[Diskussion] Alejandro Galvez

Dieses Thema im Forum "Archiv - Neuverpflichtungen" wurde erstellt von mabo, 26. Januar 2014.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wer weiss, was der BVB damls für Alex Galvez geboten hat?
     
  2. Kann nicht schlechter als Luki sein !!!!

    Von daher....

    Tschüüüüüüüüüüüüüüüüß Luki :wink:
     
  3. Dwight Fry

    Dwight Fry

    Ort:
    Berlin (Exil)
    Kartenverkäufe:
    +3
    Die Bild ist ja mal wieder niedlich. Beide Clubs halten sich mit der Bestätigung zurück, um nicht unnötig Gewese im Abstiegskampf zu haben, deshalb bringen wir das jetzt raus.
    :megafon: alle mal herhörn, jetzt kommt ein Geheimnis

    Edit: was soll das überhaupt heißen, "Werder hat bekannt gegeben " wo ist das bekannt gegeben? :kaffee:
     
  4. Allejo

    Allejo

    Kartenverkäufe:
    +28
    Ich wollte mir Galvez gerade bei Rayo Vallecano im Spiel bei Real Madrid anschauen.

    Nach seiner Oberschenkelzerrung zu Beginn der Rückrunde stand er nun wieder fünf Mal in der Startelf, jedoch ist er heute nicht im Kader. :zweifeln:
    Er ist auch nicht gesperrt und wurde durch den "Nobody" Borja Lopez heute ersetzt.

    Weiß jmd warum er heut nicht spielt? Kurzfristig verletzt? :unfassbar:
     
  5. burdenski

    burdenski

    Ort:
    Eichstätt / BY
    Kartenverkäufe:
    +2
    IV bei einer Mannschaft, die pro Spiel mehr als 2 Gegentore kriegt, ist jedenfalls mal eine Empfehlung für unsere Abwehr.
     
  6. Naja, bitte. Laut tranfermarkt.de (http://www.transfermarkt.de/de/alejandro-galvez/leistungsdaten/spieler_128488.html) hat Rayo in den 5 Spielen vor dem gegen Real Madrid (völlig überraschende 0:5 Auswärtsklatsche) ein Torverhältnis von 9:3 aufzuweisen. Nur 0,6 Gegentore pro Spiel gegen Valencia, San Sebastia, Almeria, Valladolid und Osasuna ist gar nicht mal schlecht. Ohne Gálvez hat Rayo übrigens nur eins von neun Spielen gewinnen können, nämlich zuhause gegen (die) Elche.

    Ich kenne den Spieler auch nicht, aber die Statistiken sprechen nicht unbedingt gegen ihn.
     
  7. burdenski

    burdenski

    Ort:
    Eichstätt / BY
    Kartenverkäufe:
    +2
    Was heißt hier "Naja, bitte"? Du kannst seine Leistung ja schlecht nur an den Spieltagen 26-30 messen. In der Saison hat Rayo in 31 Spielen 68 Tore kassiert. Das interessiert mich. Ich bin halt nach den Transfers der letzten Jahre misstrauisch, ob man genau genug hingeschaut hat.

    Wenn man jetzt unbedingt ausrechnen will, wie der Schnitt mit ihm ist: Wenn er 90 Minuten auf dem Platz stand: 35 Gegentore in 19 Spielen (die Statistik ist dann gnädig für ihn, weil so das 4:1 gegen den FC Sevilla nicht eingerechnet ist (Gelb-Rot).

    Das heißt natürlich nix Negatives. Mertesacker war auch schon bei H96 top und die Hannover-Abwehr war es nicht.

    Er scheint nen ganz guten Schuss zu haben, das kann natürlich auch nicht schaden. War bei Naldo jedenfalls nie von Nachteil. Aber die für uns interessante Frage ist vielmehr, wie er in der Spieleröffnung agiert. Hat da jemand mal was gesehen?
     
