eMails sollen künftig Geld kosten

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Manuel Neuer, 1. April 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. Das ist schon eine besondere Bombe, die das Bundesministerium für Post und Telekommunikation platzen ließ. In einer Mitteilung kündigte die Bundesbehörde lapidar die Einführung des E-Mail-Portos an. Im Juni wird es soweit sein. Dann kostet das, was bislang wie selbstverständlich kostenlos war, plötzlich eine Gebühr: Nämlich das Versenden von E-Mails.

    Ein Cent pro Mail und Empfänger Einen Cent wird man künftig pro Mail zahlen müssen und das für jeden Empfänger. Verschickt man eine Mail an zehn Empfänger gleichzeitig, kostet der Spaß also zehn Cent. “Moment mal – das ist doch eine Riesenschweinerei und Abzocke”, denken Sie? Das war, ehrlich gesagt, auch meine erste Reaktion. Doch bevor ich den Vorstoß aus Berlin öffentlich verteufele, gebührt es die Fairness, sich zumindest mit der Begründung der Telekommunikationsbehörde auseinander zu setzen. Zudem haben wir bereits erste – unterschiedliche – Meinungen aus Politik und Wirtschaft eingeholt.

    Weniger Spam und Entlastung der öffentlichen Kassen
    Auf einer Informationsseite listet das Bundesministerium die Gründe für das E-Mail-Porto auf: Zum einen werden Spam und Computerviren eingedämmt, weil Sender und Empfänger eindeutig identifiziert werden können, außerdem sei der Versand und Empfang einer Mail garantiert. Zum anderen gibt die Behörde offen zu, dass mit den Portoeinnahmen Haushaltslöcher gestopft werden sollen. Wörtlich heißt es: “Gerade in der aktuellen wirtschaftlichen Situation bekommen die öffentlichen Haushalte zusätzliche Einnahmen, um Projekte zum Wohl der Allgemeinheit finanzieren zu können und dies trotz Einnahmeausfällen bei schwindendem Postaufkommen.”


    HeHeHe

    April April
     
  2. ossi1974

    ossi1974

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +13
    Es wird wahrscheinlich auch Geld kosten, wenn man auf die Uhr schaut, um das Datum zu finden....
     
  3. Schönen 1. April wünsche ich!!! :D
     
  4. BASS-D

    BASS-D Guest

    Jap so sieht's aus:lol:
     
  5. Regen musste ja auch schon bezahlen!!

    (auf Grundstück, Entwässerung)
     
  6. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Die Erstellung von Threads zur Verbreitung schon publik gemachter Aprilscherze wird künftig auch kostenpflichtig, Poppi. ;)
     
  7. Afterburner

    Afterburner Guest

    Jegliche Art von Beiträgen in öffentlichen Foren werden ab dem 32.4.2025 kostenpflichtig sein.
     
  8. April, April. :p
     
  9. Werdiknight

    Werdiknight Guest

  10. Afterburner

    Afterburner Guest

    Bis dahin werden die Tage auf 20 Stunden verkürzt dafür aber jeder monat um 10 tage verlängert
     
  11. Ich dachte der nächste Weltuntergang wäre 2012? Dann kann ich den Frisörtermin doch wieder canceln ;)
     
  12. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    2012 ist doch nur Blödsinn... ;)