[Diskussion] Diverse Spieler (Vage Quellenlage)

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Christian Günther, 6. Januar 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Nach dem, was ich gestern gelesen habe, hat der mehr Macken, als man Bentaleb nachsagt.
     
    Berliner69 gefällt das.
  2. Cuisance?? Der Spieler der von Gladbach weg wollte weil er sich für zu gut findet??
     
  3. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Am Samstag war die Defensive mit 4 von 5 Spielern 30+ (Sahin, Theo, Tobrak, Moisander) alt und schlecht :vertrag:
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  4. Ich kann den Spieler überhaupt nicht einschätzen. Aber der Wechsel nach München war doch nun mehr als überraschend, zumal er ja wohl mehr Spielzeit möchte? In München ist gerade Coutinho gelandet und er meint dort durchstarten zu können??? Der sitzt doch dort nur auf der Bank und evtl. noch nicht einmal das. Deswegen habe ich geraten...
     
  5. Mit 30+ gilt man als alt? Ich dachte, es nennt sich Erfahrung :D
     
  6. Und das sagt uns was?
     
  7. Ja, ich weiß, eklig sich selbst zu zitieren. Aber wer immer noch glaubt, Werder hat das Spiel verloren, weil ein 6er fehlt, hat offensichtlich das Spiel nicht gesehen. Es ist leider exakt so gekommen, wie ich es befürchtet habe. Erdrückender Ballbesitz, ohne in der Offensive damit etwas anfangen zu können. Ein Gegner, der aus 4 Torschüssen 3 Tore macht. Macht Werder aus seinem Ballbesitz 2 Tore in der 1. HZ, ist das Spiel vorbei. Wenn man jedoch aus 70% Ballbesitz nur ein Tor macht, werden auch die nächsten Spiele alle verloren gehen.

    Werder braucht dringend jemanden, der annähernd die offensive Klasse (Ball-, Passsicherheit, Kreativität, Torgefährlichkeit) eines Kruse hat und unsere anderen Offensiven in Szene setzen kann. Dieser Baustein fehlte Samstag an allen Ecken und Enden! Dass Toprak zudem mehrfach nicht gut aussah, geschenkt. Von dem halte ich ehrlich gesagt ohnehin nicht viel und habe den Transfer nie für mehr als einen Notnageltransfer gehalten. Gross hätte es zumindest nicht schlechter gemacht als er...
     
    Weserpizarro24 gefällt das.
  8. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Nochmal, mit einem starken Sechser haben Klaassen und Megge doch nach vorne ganz andere Möglichkeiten als gefühlt jedesmal die Defensivschwäche von Sahin ausbügeln zu müssen.
    Ausserdem nutzt dir auch kein starker 10er was, wenn du in der vordersten Spitze keinen hast, der die Vorlagen verwertet.
    Toprak hat nach einer Woche hier sein erstes Spiel gemacht, was manche Leute hier erwarten ist auch der Hammer.
     
  9. Wir sollten uns eher bei Düsseldorf bedanken, dass der vierte nicht auch noch reingegangen ist, so wie wir verteidigt haben. Wir haben hinten doch nach den ersten 30 Minuten förmlich um Gegentore gebettelt. Vorne war das auch nicht gut, da gebe ich dir ja recht. Aber wer sich slapstickmäßig 3 Buden gegen Düsseldorf fängt und dann über deren Effizienz jammert, der hat noch ein anderes Problem
     
    miloo, Kappel1973, Eisenfuss57 und 5 anderen gefällt das.
  10. Ich bin eher beeindruckt davon!
    Aber gleichzeitig etwas verängstigt wenn der BVB mit 15-20 Chancen ankommt :kommmalher:
     
  11. Wenn man von einem Qualitätssprung im Vgl zur Vorsaison sprechen möchte, muss man festhalten, dass Klaassen und Megge schlicht nicht über derartige offensive Fähigkeiten verfügen, was den letzten (entscheidenden) Pass bzw. das effiziente Kreieren von Gefahr angeht, wie sie dafür von Nöten wären. Da kann der beste 6er der Welt hinter denen stehen...

    Bis zur 80. wurde dafür u.a. Lücke geholt. Für danach richtet das der alte Mann.

    Ich erwarte ehrlich gesagt nicht mehr als Durchschnitt von ihm.
     
  12. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Das sehe ich anders, ist wohl aber Geschmackssache.
    Wenn Bargfrede gespielt hat, spielen die beiden auch anders und das hat sich mMn auch in Punkten ausgedrückt in der letzten Saison.
    Speziell Klaassen kann torgefährlich werden, wenn er mir auch teilweise zu wenig den Abschluss sucht, Megge auch.
    Beide haben einen mehr als ordentlichen Huf aber ich glaube auch, dass Kohfeldt niemand ist, der auf Fernschüsse steht.
    Mir wird da viel zu wenig abgeschlossen, das fand ich speziell in der ersten halben Stunde ja fast schon eklatant.
    Ich erwarte oder besser ich erhoffe mir von Toprak, dass er zusammen mit Moisander unserer Defensive Stabilität verleiht, ist für mich ein guter Transfer dabei bleibe ich auch erstmal.
    Nach einem Spieltag werde ich sicher kein abschließendes Urteil fällen.
     