  8. Soll eine sehr gute Spieleröffnung haben. Technisch für einen IV stark. Große Schwächen soll er nicht haben. Dortmund war wohl an ihm dran (letztes Frühjahr). Also ablösefrei und in unserer Situation ist das genialer Transfer. Backup RV mit Potential dazu und die 4er Kette steht für wenig Geld. Wobei man Luki oder Prödl auch noch abgeben könnte....
     
  9. Rayo schlägt Celta 3:0. Rayo mit 12:3 Toren in den letzten 6 Spielen. Mein Punkt in der Diskussion war, dass eine solche Statistik - ob nun über eine ganze Saison oder über 6 Spiele - nicht viel sagt bzw. widersprüchlich sein kann. Werder hat auch mal eine Saison mit Diego mittlelmäßig gespielt und trotzdem hiess das nicht, dass alle Spieler ebenfalls mittelmäßig sind. Jeder neue Spieler ist quasi eine Wundertüte. Und selbst wenn sie einmal da sind, bleibt die Bewertung nicht so einfach. Ich fand Elia gestern mal gar nicht so schlecht.

    http://www.marca.com/eventos/marcador/futbol/2013_14/primera/jornada_32/ray_cel/
     
  10. Trennt man sich wie zu erwarten von Schmitz, ist hinten links nichtmal ein Neuzuzang notwendig, weil dort auch Caldirola mit Garcia konkurrieren könnte. Luca würde dann nicht nur als IV, sondern zudem als LV-Backup eingeplant sein. Galvez und Prödl könnten dann innen auflaufen, so dass sogar für Lukimya noch ein Kaderplatz da wäre (der allerdings dann nicht notwendig ist). Caldirola fand ich als LV ganz solide und oftmals auch offensivstärker, als man hätte erwarten können.
     
  11. Guter Ansatz! Zudem kann man ja bei Juve nach einem Jungen LV mal anfragen.

    Klar ist das Garcia (so gut wie er ist) kaum eine komplette Saison durchspielt und man darum dort eine "smarte Lösung" braucht.

    TGS ist ja auch noch als LV eine Option und ich muss sagen wenn er als Back-Up so präsent wie gegen Schalke auftritt, würde meiner Einer, ihm das zugar zu trauen.

    Auf der Anderen Seite steht natürlich: Werder hat keine Kohle Aber in dem Beispiel 4 IV... irgendwie schliesst sich das auch wieder aus.
     
  12. Keine Kohle ist doch auch völlig überzogen. Wir gehören immer noch ins Mittelfeld der Liga. Finanziell. Weg sind nur die drei CL-TN und Bayer und VW...

    Es werden halt keine 5+ Mio Verpflichtungen mehr geben...

    Man hat sich gesundgeschrumpft. Mit Hunt und wohl zumindest auch finanziell Fritz werden die beiden letzten teuren Spieler "gehen" (Fritz wird als BU nicht mehr so viel verdienen).

    Allerdings dürfte auch noch einiges Geld aus dem Sokratis und Arno Transfers in der Kasse sein..
     
  13. Sollte Caldirola als Stamm-IV agieren fände ich es besser Garcia anders zu ersetzen, wenn dieser ausfällt.
     
  14. Ein Traum! Abwehrspieler einer Mannschaft, die bisher 71 Treffer kassiert hat.
    Ich rieche schon den neuen Abwehrchef :applaus:
     
  15. :lol:
     
  16. ich sehe Du kennst den Spieler in- und auswendig und hast ihn auch bereits bei uns (natürlich per Zeitsprung) spielen sehen! :daumen:
    Deine Gaben möchte ich haben! :applaus::ugly:
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Der Vorteil ist doch, dass unter diesen Umständen keine Eingewöhnungsprobleme zu erwarten sind.
     
  18. :D:daumen:

    Er wird sich beim Ball aus dem Netz holen vermutlich nicht den Rücken verdrehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.