betrachten, sieht aus wie mit Anabolika aufgepumpt und aufgebläht, von seinem restlichen Körper mal ganz zu schweigen...:D

    Vielleicht wären Milchschnitte für ihn vorteilhafter...:D
     
  20. DR AKR

    DR AKR Guest

    Wenn man gleichzeitig die Fotos sieht und liest, dass er (erst) 34 Jahre alt ist, glaubt man glatt an einen Zahlendreher. :unfassbar:

    In dem Alter erleben andere Fußballer ihren xten Frühling, gerade Torhüter. Wieses Karriere scheint Lichtjahre entfernt zu sein. Unfassbar, was der in den letzten wenigen Jahren aus seinem Körper, seiner Karriere und seinem Leben gemacht hat. :(