[Diskussion] Diego Perotti

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von festermauermann, 23. Januar 2014.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. https://twitter.com/BlogSevillista

    "Muy avanzadas las negociaciones entre Perotti y Werder Bremen"

    Sehr fortgeschrittenen Verhandlungen zwischen Werder Bremen und Perotti
     
  2. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Laut einem recht sicheren Insider im Worum hängt die Leihe nur noch an der Kaufoption. Sevilla will 4 Mio, Werder nur 3 Mio zahlen. Spieler und Verein sind sich einig.
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL

    Jopp, hab ich auch gelesen. Also Leihe ist durch, geht nur noch um die KO.
     
  4. sollen sie halt +3 mio + evtl zusatzzahlungen machen ;P wenn er ka wieviel scorer punkte macht oder was weiß ich xD
     
  5. Ist die Leihe denn für die Rückrunde geplant oder ist das schon ein Sommertransfer, hab das so nicht richtig mitbekommen !
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Die Leihe ist für ein halbes Jahr geplant, also von jetzt bis Sommer, dann KO.
     
  7. Thx :daumen: bin auf jedenfall dafür
     
  8. http://www.kreiszeitung.de/sport/werder-bremen/werder-will-wintertransfer-3337536.html
     
  9. Felixnz

    Felixnz

    Ort:
    NULL
  10. konsaril

    konsaril

    Ort:
    NULL
    Ich poste mal die Übersetzung der ersten beiden Absätze aus dem Worum ;-)

     
  11. hat man verhandelt ohne den Spieler vorher zu fragen?
    Kann ich mir nicht vorstellen.
    Normal war Eichin immer so drauf, dass er erst mit den Spieler klar war und dann in die Verhandlungen einstieg.

    Also entweder ist alles nur heissse Luft oder der Spieler ein Wendehals, der nur auf das nächsthöhere Gebot wartet
     
  12. Lt. der vorherigen Seite in diesem Thread waren sich, zumindest zu diesem Zeitpunkt, angeblich der Spieler und Werder einig.
     
  13. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Wäre ja nicht das erste Mal, dass sich Spieler und Verein einig sind und der Spieler dann doch woanders hingeht.
     
  14. Wäre in meinen Augen auch in diesem Fall nicht so wichtig, würde er woanders hin wechseln. Der hat die letzte Zeit auch kaum was gerissen und wurde demensprechend bei Sevilla aussortiert. Ist ein offensiver Spielertyp der aus einer gefestigten Defensive heraus seine Stärken mit Sicherheit besser ausspielen kann.

    Wie man am Beispiel Elia sieht, ist das bei uns aktuell ohnehin auf den Flügeln kaum nicht möglich. Elia rackert auch viel in der Defensive und kommt seltener nach vorne. Perotti könnte durch seine offensive Spielweise wieder große Lücken im Mittelfeld reißen, ohne den nötigen Zwang vorne zu entwickeln. Ist für mich ein Risikotransfer. Zudem wäre er im Sommer bei einer KO sehr teuer. Ich würde die Finger davon lassen und mich weiter auf jüngere Talente konzentrieren. Auf den Flügeln haben wir meiner Ansicht nach weniger Bedarf. Im Zentrum sieht das anders aus.
     
  15. Wo siehst du denn das Risiko, wenn man die Chance hat den Spieler eine Rückunde dann zu testen und dann entscheiden, ob er das Geld wert ist was er kosten soll?
    Ich sehe zwar auch die Baustellen woanders (10er damit Hunt wieder über links kommen kann, AV) aber eine Option mehr ist mit Sicherheit gut.
    Gerade diese Optionen sind Ideal für Werder
     
  16. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das stimmt natürlich. Im Zentrum haben wir mit Hunt, Junuzovic, Ekici,Acicek, Yildirim, Di Santo kaum Optionen. Auf den Außen haben wir mit Yildirim und Elia natürlich ein überangebot.
     
  17. @ Werderkai:

    Risiko ist vielleicht das falsche Wort und bezieht sich eher auf unsere Spielweise, die löchrig genug ist. Ein Perotti würde durch seinen Offensivdrang sicher nicht dazu beitragen, dass das Problem geringer wird. Gerade weil wir ja offenbar immer an der "Defensive" in allen Mannschaftsteilen arbeiten.

    Da würde ich halt lieber das halbe Jahr nich zum Testen verschwenden, sondern gleich einen Spieler holen, der uns auf den richtigen Positionen weiterhilft - evlt sogar weniger kostet.

    @Corox: Hunt, Yildirim und Elia können Außen Spielen. Wären drei Optionen. Ekici werte ich derzeit im Zentrum nicht als Option. Ebenso wenig Aycicek, da sie offenbar von Dutt nicht eingesetzt werden und bislang nicht nachweisen konnten, dass sie im Zentrum das Spiel gestalten können. Di Santo wurde im Übrigen auch oft auf Außen eingesetzt. Wobei ich ihn bislang überhaupt auf keiner Position als Option sehe.

    Dennoch haben wir im Zentrum immer noch Schwierigkeiten das Spiel kreativ zu gestalten. Da fehlt meiner Meinung nach ein wichtiger Schlüsselspieler, der die Bälle angemessen verteilen kann. Sonst endet das im hin und her Geschiebe des Balles in der Abwehr und mit langen Bällen in die Spitze. War häufig gegen Braunschweig zu beobachten. Ich glaube eben nicht, das ein Perotti das Problem lösen kann.
     
  18. http://www.weser-kurier.de/werder/profis_artikel,-Namhafte-Konkurrenz-bei-Perotti-_arid,766337.html

    Ich glaube das hat sich erledigt. Der Spieler überlegt, hofft auf bessere Angebote. Eigentlich will er lieber zu Monaco und Bremen wäre eher die Art Notlösung. In Sevilla ist es so schön warm und es wäre kein Problem bis Sommer da zu bleiben, auf der Bank natürlich.
    Zudem war er auch noch verletzt und erholt sich gerade.
    Klingt alles nicht mehr nach einem Transfer nach Bremen.
    Freitag wissen wir mehr. Hoffentlich hat Eichin Plan B.
     
  19.  
  20. überrascht ja wenig.

    Jertzt hat Sevilla hart verhandelt und wenn man den Zeitungen glauben darf, dann hat Sevilla hart und erfolgreich verhandelt.

    Jetzt wollen Spieler und Berater plötzlich auch noch ein paar Piepen mehr, damit man sich auch restlos von Werders Absichten überzeugt sieht...

    Aus dem Ultimatum von Werder, wird ein Umdenken beim Spieler.

    Ich denke so kann man mit den Spaniern nicht arbeiten, in dem man Sie unter Druck setzt.

    Aber an der Monaco Sache ist vermutlich auch nichts dranne. Monaco kann sich das Risiko bestimmt besser leisten als Werder aber dorten herrscht auch eine andere Gangart.

    Ich bin von Perottis Skillung restlos überzeugt Aber wie steht es um seine Rückenbeschwerden ist die Frage.

    Wenn es zu einer Einigung kommt, dann bitte den med. Check nicht obligatorisch (wie ich hier schon gelesen habe) sondern gründlich...am Ende hat Werder 2 Edeltechnicker mit Perotti und Ekici im Rehazentrum.

    Und was die Disskusion um die Position von Perotti angeht, genügt ein Blick auf dessen Kenntnisse auf den verschiedensten Positionen...Links-Rechts-Mitte und da fehlt es Werder im Moment überall.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.