[Diskussion] Diverse Spieler (Vage Quellenlage)

Dieses Thema im Forum "Neuverpflichtungen" wurde erstellt von Christian Günther, 6. Januar 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Darf ich dabei sein? :D
     
  2. Nein.. Musst Du nicht :knutsch:
     
    neuegrünewelle gefällt das.
  3. Wenn sich die Möglichkeit ergeben sollte, warum nicht? :D

    Kommt bei mir übrigens gaaaanz selten vor! Also negatives ausflippen. Positiv bin ich schon oft ausgeflippt, kein Wunder bei den vielen verrückten Spielen, die ich schon mit Werder erlebt habe

    Kaiserslautern ist/war aber so ein Pflaster, das mich auch negativ ausflippen ließ. Das Publikum dort brachte mich immer zum kochen. Nach der Pokalpleite im Frühjahr2003 bin ich kurz vor Schluß raus aus meiner Reihe und hab einen auf dem Boden stehenden vollen Bierbecher dabei mit voller Wucht und Absicht auf die dort sitzenden Leute gedroschen. Was glaubst Du, wie schnell ich dann das Weite gesucht habe? :lol:

    Oder nach meinem ersten Sieg überhaupt dort nach einer gefühlten Ewigkeit: Schwups, bin ich unmittelbar nach Spielende über den Zaun gesprungen und auf die Lauterer Kurve zugerannt, um den verhassten Deppen dort meinen Mittelfinger zu zeigen...:lol:

    Ja, der Betze hatte was. Ich vermisse ihn. :( Aber vielleicht klappts ja bei der Pokalauslosung...:D Wenn ja, nehme ich Dich als mein Bodygard mit..:D

    PS: Sorry für OT!
     
    LotteS und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  4. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...es ist schon lustig zu lesen welche bedenken manche vor angeblich schweren Charakteren haben, auch im Worum gibt es lustige Kommentare.
    Es gab mal Zeiten, da hat man Spielertypen wie Bentaleb geliebt, weil es einfach Unterschiedspieler waren, heutzutage haben viele Schiss sich solche Spieler in der Kader zu holen, wir leben in einer solch weichgekochten Welt.:ugly:
     
  5. Ja, viele (auch ich) haben noch so Gestalten wie Alberto, Arnautovic oder Elia im Kopf. Die kriegst du da nicht mehr so schnell raus.

    Früher war ich da weniger empfindlich, da habe ich mich über Typen wie Burgsmüller, Rufer oder Basler sogar gefreut. Und Otto vetraut...:)
     
    JSFiVE und Klatti5 gefällt das.
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...Bentaleb ist aber doch ein völlig anderer Spielertyp wie Alberto, Elia und Arnautovic.
    Ich bin mir sicher bei unserem Kader, mit den gestandenen Spielertypen, Moisander Sahin Piza Toprak und einem Kohfeldt als Trainer kann dieser Spieler vom Leistungspotential her bei uns explodieren.
    Auf die Vorgeschichten gebe ich nichts, ich vermute aber weiterhin, dass er es am Ende nicht wird, lasse mich aber gerne überraschen.

    ...agressiv Leadership, gives everything for the Team...:D:love:

     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019
  7. Die hatten zu ihrer professionellen Einstellung zu ihrem Beruf auch noch positive charakterliche Eigenschaften ...die spreche ich Bentalappen aber komplett ab !
    Der passt erstens nicht ins Mannschaftsgefüge und zweitens ist der kein Spieler der in positiver Sicht den Unterschied ausmachen kann !
    Für mich ein Selbstdarsteller mit Dollar-Zeichen in den Augen !
    Identifikation mit dem Verein gleich null!
    Will den Pseudokicker hier nicht sehen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019
    mcburn und Berliner69 gefällt das.
  8. Ein schwieriger Charakter ist das Eine, Egozentrik und fehlende Einstellung das andere.... Wenn ein Spieler "spezial" ist und man trotzdem erwarten kann, dass er seine Leistung bringt und sich in den Dienst der Mannschaft stellt, darf er gerne kommen.
    Aber kein Elia 2.0......ich will Bentaleb nicht hier sehen, wenn es sich vermeiden lässt
     
    Klatti5 gefällt das.
  9. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Als ob die Leute, die ihn hier ja schon beschimpfen mit ihm zur Schule gegangen wären.:rolleyes:
    Fussballerisch ist er für mich über jeden Zweifel erhaben,richtig guter Kicker wenn er Bock hat.
    Ja,er scheint mir nicht der einfachste Charakter zu sein aber in einer funktionierenden Truppe,wie ich unsere jetzt einfach mal sehe kann der ein echter Gewinn sein.
    Hab ihn immer als einen der Besseren bei Schalke gesehen.
    Nicht ohne Risiko das Ganze trotz allem.
     
