[Diskussion] Julian Schuster

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Christian Günther, 19. April 2013.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schön ist das ganz sicher nicht aber wir haben zur Zeit keinen Platz für Fussball-Romantik. Wenn man das erst im besagten halben Jahr vor Vertragsende macht, ist uns vielleicht wieder mal irgendwer zuvor gekommen der abgezockter ist und dann heißt es wieder KA... äh TERD ;) hat gepennt und die anderen sind cleverer :)
    Und gerade weil wir dadurch schon selbst leiden mussten und jetzt auch so ein wenig mit dem Rücken an der Wand stehen sind mir solche halbwegs unmoralischen Vorgehensweisen recht.
     
  2. Ich denke unmoralisch trifft es vielleicht eher als semi-legal, denn offizielle Verhandlungen wird es mit Sicherheit nicht gegeben haben, bzw. diese werden vor dem Makiadi Transfer wohl an den SC Freiburg gescheitert sein.

    Nicht auszudenken wenn Dutt den Schuster hierher lotsen würde, was dann Streich wohl sagt - ich glaube der redet kein Wort mehr mit Dutt :D

    Für mich hieße das im Gegenzug auch, dass der Vertrag von Bargfrede nicht verlängert wird.
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Bargfrede finde ich eigentlich ganz gut. Wenn er mal länger verletzungsfrei wäre, schätze ich das er ein wichtiger Baustein für das team sein kann. Er ist dynamisch und aggressiv. Ihn würde ich behalten.

    Julian Schuster würde ich dennoch verpflichten. Eichin wäre frommer als der papst wenn er den Kontakt mit Schuster nicht weiter intensivieren würde. Kein manager hält sich an die Regel, keinen Kontakt mit dem Spieler aufzunehemn wenn dieser länger als 6 Monate vertrag hat.
     
  4. Spitzenreiter

    Spitzenreiter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +56
    :tnx:
     
  5. Und locker anfragen kann ein Baumann auch so beim Berater. Und ich gehe stark davon aus, dass der Tipp Schuster 2014 heiss ist.

    Bargfrede? Als Makiadi Backup? Iggy könnte diese Rolle ebenso spielen...

    --------Schuster-------- Kroos
    ---Makiadi-----Junu----- Trybull, Bargfrede/Iggy
     
  6. svwgerdo

    svwgerdo

    Ort:
    Wybelsum
    Kartenverkäufe:
    +6
    semi legal?

    Nur weil Schuster angeblich bei TE im Wort steht heißt es ja nicht das TE das hinterm Rücken von Freiburg gemacht hat. Kann doch gut möglich sein das TE den legalen Weg gegangen ist und bei SC um Erlaubnis zur Verhandlung mit Schuster gefragt hat. Muss doch nicht alles öffentlich gemacht werden.
     
  7. Echt? Gibt es dazu eine Quelle? Nee, natürlich muss es nicht öffentlich gemacht worden sein.

    Edit: Ja, Dr. W. ist ein seriöser User beim Worum. Und wenn dann noch die Rede von einer kleinen Ablöse ist, ist es ja nicht unwahrscheinlich, dass ich Werder bei FC gemeldet hat. Warum auch nicht?
     
  8. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    :tnx:

    Nein, das kann nicht sein, wenn die beim SC Freiburg halbwegs bei Verstand sind. Wir reden hier schließlich von einem ablösefreien Wechsel. Davon hat Freiburg ja nichts - außer der Unruhe, dass ein Spieler mit einem fremden Verein redet.

    Das ist ja alles richtig. Aber unser wundervoller SV Werder steht auch für ein Image, das ihn von der Mehrheit der Bundesliga-Clubs unterscheidet - will ich mal behaupten. Wir haben keinen Schiri-fressenden Hampelmann an der Linie. Wir haben keinen Mäzen oder Konzern im Rücken. Wir sind - auch in den Zeiten des großen Erfolgs - stets der nette Verein von nebenan geblieben. Das hat nicht unseren Erfolg nicht verhindert. Das hat unseren Erfolg zwar auch nicht ausgemacht - es hat uns aber ausgemacht.

