Felix Kroos (Eintracht Braunschweig)

Dieses Thema im Forum "Ehemalige Werderaner" wurde erstellt von Werder-Bär, 13. Juni 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    hmmm 500k€ halte ich nun für keine Meisterleistung.... Mal sehen was am End des Tages rumkommt.....
     
  2. Mitternacht. Was für eine blöde Frage...?!
     
    WilderSüden gefällt das.
  3. Rene1076

    Rene1076

    Ort:
    Darmstadt
    Kartenverkäufe:
    +4

    Was hättest Du Dir denn so vorgestellt?
     
  4. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    ich freue mich immer wieder wenn du was schreibst ;)
    Eine Augenweide!!!

    ähh nun irgendwie den Bogen krijgen: Ich hatte gehofft(!), dass es mehr als 1 Mio werden und ggf. eine Truppe aus der 1. Liga zuschlägt. Halte ihn persönlich für Union "zu gut". Hätte auch bei Darmstadt etc. passen können. Vielleicht ist da aber auch nur der Wunsch, Vater des Gedanken :kaffee:
     
  5. Da ist der Wunsch Vater des Gedanken.
    Letztendlich kann ich mich an kein Spiel erinnern wo FK unser Spiel verbessert hat.
    In der 2. Liga scheint er ganz gut zu funktionieren, also ist er da schon gut aufgehoben. Und 500T€ ist auch Geld. Zumal man auch noch Gehalt spart, da man keinen Ersatz braucht, da FK einfach einer von vielen Spielern war, die einfach "zu viel" da waren.
    Klar wäre mehr Geld immer schön, aber ich glaube kaum, dass großartig andere Interessenten an FK dran waren.

    Hinzu kommt, dass FK selbst gesagt hat, dass er unter VS nicht mehr spielen wird. Das steigert nicht gerade den Marktwert. Er hätte evtl. auch sagen können: Das Jahr in Berlin hat mir viel gebracht und jetzt möchte ich in Bremen nochmal richtig angreifen und meine Kritiker überzeugen.

    Letztendlich für alle Seiten ein guter Deal. Berlin bekommt einen ordentlichen 2. Liga Spieler, wir bekommen etwas Geld und FK hat wieder eine Perspektive.
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  6. Verstehe bis heute nicht, warum der Toni nichts mit Madrid gedeichselt hat... Die hätten bestimmt 10 Mio. gezahlt, wenn sie wüssten, dass er einen Bruder hat. :opa:
     
    WilderSüden gefällt das.
  7. FatTony

    FatTony Guest

    Manchen kann man es nie recht machen. Felix Kroos hat bei uns nur noch ein Jahr Vertrag, keine Aussicht auf einen Kaderplatz, generell viel zu schwach für die erste Liga. Daß wir überhaupt noch Geld für ihn bekommen ist schon ein Erfolg.
     
    neuegrünewelle und Eisenfuss57 gefällt das.
  8. Doch. Finde ich angemessen. Einer runter von der Gehaltsliste und ein bisschen Kleingeld gibts obendrauf. Da gibts für mich nichts zu meckern.
     
    neuegrünewelle und Eisenfuss57 gefällt das.
  9. Minko

    Minko

    Ort:
    Bremen
    Laut kicker.de hat Werder eine Beteiligung von 20% im Falle eines Weiterverkaufs von Felix Kroos vertraglich mit Union Berlin vereinbart. Diese Beteiligung dürfte hier zwar keine Unsummen einbringen, sie wird aber dem Umstand geschuldet sein, dass Werder eigentlich eine höhere Ablöse für Kroos erzielen wollte.
     
    Tyson81 gefällt das.
  10. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    OK mit den Eckpunkten kann ich dann leben (vor allem die 20% Klausel). Dafür.... :)
     
  11. Ablöse ok. Verkauf ok. Richtige Entscheidung von beiden Seiten :top:
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  12. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ein Segen, Kroos ist vom Tisch. :top:
    Abgesehen davon, dass seine Aussagen hinsichtlich Skripnik sich ohnehin nicht gehören (auch wenn ich selber kein Skrippo-Verfechter bin, von mir aus dürfen gerne beide gehen...), passt er hier auch von seiner Einstellung & Charakter absolut nicht an die Weser.