    Wulfenstein76 gefällt das.
  10. das is eher krankhaft bedingt ;) konkret gesagt: ne akute Arnautovitis Eliasis Exitus :ugly:
     
    Klatti5 und Exil-Ostfriese gefällt das.
  11. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Oder in einer Welt die strikter nicht sein kann. Nur weil wer gut Fußball spielt heißt es nicht er ist zum Profi geboren... Disziplin gehört zweifelsohne dazu. Sich an Regeln zu halten fällt den meisten Menschen schwerer als einfach ez pz zu tun was man will. Aus meiner Sicht sind Menschen verweichlicht wenn sie ständig nörgeln und rum bocken nur weil etwas anders läuft als sie es geplant hatten anstatt die Herausforderung anzunehmen und zu zeigen das man es besser kann und zurecht Profi ist...
     
    tantekaethe72 und Klatti5 gefällt das.
  12. Ich würde erstmal abwarten und dann jeden einzelnen Spieler wirklich im Buli Alltag bewerten. Pavlas könnte zweimal patzen und alle kotzen ab, dann können sich Spieler verletzen, vielleicht ist Möwe der Gewinner auf der 6, vielleicht geht auf einmal Harnik durch die Decke und schießt Tore ohne Ende oder Toprak floppt und baut Böcke und und und .......... ich weiß es sind nur hypothetische Beispiele, aber was ich damit sagen will ist, wer diese Saison gute Form hat und wer dann zum Gerüst gehört und Konstanz beweist steht doch noch gar nicht fest. Das gilt für das vorhandene Personal, als auch für etwaige Neuzugänge .... bin mal gespannt wer kommt und wo es Robert hin verschlägt!
     
  13. ZB der Berg Clegan aus GoT. Der wäre mit entsprechender Schnelligkeit so Jemand.
     
    Vorstopper und FatTony gefällt das.
  14. :tnx::tnx::tnx: YOU MADE MY DAY! Genau an DIESEM Punkt trennt sich die Spreu vom Weizen! :top::schal:
     
  15. Tedesco und Stevens schicken ihn, unabhängig voneinander, aus disziplinarischen Gründen zur U23. Ständig steht sein schwieriger Charakter im Vordergrund, von seinen fußballerischen Qualitäten lese ich aber verdammt wenig.
     
    Berliner69 gefällt das.
  16. Ich hab jetzt spontan Bock auf den Spieler :lol:
     
    harlem24 gefällt das.
  17. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Weil er keinen Bock auf diesen defensiven Drecksfussball hatte für den beide stehen.
    Komm nach Bremen Junge und zeig Allen was du wirklich drauf hast! :klatsch:
     
    Wulfenstein76 und MarcS1979 gefällt das.
  18. Jetzt mal unabhängig davon: hast du auch gelesen warum er in die u23 geschickt wurde?
    Ich glaube einmal weil sein Kind geboren wurde und er wohl nicht rechtzeitig Bescheid gegeben hat und das andere mal ist mir entfallen.

    Ich glaube, dass man auf Schalke in der letzten Saison einfach den ein oder anderen Sündenbock gesucht hat um ggf. seine eigene Haut zu retten.

    Ich bin überzeugt davon, dass ein Bentaleb in einem schlechteren Licht steht als er verdient hat.

    Ob er jetzt zu uns kommt oder nicht ist mir dabei egal. Wenn er kommt, dann begrüße ich ihn freundlich und offen wie jeden anderen auch. Er würde bei 0 starten, wie jeder andere auch.

    Bemessen würde ich ihn an seinen Leistungen und Verhalten in Bremen. Nichts anderes.
     
    Cyril Sneer und Lübecker gefällt das.
  19. jetzt mal unabhängig davon was Du so gelesen hast: Die Frau von Bentalep kam erst am MITTWOCH darauf ins KH, er will aber schon am Samstag/Sonntag? bei ihr im KH gewesen sein? das is ja mal n toller Trick! so verarsch ich meinen Arbeitgeber auch immer! :wink2: (P.S.: Hallo , Chef!)
    Man hat auch keinen "Sündenbock gesucht", sondern man wollte scheinbar einfach sehen WER, wenns hart auf hart kommt, MITZIEHT und sich FÜR DIE MANNSCHAFT AUFOPFERT und wer sich lieber verpisst, rum bockt und den Egotrip fährt! Wenn Schalke eines geschafft hat dann das sie jetzt WISSEN auf wen sie bauen können und wen sie lieber in die Wüste schicken.

    Ich weiss ja nicht wies Dir geht: Aber wenn ich Fussballprofi wäre, dann möchte ich einen Mannschaftskameraden neben mir haben der sich für mich aufopfert, so wie ich mich für ihn und der ALLES für unser Team tut um erfolgreich zu sein!
     
    Berliner69 und Klatti5 gefällt das.
  20. @tantekaethe72 das sind romantische Ansichten.

    Aber die hast du, vor allem in Fussballgeschäft, nicht mehr.

    Wenn es meiner Frau schlecht geht in der Schwangerschaft, dann ist für mich - unabhängig vom Beruf - ganz klar wo ich bin!
    Nämlich bei der Frau! Wenn ich da dem Trainer oder Chef nicht rechtzeitig Bescheid gebe, dann ist das halt so.

    Wenn das mein Chef, Kollege oder Teamkollege nicht versteht, dann möchte ich nicht mehr neben dem auf dem Platz stehen.

    Jede Medaille hat zwei Seiten.