[Diskussion] Jiri Pavlenka

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von harlem24, 12. Juni 2017.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vander überzeugt mich schon länger nicht. welcher tw ist unter ihm entscheidend besser geworden?
     
  2. Das mit dem guten Torwarttrainer ist leider genau unser Problem..Wenn ich mich an die Vander-Zeiten erinnere wird mir jetzt noch schwindelig..:ugly:
     
    neuegrünewelle, Tyson81 und jaydee90 gefällt das.
  3. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Dei Einlaufmusik war aber der Knaller!! Vanderstuck :klatsch::klatsch::klatsch:
     
  4. Wenn ein guter Spieler automatisch ein guter Trainer ist, und ein schlechter Spieler automatisch ein schlechter Trainer... wie erklärst du dir den Erfolg von Klopp?
     
  5. Würde mir aber reichen. Dieser Ruf nach modernen Torhütern ist immer etwas übertrieben mMn. Das ist eher ein Sekundärmerkmal. Sonst könnte man ja gleich nen Feldspieler in die Kiste stellen. Und komplette Torhüter sind für Werder entweder schwer finanzierbar oder müssten vorher entsprechend erfolgreich vor anderen Vereinen gescoutet / entdeckt werden. Solche Keeper bildet man sich daher besser selbst aus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2017
    lars0n und Tyson81 gefällt das.
  6. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
    Die Art und Weise wie die offensichtlich Torwartsuche durch die Medien getragen wird gefällt mir überhaupt nicht. Bin mir da aber noch nicht sicher ob dies durch Werder / Baumann passiert oder ob die Spieler gerne zwitschern.

    Bei Pavlenka bin ich mir nicht sicher ob das überhaupt ein "Upgrade" zu Wiedwald wird. Da kann man sich den ganzen Hickhack auch sparen.
     
    harlem24 gefällt das.
  7. Die Statements zum Torwarttransfer bzgl Jiri kamen alle vom Spieler oder Prag. Baumann hat mit "Kein Kommentar" geantwortet. #dementiklingtanders ;)
     
    DR AKR gefällt das.
  8. Drobny hat grad verlängert.
    Denke, dass Wieder ziemlich sicher weg ist, wenn Jiri kommt.
     
  9. :rolleyes:
     
    Tyson81 gefällt das.
  10. Werdiknight

    Werdiknight Guest

    Nun wird sich jedenfalls zeigen, für welche Planstelle ein neuer Torwart kommen sollte...
     
  11. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    https://www.werderstube.de/news/wer...n-bestaetigt-kampf-jiri-pavlenka-8407668.html
     
    Tyson81 gefällt das.
  12. In der Tat sollte Werder sich auch mal einen besseren Torwarttrainer leisten. Unter Vander hat sich kein Torwart in Bremen verbessert bzw. ist stabiler geworden. Pavlenka ist immerhin Nationaltorwart seines Landes und das wird man auch in Tschechien nicht als Graupe. In der Luft besser als Wiede. Auf der Linie und Eins gegen Eins wohl gleich stark. Beide haben die Schwäche mit den Abschlägen. Ich hoffe nur (wenn er Deutsch schnell lernt), dass er lautere Kommandos gibt. Wiede war mir da einfach zu leise und nicht energisch genug.

    Natürlich kann man Ratenzahlungen vereinbaren. Für mich kommt es aber auf die Summe an und ob man den Überblick behält, wenn jeder Transfer so laufen soll. 1,8 Millionen sollte ein Bundesligist schon ohne Ratenzahlung stemmen können. Bei Juve waren es immerhin 26 Millionen, die in Raten gezahlt wurden. Auch ausländische Teams lassen sich nicht mehr über den Tisch ziehen und nehmen jedes Angebot an. Gruß Franky
     
    jaydee90 gefällt das.
  13. Meiner Ansicht haben die Verantwortlichen nur Recht, wenn sie sicher sind, dass sie für Jiri weniger bezahlen, als sie für Wiede bekommen und nicht weniger Qualität bekommen.
    Lassen wir uns mal überraschen.
     
