[Diskussion] Felix Wiedwald

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Christian Günther, 6. Januar 2015.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Hoffentlich wird das was. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen. :beer:

    Quelle: Bild.de
     
  2. Lucky

    Lucky

    Ort:
    uff Kleche oder heeme
    Kartenverkäufe:
    +1
    Da hätte hier wohl keiner was dagegen. :schal:
     
  3. tsubasa

    tsubasa Guest

    unbedingt machen. damit wäre problemstelle nummer eins behoben. wiedwald ist nen guter.
     
  4. Was machen wir mit den andern beiden !? Glaub nicht das jemand ernsthaft Interesse hätte an unseren TW´s
     
  5. Auch mein erster Gedanke, dass man so möglicher Weise wieder zwei unzufriedene im Kader hat und auf der Torwartposition besonders schwierig.
    Natürlich, Wiedwald würde ich auch begrüßen!

    Aber wirkliche Baustellen im Team sehe ich den Außenverteidiger und in der 10er Position.
     
  6. Fands damals dämlich ihn abzugeben war von den jungne Keepern der einzige wo ich dachte, der kann uns helfen. Wäre schön wenns klappt. Husic dann als Stammkeeper in der U23 und wenn er nicht zurück geholt wird langfristig für die 1. ranziehen. Wolf weg, der ist nicht besser als Mielitz. Strebinger Nr.2 dann.
     
  7. Ist es nicht so, dass Wiedwald am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt war/ist? Sollte dem noch so sein, ist seine Rückkehr in den Trainingsbetrieb ja wohl eher nicht abzusehen, ebenso die Frage, ob er je gänzlich gesunden wird... Wäre persönlich auch sehr (!) für eine Verpflichtung, sehe diesen Aspekt aber als schwierig an...
     
  8. Strebinger soll dann ja angeblich verliehen werden und Wolf somit auf die Bank...
     
  9. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Es ist absolut unwahrscheinlich das er nicht wieder gesund wird. Dem Normalverlauf der Erkrankung nach droht da überhaupt keine Gefahr.
     
  10. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    einziges Ding ist nur, dass man in den ersten 6 Monaten nach der Genesung keinen Sport machen darf.
     
  11. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +7
    Ist das so? Ich habe einen Bekannten, der das im November hatte, und der segelt jetzt schon wieder auf Leistungssportniveau.
     
  12. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Ich war damals vom Schulsport befreit. Durch die Krankheit kommt es in der Regel zu einem Anschwellen von Leber und Milz. Da ist übermäßige Bewegung dann nicht ungefährlich.
     
  13. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +7
    Klingt logisch (und gefährlich). Ich hab damit persönlich (zum Glück) noch keine Erfahrungen.

    Bei meinem Bekannten war es allerdings auch "nur" der Verdacht auf "Kissing Disease". Aber dann dürfte er wohl trotzdem noch nicht wieder segeln. :confused: Ich hak da Freitag mal nach.
     
  14. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Nur Verdacht? Wenn er das hatte, dann muss man es auch gemerkt haben. Die Krankheit ist nämlich echt ein pain in the ass. Ständig Halsschmerzen, kannst nichts essen, immer am Reihern, Fieber wie Hulle, zu schwach zum Reden,... Das wünscht man keinem. Wenn man die Sache aber rechtzeitig angeht, ist sie auch kaum bedrohlich. Nur halt echt nervig.
     
  15. Vielleicht ist man auch arg voreingenommen von den Erlebnissen mit Olaf Bodden (Karriereende wg. dieser Erkrankung) und Babbel, der zwischenzeitlich ja wohl sogar im Rollstuhl saß. Doch angesichts leerer Kassen und der dann bevorstehenden Degradierung des nächsten Keepers sollte man hier wohl wirklich vorsichtig sein.
     
  16. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Kann man so gar nicht verallgemeinern. Es ist ganz unterschiedlich wie stark die Krankheit ausbricht.
    Viele bemerken es sogar gar nicht, weil sie es lediglich mit einer normalen Grippe verwechseln.
     
  17. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Das stimmt. Mein damaliger Hausarzt hielt es zuerst auch für eine normale Halsentzündung. Als dann zwei verschiedene Antibiotika nicht anschlugen, kam ich ins Krankenhaus. Mit Isolation und allen Schais.
    Ich weiß, dass ich ein Spezi für fiese Nebensymptome bin und es immer Fälle von schwächeren Verläufen gibt, aber das Grundbild, das ich hier zeichne, kann gerne als Schablone benutzt werden.
     
  18. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Dein Verlauf mit Krankenhaus und Isolation ist aber eben gerade nicht die Regel.
    Edit: Wenn man nachliest, so so tritt eine Vergrößerung der Milz bei etwas mehr als jedem zweiten (also relativ häufig), eine Vergrößerung der Leber aber nur bei jedem 5. auf.

    Wiedwald im Übrigen, scheint ja so fit zu sein das man ihn möglicherweise schon mit ins Trainingslager nimmt.
    Insofern sehe ich da keine wirkliche Gefahr.
     
  19. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Hab nochmal Wikipedia bemüht. Meine Symptome werden da zwar als üblich beschrieben. Aber das auch nur für die Altersklasse, in der ich mich damals befunden habe. Für die Gruppe in Waldis (bitte nicht Hauen) Alter sind eher die normalen Grippeerscheinungen üblich. Ohne Gewähr. Wikipedia


    Das klingt ja fast so, als wäre er schon hier. Gibt es eine neue Quelle? =)
     
  20. Blacki84

    Blacki84

    Ort:
    ???
    Leider nein. Sorry, ich bezog mich da auf die Frankfurter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.