FC Wacker Innsbruck - Werder Bremen (23.07.2014)

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung & Testspiele" wurde erstellt von DaXmYsT, 13. Juli 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. Simos

    Simos

    Kartenverkäufe:
    +5
  2. Schüttler

    Schüttler

    Ort:
    Filsum; Dauerkarte:Ja,Bl. 134:
    Kartenverkäufe:
    +105
  3. Was ein zerfahrenes Spiel. Von defensiver Ordnung und Ballsicherheit kann man nicht sprechen.
     
  4. 21 min 2 zu 1 svw

    So schnell kann es gehen. Alexander Gründler bringt seine Farben auf ein Tor heran. Vom Sechszehner zieht der Österreicher ab. Sein Schuss wird unhaltbar abgefälscht und landet im Tor von Raphael Wolf.
     
  5. Schüttler

    Schüttler

    Ort:
    Filsum; Dauerkarte:Ja,Bl. 134:
    Kartenverkäufe:
    +105
  6. 27 min 2 zu 2

    Es fällt heute ein Tor nach dem anderen. Leider auf der falschen Seite. Per Freistoß gleicht Djokic für Wacker aus. Aus knapp 20 Metern schlenzt er den Ball über die Mauer ins Tor.
     
  7. Verdient. Seit der 10. Minute ist Innsbruck klar besser. Schalten viel schneller um und sich ballsicher dabei.
     
  8. besser in vorberietung so werder als in wichtigen spielen aber es wirt nch werder
     
  9. 30 min

    Jetzt kommt der angekündigte Massenwechsel beim FC Wacker Innsbruck. Alle elf Spieler verlassen den Platz.
     
  10. Fünf Minuten vor der Pause versuchen die Grün-Weißen den Gegner laufen zu lassen. Über mehrere Stationen läuft die Kugel. Ein kontrollierter Aufbau des SVW.
     
  11. Was ne Chance....

    Okay, abgefälscht.
     
  12. auf gehts werder auf gehts Forza svw :applaus::schal:

    Das hätte es eigentlich sein müssen. Clemens Fritz setzt sich auf Rechts durch und bringt von der Torauslinie eine flache Hereingabe auf den Elfmeterpunkt. Dort nimmt Obraniak den Ball direkt. Sein Versuch wird noch leicht abgefälscht und streift Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

    :bier: bier an alle fans prost
     
  13. 2:0 verspielt - nicht gut..... :(
     
  14. Ohne Gegentor(e) machen wir es halt einfach nicht..... ;)
     
  15. Es ist Halbzeit im Parkstadion in Zell am Ziller. Clemens Fritz und Nils Petersen konnten die Grün-Weißen mit 2:0 in Führung bringen. Durch einen abgefälschten Schuss und einen Freistoßtreffer erzielte Wacker Innsbruck jedoch den Ausgleich.