Es reicht ich kÖnnt kotzen

Dieses Thema im Forum "FC Schalke 04 - Werder Bremen" wurde erstellt von WolfsburgVirus, 20. November 2010.

Diese Seite empfehlen


  1. ... und was ist mit den Trainern nach Otto Rehhagel, der sehr lange in Bremen war? Die Zeit von Rehhagel bis Schaaf?
     
  2. Herzblut? Der erreicht die Mannschaft nicht mehr! Seit Jahren hat er nicht mehr mit nem Spieler ein Gespräch geführt um ihn zu kritisieren oder aufzubauen.
     
  3. und das weißt du weil du dabei warst?? :stirn:
     
  4. Naja, stimmt nicht ganz. Ist zwar auch schon ein bisschen her, aber da hier von den letzten Jahren gesprochen wird...Zitat Frings:

    "Ich habe am Montag noch ein Gespräch mit Thomas Schaaf geführt. Es war ein sehr inniges Gespräch, sicherlich nicht üblich zwischen Spieler und Trainer. Es war sehr wichtig für die Entscheidung", sagte Frings und fügte an: "Es gibt wichtigere Dinge als Geld oder das eigene Ego zu befriedigen. Ob ich nun das Trikot eines Superclubs trage oder nicht, ist egal. Wobei: ich trage bereits das Trikot eines Superclubs."
     
  5. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Jeder schnappt sich einen Strumpf und ein Stück Seife und dann treffen wir uns morgen um 12.00 Uhr am Stadion!
     
  6. Totti1974

    Totti1974

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +3
    :lol::lol::lol: Danke, das macht den Abend erträglicher:knutsch:
     
  7. entweder ts erreicht die mannschaft nicht mehr oder er versucht es erst gar nicht.
    beides wäre unverzeilich!
     
  8. Du bist echt 'n Knaller:lol:
     
  9. TBC

    TBC

    Ort:
    Cuxhaven ....... User sínce 2001
    Kartenverkäufe:
    +1
    Trotz diverser Trainerwechsel in der Postrehagelära gab es keine Erfolge und auch vor Rehagel waren Erfolge doch eher spärlich gesät. Trotz zwanzig Trainern in zwanzig Jahren...

    Frage mal bei den Hamburgern und Schalkern nach, wieviele Trainer die seit der letzten Meisterschaft verbraucht haben ...
     
  10. Man sollte sich wirklich FRAGEN ob Allofs und Schaaf noch die richtigen sind oder ob die Manschaft überhaupt noch Motiviert ist :(
    Bedauer nur alle Dauerkarten besitzer viel Geld für nix .
     
  11. Hoffi

    Hoffi

    Ort:
    NULL
    So langsam reichts mir wirklich!
    bei keiner mannschaft sehe ich so viele ballverluste und fehlpässe!

    es ist nicht mehr schön den fussball von werder mitanzusehen!
    so langsam stelle ich mir die frage ob ein trainerwechsel nicht sinnvoll wäre!

    :wall:
     
  12. Unabhängig von der Trainerfrage, dürfte außer Frage stehen, dass die Spielweise der Mannschaft derzeit nichts aber auch garnichts mit Leidenschaft zu tun hat! Es wurden bereits diverse Maßnahmen in die Wege geleitet um dies zu ändern. Die Beispiele dürften genügen: Gehälter streichen, auf die Mannschaft drauf hauen, die Mannschaft aufpeppeln, Transfers auf Eis legen!

    Ich bin ein absoluter Verfechter von TS, aber derzeit habe ich einfach keine Ideen mehr wie es weiter gehen bzw. besser werden soll. Es fehlt an der mentalen Bereitschaft über den Kampf ins Spiel zu kommen. Bei dem kleinsten Rückschlag lässt sich die Mannschaft böse abschlachten und es fehlen generell die klaren Tormöglichkeiten. In den letzten Runden war man immer sicher, dass alles passieren kann, weil wir pro Spiel im Schnitt 5 gute chancen hatten. Ich weiß ganricht mehr wann das zum letzten Mal so war :confused:

    Ich bin ratlos. Sicherlich wäre die Entscheidung den Trainer zu entlassen nicht gerechtfertigt, aber nennt mir einen anderen Hebel den der SV Werder aus der Situation bringen. Wenn wir im Abstiegskampf sind ist es zu spät...
     
  13. Ich bin absolut Werder Fan. Trotzdem habe ich 5:0 für Schalke getippt. Und wie sieht es aus? Ich bin einfach nur ein hoffnungsloser Pessimist mit dem 5:0. War ja grarnicht so schlimm..... :rolleyes:
    Ich denke die normalen Mechanissmen werden bis Weihnachten greifen. Wir schaffen max. 4. Punkte bis Weihnachten und dann kann sich jeder ausmalen,
    wo wir stehen...
    Scha(n)de.....
     
  14. Klar, weil unsere Mannschaft spielt wie 10 Solisten und sich n paar Klatschen einfängt sollen wir jetzt mal den Trainer tauschen damit diese Söldner wieder Kredit bekommen. Irgendwie erinnert das Stark an den HSV!

    Mann leute wir sind Bremer! Stolz darauf nicht gleich den Trainer zu entlassen wenn alles schief läuft. Wir haben nicht den Anspruch jedes Jahr Meister zu werden und CL zu spielen! Stolz darauf, mit Krisen anders umzugehen! Wir hatten jetzt goldene Jahre, dauernd oben mitgespielt, in der CL die großen geärgert und in der Europa-League bzw im Uefa-Cup Mannschaften an die Wand gespielt. Wir haben Hamburg in 19 Tagen gedemütigt wie wir es niemals besser können!!! Dennoch ist Werder doch nicht das Maß aller Dinge!

    Schaaf anzufeuern wenn es läuft und Schalke grad mit 5:1 ausm Stadion gefetzt wurde ist das eine, jetzt zu Ihm zu stehen ist umso schwieriger, aber dennoch Pflicht. Alles andere wäre einfach viel zu wenig Werder Bremen!
     
  15. sparrow86

    sparrow86 Guest


    wenn man sich die leistungen der letzten wochen anschaut sind wir schon im abstiegskampf!!
     
  16. Bin dabei, der Hunt gehört mir! :stirn::D:wall:


    nur ein saublöder Scherz
     
  17. Sehe ich genau so, allerdings müssen wir uns dann zwischen einem Modell Freiburg oder einem ambitionierten entscheiden. Freiburg steigt ab und hält den Trainer! Zu Recht! Aber man muss einfach feststellen, dass die Mannschaft tot ist. Da ist kein Leben. Da ist nichts, außer WIESE
     
  18. :lol::applaus:
    Irgendeiner muss den Kopf hinhalten, und Magath fände ich ok. :)

    MFG dkbs
     

  19. Natürlich sind wir Bremer ,aber man muss auch überlegen wie lange Schaaf schon Trainer ist und ob sich nicht einfach alles in eine Fahrrinne eingespielt hat und man nich nur frisches Blut auf dem Platz braucht sondernman einfach mal über einen neuen Trainer nach denkt .
    Was Nützt frisches Blut wenn das Herz alt ist.
     
  20. Wir können auch noch weitere 20 Wochen in tollen Erinnerungen schwelgen. Vielleicht werden viele dann zu spät merken, dass wir abgestiegen sind......

    Aber es war eine erfolgreiche Zeit damals...