EM 2017 in den Niederlanden

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Peter Panther, 19. Juli 2017.

Diese Seite empfehlen

Schlagworte:
?

Wer wird Europameister?

  1. Deutschland

    5 Stimme(n)
    27,8%
  2. Frankreich

    1 Stimme(n)
    5,6%
  3. England

    1 Stimme(n)
    5,6%
  4. Niederlande

    6 Stimme(n)
    33,3%
  5. Norwegen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Schweden

    1 Stimme(n)
    5,6%
  7. Spanien

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Italien

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Russland

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Schweiz

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Österreich

    3 Stimme(n)
    16,7%
  12. Island

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Portugal

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Schottland

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. Dänemark

    1 Stimme(n)
    5,6%
  16. Belgien

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Volle Zustimmung. Irgenwelche belanglosen Testspiele live zu übertragen während andere in der Bevölkerung durchaus populäre Sportarten froh sein können, wenn mal eine 2min-Zusammenfassung eines WM-Finales gezeigt wird (ist mir z.B. neulich bei der Tischtennis-WM, die ja sogar in Düsseldof stattfand, aufgefallen), ist schon pervers.

    Bezüglich Frauen-Fußball wäre es mal an der Zeit, dass da auch über die Bundesliga (und Champions-League) mal berichtet wird. Frauen-Bundesliga kommt ja im TV praktisch gar nicht vor. Wenn schon am Samstag in der Sportschau 2. und 3. Liga Herren gezeigt wird, warum nicht auch Zusammenfassungen der Frauen-Bundesliga (ggfs auch in den Sonntags-Sendungen)? Dann würden auf Dauer auch mal mehr Leute zu dem Spielen gehen.
     
    Rantanplan2.0 gefällt das.
  2. Oder noch weniger...
     
  3. jetzt gibt's auch eine off. Top Ten der besten Tore:
    http://www.uefa.com/womenseuro/news/newsid=2490872.html

    Die von van der Sanden, Mauro und das erste von Miedema fand ich jetzt nicht so besonders. Und der von Nielsen, naja, vlt weil die Flanke cool war.

    Hingegen vermisse ich das von Toni Duggan (Schlenzer über die Keeperin), was eines der schönsten war imho


    und den Treffer im Finale von Harder.

    Und das Ding der Belgierin.

    Aber Treffer gegen den Champion durften wohl nicht mit in die Liste.

    Ansonsten war aber wohl der Treffer von Sabatini der schönste.
     
    Rantanplan2.0 gefällt das.
  4. Und da zeigen die Torhüterinnen auch gleich wieder, was sie so können...
     
  5. :zzz:
     
    Rantanplan2.0 gefällt das.
  6. Etwa nicht? Tor 1 deiner Liste: erst der unfassbare Bock der Keeperin, dann wird hier ein Schlenzer in die Mitte des Tore aus etwas mehr als 20 Metern als etwas besonderes dargestellt, bei Tor 2 schlägt der Ball im Torwarteck ein und zu Tor 3 muss man nichts weiter zu sagen. 2 und 3 halte ich mit dem Arsch und so katastrophal wie bei Tor 1 legt man dem Gegner den Ball im Normalfall nicht auf. Da ist jedes Tor aus den Top Ten besser, weil dort keine Slapstickeinlage der Keeperin vonnöten ist. 3 - 4 Tore dort tatsächlich ansehnlich und technisch schwierig, der Rest halt da, um ne Top 10 vollzumachen.
     
  7. Klar geht bei 1 ein Fehler der Keeperin voraus, aber dann muss man auch erstmal so schnell schalten und der Schlenzer ist aus der Drehung über die Keeperin knapp unter die Latte, der war alles andere als einfach.

    3 ist natürlich auch die Torfrau mit Schuld, dennoch cooler Schuss aus der Entfernung ein Lob genau in den langen Winkel.

    Und 2, da dürftest Du die Meinung exclusiv haben, das das ein Torwartfehler war. Denn hätte nichtmal eine Angerer gehalten.
     
  8. Ich weiß ja nicht, welche Maßstäbe Du da ansetzt. Aus der Drehung sehe ich da auch nix. Drehung ist für mich Rücken zum Tor oder zumindest ne Drehbewegung, die der Schlenzer nicht erfordert. So bietet sich dieser geradezu an und da, wo die Torhüterin letzten Endes steht, ist die nicht mal ein Hindernis für den Standardschlenzer. Knapp unter die Latte zudem relativ.

    3 ist nicht mal ein Schuss sondern eine missglückte Hereingabe, die jeder Torhüter mit der Mütze fängt oder mit der Hand über die Latte wischt.

    Und dass ich die Meinung zu 2 exklusiv habe, glaube ich auch nicht. Das war ein platzierter aber nicht sonderlich harter Schuss auf die kurze Torwartecke. Wenn Du da nicht gerade wie ne Bahnschranke runter gehst, bekommst Du den a) mit ner Fußabwehr oder b) indem man abtaucht. Die Ausgangslage der Torhüterin wird aber leider nicht durch eine vernünftige Hintertorkameraperspektive wiedergegeben. Trotzdem gehört dazu ein vernünftiges Positionsspiel auf der Linie. Die steht beim Abschluss schon viel zu zentral im Tor. Da guckst Du dann natürlich nur hinterher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2017
  9. Wird Zeit, das der Samstag kommt :beer::beer::D
     
  10. Das wird auch nix nützen :D :beer:
     
  11. Komischerweise hat keiner der Kommentatoren auf ZDF oder Eurosport den Ball für haltbar gehalten.
    Natürlich muss sie in der Mitte stehen, weil ja sonst das lange Eck ganz frei ist. So spitz war der Winkel ja nicht mehr. Das kurze Eck war zudem ja eigentlich noch von der Abwehspielerin größtenteils abgedeckt, der Schuss geht ja zwischen ihren Beinen hindurch.
     
  12. Ach, na wenn keiner der Kommentatoren den für haltbar gehalten hat, dann muss das wohl so sein. Und wird keineswegs bspw. der Tatsache geschuldet sein, dass es schon genügend Torhüterfehler zu bewundern gab. Und in der Mitte steht man da völlig falsch. Bei 7,32m muss man in der Mitte positioniert knapp 3,50m zu jeder Seite abdecken, da der eigene Körper ja auch noch ne gewisse Breite mitbringt. Nun sage ich auch nicht, dass die am Pfosten kleben muss, aber bei vernünftigem Stellungsspiel hat die auf die kurze Ecke 2,80m - 3m zu decken. Schussabgabe erfolgt in etwa auf Höhe der linken Begrenzung des 5 m - Raums, da steht dann niemand zentral im Tor. Von den 2,80m - 3m zieht man noch die cm ab, die der Ball neben dem Pfosten einschlägt. Und jetzt willst Du mir erzählen, dass der wahrlich nicht harte Schuss es unmöglich macht, diesen zu halten? Im Leben nicht. Und das lange Eck lässt man halt etwas freier, um eben gerade die Winkel zu verkürzen und durch die längere Flugbahn und -zeit des Balles die eigenen Chancen zu erhöhen, diesen zu erreichen, falls er auf lang geschossen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2017