Felix Wiedwald (Eintracht Frankfurt)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Werder-Fan4ever-Ersatz, 23. Mai 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. Ja, wirklich unglaublich. Wolf in die Wüste zu schicken war ein Riesenfehler. So ein begnadeter Torwart vor dem Herrn und dann dieser Wechsel zu Casteels, der ja nichts konnte und dann auch noch auf der TW- Position reagieren...:unfassbar:
    Sorry Leute, es geht um Leistungssport und Abstiegskampf,nicht um ein kuscheliges soziales Miteinander und da kann man sich Schwachpunkte auf neuralgischen Positionen nicht dauerhaft leisten. Man kann ja gerne der Meinung sein, dass Wiedwald ein Keeper ist, der wieder aus dem Tief kommt, aber was an der Ablösung Wolfs falsch gewesen sein soll, dasrf man mir gerne erklären.
     
  2. Killer_17

    Killer_17 Guest

    Ganz einfach: Ich mag dieses Hire and Fire nicht! Trotz Leistungssport und Abstiegskampf ist die Schnelligkeit, mit der mittlerweile alles und jeder in den Himmel gelobt oder am Boden liegend getreten wird, absolut nicht nachvollziehbar!

    Die Gesellschaft sprint (zu schnell) auf den Zug auf, den (warum auch immer) u. a. die Medien fahren. Auch gestern bei Sky News ... "Mönchengladbach schießt Werder in die Krise". Die Situation hat sich trotz der Niederlage nicht wirklich verändert. Auch in Bezug auf Mönchengladbach völlig unverständlich. Nach zwei Niederlagen in Folge in der Rückrunde ging die Welt unter und nach dem (deutlichen) Sieg gegen Werder ist jetzt wieder alles in Butter?
     
  3. Wiedwald jetzt aus dem Tor zu nehmen, wäre nicht angemessen. Zumal hier niemand den Leistungsstand von Tremmel beurteilen kann, der Typ ist uralt und hat lange nicht gespielt.

    Vollkommen klar ist, dass Wiedwald die Erwartungen in ihn bis dato nicht so richtig erfüllen konnte. Nach einer mittelmäßigen Hinrunde, bei der es weder besonders viel zu loben noch zu meckern gab, nun ein ganz schwacher Start in die Rückrunde. Er sollte allerdings die Chance bekommen, zu beweisen, dass er noch Luft nach oben hat und gerad nur eine schlechte Phase durchmacht.

    Ein bisschen vergleichbar mit Mielitz und einigen anderen ist das allerdings schon. Als Ersatzkeeper immer einen sehr guten Eindruck hinterlassen und einige begeistert, aber wenn man dann als Stammtorwart dauerhaft im Rampenlicht steht und diesem immensen Druck ausgesetzt ist, dann ist das eben noch mal ne ganz andere Nummer. Für Wiedwald ist das die erste Station als Stammkeeper auf diesem Niveau, warum sollte er daran nicht noch wachsen und sich steigern können? Hin und wieder mal die Milchschnitte durch einen Fruchtzwerg ersetzen, dann läuft das. Vielleicht nimmt Tim Wiese ihn mal mit in den Kraftraum und arbeitet mit Felix an seiner Sprungkraft, dann sieht er demnächst auch bei Distanzschüssen besser aus. ;)
     
  4. Und ich habe immer das Gefühl, dass das nur bei anderen Vereinen gilt. Dass man hier so lange wartet, bis wirklich gar nichts mehr geht und Verantwortliche reagieren MÜSSEN.
     
  5. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    nach einem Spiel wie gestern, kann man schwerlich einzelne Spieler rausfiltern, denn auch wenn Wiedwald einen absoluten Sahnetag erwischt hätte, hätten wir wohl verloren - wir haben im Kollektiv versagt... dennoch 2 Spiele mit mieser Leistung, das ist natürlich nicht unter den Teppich zu kehren, zumal es gg. Hertha wohl ohne die Fehler 3 Punkte wären. Aber wenn man nur mit diesen beiden Spielen argumentiert, dann müssen wir auch über eine Herausnahme von TGS, Vestergaard, Junuzovic und Ujah reden.
    Ich gebe dir aber vollkommen recht, dass man davon weg muss, alles ewig schön reden: Dass Wolf letzte Saison deutlich zu spät rausgenommen wurde, da sind wir uns wohl alle einig. Wiedwald sollte jetzt gegen LEV und Hoffe liefern.
     
  6. Ich werfe mal ein anderes Thema auf: Nach Burdenski folgten Kraft, Langner und nun Vander. Von denen allenfalls Langner seinerzeit mit einer gewissen sportlich dauerhaft nachgewiesenen Qualität. Von größerer Klasse jedoch weit entfernt. Vielleicht sollte man da einmal ansetzen? Ich hoffe jedenfalls, dass Dankbarkeit nicht das Hauptkriterum bei der Installation Vanders als Torwarttrainer gewesen ist. Die Entwicklung unserer Torhüter in den letzten Jahren ist ja teamübergreifend eher ernüchternd.
     