    Mir ist sowas schon wichtig. Und es ist kein Weltuntergang, wenn Eichin das so handhabt. Auch Wiesenhof ist kein Weltuntergang. Aber mir wären "grün-weißere" Alternativen lieber.
     
  9. Mir natürlich auch, keine Frage und die dürfen gerne wieder kommen wenn wir wieder etwas stabiler da stehen. :daumen:
    Im Moment ist es mir am wichtigsten, dass wir mit guten und klugen Transfers sowie einer guten Trainerarbeit da unten wieder rauskommen. Danach dürfen wir auch wieder die netten von der Weser sein... was wir eigentlich nach wie vor sind. Schließlich haben wir Freiburg und Nürnberg je zwei Punkte geschenkt :D
     
  10. Kann ich mir auch gut vorstellen. Man muss eh nur dem Verein mitteilen das man mit dem Spieler verhandelt und dafür reicht wahrscheinlich schon ein Fax oder ein Anruf. Mit dem Verein selber muss man sich ja dann nicht weiter beschäftigen, wenn man den Spieler ablösefrei holen will.
     
  11. Imo muss der interessierte Verein auch nur den Verein informieren, dass deren Spieler Objekt der Begierde geworden ist. Dies dürfte man, wenn man interessiert ist, auch getan haben. Es ist ja nicht so, dass der interessierte Vereine eine Erlaubnis bräuchte...
     
  12. cornholio

    cornholio

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ist das so? :unfassbar:

    Warum gab es dann die großen Diskussionen z.B. bei Ailton und Krstajic. Damals hatte Assauer doch auch Born (?) bei einem lockeren Gespräch sein Interesse mitgeteilt.

    Ich dachte immer, dass man bis vor einem halben Jahr den Spieler nicht kontaktieren darf, wenn der Verein das nicht will.
     
  13. Ist imo nicht so. Würde ich auch rechtlich als sehr unwahrscheinlich ansehen. Nein, der eine Verein muss den anderen nur informieren....

    Bei Klose ging es doch auch nur um die fehlende Info und dass der Zeitpunkt eine Frechheit war.
     
  14. svw&rwe

    svw&rwe

    Ort:
    Kölner Rheinland
    Kartenverkäufe:
    +25
    Ich meine das Treffen in Hannover war genau vor dem Euro-Halbfinal-Spiel bei Espanyol. :confused: Damit wäre doch laut Theorie ohne Info alles beim Besten gewesen.
     
  15. Es war Böhmert, und wenn ich mich recht erinnere, hatten die beiden damals ein recht freundschaftliches Verhältnis, welches Assauer wohl ausnutzte und Böhmert mehr auf "flapsige" Art und Weise erzählte: "Du Franz, ich hole Dir zwei Spieler weg", was Böhmert nicht erst nahm. Deswegen kochte das damals so hoch (so habe ich es zumindest im Kopf).

    Da das Thema Schuster ja aber im Sommer auch schon ein heißes Eisen war, kann ich mir nicht vorstellen, dass Freiburg nicht informiert wurde. Ich weiß zwar nicht, ob damals überhaupt schon verhandelt wurde, aber von einem Interesse müssen die Freiburger mMn gewusst haben, da sie sich glaube ich auch zu dem Thema geäußert hatten.
     
  16. Man darf erst ein halbes Jahr vor Vertragsende, als Spieler, einen neuen Vertrag bei einem anderen Klub unterschreiben, wenn ich recht informiert bin. Aber verhandeln dürfen die auch schon jetzt mit Vereinen.
     
  17. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
  18. In Freiburg kursieren in bestimmten Kreisen Gerüchte, Schuster wäre bereits dabei sich in Bremen eine Wohnung zu suchen. Transfer im Sommer ablösefrei!
     
  19. fuchsnas

    fuchsnas

    Ort:
    NULL
    wer behauptet das bzw. woher stammt dieses Gerücht ?
     
  20. wie wäre es mit einer Quelle bevor man so ein Mist hier verbreitet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.