    Die für einen BL-Spieler lächerliche Ablöse von 500.000 EUR ist auch ein Fingerzeig hinsichtlich seiner Qualität.
    Und das in einem besten Fußballalter, na da danke ich... :kaffee:
     
  13. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Davon werden wir nicht mehr viel sehen...*fg*
     
  14. FatTony

    FatTony Guest

    Ohne Skripnik wären es bestimmt 5mio € geworden ;)
     
  15. Mathenia (Stammtorwart in Darmstadt) wechselt für 800t euro nach Hamburg .;)
     
  16. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Mathenia wer? ^^ HSV?? :)

    Kroos ist 25 und 6er.
    Eine Position, wo in der Regel noch ganz andere Ablösen abgerufen werden, wie ein TW, der beim HSV als Backup eingestellt wird.

    Der Oberwitz ist ja zudem der, dass dieser 1.-Liga-TW-Neuling jetzt bereits einen Marktwert von 2,5 Mio EUR hat und unser ex Felix bei 1,3 Mio EUR
    liegt.
    Kroos max. Marktwert waren bisher alleine 2,00 Mio EUR.
    Da ist ein Mathenia mal so eben in einer einzigen Saison rechts vorbeigehuscht. :)

    Da sieht man sehr schön, was er aus seiner ansich wichtigen Position in den vielen Jahren gemacht hat.
    Nämlich fast nix.
    Werder hatte ihn für 250.000 EUR verpflichtet, für 500.000 verkauft...im Fußballgeschäft zeugt das über die vielen Jahre betrachtet bei Kroos von einem ziemlichern Stillstand.

    Wie Skrippo seinerzeit schon sagte, er ist nicht bereit, alles zu geben.
    Und da hat er mal recht... :kaffee:
     
  17. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Bei Kroos´ Ehrgeiz wären es vermutlich auch unter Guardiola nicht mehr EUR geworden.
    Da lasse ich Skrippo mal außen vor.

    Kroos hat auch schon unter Schaaf und Dutt max. unteren Durchschnitt gebracht... :kaffee:
     
  18. 500.000 EUR sind angesichts seiner bei Werder gebrachten "Leistungen" (mit null sportlicher Weiterentwicklung) und der Tatsache von nur noch einem Jahr Vertragsrestlaufzeit o.k. und angebracht. Er ist einer von vielen überflüssigen Spielern in einem viel zu großen Kader. Auch die Gehaltseinsparung muß beachtet werden, der hat in Bremen nicht schlecht verdient, trotz überaus dürftiger Leistungen.

    Wir können letztendlich froh sein, das er die Leihe sportlich genutzt hat und wenigstens Zweitligareife nachweisen konnte. Viel mehr kann und wird ein Zweitligist für so einen Spieler nicht zahlen. Die 20 %-Klausel sehe ich nur als vorbeugende Sicherheit für den Fall, das es bei Kroos doch noch zu einer Leistungsexplosion kommt (wovon ich aber nicht ausgehe). Solche Klauseln MUß man heutzutage eigentlich immer mit verankern.

    Und die Zeiten, als wir Spieler nur ganz ohne Ablöse und sogar mit Gehaltsabfindungen losgeworden sind, sind noch nicht lange her. Das war eine der "Spezialitäten" unseres ehemaligen GF Sport...
     
    Tyson81 gefällt das.
  19. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
  20. Hört hört. Wechsel ist zu begrüßen, der Beweis wie ein sogenanntes "Mehrwertspielerkonzept" auch einmal ausgehen kann.
    Wir sollten auf dem Boden der Tatsachen bleiben, Felix konnte eigentlich nicht mehr Ablösesumme einbringen, von daher alles richtig gemacht.
    Wir werden immer wieder Spieler einkaufen, die letztlich den Erwartungen nicht nachkommen und die wir mit einem blauen Auge verkaufen müssen, von daher sind Transfererfolge wie bei Vestergaard notwendig.
    Der Transfer hätte lediglich mindestens 1 Saison früher angestrebt werden müssen.