[Diskussion] Julian Schuster

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Christian Günther, 19. April 2013.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Quelle: www.bild.de

    Infos:

    [table="head"]Name|Verein|Marktwert laut tm.de|Alter|Geburtstag|Position|Nationalität|Vertrag bis
    Julian Schuster|SC Freiburg (Kapitän)|3.000.000€|28|15.04.1985|Mittelfeld|Deutschland|2014[/table]

    Geburtsort: Bietigheim-Bissingen
    Größe: 1,90
    Position: Mittelfeld (defensiv)
    Fuß: Rechts
     
  2. :roll:
    Nach Bild-Informationen...
     
  3. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Schuster wäre ein wichtiger Neuzugang. Endlich wieder ein erfahrener, deutscher Spieler, der die Liga kennt und Führungsqualitäten besitzt. Vor allem aber wäre es endlich wieder ein spielintelligenter, konstanter defensiver Mittelfeldspieler, ein Spielertyp der uns seit Baumanns Karriereende sehr fehlt. Freiburg wird bei den drohenden Transfers vieler Leistungsträger (Kruse, Rosenthal, Caliguiri etc.) natürlich versuchen Schuster zu halten, aber bei einem Vertrag bis 2014 sehe ich unsere Chancen durchaus gut, sollte Schuster Interesse haben noch einmal zu wechseln und eine dicke Gehaltserhöhung einzustreichen. :)
     
  4. :tnx:
    Wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Weg von individualisten, hin zu einem Kollektiv.
    Wäre klasse, wenn das was werden sollte :daumen:
     
  5. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    :tnx:

    Bin aber etwas skeptisch bei der Meldung, da Schuster in Freiburg keine Ausstiegsklausel hat und die Bereitschaft, nach den Abgängen von Rosenthal, Caliguiri, Kruse und Co. auch noch den Kapitän ziehen zu lassen, dort nicht gerade groß sein wird. Und Werder wird Freiburg auch kein Angebot unterbreiten, das so lukrativ ist, das der Verein es nicht ablehnen kann.
     
  6. :tnx: Ja, andererseits, wenn Schuster selbst unbedingt gehen möchte, dann muss Freiburg ihn jetzt ziehen lassen, denn jetzt bekommen sie noch Geld für ihn.
    Nächstes Jahr wäre er dann ablösefrei.
     
  7. rollrasen

    rollrasen

    Ort:
    Stadt am Meer
    Kartenverkäufe:
    +18
    Andererseits verstreicht die Chance, für Schuster noch eine Ablöse zu kassieren, im nächsten Jahr.
     
  8. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Sicher richtig. Deshalb wird es bei Werder auch eine Schmerzgrenze geben. Die Frage ist nur, ob Werder diese erreichen kann bzw. will.
     
  9. Wenn Golfsburg einen Caliguiri bekommt dann bekommen wir nen Schuster
     
  10. :lol:
     
  11. objektiv

    objektiv

    Ort:
    München
    Kartenverkäufe:
    +1
    Hmm, irgendwie beschleicht mich das Gefühl,
    dass man hier etwas "vereinbaren" könnte.
    Wenn Freiburg zudem Kruse, Caligiuri und evt. Schmid verliert,
    wäre evt. Interesse an Ekici vorhanden.
    Wir benötigen allerdings dringend jemanden wie Schuster.

    Ich bin von den Qualitäten Ekicis überzeugt und könnte mir vorstellen,
    dass er dort aufblühen würde.
     
  12. Endlich, ich persönlich hätte mich schon vor 2 Jahren um ihn bemüht. Allerdings wird es schwer, ihn aus Freiburg loszueisen. Er hat dort eine tragende Rolle inne und fühlt sich sehr wohl. Mal sehen, was draus wird.
     
  13. Denkbar, dass man ihm keine Steine in Weg legen wird. Zu dem würde man noch eine Ablöse bekommen, die man auch benötigt, um einen Nachfolger zu verpflichten. In Bremen kennen wir das doch auch.

    Schuster selbst kommt noch mal zu einem größeren Verein und dürfte auch deutlich mehr verdienen können. So unwahrscheinlich halte ich den Deal nicht.
     
  14. tsubasa

    tsubasa Guest

    wäre ein richtig guter transfer. kann angriffe effektiv aufbauen, spielt mit ruhe und übersicht. würde sich gerade für eine doppelsechs als erfahrener mann anbieten.
     
  15. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    also objektiv betrachtet (haha, wortspiel :ugly: :lol:) stimmt das schon. beides.
    ich halte es aber echt für sehr unwahrscheinlich. ich mein, er ist dort die zentrale figur im mittelfeld. zusätzlich spielt freiburg aller voraussicht nach nächste saison international, sofern sich das nicht noch gravierend ändert.
    ich sehe da irgendwie keine annähernd reale chance, ausser man bietet ihm wirklich das 3-fache an gehalt. was ich mir aber nicht vorstellen kann.
     
  16. Es gibt Transfergerüchte,die zu schön klingen,als daß sie wahr werden .
    Man möge sich nur vorstellen,daß die Freiburger mit viel Glück in die CL kämen und dann ihren Dreh-und Angelpunkt im Mittelfeld abgäben.Der Verein wäre in dem Fall doch blöd,ihn gehen zu lassen.Allein die Gelder aus Fernsehrechten etc. verschmerzten den Verlust einer Ablöse.Außerdem wäre Julian Schuster bestimmt nicht so blöde,sich ein solches Highlight seiner Karriere entgehen zu lassen.Es würde seinen Marktwert in die Höhe treiben,wovon er selbst so oder so profitieren würde.

    Bemerkenswert finde ich,daß Eichin zum erstenmal Fühler nach Spielern ausstreckt,die tatsächlich für Werder eine Bereicherung sein könnten.

    Verfehlte Freiburg hingegen nicht nur die CL,sondern auch die EL,dann wächst meine Hoffnung tatsächlich,daß dieser Transfer klappen könnte.

    Ach,ich vergaß!-Spielen wir nicht gerade erst noch gegen den Abstieg?
     
  17. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    100%ige zustimmung zu allem:tnx:
     
  18. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Aber warum sollte Schuster unbedingt zu Werder gehen wollen? Für mich extrem unwahrscheinlich. Sportlich gibt es keinen Grund. Finanziell weiß ich nicht. Wenn wir eine unserer teuren Gurken verkaufen können, vieleicht schon. Aber dann kommen andere Vereine, die mehr zu bieten haben.

    Und dann bleibt immer noch die Frage ob ein aktuell guter Schuster bei uns unter TS überhaupt funktioniert oder so endet wie Ekici.
     
  19. Schuster wäre für mich ein Königstransfer
    :megafon::dafür::dafür::dafür::dafür::dafür::dafür:
     
  20. Finanziell kann sich Werder Schuster natürlich leisten und Schuster kann in Bremen sicher mehr verdienen als in Freiburg. Kruse ist ja ebenfalls gewechselt, obwohl Freiburg besser als Gladbach stand...Werder ist schon auch eine andere Nummer als Freiburg. Und so man die Klasse hält, wird man auch wieder vor Freiburg stehen wollen und das mit Recht. Und gerne mit Schuster...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.