  13. Ich hätte ihn noch nicht mal in der Startelf erwartet...
     
  14. Bentaleb wurde wohl in der Sommerpause an der Leiste operiert und hat zwar sein Rehaprogramm abgeschlossen, ist aber noch nicht einsatzfähig. Im Moment ist er freigestellt von Schalke, damit er einen neuen Verein finden kann und hält sich laut Deichstube in Frankreich auf um sich dort fit zu halten.
    Also nee! :wall:Was um Himmels Willen wollen wir mit dem? Wir brauchen einen Spieler auf der 6, der sofort helfen kann.
    Abgesehen davon wissen wir nicht, ob er hier nicht dieselben Probleme macht.
    Bin absolut dagegen
     
  15. Nun, dafür sollte man sich mal FKs Spielidee vor Augen führen. Die Ausrichtung/Idee gegen Gegner wie Düsseldorf ist, aus Ballbesitz und anhaltenden Druckphasen früh Tore zu erzielen, um aus diesem psychologischen Pfund Kapital zu schlagen und dem Gegner sofort das Selbstvertrauen zu nehmen. Ist natürlich blöd, wenn der erste Teil des Spielplans bereits daran scheitert, dass niemand die Munition in die richtigen Bahnen lenken kann, um für den wesentlichen Bestandteil dieses Plans zu sorgen: Tore. ;) Gegnerbeherrschung durch Offensive und viele frühe Tore funktioniert so gut wie immer - wenn man die oder DEN einen Spieler dafür hat, der nahezu garantiert, dass aus drei bis vier Angriffen ein Tor entsteht. Den hat Werder nicht (mehr). Und wenn dieser Baustein fehlt, muss man ihn entweder sofort holen oder sein System anpassen.

    Der Rest folgt darauf zwangsläufig bei einer nicht eingespielten Abwehr. Die Effizienz des Gegners tut dann ihr Übriges.
     
  16. Alles schön und gut. Aber du hast schon mitbekommen, dass Klaassen seinerzeit in Amsterdam 10er war? Spielgestalter und torgefährlich? Also auf ihn trifft nicht zu, was du ausgeführt hast. Und Toprak sollte man schon Eingewöhnungszeit zugestehen. Es ist nicht seine Schuld, dass Baumann erst kurz vor dem 1.Bundesliga Spiel längstüberfällig einen IV verpflichtet.
    Was erwartest du denn bei den Finanzen von Werder? Sergio Ramos?
     
  17. Düsseldorf sollte zur heiligen Mutter Gottes beten und bedanken , dass sie in Führung gehen durften - und das auch noch mit Bremer Mithilfe- und dass sie die erste Halbzeit kein Gegentor fingen. Mit Effektivität bei der Chancenverwertung wäre es ein bitterer Nachmittag für die Rheinländer geworden.
    Und in Halbzeit 2 setzte sich das fort. Wir hatten genug Chancen. Bitter dass man sich selber um den verdienten Lohn bringt
     
    FatTony gefällt das.
  18. Ich beurteile Klaassen nach seiner Zeit bei Werder. Und da wirkt er für mich einfach oft zu hölzern in offensiven Aktionen, wo Filigranität gefordert wäre. Selbst in Spielen, in denen er die nötige Freiheit nach vorne hatte. Megge ist oft vom Kopf her zu langsam und lässt sich mühevoll erkämpfte Bälle zu leicht wieder vom Fuß nehmen bzw. bringt sich selbst manchmal unnötig in Bedrängnis (als wenn der Gegner warten würde, bis er sich entschieden hat, wo er den Ball hinspielen soll). Das muss er dringend verbessern, wenn es langfristig auch für die Nationalmannschaft reichen soll. Sind für mich jedenfalls beides keine Optionen, um auch nur ansatzweise die genialen Momente zum Beispiel eines Kruse zu ersetzen bzw. an sie heranzureichen. Und durch den effizienten Druckaufbau des eigenen Spiels kommt nunmal der Gegner automatisch nicht mehr so oft vor unser Gehäuse.

    Naja, Toprak wurde unisono als die Sofortverstärkung und unangefochtene Stammkraft in der IV vorgestellt. Daran darf er sich dann auch messen lassen. Auch wenn diese Einschätzung von der sportlichen Leitung kam. Wie bereits gesagt, Gross hätte es nicht schlechter gemacht und wäre schon eingespielt gewesen. Es war ein Fehler mit Ansage Toprak gleich im 1. Spiel zu bringen.
     
  19. Du hast schon mitbekommen, dass er ne ganze Zeit angeschlagen gespielt hat, oder? Sogar der Schiedsrichter is mal zu Kohfeldt gelaufen und meinte wohl, dass Toprak nicht auf der Höhe wär. Ihm das jetzt anzukreiden find ich schon sehr überzogen und im Nachhinein ist auch immer gut klugzuscheißen.
     
    Berliner69 gefällt das.
  20. Um mich in Kurzfassung mal zu wiederholen: Werder hat derzeit keinen Dosenöffnerspieler. Und das ist schlicht fatal bei der Saisonzielvorgabe.