[Diskussion] Lukas Podolski (wechselt zu Köln)

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Chuck Norris, 23. Juni 2008.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Podolski wird nicht für Werder spielen, weil er garnicht hier her wechseln will. Der Junge kann einfach nicht über seinen Schatten springen. Nachdem er ein persönliches Gespräch mit JK hatte, indem ihm gesagt wurde, dass mit ihm geplant würde, wird er dort bleiben. Und einen Wechsel nach Köln traue ich ihm eher zu als zu uns. Denn so naiv ist der Junge einfach. Bei Bayern wird er dermaßen weich geklopft und ihm Honig um den Mund geschmiert.....dass der das nicht merkt:wall:?!

    Ich hoffe KA legt das Thema endgültig ad acta und lässt sich nicht weiter von UH als Spielball benutzen. Traurig, wie man ein solches Talent so zerstören kann, aber ehrlich gesagt hat er ja selbst schuld. Wer sich so behandeln lässt, dem ist einfach nicht mehr zu helfen. Aber wahrscheinlich heilt nicht nur Zeit, sondern auch Geld Wunden. Ich lasse mich allerdings gerne eines Besseren belehren. Die Hoffnung ist jedoch nur noch sehr sehr gering.
     
  2. Für mich persönlich ist das Thema erledigt - wenn er lieber zu
    Köln gehen würde als zu Werder, will ich den nicht hier sehen.

    Altmodisch - aber meine Einstellung. Ein Spieler muss sich auch
    mit dem Verein identifizieren.
     
  3. Tut er scheinbar doch. :confused:
     
  4. richtig...aber leider nicht mit unserem. aber immerhin überhaupt mit einem.
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Hätte man zu viel Geld, könnte man schon mal ein Werdertrikot mit seinem Namen beflocken lassen und ihm das nächsten Samstag in die Hand drücken, nur, um mal wieder ein bisschen Gerüchte anzukurbeln...:rolleyes: :lol:
     
  6. Jaja,diese Bauern!Zerstören Talente und grinsen sich noch eins!:wild::wild::wild:
     
  7. Nicht nur Deine Einstellung ! Wer nicht will soll wegbleiben ! Wenn er kommen will wird er mit offenen Armen von mir empfangen.:beer:
     
  8. und täglich grüßt das murmeltier. das is doch die typische bayern einstellung. die haben sie doch schon so lang ich denken kann. anderen mannschaften die besten spieler wegkaufen und sie damit schwächen. ob sie damit ne karriere kaputt machen...ob sie die spieler überhaupt brauchen...sch..ß egal. aber die spieler sind auch selber schuld. ein poldi hätte ja nie nach münchen gehen müssen....
     
  9. Bisher hat er sich aber weder offiziell zu Köln noch zu Werder bekannt.

    Genauso hat er weder in Köln noch in Bremen abgesagt.

    Ich denke, dass er sich tatsächlich zwischen uns und Köln entscheiden muss und wohl auch in seinem Urlaub diese Entscheidung treffen wird.

    Für mich ist klar, dass er aber in München derzeit nicht mehr seine Zukunft sieht. Wenn er hätte in München bleiben wollen, hätte er alle Wechselgerüchte längst mit einer klaren Bayernbekenntnis vom Tisch schieben können.

    Und egal, was Kalle, Uli oder Klinsi sagen. Wenn Poldi weg will, wird er gehen.
    Kein Verein hat jemals einen Spieler halten können und halten wollen, der wirklich weg wollte.

    Ich denke, in der kommenden Woche wird Bewegung in die Sache kommen.
     
  10. Ich denke, bis er sich entscheidet haben wir schon einen anderen Stürmer verpflichtet, was bedeutet, dass er zu Köln geht, da wir dann kein Interesse mehr haben...
     
  11. kann gut sein :tnx:

    ich denke dabei aber so, dass es im Grunde nur eine Alternative gibt. Die heißt Fred. Sollte da doch noch was gehen, könnte es für Poldi dann zu spät sein. Klappt es mit beiden nicht, denke ich inzwischen sogar, dass man mit dem vorhandenen Personal im ST in die Saison geht und notfalls im Winter nachlegt. Denn ich kann mit nicht vorstellen, dass KA an einem dritten Stürmer ganz in Ruhe rumbastelt... obwohl... HALT... da fällt mir gerade einer ein: PIZZA... wäre wohl auch eine Möglichkeit, wenn der vom Gehalt runter geht. Alles ein wenig spekulativ. Ich wäre im Moment nicht mehr enttäuscht, wenn kein Stürmer mehr kommt, da ich mich vorher so gefreut hatte und im Moment der ernüchternde Stillstand da ist.

