EM ab 2020 in 12 Ländern?

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von gelöscht, 2. Juli 2012.

Diese Seite empfehlen

  1. Natürlich, wie konnte ich das vergessen...

    Sorry, wenn ich an Dublin denke, dann denke ich an Croke Park und Landsdowne und verdränge, dass es letzteres gar nicht mehr gibt. Landsdowne war klasse *seufz*

    Ich denke mir, dass man das Rugby- Stadion für die Dauer der EM umwandeln kann, aber es sind halt dann schon viele Stadien in einer Stadt... Hm... Und neue zu bauen, das lohnt sich nun wirklich nicht, ich hoffe, das wissen die Verantwortlichen; als Idee finde ich es nett, aber von den Kapazitäten ein bisschen fragwürdig...
     
  2. Wie konntest Du nur DAS Fußballstadion vergessen. ;)

    Ansonsten sehe ich es ähnlich wie Du.

    Ich halte die Idee einer EM in Schottland, Irland und Wales – bei aller Liebe zu den Menschen dort- auch für fragwürdig.

    In Dublin, Glasgow, Cardiff und Edinburgh könnten Spiele stattfinden. Wo sonst? Evtl. noch Cork, Aberdeen, Dundee und Swansea? Die Städte sind aber schon recht klein und dort müssten Stadien gebaut werden.
    Oder in den Highlands ... ??? :D
    Oder ziehen die allen Ernstes mehrere Spiele in verschiedenen Stadien in Glasgow und/ oder Dublin in Erwägung? :eek:
     
  3. Und selbst die Stadien, die es in den anderen Städten gibt (Aberdeen, Galway, Limerick etc) sind entweder zu klein oder zu alt, die mussten geupdatet werden... Und ob das was bringt nur für die Euro?

    Das bezweifle ich jetzt einfach mal.

    Vor allem, die Euro in Irland, bei aller Liebe, das wär Blödsinn. Da gibt es Sportarten, die so viel wichtiger sind, Fußball rangiert da an 3. Stelle, wenn nicht sogar eher an 4. Stelle(nach Gaelic Football, Hurling/Camogie, Rugby)...

    Dasselbe gilt übrigens für England. Von den neuen Arenen abgesehen (Emirates fällt mir da ein) gibt es eigentlich nur Wembley, das den Standards der Euro gerechnet werden. Andere kultige Stadien wie Anfield Road oder Old Trafford müssten dann auch erneuert werden, was sich nur bedingt lohnen würde, da gerade bei diesen klassischen Stadien es mitwirkt, dass sie nicht hypermodern sind. Der Kop wäre nicht derselbe, wenn er nicht unter einem alten Dach wäre :p (klar gibt es noch andere Stadien, aber das sind die, die mir gerade einfallen, und die auch als Venues in Betracht gezogen werden könnten wegen der Clubs, die in ihnen spielen).
     
  4. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +3
    Irland und Schottland hatten sich doch schon mal für die EM 2008 gemeinsam beworben und sind im 1. Wahlgang gescheitert.
     
  5. Das werden sie auch dieses Mal tun. Wales hilft da auch nicht viel :p
     
  6. In Aberdeen wird zwar (leider) ein neues Stadion gebaut. Das hat aber auch nur eine Kapazität von ca. 22.000 Zuschauern.

    Wobei die irische Liga nett ist. Aber der Zuschauerschnitt liegt wirklich nur bei ca. 2000 (grobe Schätzung). Die Stimmung ist trotzdem großartig und die Spiele interessant. :D

    Eben, das möchte ja niemand, der sich ernsthaft mit dem britischen Fußball beschäfigt wirklich. Die alten Stadien sind ja das besondere.
     
  7. Och, ich fand das Stadion in Aberdeen klasse; das hatte so ein bisschen Wildpark- Feeling, so alt und einen Ticken versifft aber mit guter Atmosphäre (und geiler Lage :applaus:).

    Ja, die Liga ist nett anzuschauen. Ich war ein paar Mal bei Spielen und habe mich immer amüsiert :D
     
  8. Darum ist es ja so traurig, dass ein neues gebaut wird. Dann ist das schöne Pittodrie Geschichte und stattdessen spielt Aberdeen in so einer (befürchte ich zumindest) austauschbaren Multifunktionsarena. :(
     
  9. Was passiert denn dann mit Pittodrie?
     
  10. Angeblich soll das in ein Wohngebiet/ Einkaufszentrum umgewandelt werden. :wild:
    Das neue Stadion soll(te) zur Saison 2013/2014 eingeweiht werden. Ein Freund von mir aus Schottland meinte allerdings, dass sich das noch um mindestens ein Jahr verzögern würde.
     
  11. Ah, man orientiert sich am Highbury- Modell...

    Naja. Da hält sich die Begeisterung in Grenzen :ugly:
     
  12. Reicht doch bei ner EM für die Sponsorenvertreter. Fans braucht man bis 2020 eh nicht mehr für ne EM.
     
  13. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Es ist fix.

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_em/artikel_648619.html

     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :unfassbar:
    Ich weiß noch nicht so richtig, was ich davon halten soll...
    Einerseits denke ich, dass es für und in einem Land auch immer was besonderes ist, andererseits stöhne ich dann auch wieder, wenn solche Länder wie Katar (gut, is WM, aber mal so als krasses Beispiel) so ein Turnier bekommen...
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    puh ich bin da auch etwas zwiegespalten! Kommt da überhaupt so wirkliche EM Stimmung auf in den einzelnen Ländern? Auf der anderen Seite finde ich die Idee an sich ne gute Sache! Ich bin mal gespannt in welchen Städten und in welchen Ländern es dann stattfinden wird!
     
  16. Eipinho

    Eipinho

    Ort:
    Linz
    Sind dann eigentlich alle 12 Länder fix qualifiziert? :D

    (Hat sicher schon jmd. gefragt.)
     
  17. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    SCHWACHSINN!!!! :roll:
     
  18. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :lol::lol::lol: Nein das hat glaub ich noch keiner gefragt!
     
  19. Das wäre wirklich sehr wichtig zu wissen :tnx:
     
  20. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    naja mal im Ernst, das wird es doch nicht wirklich geben! Da kannst du die Quali doch auch gleich sein lassen:p