[Diskussion] Lukas Podolski (wechselt zu Köln)

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Chuck Norris, 23. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Naja... Ich denke, die Herren Rummenigge und Co. werden nicht all zu viel Mühe haben, einen Podolski mit seichten Hinhaltesprüchen ruhig zu stellen ("Na klar bist du wichtig - wir brauchen Dich...")
     
  2. Macht endlich den überflüssigen Thread dicht. Ohne einen Gomez zum FCB-Wechsel kein Poldi-Transfer zu uns, schon gar nicht zu akzeptablen Konditionen.

    Ich würde ihn auch gerne hier sehen, aber ein Wechsel ist ausgeschlossen oder glaubt einer wirklich, dass 2008 zwei Jahre vor Vertragsende der FCB seinem größten Konkurrenten bei der Stürmersuche behilflich ist?
     
  3. Und mir gehen diese unreflektierten Besserbildungsäußerungen auf die Ketten. Wem ist er denn eine Rechtfertigung seiner eigenen Zukunft schuldig? Dir? Den Werderfans im Allgmeinen oder Fußballwelt? Was kann der denn dafür, dass die Spekulationen um seine Person ins Uferlose abdriften? Muß er sich deswegen mehr rechtfertigen als andere? Ich halte es, ganz im Gegenteil, für intelligenter die Schnauze zu halten, wenn man noch nicht mit seinem Vertragspartner gesprochen hat, als so vorzugehen, wie es sein Stürmerkollege aus der Nationalmannschaft hier gemacht hat.

    Wenn er schon nicht in der Lage wäre, etwas Konstruktives zu seiner Zukunft zu sagen, dann wäre es doch mindestens sein Berater. Insofern handelt es sich wohl mehr um eine Geste des Respekts ggü. bestehender Verträge, als um Unentschlossenheit seinerseits. Zum kreierten Theater um seine Person, trägt er doch so am wenigsten bei.
     
  4. FatTony

    FatTony Guest

    Sich über den Unaussprechlichen und seine klare Bekenntnis zu seinen Zielen aufregen, aber dann selbiges von Podolski verlangen....:rolleyes:
     
  5. Ich mache zum letzten Mal darauf aufmerksam, dass Poldi selbst immer nur Köln im Zusammenhang mit einem Wechsel genannt hat.
    Mit nicht einer Silbe hat er mal die Option Werder erwähnt. Wer dann an Taktik glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
    Das Thema ist nicht durch, das Thema ist noch nicht einmal angefangen
     
  6. @ Tony

    Das Gegenteil ist der Fall.....

     
  7. FatTony

    FatTony Guest

    Ich meinte auch nicht karlotto mit der Kritik, sondern diejenigen, die meinen, Podolski solle sich endlich klar positionieren! Warum sollte er? Um es sich mit den Fans zu verscherzen, wie ein gewisser Stürmer, dessen Name mir nicht einfällt ;) ?
     
  8. Wo lebst du denn, bestehende vertraege sind nicht mal das papier wert, auf dem sie geschrieben werden.

    Wird doch immer wieder bewiesen, vertragsbruch zum finanziellen vorteil, fuer den verein oder den spieler liegt doch voll im trend:wall:

    bkkgruen:tnx:
     
  9. Dass man hierzulande die Bauern nicht so einfach ans Bein pisst, wird sich allerdings auch bis Köln-Kalk rumgesprochen haben.
     
  10. Bekommt Köln nicht 30% vom Mehrerlös?

    dann rechnen wir doch mal nach - Podli wechselt zu Club X für 10 Mio

    Mehrerlös = 30% von 0€ = 0€ (da Poldi auch für 10 Mio zu München gegangen ist)

    selbst bei 15 Mio, 30% von 5Mio € = 1,5€

    ausserdem erscheinen mir 30% auch ein wenig viel....
     
  11. Also ich weiss ja nicht ob ihr den artikel auf Goal.com letzt gesehn habt:

    http://www.goal.com/en/Articolo.aspx?ContenutoId=776166

    Aber für mich hört sich das klar danach an das Klinsmann schwer mit Podolski plannt und es deswegen (bis möglicherweise etwas neues in den Medien auftaucht) eigentlich gar nix mehr über Podolski zu diskutieren gibt.

    Ist aber nur meine meinung also nicht gleich ausflippen, wie sind alle Freunde hier :beer:
     
  12. Emsi49

    Emsi49 Guest

    Du hast bei 1,5€ Mio vergessen!
     
  13. Bayern-Stürmer Lukas Podolski denkt nicht mehr an Wechsel

    klick

    :tnx:


    (Kann also Geschlossen werden!)
     
  14. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Na wer hätte das gedacht, dass sich der Herr Poldi wieder davon überzeugen lässt, dass man ihn so dringend braucht ?
     
  15. Gott sei dank! Dann hat zumindest schonmal dieses Schmieren-Theater endlich ein Ende.
     
  16. Bommel

    Bommel

    Ort:
    NULL
    viel spaß bei nem weiteren verschenkten Jahr ...


    selbst wenn man objektiv bleibt ... der Junge muss doch merken das es dort nich klappt. Hätte er früher klargemacht, das er wegwill wär er vllt bei Schalke untergekommen, oder Vfb im Tausch mit Gomez, oder eben Werder.

    Wäre auf jedenfall für ihn selbst alles besser als ein weiteres verschenktes Jahr. Auch unter Klinsi (der max. 1 Jahr bleibt, wie ich denke) wird sich daran nix ändern...
     
  17. Tja, da macht der Lukas wieder seinem IQ alle Ehre...
    Hab mir schon gedacht, dass er sich wieder belabern lässt und weiter in München bleibt...
    Dann hat er nächstes Jahr wahrscheinlich 8 Spiele von Anfang an und 2 Tore -.-
    Wer so dumm und verblendet ist, dem kann auch keiner mehr helfen. Viel Spaß beim Karriere wegschmeißen...
     
  18. Bei Poldi weiß man echt nicht ob man lachen oder heulen soll. Im Prinzip war's jedoch das gleiche wie bei Lahm. Erstmal groß die Fresse aufmachen und wochenlang von nem Wechsel reden und blabla und dann folgt das große, mega supi tolle Gespräch mit Klinsi und schon sind alle Wechselabsichten dahin und man bleibt lieber beim großen FCB.

    Ist mir aber auch scheiss egal, wenn der Junge seine Karriere eben wegwirft. Nach diesem Schmierentheater will ich den hier aber auf keinen Fall mehr sehen. Dummheit gehört manchmal eben auch bestraft.
     
  19. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Nachdem sich Podolski positioniert hat, wird dieser Thread bis zur Wiederauflage geschlossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.