  14. Wenn man einige Meinungen hier über Jiri liest ("Flietzpiepe") und diese mit Wiedwalds momentaner Presse ("internationale Klasse" lt Kicker) vergleicht, darf man hoffen, dass man für Wiedwald mehr bekommt als wir für Jiri ausgeben müssen.

    Vielleicht bleibt Wiedwald auch, und alles bleibt beim Alten. Abwarten.
     
  15. @Rantanplan2.0 Würdest Du an Wiedwalds Stelle noch bei Werder bleiben?
    Es wurde mittlerweile jede verfügbare Torhüter-"Sau" durch Bremen getrieben und jetzt haben sie mit Drobny verlängert.
    Ich kann ihm nur wünschen, dass er ein ordentliches Angebot woanders bekommt und hier endlich Ruhe einkehrt.
    Eigentlich war ich froh, dass Wiede sich endlich stabil gefunden hatte und dann jetzt sowas.
    Aber irgendwie typisch Werder.
     
  16. Niemals, jede Wette!

    Nach Drobnys Verlängerung wird es wohl noch eine weitere Veränderung geben (außer der Besetzung der Nr.1):

    Zetterer dürfte im Tor der U23 stehen (was auch Sinn macht wegen der Spielpraxis), womit Oelschlägl quasi überflüssig geworden ist. Denn auf der Bank der U23 dürfte Duffner sitzen, damit Plogmann (die Nr.4 lt. Baumann) in einer der U-Teams auch weiterhin Spielpraxis sammeln kann und sich dort weiterentwickeln kann.
    Plogmann soll übrigens fußballerisch ganz große Sahne sein. Hoffentlich verlernt er das unter einem Vander nicht...:lol: Allerdings ist Plogmann "nur" 1,88 groß, a bisl wenig für einen Keeper.

    Oelschlägl dürfte damit wohl verliehen oder ganz verkauft werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2017
  17. DR AKR

    DR AKR Guest

    Im Fall Wiedwald hat sich Baumann am 29.4. 2017 im Weserkurier folgendermaßen geäußert:

    "Er spielt ja schon seit Wochen eine entscheidende Rolle und wir hätten nichts dagegen, wenn er das die nächsten Jahre auch noch tun würde."

    Ich denke, dass er nachwievor eine gute Chance hätte, wenn er sie annehmen würde.
     
  18. Das kann ich unmöglich beantworten. Wir lesen nur die Medien, während Wiedwald mit Nouri, Vander und Baumann spricht, und die Internas kennt.
    Vielleicht will Wiedwald auch gar nicht unbedingt bleiben und man sucht den Keeper, weil Wiedwald für die angebotenen Konditionen nicht verlängern will und man sich geeinigt hat, dass er verkauft wird. Auch eine Möglichkeit.

    Vielleicht vermutet man aufgrund der Trainingsleistung eher, dass Wiedwalds Form eine Ausnahme war.

    Es gibt tausend Möglichkeiten... Leider wissen wir keine Internas.
    Warum nicht? Wiedwald ist internationale Klasse, und Jiri ne Flitzpiepe ;)

    Ich meine das überspitzt. Glaube auch eher, dass es sich um ein Nullsummenspiel handeln wird. Und gerade das ist für mich mit ein Hinweis, dass Jiri nicht unvedingt so schlecht ist.

    Ob er an Wiedwalds RR Form heranreicht ist genauso unsicher, wie die Frage ob Wiedwald diese Form hält.
    Wechselt Wiedwald und spielt weiter so gut, und Jiri spielt bei uns den HR-Felix, hat man sich verzockt. Auch möglich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2017
  19. So wie Baumi bei Jiri agiert, bin ich mir ziemlich sicher, dass sich in den 6 Wochen zwischen der zitierten Aussage und heute deutlich was verändert hat.
    Wenn sie Jiri verpflichtet hätten und Drobny in den wohlverdienten Ruhestand geschickt hätten, okay.
    Aber nicht mit der Verlängerung und dem doch sehr offensichtlichen Buhlen...
     
    neuegrünewelle gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.