    Fred, Poldi, Pizza. Alles andere hilft und einfach nicht weiter, da Hugo, Rosi und Bouba besser sind als eine überteuerte Verpflichtung, nur damit man vier ST hat, oder?:tnx:
     
  12. Aber diese 3 scheinen momentan leider alle sehr unrealistisch zu sein..
     
  13. aber würde Dir im Moment ein vierter einfallen, der realisierbar ist und deutlich besser/weiterentwickelt als unsere drei ST? Mit leider nicht. :(
     
  14. Nebenbei:
    http://www.goal.com/en/Articolo.aspx?ContenutoId=765923

    Is zwar nix neues aber hier äußert sich Lell:
    was, für den nicht-englisch-sprechenden, soviel heißt wie :"Wenn er weg will, muss er das machen. Man niemanden zwingen."
    Weiß Lell schon mehr?;)

    Also ich denke wenn er sich die nächsten Tage klar positioniert, kann das Thema auch für Bremen(auch wenn sie in dem Artikel nich genannt werden) wieder aktuell werden.

    Mal schauen was die nächste Woche so mitsich bringt!
     
  15. De facto können die ihm bei Bayern erzählen, was sie wollen, er bleibt aufgrund des Kaders zwangsläufig Ersatzspieler mit Hauptaufgabe Trikotverkauf. Und die Batzis wollen noch einen Stürmer holen. So dumm ist selbst der Karnevalsprinz nicht.

    Wenn er spielen will, dann muss er zwangsläufig wechseln.

    Wohin ist dann bis zu einem gewissen Grad sein ganz eigenes Ding.

    Mehr als ihm dauernd durch die Blume zu sagen, dass er in Bremen durchaus willkommen sei, kann Allofs auch nicht machen. Sind doch auch nur 3 Autobahnstunden bis Kölle von Bremen aus...
     
  16. Ich vermute, dass das ganze erst wieder Fahrt aufnimmt, wenn die Herren Podolski und Gomez aus dem Urlaub wieder da sind. Das ist glaub ich am 22.07?

    Vorher wird wohl nicht mehr viel passieren, wenn überhaupt noch etwas passiert..
     

  17. da hast du wohl recht. es sei denn Gomez ist bereit über seine Berater schon in der Urlaubszeit zu verhandeln...
     
  18. PinkPanther

    PinkPanther Guest

    Salve,

    normalerweise bin ich ja Berufsoptimist, hier jedoch bin ich mehr als skeptisch, das Lukas zum besten Verein der Welt kommt.
    Dies hat mehrere Gründe:
    1. WurstUlli wird eher Grünkohl essen, als Werder mit einem solchen Talent zu stärken.
    2. Lukas hat sich nie geäussert, dass Werder ein Verein wäre, für den er gerne spielen würde.
    3. Der Preis dürfte bei Weitem das übersteigen, was Werder stemmen kann bzw. will.
    4. Selbst wenn Werder bereit wäre, die sicher nicht unerhebliche Summe zu zahlen, dürfte man dann aber auch das Transferbudget vollständig aufgebraucht haben.
    Aber ich lasse mich gerne - sehr gerne - eines besseren belehren.

    Bis denn

    PinkPanther
     
  19. Danke. Und eben genau deswegen kann dieser Thread auch zu! :wall:
     
  20. Ich zähle auch nicht zu den Berufsoptimisten, aber gerade diese beiden Punkte sind so nicht ganz richtig.

    KA hat letzte Woche noch mal betont, dass wenn Poldi auf den Markt kommt und er gerne zu Werder kommen möchte, dass man dann eine finanzielle Lösung finden wird. Da er ebenfalls weiß, welche Summen für Poldi aufgerufen werden, würde er solch einen Spruch nicht raushauen, ohne zu wissen, ob es generell machbar wäre. Sonst würde er ja als Trottel vom Dienst dastehen.

    Außerdem wissen wir gar nicht, wie hoch das gesamte Transferbudget von Werder ist oder welche Sponsorenmittel Werder für so einen Transfer noch hinzubekommen würde. Zudem wird man bei Werder nicht alles auf eine Karte setzen, sodass davon ausgegangen werden kann, dass neben Poldi noch genug Spielraum für weitere Transfers vorhanden wäre.

    Beim U ist man damals auch an die Schmerzgrenze gegangen, weil man um die Einmaligkeit dieser Chance wusste und so würde man auch bei Poldi verfahren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.