  7. Good point! Da hat sich wirklich niemand positiv entwickelt. Wenn ich daran denke, mit welchen Vorschusslorbeeren allein Husic hier aufgeschlagen ist. Sollte ja das Toptalent der deutschen Torhütergilde sein. Und nun holt man Tremmel, weil keiner dem Nachwuchs traut.
     
  8. :tnx:

    Ich hätte hier sehr gerne einen Frank Rost als Torwarttrainer gesehen...
     
  9. eissenfuss

    eissenfuss Guest

    ????
    Wolf verletzt.
    Zetterer verletzt.
    Husic verletzt.

    Es müssen ja auch noch mindest zwei Torhüter (Oehlschlägel / Duffner?)
    in der U23 spielen. Oehlschlägel braucht zudem Spielpraxis, den sollte man nicht dauerhaft auf die Bank setzen.

    Tremmel wurde nicht geholt, weil man dem Nachwuchs nicht traut,
    sondern weil ganz einfach keine Alternative da ist !
     
  10. ...dann sollte Tremmel morgen spielen. Unser Felix ist im Augenblick nicht wirklich der große Rückhalt, sondern steht sich irgendwie selbst im Weg.
     
  11. Hier braucht man jetzt wirklich keine unnötige Baustelle aufbauen!

    Unsere Gegentorflut liegt nicht am Torwart...
     
  12. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Leider trägt er momentan aber auch dazu bei.
     
  13. Mag sein.

    Aber wenn man jedes Mal die Spieler direkt tauscht, wenn man mal 1-2 schlechtere Spiele dabei hat, dann brauchen wir gar nicht mehr antreten, weil wir gar nicht genug Spieler haben.

    Klar fallen Fehler bei einem Keeper immer direkt negativ auf. Aber im Vergleich mit seinen Mannschaftskollegen ist FW ein guter Spieler. Er war oftmals in dieser Saison der beste Mann auf dem Platz und hat uns auch oftmals den ein oder anderen Punkt gerettet.

    Ihn jetzt rausnehmen wäre das falsche Signal. Hat er auch nicht verdient. Seine bisherige Saisongesamtleistung würde ich als 2- bezeichnen. Das Minus auf Grund der letzten beiden Spiele. Die Kurve zeigt nach unten, aber das kann auch schnell wieder nach oben gehen.

    Er ist ein solider Rückhalt. Diesen sollte man ihm auch jetzt entgegenbringen, wenn es mal nicht zu 100% rund läuft.
     
  14. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Da hast du wohl recht. Wenn er ein wirklich guter Keeper ist, geht er gestärkt daraus und lernt. Wer weiß, vielleicht hält er uns morgen gut im Spiel. Wenn er aber jetzt in den nächsten Spielen weiterhin unsicher agiert, sollte man schon über einen Wechsel nachdenken.
     
  15. gersche

    gersche

    Ort:
    Berlin
    Kartenverkäufe:
    +1
    :tnx: ob Husic verletzt ist oder nicht, der spielt ja nicht einmal in der 2. eine Rolle, das ist wirklich bezeichnend. Sammer hat damals so ein Spektakel gemacht, weil er ihn nicht gehen lassen wollte und nun kommt so rein gar nichts?!

    Bei Wiedwald bin ich wie gesagt auch der Meinung, dass man ihm noch 2, 3 Spiele geben sollte, denn er wird es ja nicht von heute auf morgen verlernt haben. Wenn es jedoch ähnlich schlecht läuft, dann aber bitte auch wechseln und nicht erst anfangen "sich damit auseinanderzusetzen".
     
  16. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    TE hat auf der heutigen Pressekonferenz dem Typen von der Bild-Zeitung eine ziemlich klare Ansage gemacht, als er wegen Wiedwalds Fehlern in den letzten beiden Spielen nachhakte. Man kann es hier nachlesen, wer aber Zugang zu Werder-TV hat, sollte es sich mal ansehen (ab 26:35). Dabei nimmt er auch Bezug auf das Wiese-Interview. Mit gefällt das gut, aber das mag der eine oder andere anders sehen.
     
  17. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Unabhängig davon, dass sich Wiedwald selbstverständlich wieder steigern muss, hat hier Eichin für mich absolut recht. :daumen:

    Diese dämlichen Wiese-Artikel helfen weder dem Verein noch insbesondere Wiedwald weiter.
    Da wird halt nur nochmal druffgekloppt, damit sich die Massen einen jodeln können, macht sich gut für die Auflage dieses Käseblatts und Wieses Geldbeutel schadet das auch nicht zwingend.*fg* ;)
     
  18. :tnx:
     
  19. DR AKR

    DR AKR Guest

    Das Hauptmotiv, Wiedwald zu schützen, ist absolut korrekt.

    Folgender Vergleich...
    ...ist allerdings wieder ziemlich deplatziert.

    Darüberhinaus belegt sein Ausbruch an sich, dass dieses...

    ...
    ganz offensichtlich ja gerade nicht der Fall ist!

    Souveräne Außendarstellung sieht anders aus. Da unterscheidet er sich kaum von unserem Trainer.
     
  20. FatTony

    FatTony Guest

    In der Tat, sind ja nur 17 andere Bundesligisten :cool: